Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Familiendramen

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Familie, Familiendrama

Familiendramen

23.02.2007 um 17:12
Hey Leute....

Wie viele von euch gehört haben haben sich innerhalb der letzenTage mehrere Familiendramen abgespielt.... Die drei aktuellsten habe ich nochmalaufgeführt...

Nun meine Frage: Was denkt ihr bewegt Eltern / Menschen dazu, soetwas grausames zu tun???????

1. Rhede: FRAU UND KIND ERMORDET

Rhede- Nach dem Doppelmord an einer 43-jährigen Frau und ihrem elfjährigen Sohnes in Rhede(Kreis Borken) fahndet die Polizei nach dem Familienvater Hans-Joachim E.
Der44-Jährige ist dringend der Tat verdächtig, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.Die Leichen von Mutter und Sohn waren von Verwandten in einem Einfamilienhaus gefundenworden.

Am Tatort fanden die Ermittler den weiteren Angaben zufolge einKüchenmesser. Die Leichen wiesen Schnitt- und Stichwunden auf. Zur Ermittlung der genauenTodesursache sollten die beiden Toten obduziert werden.

Quelle:http://www.express.de/servlet/Satellite?pagename=XP/index&pageid=1004979498952&rubrik=220&artikelid=1171013966915


2. Esslingen: MUTTER DER TOTEN JUNGEN GEFUNDEN -HAFTBEFEHL

Esslingen - Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Kindern in einerWohnung in Esslingen (Baden-Württemberg) ist die vermisste Mutter der beiden Jungen amFreitagmittag verletzt gefunden worden.
Gegen Sie wurde Haftbefehl erlassen. Siesteht im Verdacht, die Kinder getötet zu haben.

Nach ersten Angaben der Polizeischwebt die 33 Jahre alte Frau nicht in Lebensgefahr. Sie habe Stichverletzungen an Halsund Bauch, die sie sich sehr wahrscheinlich selbst zugefügt habe, sagte einPolizeisprecher. Spaziergänger hatten die Frau in einem Waldstück entdeckt.

Der40-jährige Vater hatte die toten Kinder im Alter von acht und zwölf Jahren amDonnerstagabend in der Wohnung entdeckt. Die Polizei geht von einem Familiendrama aus.

Quelle:http://www.express.de/servlet/Satellite?pagename=XP/index&pageid=1004979498952&rubrik=220&artikelid=1171013971025


3. Iphofen: FAMILIENDRAMA: DREI TOTE INUNTERFRANKEN

Iphofen/Emskirchen - Das Familiendrama in Unterfranken: DerEhemann der in Bayern erstochenen 31-jährigen Frau hat einen Abschiedsbrief hinterlassen.Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.
Dennoch sei unklar, ob der inzwischentödlich verunglückte Mann seine Frau am Faschingsdienstag in Iphofen mit mehrerenMesserstichen umgebracht habe.

Es sei auch nicht sicher, dass der 31-Jährigesein Auto absichtlich bei Emskirchen auf die Gegenfahrbahn gelenkt habe, sagte einSprecher der Staatsanwaltschaft.

Bei dem Frontalzusammenstoß mit einemLastwagen waren der Familienvater und seine neunjährige Tochter ums Leben gekommen. Nurder siebenjährige Sohn hatte überlebt.

Quelle:http://www.express.de/servlet/Satellite?pagename=XP/index&pageid=1004979498952&rubrik=220&artikelid=1171013966138


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:16
Da gibt's keine generellen Motive.
Meist sind die Täter Männer. Vermutlich können siesich nicht vorstellen, das das Leben der Familie ohne sie weitergehen könnte, bzw. gönnenden anderen dies nicht.
Verletzte Eitelkeit? Männliche Dämlichkeit?


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:17
naja gut, aber die mutter kann ja auch net richtig ticken... ich mein, beide söhneabzustechen??


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:21
Also ich für meinen Teil werde dem Threadsteller eine Antwort schuldig bleiben müssen, daich mich nicht in solche Menschen hineinversetzen kann...

Sturm


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:23
Eltern die soetwas tun hatten wahrscheinlich früher ein gestörtes Familienverhältis.
(Missbraucht worden,geschlagen usw) und wenn sie dann selbst eine Familie gründen undzu viel Stress ausgesetzt werden fangen sie an falsch zu ticken,rasten aus und machendann dasselbe was man früher mit ihnen gemacht hat sie schlagen ihre Kinder usw.bis eszum Mord kommt.


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:26
@Strum... np^^

@darklord88 : diesen beitrag hätteste ja in meinem thread postenkönnen^^ :D


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:27
sry DarkLord88 .....

dachte das wäre in smalltalk gepostet :D:D *noch verwirrtist wegen medikamenten (antibiotikum) :D:D:D *


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:28
^^


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:30
Der Wahnsinn steckt in den "besten" Familien! :(


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:30
jo so traurig das auch ist!


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:37
jup viele täter haben in ihrer eigenen Kindheit ein ziemlich gestörtesFamilienverhältniss gehabt und können dementsprechend auch nicht mit den eigenen kindernumgehen oder die zweite variante wäre das sich die eltern plötzlich mit einer situationkonfrontiert sehen aus der sie keinen anderen ausweg finden als das "problem"auszulöschen.


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:39
@_Wolfsblut_

ich frage mich grade wie die "normalen" user hier sowas beantwortensollen.

ich meine, nicht mal psychlogen können sich genau erklären was insolchen menschen vorgeht!

nicht böse sein, aber wenn es hier antworten gebensollte die am ende die psyche von menschen erklären die kinder und ihre familie töten,dann könnten einige durch das forum noch richtig karriere machen.


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:43
:D okay pearl.. got it...

war ja eh nur ne frage....


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 17:44
Allmystery sucht denn Psychologen-Star! :))


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 18:31
:D DsdP ... btw^^ hab n neues ava...


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 18:44
Der Racheakt eines Mannes, meistens passiert es immer dann wenn die Frau ihren Mannverlässt. Gedemütigt und verletzt total am Abgrund nicht mehr Herr seiner Lage wird dieFrau und meistens die Kinder gleich mit umgebracht.

Wieso?

Wenn erseine Familie nicht haben kann, so darf auch kein Fremder seine Familie besitzen, dannlieber tot.


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 18:46
Der andere Fall, ich schätze mal wieder eine überforderte Mutter, die wahrscheinlich auchnie Aufmerksamkeit in ihrem Leben bekommen hat. Jetzt hat sie Aufmerksamkeit und das zuGenüge.


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 18:47
wenn man mal so überlegt, wie viele familien heutzutage kaputt sind...man muss ja nurz.b. mal die super nanny als beispiel nehmen, wie krank das da zum teil abläuft...oderder großteil der jugend von heute, guckt euch mal diejenigen an, die mit 20 schon 2kinder haben und total überfordert sind...wenn diese generation dann später auch nochkinder haben wird..oO

ich denk das wird alles immer noch schlimmer..

naja und um ein bisschen mehr zu den oberen themen zurückzukommen ^^

ichdenke schuld ist ganz einfach diese familiensituation...mütter/väter sind ausgetickt undSOWAS kommt dann bei raus...ziemlich erschreckend, nur gegenfrage^^ : was kann mandagegen tun?


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 19:14
nix... sind ja meistens "unauffällige" familienväter /-mütter.....


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 19:42
jo eben...vllt sind die auch einfach scharf drauf unter anderem, dass die dann bei taffim fernsehen sind etc -.-


melden

Familiendramen

23.02.2007 um 21:02
noch mal was ...


Mutter hielt eigene Kinder wie Gefangene

InÖsterreich hat eine Mutter ihre drei Töchter sieben Jahre lang in einem Reihenhauseingesperrt. Die Kinder mussten einem Bericht zufolge in meterhohem Dreck leben. Damitsie den getrennt lebenden Vater ablehnten, habe die Mutter sie einer Gehirnwäscheunterzogen. Die Frau sitzt in U-Haft.



ganze bericht :http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,465806,00.html


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schicksal84 Beiträge