Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wozu das alles?

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft
devanther
Diskussionsleiter
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von devanther

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:14
Gebäude stürtzen ein, Babys werden vom Balkon fallen gelassen, Babys findet man zerstückelt in der Mülltonne, jugendliche Heroinleichen wurden im Fluss gefunden, Frau wurde vergewaltigt, Irrer tickt aus und bringt in einem Amoklauf 13 Schüler um..........
Wozu das alles?
Wozu darüber diskutieren?
Ich glaube nicht das uns dies irgendwas bringt, außer mit dem Finder auf die falsch laufende Welt zu zeigen, obwohl nicht einmal bei uns alles richtig läuft.
Wir wissen das es Ungerechtigkeiten auf der Welt gibt.
Wir wissen das es Verbrechen auf der Welt gibt.
Was haben wir von diesem Wissen?


melden
Anzeige
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:18
man könnte höchstens diskutieren, wie es soweit kommen konnte, und ob man es hättevermeiden können, bzw. es in zukunft vermeiden kann!


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:18
Am Rande Selbstmord-Geisterfahrer tötet fünf Menschen ...

Wozu ?
Einigelernen dadurch ! Allmystery ist die schule von morgen, sei es die gute Rechtsschreibungoder das Argumentieren.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:23
Prom, stimmt. Habe hier schon mehr gelernt als in meiner ganzen Schulzeit. Abgesehen vonder Orthographie. Aber die kapier ich eh nie ;)


melden
devanther
Diskussionsleiter
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von devanther

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:24
@vicaversa
Und du glaubst wircklich das ändert was?


@Prometheus
Nun, beimir hab ich auch schon wieder ein Fehler entdeckt, welchen ich beim Schreiben nichtmachen würde.
Argumentation und Satzbau lernt man schneller und effizienter ausBüchern....


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:27
Ich glaube nicht das uns dies irgendwas bringt, außer mit dem Finder auf die falschlaufende Welt zu zeigen, obwohl nicht einmal bei uns alles richtigläuft.


Diskutieren basiert ja auch nicht nur allein darauf mit dem Fingerauf andere zu zeigen.
Sondern VicaVersa's WORD und noch viel mehr


melden
elfzehn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:27
widerstand ist zwecklos.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:32
@devanther

naja, würden die menschen vielleicht anders miteinander umgehen, dannwürde es bestimmt auch weniger psychos und amokläufer geben!
die meisten dieser leutehaben ja auch seelisch sehr gelitten!
unsere gesellschaft ist halt keine "alle füreinen und einer für alle-gesellschaft"!
man hat schon selbst genug probleme, alsowarum anderen helfen, die helfen einem selbst ja auch nicht! so läuft das ab!


melden
tucco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:35
ja die menschheit ist am arsch,

ist ueberall so

bei mir werden die leichenauf der strasse in gebusch gezert, von denn bullen damit sie nicht denn verkehr behindern


melden
devanther
Diskussionsleiter
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von devanther

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:38
@vicaversa
Ich hab selbst seelisch sehr gelitten.
Dennoch möchte ich jetzt einerPerson helfen, die an dem Punkt steht wo ich früher stand.
Deshalb gehe ich davon aus,dass Menschen denen nicht geholfen wird sozial unfähig sind.
Natürlich spielt noch derFaktor Glück eine Rolle dabei, ob man die richtigen Menschen trifft.
Falls nichtwerden sie wie bereits erwähnt sozial unfähig und wollen schließlich keine Hilfemehr.
So sehe ich es.

Wenn man schlaue Bücher liest kann man mehr für sichherausziehen, als aus einer Debatte.
Und eine Stundenlange Diskussion im reallife kannich für mich nicht hier in allmy ersetzen, deshalb stellt sich mir die Frage auch.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:42
@devanther

jeder hat wohl mal irgendwann in seinem leben seelisch gelitten, dagibt es keine ausnahmen! der eine mehr, der andere weniger! manch einer verkraftet esbesser, der andere verkraftet es weniger gut!

man ist auch für seinen nächsten ingewisserweise verantwortlich!
ich will mich ja auch nicht als heiligen hieraufspielen, weil ich ja selbst nicht immer danach lebe...

aber was wir unserenkindern zeigen, danach werden sie leben!


melden
tucco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:45
aber was wir unseren kindern zeigen, danach werden sie leben!<<

stimmt wasdu sagts ,aber damals gabs keine 0190 nummern in der werbe pause.....und vielesmehr

ich weiss nicht wir werden immer mehr neokapitalitisch


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:47
@tucco

ja, du hast recht!
das TV-programm ist auch echt übel...

naja,ich weiss schon, dass meine kinder nicht soviel TV sehen werden!


melden
tucco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:49
naja, ich weiss schon, dass meine kinder nicht soviel TV sehen werden!,,,,

ist negute idee, aber kinder koennen ganz schoen eigen sinnig sein.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu das alles?

15.07.2007 um 18:53
dann werden sie eben mit der faust erzogen ;) *spaß*


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 20:00
Ach so'n kleiner Klapps auf den Arsch hat noch keinem geschadet :D


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 20:07
Bukowski schrieb:Ach so'n kleiner Klapps auf den Arsch hat noch keinemgeschadet
wenn man so handeln muss ,ist es ein zeichen von falschererziehung :P!


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 20:09
Der Schlag ist die Erziehung :D


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 20:12
wenn das erziehung ist,dann lass mich bitte wieder in den grossen teich........


melden

Wozu das alles?

15.07.2007 um 20:14
Ohne diese Diskussionen, würde doch eine Gleichgültigkeit entstehen und eine Normalitätsolcher Gegebenheiten herrschen...

Sicherlich führen diese Diskussionen immerwieder auf die gleichen Tatsachen hinaus, Verwahlosung von Kindern und Jugend, sozial undemotional, Gründe dafür sind die Medien, TV programm, Killerspiele, Arbeitslosigkeit,fehlende Intergrationen,Perspektiven usw, jeder kennt die oftmals genanntenArgumentationen...

Medien finanzieren sich durch meist schlechte Nachrichten, "BadNews are good News", heißt es doch so schön...

Anstatt Medien und Politik ihreMacht nutzen, um mal ordentlich Aufklärung zu betreiben, laufen im TV Programm jedochweiter Informationen, die zum negativen Denken anregen, VIP´s mal von der guten oderschlechteren Seite präsentieren und die Gesellschaft eher schlecht als recht aussehenlassen.

Natürlich sind kritische Beiträge vorhanden, die durchaus seriössind,allerdings in einer großen Minderheit.
Wenn ich mir aber das TV Programm soanschau, stell ich fest, dass einige Sender zum Verblöden anregen.

Nun gut, TV hatsicher auch seine guten Seiten und dass das Leben nicht immer Sonnenschein ist, ist auchklar...

Unsere Politiker aber brauchen jedoch in ihrem wirtschftlich anstregendemGewusel erst einen Anreiz, um die Verwahrlosung von Kindern und Jugend zu realisieren,dafür ist z.B ein Amoklauf "notwendig", ausgelöst durch Killerspiele...

Naja, aberunser, seit neustem kinderfreundlicher Staat hat nun mal viel zu tun, um arbeitswilligenEltern Krippenplätze für die nächste Generation zu gewährleisten...

Medien werdenerst durch Opfer von Schülerangriffen auf so manch große Problematik in deutschen"Ghettos" aufmerksam und schließlich auch Politiker..

Jugendkriminalität ist keineSeltenheit mehr und wer weiß schon, wie hoch die Prozentzahl, der unter 12 jährigenkriminellen steigen muss, sodass Politiker darüber nachdenken, ob die Altersgrenze derJugendstraffälligkeit neu diskutiert werden soll, muss und evtl sogar herabgesetzt werdenmuss.
Also von 14 auf 12 oder sogar 10 Jahren?

Strafen für Sextäter, die sichan wehrlosen Frauen oder Kindern vergehen, werden oftmals nicht genug unter Beobachtunggehalten, sei es nach dem Strafvollzug von z. B. 4 Jahren, oder evtl einerBewährungsstrafe...

All das, sind Aspekte, die die Medien nutzen könnten, umwenigstens ihre Macht bei Politikern zu erproben und evtl an der richtigen Stelleeffektiv zu manipulieren...

Ich glaube diese Art der Medienberichterstattungdürfte weitaus seriöser sein, als Skandale von VIP´s, Politikern und neustengesellschaftlichen Problemen!


melden
Anzeige

Wozu das alles?

15.07.2007 um 20:22
Ahja, nettes Thema.
Wozu einem Kind beibringen das der Ofen heiß ist? Liegt nahewarum. Warum diskutieren darüber? Meinungen erzeugen pro und contra und erzeugen somitein Gesamtbild nach dem man sich orientieren kann. Allgemein-Meinung nennt sich das.Dinge nicht tun, weil ein anderer sagt es ist nicht richtig und sich gut fühlen, weil mandamit weiß, wie man sich verhalten soll um nicht peinlich aus der Reihe zu fallen.


melden
425 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt