Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verständlich oder verwerflich?...

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Adoption Kinderhandel Menschenhandel Waisen
mondeskind
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:45
@magnolia
das einzige was gesagt wurde ist, das die Organisationsmitglieder den Eltern Geld und ein Auto versprochen haben und den Kindern eine gute Schulbildung.
Ein Kind erzählte das die Männer mit dem Vater hinterm Haus waren und der Vater dann zu ihm kahm und sagte: Du gehst nun mit diesen Männern mit.
Ich weis nicht wo genau aus Afrika diese Kids stammen, ich vermute aber in einem Teil Afrikas der seeehr arm ist...


melden
Anzeige

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:45
Naja muss man mit leben, ich sag halt nur, Adoptiveltern sind keine Heiligen.


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:47
wenn ich gleich ein kind moechte, wenn ich mich um kinder kuemmern moechte und meine liebe an ein kind weitergeben moechte, dann melde ich mich als pflegefamilie und dann kann es passieren, dass schon naechste woche das jugendamt mit einem kind vor der tuer steht und dieses kind wird sicherlich viel liebe und fuersorge brauchen. wenn ich natuerlich als supermutti dastehen und mein kind allen praesentieren moechte, dann muss ich eben warten und warten und warten, bis mein wunschbaby endlich zur adoption freigegeben wird und ich das dann frisch und ungebraucht aus dem krankenhaus nach hause holen und verwoehnen kann.

(sorry, wenn es boese klingt, aber das thema regt mich auf - wenns um kinder geht, werde ich bissig)


melden
mondeskind
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:48
@Canan
ne sind sie ganz bestimmt nicht und vielleicht hat es auch seine Gründe, wesshalb manche Paare keine Kinder bekommen können...


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:51
Link: www.spiegel.de (extern)

Das war in Darfur, Tschad

noch ein Artikel vom Spiegel naja hört sich immernoch mehr nach Menschenhandel an als Hilfe


melden
mondeskind
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:52
@Cathy
nee ich versteh schon was du meinst!!! Ich denke es ist halt von Fall zu Fall verschieden, manchen gehts sicherlich nur ums präsentieren und es kommt für die auch nur ein hübsches, kleines Baby in Frage und nicht ein dreijähriger Käsehoch oder sogar ein älteres.
Andere aber denk ich, die sind vielleicht wirklich verzweifelt und wünschten sich nichts sehnlicheres als ein Kind und da ist so ne lange Wartezeit sicher zermürbend!
Aber wie gesagt es ist sicher kein Zufall das manche Paare kinderlos bleiben sollen oder sollten...


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:55
Sein Fazit: "Die Leute glauben, in Afrika ist alles erlaubt."
Damit hat der Herr sicher nicht unrecht, man denkt halt in armen Ländern könnte man mit Geld alles erwerben ...


melden
mondeskind
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 16:55
Danke desponia :)


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:01
@ mondeskind

da bin ich voll und ganz deiner meinung! durch meine arbeit habe ich nun ja doch schon so einige eltern kennengelernt, die nicht unbedingt der norm entsprechen und die schlimmsten waren ein paar in californien, die keine eigenen kinder bekommen konnten (seine schwimmer zu langsam und ihr hafen eine baustelle - also sehr eindeutig) und dann von einem tag auf den anderen beschloss: "och, wir haben doch geld! lass uns eine annonce in die zeitung setzen und einfach mal anbieten, wir zahlen alle krankenhauskosten und nehmen dann das kind!"
gesagt - getan!
knapp vier wochen spaeter bekamen sie ihr erstes kind (natuerlich blond und blaue augen - die mutter musste kinderfotos von sich selbst und vom vater des kindes, sowie dessen und ihren eltern vorlegen) und ein jahr spaeter das naechste (andere mutter aber gleiche bedingungen) auf dem selben weg. um die kinder gekuemmert haben sie sich allerdings noch nie. die sind nur zu repraesentationszwecken und dann auch nur mal kurz, weil man ja keine ahnung hat, wie man mit den kleinen menschen umgehen soll. dafuer werden dann pro jahr drei nannys verschlissen und die kinder sind so 'spoiled', dass man nur noch mit dem kopf schuetteln kann. den ganzen tag ueber nur suesskram und schoki und wehe du kommst einem der kinder mit gemuese zu nahe! dann bruellen sie, als wolltest du ihnen nen arm abschneiden!
dieses paar haette wirklich nie kinder bekommen sollen, denn die natur hat sich schon was dabei gedacht, wenn sie verhindert, dass kinder bei unfaehigen eltern aufwachsen.


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:04
Cathryn schrieb:und wehe du kommst einem der kinder mit gemuese zu nahe! dann bruellen sie, als wolltest du ihnen nen arm abschneiden!
Typische Fastfood-erziehung halt, sowas hass ich mal total ... die arme gesundheit!


melden
magnolia1103
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:07
Dafur ist sowieso ein ziemlicher härtefall.
Ich weiss einfach nicht genau,Menschenhandel ist für mich sowieso absolut verwerflich,aber wenn die Kinder von den eigenen Eltern abgegeben wurden,dann kann ich es irgendwie auch verstehen.

Ich glaub keiner von uns weiss wie es ist unter solchen Bedingungen zu leben,und zwar sein komplettes Leben!
Ich red nicht davon das man sich das vorstellen kann oder so,sondern das man wirklich weiss wie es ist.

Ich kann mir in der tat vorstellen,das wenn ich weiss das ich unmöglich noch weiter für mein Kind sorgen kann,wenn ich gerade überhaupt mich irgendwie über Wasser halten kann,dann mein Kind in eine andere Welt zugeben,und für diese verhältnisse sind das Welten.
Ich will hier nicht sagen das ich was runter spiele oder so,um gottes willen.
Aber wahrscheinlich denken die Eltern da zum teil das sie ihre Kinder aus Liebe weg geben um zu wissen das sie in gute Verhältnisse kommen.


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:09
ja, daddy hat sich (in diesem fall) die liebe seiner kinder mit hilfe von burger king erkauft - als ich ihn fragte, warum er das tut, meinte er nur "they don't eat anything else" ... ohne worte!


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:09
Richtig, die eltern können auch weniger dafür als die, die damit Geld machen, denn für die eltern sind schon 100 Euro extrem viel Geld, von dem sie sich versorgen können. Aber die Vermittler kriegen viel Geld dafür und wissen, dass die 100 so gut wie nix sind, die sie ihnen eventuell gezahlt haben. Ein Auto in Darfur wird keine 1000 Euro kosten, glaub mir.


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:10
Jap Cathryn, dem is nix mehr hinzu zu fügen, einfach unfähige Eltern. Wahrscheinlich selbst Fertiggerichte gewohnt aus der Kindheit.


melden
julianswitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:10
Ich meine so etwas ist Menschenhandel ! Wenn man ein Kind aus welchen Beweggründen auch immer, aus seiner Familie herauskauft, kann man das nicht anders bezeichnen.Das schlimme ist,das die armen Würmer sich nicht einmal dagegen wehren können.
Es kam ja auch schon der Verdacht auf, diese Kinder zu Organspender zu mißbrauchen. Das muß man sich einmal vorstellen ! So kleine hilflose Kinder, ich könnte losheulen ! Wenn sich dieser Verdacht bestätigt das wäre unglaublich.Was ist nur aus unserer Gesellschaft geworden ? Sind bei diesen Menschen nur noch die Dollarzeichen in den Augen ? Haben die kein Gewissen, geschweige denn ethnische Gefühle ?


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:11
@ magnolia (ich liebe diesen film)

was hat denn ein kind davon, wenn es in spielsachen und suesskram erstickt, aber nie mal von mutti oder vati in den arm genommen wird und ihm nie jemand sagt, dass es geliebt wird?


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:15
na ok jetzt mussen wir aber auch ned alle Adoptionen verteufeln, es ist doch eher geteilt, eine Freundin von mir ist auch Adoptiert und hat eine tolle Famillie und ist absolut glücklich also ist auch nicht immer schlecht.


melden
magnolia1103
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:16
@ Cathryn

Ich hab bereits vorher gesagt das ich nicht ungbedingt meine das Kinder Geld und Spielsachen brauchen sondern wahrscheinlich zuhause besser aufgehoben wären weil sie dort Liebe haben.

Nicht alle diese Kinder wären ja wohl in solche nfamilien wie aus deinem beispeil gekommen,oder?
Wenn es Eltern wären die sich wahnsinnig Kinder wünschen,und echt keine eigenene bekommen können dann würde ich nichts sagen.
Leute wie diese Super Reichen sollten überhaupt nie Eltern werden,fürdie sind babys die neuen Accesoires,mehr nicht.


melden

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:25
@ magnolia

was eltern betrifft, die unbedingt kinder wollen und keine eigenen bekommen koennen, denke ich ist eine adoption was tolles und das sollten sie auch tun, aber doch bitte LEGAL! es gibt so viele organisationen, die kinder aus russischen, ungarischen und tschechischen waisenhaeusern vermitteln. diese kinder werden vorerst in "ferien" den sommer (oder winter) ueber zur neuen familie geschickt und dort wird die ganze sache auch ueberwacht und geprueft und wenn es gut laeuft und die kinder sich dort wohl fuehlen, dann kann die ganze adoptionsmaschinerie in gang gesetzt werden. aber einfach ein kind bestellen wie im katalog, das erinnert mich zu sehr an katalogbraeute und das thema ist ja auch nicht sonderlich erfreulich ...


melden
Anzeige
magnolia1103
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verständlich oder verwerflich?...

31.10.2007 um 17:31
Ich hab doch nie partei für diese Leute ergriffen.

Ich wollte lediglich sagen das ich es nicht gut finde,mir aber die Seite der Afrikanischen Eltern vorstellen könnte,und zum Teil auch die Seite der potenziellen Adoptiv Eltern.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt