Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drei Fragen

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Antrieb, Ziel, Identität

Drei Fragen

31.12.2007 um 19:41
Hallo zusammen,
das Jahr 2007 neigt sich dem Ende, ein passender Zeitpunkt also, um eine Standortbestimmung durchzuführen;)
Da ich ein sehr neugieriger Mensch bin, möchte ich natürlich erfahren, wie meine Umwelt so tickt. Denn darüber erfahre ich auch mich selbst;)
Daher an dieser Stelle also eine kleine Umfrage:

1.) Was ist euer HÖCHSTES Ziel im Leben?????????

Dazu möchte ich den Begriff: Ziel vorher definieren:

-es sollte positiv formuliert sein und keine Vergleiche enthalten(Wie: ich möchte nicht, dass....oder "besser als"...)

-es sollte sinnlich wahrnehmbar sein(woran wirst du merken, fühlen, etc., dass du dein Zeil erreicht hast?)

- es sollte aus sich selbst heraus erreichbar sein(Bewußtmachung der eigenen Möglichkeiten)

-es sollte ökologisch sein(unter welchen Umständen wollt ihr es nicht; z.B. Freunde verlieren...)

-es sollte Kontext bezogen sein(konkret formuliert, also:wann, mit wem, wo...)

(die einzelnen Unterpunkte müßt ihr nicht öffentlich beantworten, es reicht, sie für euch selbst zur Zielformulierung mit einzubeziehen)


Und da ich noch neugieriger bin als neugierig, hier die zweite Frage:

2.) WAS ist eure Antriebsfeder im Leben??????????????

und damit nicht genug, denn ich krieg den Hals nicht voll:

3.) WER, glaubt ihr, WIRKLICH zu sein!????????????????

Das sind völlig ernstgemeinte, essentielle Fragen und ich freue mich über ZAHLREICHE Antworten!!!!!!!!!


Liebe Grüße und einen guten Rutsch in ein selbsterschaffen bombastisches 2008!!!
(Denn wer, außer dir selbst, kreiert die "Wirklichkeit"?)


melden
Anzeige
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:32
1.) mein HÖCHSTES ziel im leben ist, auf nen anderen planeten zu kommen.
ich werds net merken, dass ich auf nem anderen planeten bin, sondern ich werds wissen...
ab 2012 wirds da keine umstände mehr geben

2.) mein antriebsfehler ist die faulheit...

3. ich bin ein mensch mit seele und allem drum und dran

;)

lg. ThePhönix


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:33
DU erwartest aber ziemlich viel von UNS! wie wärs wenn du den anfang machen würdest? wäre doch ne feine Sache, nicht wahr?


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:34
ja dann könnte man sich mehr vorstellen, was wir jetzt eigentlich machen sollen xDD


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:37
1.)

Ich will König der Welt werden! Was sonst? Ich mein - ein Mann muss seine Ziele doch hoch stecken, um was zu erreichen, oder? :D:D:D

Wann? Naja...in so'n paar Jahren, wäre gar nicht so schlecht...:D

2.) Meine Antriebsfeder? Naja, auch wenn die erste Antwort nicht ernst gemeint war:D
es ist hier aber eindeutig...es ist das Ziel, das man sich gesteckt hat...und eben jenes zu erreichen...

3. Ich bin der Antichrist! oder moment...vielleicht doch Elvis?
ach, keine Ahnung...belassen wir's einfach bei zidane21ps...

was erwartest du?


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:41
lol die antwort war noch kranker als meine...


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:46
sie war ja bei mir im gegensatz zu dir NICHT ernst gemeint...

fu 2012...da passiert ein scheiss...bzw. kein scheiss...

bei meiner antwort ist nur der 2.te Punkt ernst zu nehmen...


melden
lamam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:50
1) die Weltherrschaft an mich reißen

2) Machtgier

3) brain

:D


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 20:55
lamam schrieb:1) die Weltherrschaft an mich reißen

2) Machtgier

3) brain
erschreckend, wir haben ja die SELBEN Gedanken! :D:D


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:03
das nimmt gruselige ausmaße an O.O


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:06
1. Zufriedenheit
2. Ehrgeiz und Mut
3. Mensch mit Leib und Seele


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:07
irgendwie hat jeder bei einem immer das selbe wie i-wer anderer


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:10
unter Punkt 2 ist im Uebrigen nach der AntriebsFEDER nicht nach dem AntriebsFEHLER gefragt ...


melden
ThePhönix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:11
ahja...

tatsächlich O.O


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:17
Hi @ all,

sicherlich werde ich meine Antworten zu den o.g. Fragen offenbaren. Schließlich habe ich sie ja gestellt und von daher viel mehr Vorbereitungszeit gehabt...
Mein Anliegen ist es hauptsächlich anzuregen, sich überhaupt mal Gedanken darum zu machen, WAS man WIRKLICH will und auf welche Weise man es verwirklichen wird.
Häufig denken wir darüber gar nicht nach, wenn uns niemand anderes solche Fragen stellt-wir leben einfach.
Was ja auch nicht das Schlechteste ist, im Gegenteil:)
Trotzdem ist es ein Unterschied, sich "leben zu lassen" oder bewußt zu leben. Darauf zielt meine Fragestellung ab.
Im Eingangsthread habe ich daher "Ziel" definiert.

z.B.:@zidane: wenn du König der Welt werden willst, ok.
Hast du dabei miteinbezogen wie genau und wann du es aus eigener Kraft tatsächlich erreichen könntest? Hast du eine genaue Vorstellung davon, wie du dorthinkommst und ist es für dein Umfeld verträglich? Ist es tatsächlich dein allerhöchstes Ziel? WAS willst du wirklich im Leben?

Die Frage ist hier: wenn ich ein Ziel erreicht habe, was habe ich dann? Woran merke ich es? Welchen emotionalen Zustand wünsche ich mir hinter dem Ziel?
Das kann man solange hinterfragen, bis man in seiner Vorstellung den emotionalen Zustand erreicht hat, der einem das Höchste bedeutet.
Also: z.B. wenn ich die Weltherrschaft innehabe, fühle ich mich mächtig.
Wenn ich mich mächtig fühle, bin ich frei.
Wenn ich Freiheit erlebe, ist das mein höchster Zustand, der für mich vorstellbar ist.

Warum also nicht gleich die Freiheit an sich anstreben, ohne Umwege über die Weltherrschaft?

Das wird einem selbst klar, wenn man seine Ziele hinterfragt...

Die Frage nach der Antriebsfeder ist die Art und Weise, auf welche Art ich mein Ziel erreichen kann.
Wenn diese also Faulheit ist, weiß ich, dass ich mein Ziel auf möglichst entspannte Weise erreichen möchte, also nix Unternehmertum und Managerstress.
OK., warum nicht? Die Welt braucht entspannte und langsamere Menschen-siehe Themen wie "Entschleunigung" und Wellness.Oder Meditation.

Ist die Fragestellung jetzt noch ein wenig klarer geworden?
:)


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:38
Apollonia77 schrieb:z.B.:@zidane: wenn du König der Welt werden willst, ok.
Hast du dabei miteinbezogen wie genau und wann du es aus eigener Kraft tatsächlich erreichen könntest? Hast du eine genaue Vorstellung davon, wie du dorthinkommst und ist es für dein Umfeld verträglich? Ist es tatsächlich dein allerhöchstes Ziel? WAS willst du wirklich im Leben?
du hast doch wohl gemerkt das diese "antwort" nicht ernst gemeint war?
kam nur durch die "frustration" - weil deine fragen so unpräzise waren...

und übrigens, geantwortet hast du immer noch nicht!

Also, versuch dich nicht rauszureden, freundchen ;):D

ne Spass....mach mal...hast jetzt mein interesse geweckt...ich will sehen wohin DICH diese überlegungen geführt haben...zu welchem Fazit, welchem Ergebnis...


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 21:54
mein persönliches ziel im leben ist die eigene zufriedenheit, weil für mich darin der sinn des lebens besteht.
für mich persönlich wird das durch einen gewissen grad an erleuchtung/weisheit erreicht.
dann gibt es da noch andere ziele, eher materielle, wie zum beispiel auswandern und unabhängigkeit, freiheit. und helfen will ich irgendwie auch.

was mich dazu antreibt? eine gewisse unzufriedenheit, die mich immer mal wieder befällt. ich unternehme dinge, um meinen zielen näher zu kommen. um meinen wissensdurst zu stillen, der mich meinen zielen näher bringen könnte.


wer ich wirklich bin? ich weiß es nicht. ich weiß ja nichtmal was möglich ist. ich kann viele dinge glauben, wie ein jeder, aber wissen tue ich und alle anderen deswegen noch lange nicht.
mein wunsch wäre es natürlich jemand zu sein, der in der lage und fähig ist, die selbst gesteckten ziele zu erreichen. aber an erster stelle fehlt mir wohl der mut.

aber wir werden sehen :)


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 22:24
1) Die Liebe
2)Die Liebe
3)Ich bin ich und das reicht.


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 22:37
Hier meine Antworten auf die drei Fragen:

1.) Das höchste Ziel ist für mich ERKENNTNIS- das beinhaltet für mich Frieden,Glück,Freiheit, alles andere. Das Höchste für mich.

2.) meine Antriebsfeder ist die unendliche Neugier

3.) Ich habe zwar schon Einblick gewonnen, in das, was ich wirklich bin, aber dies nicht dauerhaft FÜHLEN können, denn dazu müßte ich in einem permanenten Zustand der Bewusstheit sein.
Ich weiss, dass alles, was ich glaube zu sein, ein Konstrukt meines Gehirnes ist und somit eine Illusion. Ich bin also das, was sich von außen betrachten kann. Aber da ich Punkt 1.) noch nicht erreicht habe(was wiederum irreführend ist, da es einen zeitlichen Verlauf impliziert...der illusionär ist und alle Varianten ja gleichzeitig vorhanden sind)kann ich es in meiner Ausrichtung des Focus`auf meine derzeitige "Existenz" nicht erkennen....Hilfe...das kann halt der Verstand nicht fassen, daher schließt sich der Kreis...
ERKENNTNIS ist mein höchstes Ziel!
Uff:(


melden

Drei Fragen

31.12.2007 um 22:43
@JimboJoe

ja, Liebe und einfach sein, du hast es wohl verstanden, seufz.
Es tut richtig gut, das zu hören.
Der eine sucht, der andere findet. Ich gehöre zu den ersteren...
:)


melden
Anzeige

Drei Fragen

31.12.2007 um 22:44
Danke bisher für eure Antworten, ist doch sehr spannend und bereichernd:)


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
100% Müllvermeidung148 Beiträge