Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eizellenspende

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Eizellen

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:45
Dank auch mal an das Kind, es würde entweder sein Leben lang bezüglich seiner leiblichen Mutter belogen oder du würdest als fünftes Rad am Wagen stören :|


melden
Anzeige

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:49
Im Normalfall bekommt die leibliche Mutter das Kind ja nicht zu sehen, sondern bricht den Kontakt zur Familie nach der Eizellenentnahme ab - oder hatte nie einen, weil es anonym geschah.
Ich habe von einem Fall gehoert im Radio, in dem eine Frau fuer ihre Zwillingsschwester, die keine Kinder bekommen konnte, vier mal Eizellen spendete, damit diese eigene Kinder haben kann. Das fand ich eine starke Leistung.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:51
Link: de.wikipedia.org (extern)

Das Zeug freiwillig sich verpassen lassen, damit man für andere Eier produziert...nein danke !


melden
foxusor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:51
Im Normalfall bekommt die leibliche Mutter das Kind ja nicht zu sehen, sondern bricht den Kontakt zur Familie nach der Eizellenentnahme ab - oder hatte nie einen, weil es anonym geschah.
Ich habe von einem Fall gehoert im Radio, in dem eine Frau fuer ihre Zwillingsschwester, die keine Kinder bekommen konnte, vier mal Eizellen spendete, damit diese eigene Kinder haben kann. Das fand ich eine starke Leistung.


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:52
Es scheint eine ganze Menge junger Frauen zu geben, die ihre Eizellen spenden wollen:

http://www.eggdonor.com/?page=donordb


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:52
Erstens ist das immerhin die Zwillingsschwester und nicht eine wildfremde Deutsche, und zweitens sind es dann auch nicht ihre "eigenen" Kinder :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:53
Bei Familienangehörigen kann ich die Motivation noch verstehen, dass man aber ein Geschäft daraus macht...no go !


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:53
@ Foxusor

Ich habe lediglich den normalen Weg aufgezeigt - und ein anderes Beispiel. Das Thema ist vielschichtig.


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 22:59
Ist es eigentlich nicht, ich wünschte, ich wäre im Leben vor solch banale Fragen gestellt ...


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:04
Wenn du die Frage als banal empfindest, dann lies doch einfach einen anderen Thread!


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:07
Tue ich ja, Multitasking ;)


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:09
Wollen die überhaupt deutsche Eier? :|


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:12
Ich denk mal die Firmen die dahinter stecken bei den erwähnten Inseraten ist alles recht, was meinst was die da für nen Umsatz machen, solange die Frauen und das Material gesund sind, die scheffeln da Kohle ohne Ende mit, das ist mittlerweile ein echter Markt, daher wehre ich mich auch so, weil es nur um den Gewinn geht, den die "suchenden Firmen" damit eindeutig machen !


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:13
Ich glaube denen geht es um genetische Aspekte. Haarfarbe, Augenfarbe, Hautfarbe, Groesse, usw. und nicht draum, welche Sprache die Mutter spricht.


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:15
Stimmt ja, bei Samenbanken ist auch ein extremer Rassismus zu beobachten, hab ich mal gelesen, da will jeder am besten nur Samen von weißen Professoren und Wissenschaftlern :D


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:16
Naja, wenn die suchenden Frauen weiss sind, wollen die sicher keinen asiatischen oder afrikanischen Spender. Besonders wenn es einen Ehemann gibt, der dem nicht entsprechen wuerde.


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:22
Hallo Catty

Eizellenspende interssanter Thread , gute Frage hm ... Aber ich würd genau so denken wie du ^^

Die Gefahr ist da das sich später Kinder von Spender kennenlernen und verlieben ^^

Vielleicht sollte den Spendern ein Limit Gesetzt werden um die Gefahr zu minimieren


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:24
Das ist ein Argument, aber das ist bei den meisten nicht der entscheidende Grund, sondern blanker Rassismus, solltest mal auf Ami-Sites die Kommentare zu Obama lesen, da sind die Leute anonym und schreiben, was sie denken.
Ich sähe das Kind dann eh praktisch als Adoptivkind an, und das kann ja auch alle möglichen Farben haben :D


melden

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:26
Dafuer muss ich nicht auf irgendwelche Seiten gehen, das hoere ich in der Kneipe am Nachbartisch und im Restaurant von der Kellnerin.


melden
Anzeige

Eizellenspende

30.05.2008 um 23:27
@locutus
Das Problem gibt es tatsächlich schon, im Großraum Berkeley, wo die Samenspende unter armen Studenten eine lange Tradition hat. Da laufen sehr viele Halbgeschwister herum, ohne es zu wissen.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden