Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

wie läufts beim psychologen ab?

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologen
katy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 17:50
Hi leute!
also, ne freundin hat so n paar probleme, die ich jetzt nicht weiter erläutern will...
auf jeden fall steckt sie schon ziemlich in der klemme, und ihre vertrauenslehrerin oder so hat ihr empfohlen zum Psychiater zu gehen. aber nicht allein. ihre mutter will sie nicht mitnehmen (die weiß gar nichts davon) und ich bin die einzige der sie vertraut. sie hat mich nun gebeten mitzukommen. klar geh ich mit.
aber mich würd interessieren was da jetzt auf mich zukommt.
Meint ihr ich werde überhaupt in das "Behandlungszimmer" mit rein gelassen?
werden die mich auch was fragen?
wie soll ich mich meiner freundin gegenüber im bezug dazu verhalten?
hoffe ihr könnt mir tipps geben ;)

was braucht man um glücklich zu sein?


melden
Anzeige
lillith
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 18:03
Nun normalerweise wirst du dann auch etwas gefragt, aber nichts tiefgehendes, es soll nur eine etwas lockerre Atmosphäre afgebaut werden.

Du solltest auf jedenfall mindestens einmal mit deiner Freundin dort hingehen und wenn es dir zu arg wird, kannst du ja auch sofort gehen, es kann dich ja keiner Zwingen zu bleiben. Sei auf jeden Fall für deine Freundin da.

Vieleicht solltest du sie auch mal auf das Forum aufmerksam machen, hier gibt es doch so viele die auch Probleme haben/hatten und mit Rat beiseite stehen!

Alles Liebe

Lillith

Wenn du Hufgetrappel hörst, denk nicht zuerst an ein Zepra


melden
katy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 18:06
ich hab ja selbst probleme ;) kann ihr in der hinsicht also auch viel helfen...

warst du schonma da oder warum weißt du das?

was braucht man um glücklich zu sein?


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 18:36
Ein Psychologe baut zuerst eine Vertrauensbasis auf. Oder bessergesagt, er macht die Atmosphäre lockerer. Das hat mehrer Stadien. Welche genau jemand einsetzt sind verschieden. Meist fäng man mit lockeren Fragen an, wie z. b. das Wette heute so ist. Danach wird der Grund des kommens abgefragt und einge Daten der Familie oder so gesammelt. Dann gehts schon an die Problemsubstanz.

So ist es zumindest in der Theorie. Praktisch gesehen ist jeder Psychologe mit seiner ganz eigenen Methode am werkln.

Es ist auch zu vermuten, das du ins Gespräch eingebaut wirst. Hauptsächlich aber nur aus zwei Dingen: Das es dir nicht langweilig wird (könnte deine Freundin beeinflussen) und das deine Freundin Mut bekommt (beeinflusst deine Freundin).

Aber sonst ist nichts großartiges. Psychologen sind Leute, mit dem man eine Art Cafeklatsch abhält. Nur das der Psychologe das Gespräch in bestimmten Bahnen zu lenken weiß.



Adiós.


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 18:37
Hi Katy !


Also, ich war schon mehrmals mit Psychologen im Gespräch :-/

Entscheident ist aus meiner Sicht, das sich Patient und Psychologe sympathisch sind
und das man sich als Patient ernstgenommen und verstanden fühlt.

Normalerweise macht man erstmal bis zu 3 Probesitzungen und entscheidet dann,
ob man eine längere Therapie zusammen machen will, -
falls das nötig ist...

Aus meiner Erfahrung ist wichtig, das man sich nicht bevormunden läßt !

Und von Psychopillen rate ich eher ab, die decken die Probleme höchstens zu
und helfen nicht wirklich.
Außerdem wird man träge und fett von den meisten.

Aber wenn man einen guten / passenden Therapeuten gefunden hat,
kann das eine echte Hilfe sein.

Es muß aber wirklich passen, lieber länger suchen und weitere Wege in kauf nehmen,
als mit Jemand anzufangen, dem man sich nicht anvertrauen kann.
Man soll / will da ja auch über sehr private Dinge offen reden können.

Nett von dir das Du deine Freundin unterstüzt !

Wegen der Fragen an Dich brauchst Du dir keine Sorgen zu machen,
so eine Therapie läuft zu Anfang sowieso eher langsam an.

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH


In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.


melden
katy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 18:42
danke leude! ;)
sonst noch was wichtiges zu wissen?

was braucht man um glücklich zu sein?


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 18:57
Ja.
Vorsicht, Psychologen beisen ;)


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 19:22
Dem was MIKESCH geschrieben hat, schliesse ich mich an.
Das wichtigste ist wirklich, dass der Psychologe deiner Freundin sympathisch ist. Wenn nicht, soll sie sich nicht scheuen, das zu sagen und einen Anderen aufzusuchen. Manchmal dauert es etwas, bis man den für sich richtigen Psychologen gefunden hat, aber es ist ausschlaggebend, dass sich die Patientin wohlfühlt.
Man bekommt Fragen gestellt, und muss eigentlich selbst das meiste erzählen, einfach frei heraus, und der Psychologe stellt dann zwischen durch Fragen. Es ist eigentlich wie ein Gespräch mit einem guten Freund, der aufmerksam zuhört.
Natürlich muss deine Freundin erstmal Vertrauen aufbauen, aber sie muss keine Angst haben, ihr wird weder etwas befohlen noch wird sie zu etwas gezwungen, zu dem sie nicht bereit ist.

Greets,
Sidhe

Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 19:29
"
Und von Psychopillen rate ich eher ab, die decken die Probleme höchstens zu
und helfen nicht wirklich.
"
Ganz wichtiger Punkt!!!

Heute ist es auch irgendwie so, das psychische Krankheiten nur als solche definiert werden, da bestimmte Veranlagungen einfach nicht mehr in unsere konsum- und leistungsbezogen Gesellschaft passen. So was merkt man dann ja selbst und zieht einen Psychater zu hilfe. Dieser versucht nur leider oft nicht das eigentliche Problem zu ergründen und daraus eventuell sogar positive Aspekte zu ziehen, die den Patienten seine Stärken erkenn lassen und so gestärkt aus der Behandlung zu entlassen.
Leider sehen die Ärzte auch in diesem Bereich nur die Geldquelle in den Patienten, verschreiben psychopharmaka und gut ist. Die Medikamente könne aber höchstens die negativen Gefühle betäuben, nur werden dann nicht nur diese betäubt sondern die gesamte Gefühlswelt, das wiederum dazu führt das Persönlichkeitsveränderungen beim Patienten auftreten die alles noch verschlimmern.

Neulich ist ein Buch erschienen >Die Pathologie Christi< das sich eingehenst mit dem "Helfer Syndrom" Christis beschäftigt. Ich weiss nicht wie man sich anmassen kann ein Helfer Syndrom als krankhaft zu bezeichnen?!
So ist das auch mit der sozialen Phobie, möglicher weise doch nur eine starke Sensibilität auf die Aura die von den Menschen auf der Strasse ausgeht, die heutzutage nun mal oft von Angst, Resignation und leider auch Hass und Vorrurteilen zum ausdruck bringt.
Ich will nicht behaupten das soetwas nicht Behandelt werden muß, eigentlicht sollte vielmehr solchen Menschen aufgezeigt werden mit diesen Problemen umzugehen und daraus eventuell entsprechnde Talente zu erkennen um diese produktiv in unsere Geselschaft zu integrieren.
Menschen mit "psychischer Krankheit" weisen oft unheimliche Stärken und Energien auf die nur in richtige Bahnen gelenkt werden müssen. Ich erinner da nur an einen gewissen Friedrich Nietsche. Wahnsinn und Genie liegen so verdammt nah beieinander.

Fazit: Man muß sehr vorsichtig sein wem man sich da anvertraut. Es gibt so viele Scharlatarne und Sektierer in diesem Bereich und so viele die sich einfach nur eine goldene Nase verdienen wollen und so wenige Idealisten.
Ich persönlich würde eine antroposphische Einrichtung empfehlen.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

"Es gibt viel zu tun, packen wir's an :)"


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 19:35
@katy
Deine Sorge, dass auf dich was zu kommen könnte, kann ich dir nehmen. Nicht du bist der Klient beim Psychologen sondern deine Freundin.
Wenn deine Freundin es wünscht, dass du mit dabei sein sollst, dann bist mit dabei. Sonst nicht. Drin allerdings wird nur mit deiner Freundin gesprochen. Allerdings erwarte nicht zu viel. Der Psychologe wird darauf hinarbeiten, dass deine Freundin in Zukunft allein mit ihm/ihr sprechen kann.

Noch was zum Thread-Titel:
Beim männlichen Psychologen läuft es, wenn er steht nach unten oder wenn er will auch nach vorn ab. Bei einer Psychologin läuft es grundsätzlich nach unten ab. Nur ganz wenige Frauen können auch nach vorn (mit einer starken Blase).

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 19:44
keine ahnung, war noch nie bei einem +g+
looooooooool
rofl

sorry, musste jetzt sein +g+

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard


melden

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 20:25
omg cybele, wenn man keine ahnung hat einfach klappe halten und zuhöhren ;)

also ich war auch schon einige male beim psychiater deshalb gebe ich auch einfach mal meinen senf dazu

ich finde man sollte nicht erst zum psychiater gehen wenn man richtige probleme hat, ein psychiater kann jedem menschen helfen, sein lebensgefühl zu steigern

der psychiater versucht in erster linie, vertrauen aufzubauen und die atmosphäre zu lockern. wenn ihr zum psychiater geht dürft ihr auf keinen fall denken oh man das dauert jetzt wieder ich könnte mit meiner zeit doch viel besseres anfangen, sondern denkt euch lieber juhu jetzt kann mir endlich wieder jemand helfen

manchmal ist ein psychiater auch besser als ein bester freund oder eine beste freundin, man kann oder besser gesagt sollte ja mit ihm über alles reden, damit er die probleme der person besser verstehen kann, gute lösungsmöglichkeiten anbietet und einen bei den meisten aufgaben im leben gute tipps zum bewältigen geben kann

aber ganz wichtig ist dass ihr ehrlich zu ihm seit, macht euch einfach klar es ist eine eigentlich ganz normale person (95% der psychiater sind schlauer als normale personen) die nur versucht seine arbeit zu machen, indem er anderen hilft um sich seine brötchen zu verdienen

ich denke schon dass du mit deiner freundin ins behandlungszimmer kannst, er wird euch beide über den verlauf des bisherigen lebens befragen um sich erstmal ein bild zu machen, 2 leute sagen mehr aus als eine ;)

meistens gibt es eine lang andauernde gesprächstherapie (halbes jahr bis 5 jahre im durchschnitt) je nach tiefe des problems, oder es gibt die medikamentale behandlung, da müsst ihr aber auch alle paar wochen bei ihm erscheinen und mit ihm reden. keine angst, diese medikamentlanen anti-depressiva sind nicht unbedingt gefährlich, es gibt halt sehr viele verschiedene davon, die wirkung ist das im gehirn ein bestimmter wirkstoff verstärkt wird, der das problem verbessert oder die auffassungsgabe possitiver macht. leider gibt es halt sehr viele von diesen anti-depressiva tabletten und bei euch wird nur eine dieser marken helfen, bei den anderen bekommt ihr die leichten nebenwirkungen zu spüren dann wisst ihr dass es nicht die richtigen sind, kann auch dauern diese behandlung weil ihr jede dieser anti-depressiva für min. 4 wochen testen müsst um eine positive o. negative wirkung feststellen zu können, dauert in manchen fällen bis zu 5 jahren bis man die richtigen findet aber ab dann geht es wieder steil aufwärts... bei mir haben zum glück gleich die ersten geholfen, habe sie jetzt seit 3 monaten und ich fühle mich im gegensatz zu vor 3 monaten ich supi dupi ;)

ach ja: depressionen lassen sich leider nie zu 100% heilen, nur zum größten teil wenn die behandlung gut anschlägt, aber ihr seit beim psychiater um mit der krankheit umzugehen lernt, dann wird es schon


melden

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 20:34
sollt ja auch nurn scherz sein...manno
darf man heut ned mal witzig sein? +g+

------------------------------------
Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/hexenboard


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

01.06.2004 um 22:06
@cybele: darf man heut ned mal witzig sein? +g+
Naja es gibt Themen, da sollte man wissen, wann man ernst zu bleiben hat.

Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

02.06.2004 um 10:23
@menschenkostuem
Du bringst den Psychologen und Psychiater durcheinander. Also warst du noch nie bei beiden.


Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

02.06.2004 um 10:49
also wie viele hier schon sagten, versucht der arzt erstmal eine vertrauensbasis zu schaffen das wiederrum macht jeder arzt ein bischen anders. nun es muss nicht sein das er dich auch was fragt aber es kann gut sein. nun er wird euch auch zu ncihts zwingen den das wäre ja auch falsch er wird nur soweit gehen wie ihr es auch wohl. und du darfst auf jedenfall mit ins behandlungszimmer. nun er wird dich nciht beissen und deine freundin auch nciht es wird immer viel erzählt aber diese ärzte sind auch nur menschen und sind überhaupt nicht so übel wie viele immer erzählen sie können euch echt helfen nur müsst ihr euch auch helfen lassen, sprich ihr müsst erstmal dort hingehen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
maikels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

02.06.2004 um 16:33
Ich muss lola zustimmen, schlißlich ist meien Vater Psychologe und der hat mich auch noch nicht gebissen.+gg+

Jeder will immer das Beste, nur das Beste will nicht immer zu jedem!(Ich)


melden
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

03.06.2004 um 16:45
Ich war weder beim Psychologen noch beim Psychiater. Also kann ich nicht allzuviel dazu sagen. Ich bekomme die beiden auch immer durcheinander.

Jetzt aber mal eine ganz blöde Frage: Wie will sie das mit dem Geld machen (bzw. mit dem Bescheid der Krankenkasse?Oder was da auch immer ins Haus flattert) Ich meine, dass ist sicher nicht umsonst und ich glaube nicht, dass sie so viel auf der hohen Kante hat bzw. das die Rechnungen der Kasse/des Psychiaters nicht an ihre Mutter gehen. Was ich damit sagen will: Ihre Mutter (oder Eltern) werden es so oder so erfahren. Es wäre wohl am Besten, wenn sie zumindest andeuten würde, dass sie etwas in der Art vorhat bzw. es ihr nicht gut geht. Wie ist denn eigentlich ihr Verhältnis zu ihrer Mutter oder ihren Eltern? Ist es so schlecht, dass sie es ihr deswegen nicht sagen möchte oder will sie sie einfach nicht mit ihre Problemen "belasten"? Es kommt früher oder später eh raus und dann wird alles nur noch schlimmer. Glaub mir, ich spreche da auch Erfahrung. Ich weiß ja nicht wie groß ihre Probleme sind (na ja, wenn der Vertrauenslehrer/ die Vertrauenslehrerin ihr schon rät zum Psychiater zu gehen, werden sie wohl nicht klein sein), aber als meine Freundin am Boden war bin ich auch zum Vertrauenslehrer gegangen... dann ging es zur Schulleitung, zur Mutter usw. ...

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite
Die Dunkelheit wird dich immer finden,dich immer einholen.Du kannst nicht vor ihr fliehen, kannst dich nicht verstecken, du musst dich ihr stellen, der Angst. Trete ihr entgegen, sieh ihr ins Gesicht. Nur so kannst du sie besiegen anders geht es nicht.


melden
lillith
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

03.06.2004 um 17:07
Nun, wenn sie unter 18 ist bezahlt die Kasse eh alles voll und wenn sie den Arzt auch extra nochmal darauf anspricht, wird er schon darauf achten, das nichts dergleichen geschieht.
Schweigepflicht ist etwas tolles.

Wenn du Hufgetrappel hörst, denk nicht zuerst an ein Zepra


melden

wie läufts beim psychologen ab?

03.06.2004 um 17:08
buddha nur weil ich mich verschrieben habe brauchst du nicht gleich so zu reagieren

ich meinen einen physiotherapheut (richtig geschrieben) finde leider gerade keine termin karte von ihm, dass ich da aber schon öfter war kann ich dir bestätigen und ob dus mir glaubst oder nicht ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal, denn ich weiß es ja ...

und was für extra kosten? bei mir fielen keine extra kosten an, ausser der "tollen" praxisgebühr, die 10 euro entweder beim psychiater/psychologen bezahlen oder besser beim hausarzt und dann eine überweisung für den psychiater/psychologen ausstellen lassen

hoffe ich habe mich jetzt deutlich genug ausgedrückt damit mich auch alle verstehen .....


melden
Anzeige
telseke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

wie läufts beim psychologen ab?

03.06.2004 um 17:11
Nur sehen es viele mit der Schweigepflicht nicht gerade eng. Aber das ist ein anderes Thema.
Sie ist doch sicher über ihre Eltern mit versichert. Die kriegen aber dann doch irgendwelche Unterlagen dazu zugeschickt... oder hab ich da nen Denkfehler drin? Ich meine, es ist ja deren Beitrag der benutzt wurd, also werden sie doch in Kenntniss gesetzt werden.

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite
Die Dunkelheit wird dich immer finden,dich immer einholen.Du kannst nicht vor ihr fliehen, kannst dich nicht verstecken, du musst dich ihr stellen, der Angst. Trete ihr entgegen, sieh ihr ins Gesicht. Nur so kannst du sie besiegen anders geht es nicht.


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt