weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Walfang, Walschutz, Walfleisch, Tierschutzm

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 15:34
Walfangjagd ;) Pleonasmusalarm!


melden
Anzeige

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 15:49
Für mich ist Walfang grausamer unnötiger Mord .
Welche Menschen sind dazu fähig ?
Tun Menschen für Geld alles ?


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 15:51
Walfang ist unnötig.... sollte es nicht mehr geben.
Menschen die so etwas tun, sind aufs Schärfste zu verurteilen.

@.lucy.
Ja, die meisten Menschen tun für Geld alles... oder vieles.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 16:00
Ich könnte mit Menschen die es fertig bringen ein Tier zu töten keinen Umgang haben .
Dazu zählen für mich auch Jäger .
Denen macht es noch Spass und sie prahlen damit

http://www.google.de/search?q=robbenjagd+kanada&hl=de&client=firefox-a&hs=v7U&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&tbm...

Das ist wohl das fieseste was es gibt


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 16:03
Ekelhaft, wirklich :{
Ich bin nun wirklich niemand, der für die Recht von Tieren kämpfen würde, aber es sind Lebewesen wie wir und dabei wird mir ehrlich schlecht :{


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 17:45
....Walfangjagd? - man könnte noch die Robben dazunehmen, aber nur als Nahrungsquelle für die Inuit - oder?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 18:56
Es ist Mord, einfach weil Wale zu den intelligentesten Tieren der Welt gehören. Zudem gibt es doch genug andere Nahrung, es ist keiner mehr davon abhängig Wale zu töten.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 19:24
Solange die entsprechende Walart nicht gefährdet ist, habe ich absolut kein Problem damit.
Paka schrieb:Es ist Mord, einfach weil Wale zu den intelligentesten Tieren der Welt gehören. Zudem gibt es doch genug andere Nahrung, es ist keiner mehr davon abhängig Wale zu töten.
Schweine auch, wömoglich sind sie sogar noch intelligenter als Wale. Hast du in deinem Leben schon einmal Schweinefleisch gegessen?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 20:00
@chen

Wieso war mir das klar, dass wieder so ein Post kommt? Zufälligerweise sind Schweine aber nicht vom Aussterben bedroht.
Und Wale sind mit die intelligentesten Wesen, was man auch daran sieht, dass deren Haltung in Gefangenschaft nur schwer möglich ist. Die werden praktisch immer krank und deren Lebenserwartung ist drastisch herabgesetzt.
Wale kann man zudem auch nicht schnell und schmerzlos töten. Es gibt also genug Gründe, die dagegensprechen.

So widerlich, wie diese selbsternannte Elitespezies sich immer über alles stellt.

Wer Walfang gutheißt, sollte auch das Verspeisen von Menschen gutheißen. Ist nicht viel Unterschied dabei. Fleisch ist Fleisch.

Und das mir jetzt keiner kommt, dass ich Menschen und Tiere gleichsetze. Tue ich, einfach weil Menschen nichts besseres sind.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 20:35
Paka schrieb:Zufälligerweise sind Schweine aber nicht vom Aussterben bedroht.
Moment mal... Du hast in deinem vorherigen Beitrag die Frage, ob man ein Tier essen darf oder nicht, einzig und allein an der Intelligenz des Tieres festgemacht. Ich habe dir aufgezeigt, dass diese einseitige Art des Kategorie-Denkens zweifelhaft ist, da Schweine ebenfalls intelligent sind.
Daraufhin wirst du pampig und verlagerst auf einmal deine Kategorie, um auch die Gefährdung einer Spezies einzubeziehen. Das ist unfairer Diskussionsstil.

Ich stimme vollkommen überein, dass gefährdete Spezies auf keinen Fall - zu welchem Zweck auch immer - gejagt werden sollten. Nun sind aber längst nicht alle Spezies der Meeressäuger gefährdet. Und solange eine Walart eine gesunde Population vorweisen kann, sehe ich kein Problem damit, diese auf nachhaltige Weise zu jagen.
Paka schrieb:Wer Walfang gutheißt, sollte auch das Verspeisen von Menschen gutheißen. Ist nicht viel Unterschied dabei. Fleisch ist Fleisch.

Und das mir jetzt keiner kommt, dass ich Menschen und Tiere gleichsetze. Tue ich, einfach weil Menschen nichts besseres sind.
Naja, du setzt nicht wirklich Mensch und Tier gleich - zumindest nicht alle Tiere. Du gründest einen Club aus Menschen, Walen und anderen "höheren" Tieren, die sich gegenseitig nicht töten dürfen ("Wer Walfang gutheißt, sollte auch das Verspeisen von Menschen gutheißen"), aber alle niederen Tiere dürfen bedenkenlos und freudig verspeist werden. (Wo genau ziehst du die Linie?)

Das ist dein gutes Recht, so zu denken und dich mit den Walen gleichberechtigt in einem Club zu sehen. Ich hingegen finde es - moment, wie waren deine Worte - widerlich, wie dieser selbsternannte Elitenclub sich immer über alles stellt.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 21:06
Paka schrieb:es ist keiner mehr davon abhängig Wale zu töten.
Das ist so nicht ganz richtig. Die Inuit in Grönland, Sibirien und Alaska sind nach wie vor dazu berechtigt, Wale für den Eigenbedarf zu fangen und verwerten. Diese Menschen sind in mehrerlei Hinsicht abhängig davon. Walfleisch ist dort ein wichtiger Teil der Nahrung, ebenso werden bspw. die Knochen als Baumaterial verwendet.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/waljagd-inuit-brauchen-das-walfleisch-zum-ueberleben-1278970.html


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 21:30
Mord setzt als Taterfolg den Tod eines Menschen voraus. Sieht also schlecht aus für Alternative 2 im Threadtitel.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

29.10.2011 um 23:56
@Schrankwand

Die vielleicht, aber was ist mit Japan und Co? Die haben es am allerwenigsten nötig.

@El-Presidente

Quark. Als ob das nur für Menschen gilt.

@chen

Ich stelle mich nicht über andere Arten, anders als Menschen wie du.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 01:19
Mord auf jeden Fall. Es ist unnötig Wale zu töten.

Mal profilaktisch erwähnt, ich esse auch kein Schwein, Rind oder sonst ein Tier.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 01:36
@Paka
Die Inuit sind da auch die Ausnahme, die würden ohne den Walfang eine wichtige Grundlage ihrer Existenz verlieren.
In Ländern wie Japan oder Norwegen spielt der Walfang nur eine geringe ökonomische Rolle, so gesehen würde es dort keinen großen Schaden anrichten, den Walfang einzustellen. Da dürften wohl mehr traditionelle Aspekte mit reinspielen, die Sache scheint bei der dortigen Bevölkerung noch großen Rückhalt zu haben.
Wikipedia: Walfang


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 02:09
Mörder ist, wer

a) aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,

b) heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet.
http://true-crime.info/info/paragraph/§-211-mord/

Wie passt das auf einen Wal?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 02:38
@Schrankwand 1. es heißt eskimos und 2. rückständigkeit ist kein argument. die japaner haben genauso eine walfang tradition wie die eskimos, nur sind sie weiter entwickelt, sollte man ihre traditionen deswegen geringer bewerten? die eskimos könnten auch mal anfangen eine zivilisation auszubauen...


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 08:03
@Paka
Es ist zwar umstritten, wie der § 211 StGB zum § 212 StGB steht, aber nach all den Meinungen ist es anerkannt, dass der objektive Tatbestand des § 212 auch auf § 211 Anwendung findet. Und somit bedarf es des Todes eines Menschen um sich wegen Mordes strafbar zu machen.
Versteh mich nicht falsch, ich will exzessiven Walfang nicht gutheißen. Mir stellen sich nur immer die Nackenhaare auf, wenn ich solche polemischen Dinge lese oder höre.


melden

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 08:30
@outsider

Wer hat das festgelegt was Miord ist ?

Die Gesetze sind in jedem Land wohl anders .

Ich hab da meine eigene Meinung .

Was erlaubt ist und was ich darf , was ich für richtig halte sagt mir nicht nur das Gesetz, sondern auch mein Gewissen .

Ein guter Rechtsanwalt macht aus einem grausamen Mord Notwehr .

Es bleibt trotzdem Mord .
Oder ?


melden
Anzeige

Walfangjagd.. Nahrungsquelle oder Mord?

30.10.2011 um 10:45
Walfang, bzw. übermäßiger Walfang ist nur das eine Problem. Das andere, für mich genauso gravierende ist die Akustische Verschmutzung der Weltmeere. Der immer stärkere Schiffsverkehr, Sonar, offshore Bohrinsel usw. behindern die Tiere bei ihren Wanderungen enorm.

Will man die Populationen langfristig erhalten sollte man baldigst ein Konzept erarbeiten das dieses möglich macht. Was nützt eine Einstellung der Jagd wenn die Tiere dann Orientierungslos stranden und verenden.

Wehe wenn dann die Sonde von Star trek 4 in Anmarsch ist und die Wale antworten nicht........


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden