weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ed Gein

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Ed Gein
Jersey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Gein

21.08.2009 um 13:38
Also, ich bin aufgrund eines Schulprojekts vor kurzem einmal bei Wikipedia auf einen Artikel über den sogenannten "Ed Gein" gestoßen, welcher ein ziemlich bestialischer Mörder war.

Edward Theodore Gein, genannt Ed Gein, (* 27. August 1906 in La Crosse, Wisconsin; † 26. Juli 1984 in Waupun, Wisconsin) alias Plainfield Ghoul war ein Mörder, der mindestens zwei Frauen umbrachte, Gräber schändete und sich aus Leichenteilen Kleidungsstücke, vier Sitzbezüge für Korbsessel und neun Gesichtsmasken aus getrockneter Haut fertigte.


Irgendwie erinnern seine Morde an das passierte aus dem Film "Halloween" und vielleicht auch ein bisschen an das "Texas Chainsaw Massacre". Und gerade fällt mir auch noch der Film "Black Christmas" ein.

Das krankhafte Verhalten hatte bei Gein begonnen, als seine Mutter verstorben war, an welcher der Junggeselle emotional sehr hing. Am 8. Dezember 1954 ermordete Gein die 51-jährige Gaststätteninhaberin Mary Hogan in Pine Grove, Wisconsin. Am 16. November 1957 wurde die 58-jährige Ladenbesitzerin Bernice Worden aus ihrem Geschäft in Plainfield entführt und ermordet. Als Polizisten am nächsten Tag Geins Farmhaus überprüften, fanden sie neben der ausgeweideten Leiche von Bernice Worden auch Teile verschiedener anderer Leichen (mindestens 15), darunter eine Sammlung Nasen, weiblicher Geschlechtsorgane und Gesichtsmasken. Es konnte bewiesen werden, dass er mindestens zwei der Frauen ermordet hat. Die restlichen Frauen hat Gein auf Friedhöfen ausgegraben und verstümmelt. In einer Pfanne auf dem Herd fand man ein Herz – anderen Berichten zufolge in einer Papiertüte neben dem Herd. Ob Gein tatsächlich auch ein Kannibale war, blieb jedoch unklar. Ed Gein wurde verhaftet und gestand später zwei Morde. Er wirkte vollkommen gelassen und schien die Morde nicht als Verbrechen anzusehen, weshalb er sie auch selbst zugab. Da er aber als nicht schuldfähig angesehen wurde, überwies man ihn in das Central State Hospital in Waupun, Wisconsin. Im November 1968 wurde er dann doch noch für schuldfähig erklärt, vor Gericht gestellt und verurteilt. Das Gericht wies ihn abermals in das Central State Hospital ein, wo er am 26. Juli 1984 an Krebs starb.


Ich frage mich nur, weshalb er die ganzen Morde begangen hat. War es eine innere Wut? Und warum bereute er seine Taten nicht?

Ich freu mich schon auf Antworten und hoffe, dass das Thema noch nicht allzusehr diskutiert wurde.


melden
Anzeige
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Gein

21.08.2009 um 13:45
Der Film Ed Gein erinnert mich an die Person Ed Gein *g(ein)*

Die Antwort auf die Frage nach dem "Warum?" ist einfach:
er war geisteskrank.


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 13:51
hab den film ed gein gesehen. der war einfach nur schrott! zuvor hab ich seine geschichte im internet gelesen und muß sagen der typ ist echt krank


melden
Jersey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Gein

21.08.2009 um 13:55
Stimmt mit dem geisteskranksein.
Und über den Film hab ich auch schon was gehört. xDDD
Aber man kommt doch eigentlich nicht geisteskrank auf die Welt, oder? Es begann, als seine Mutter gestorben ist. Aber was wollte er mit den Morden bezwecken? Man merkt ja, dass es eigentlich immer Frauen waren, die er umgebracht hat.


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 13:57
@A.Darko
Jersey schrieb:*g(ein)*
Der war flach :D



Erinnert mich auch an Jeepers Creepers, zumindest das mit den Leichen.


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 15:11
Es iz doch nicht immer nur das Geiteskranke, sndern bestimmt auch der Fakt, dass er in seinem Leben keinen guten Menschen ausser seiner Mutter kennengelernt hat und aufgrund dessen Menschen einfach verachtet hat und es ihm wahrscheinlich einfach egal war.
Gesellschaft macht geisteskrank und...keine Gesellschaft auch.


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 15:13
Gabs nicht schonmal solche Threads zum Thema Ed Gein, Ted Bundy und wie se alle heissen..

Tja warum killt wohl jemand bestialisch.. ? Hmm.... wenn ich mir das so überlege... Vllt weils spaß macht !


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Gein

21.08.2009 um 15:14
bis zur virtuellen realität warte ich noch, aber dann werde ich ein metzelnder massenmörder mit den perversesten gewaltphantasien :D


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 15:16
lateral schrieb: ...wenn ich mir das so überlege... Vllt weils spaß macht !
Dazu faellt mir nur Natural Born Killers ein. ;)


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 15:22
Das is ein toller Film!

"The desire to Kill is a disease you caught... but its dormand in the hearts of Everyone.."

:D

Gravenhurst - velvet cell


melden

Ed Gein

21.08.2009 um 15:54
@Jersey
>>Irgendwie erinnern seine Morde an das passierte aus dem Film "Halloween" und vielleicht auch ein bisschen an das "Texas Chainsaw Massacre". Und gerade fällt mir auch noch der Film "Black Christmas" ein.<<

Die Filme "Psycho" und "Texas Chainsaw Massacre", sowie "Das Schweigen der Lämmer" wurden tatsächlich von diesem Fall inspiriert.

>>Ich frage mich nur, weshalb er die ganzen Morde begangen hat. War es eine innere Wut? Und warum bereute er seine Taten nicht?<<

Ich glaube, da Ed Gein offensichtlich starke nekrophile Neigungen hatte, daß das Töten eher Nebensache war. Hauptsächlich ging es ihm, glaube ich, darum irgendwelche Dinge mit den Leichen, oder Leichenteilen anzustellen.


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 00:25
ich habe mal gelesen,dass seine mutter eine sehr christliche frau war und ihren kinder immer eingebleut hat frauen sind der teufel...natuerlich ausser die jungfrau maria und sie.
habe auch mal gelesen,dass ed gein trantsexuell war und sich aus menschen(frauenkörpern)einen anzug gemacht hat weil er selber eine frau sein wollte.
wenn man bei googlebilder "ed gein" eingibt kommen auch fotos wie man eine frau von der decke hängen sieht.diese frau war tot bei ihm in seinem haus gefunden worden.

er hat ja auch seinen eigenen bruder umbebracht.man vermutet das er die ladenbesitzerin umbrachte weil sie aussah wie seine mutter und er in sie verliebt war.er grub auch nur leichen aus,die vor kurzem begraben wurden und die ähnlichkeit mit seiner mutter hatten.

seine geisteskrankheit entstand meiner meinung nach durch die kranke eziehung seiner mutter!


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 04:03
@Annymcbeer

Was war denn an seiner Erziehung so krank gewesen..?
War die Mutter so streng gewesen od vielleicht auch schon geistig gestoert?

Koennte ja auch sein dass beide Soziopathen waren.


melden
Bran.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Gein

17.03.2011 um 04:12
zudem hat er sich lampenschirme gebastelt und aus den schädeldecken machte er sich suppenschüsseln.


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 08:18
Ich denke, der war einfach krank :|
Es gibt sogar einen Film von dem, es gab da auch noch einen.. Nicht Ted Bundy, nen andere, ich muss mal suchen, der war eigentlich auch interessant.


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 12:38
@KoMaCoPy
naja,also wenn ich mir als frau vorstelle das mein vater mir stendig erzählt alle männer sind scheiße ausser er und jesus,glaube ich wäre ich auch krank geworden!!!!

klar war die mutter krank.sie war(so weit ich das mal gelesen hab)wohl total auf ihre religion versessen und hat ihre kinder sehr dominiert!!!!krankhafte mutterliebe nennt man das...und dazu noch das stendige reli gelabere...krass ich wäre auch verueckt geworden....du nicht????

hab mal sone kindheit...seine mutter hat ihm wohl auch verboten mit frauen/mädchen zu sprechen und hat ihn dann geschlagen!!!!krieg mal dein ganes leben son scheiße eingeredet.....


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 12:44
Wenn man sich das Alter der Opfer ansieht, liegt nahe, dass es irgendwie mit seiner Mutter zusammenhing. Ist ja auch einleuchtend, wenn er mit dem Tod seiner Mutter ausflippte.

Waer der mal lieber Bestattungsunternehmer geworden! :)


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 14:03
@Alari
das dachte ich mir auch.also das mit dem alter!!!habs aber auch mal irgendwo gelesen^^

klar deine einzige weibliche bezugsperson die dich immer von anderen frauen fern gehalten hat stierbt.....böse!!!

ich glaube er hat seine mutter geliebt aber auch gehasst...deswegen die morde und das leichenschänden!!!


melden

Ed Gein

17.03.2011 um 14:07
@Annymcbeer
Sagen wir's mal so, seine Mutter hat ihm wohl mehr geschadet als genuetzt!


melden
Anzeige

Ed Gein

17.03.2011 um 14:12
Er hat wohl die Ablösung von seiner Mutter nie geschafft und als sie starb, starb sein lebensinshalt. Emotionale Anhängigkeit ist was fieses.
Vll war er so entsetzt darüber, dass er sich nie hatte von ihr lösen können und hatte solche "Tötungsphantasien" mit ihr, hat sich aber nciht getraut und als sie starb, war er wütend, darüber, dass er nichts mehr tun konnte und hat seine Destrudo auf andere Frauen umgelenkt.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden