weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Weihnachtsmann, Osterhase, Zahnfee
Sonea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:21
Heute war es soweit, mein Sohn 6,5 fragte ob die Gerüchte in der Schule wahr sind, die anderen sagen es gibt keinen Weihnachtsmann.
Ich dachte es wäre jetzt Zeit ihm reinen Wein einzuschenken, habe ihm gesagt wie es ist, ich will ja nicht daß er sich lächerlich macht in der Schule.
Ich habe ihn aber darum gebeten seiner kleinen Schwester noch nichts davon zu sagen.
Er hat mir dann zugezwinkert und sagte "Ehrenwort"
Klar kam auch gleich die Frage ob denn die Schnullerfee damals wirklich da war und ob die Zahnfee auch nicht wirklich kommt. Nun er weiß jetzt bescheid, aber es ist schon komisch. Weihnachten hatte durch die Kinder immer so etwas magisches schönes, sie waren so aufgeregt.
Irgendwie ist es doch so ein Schritt, er wird eben groß.Heute ist sein vierter Schneidezahn auch noch rausgefallen. ;-)
Wie findet ihr eigentlich diese "Lügen" die man Kindern erzählt?
Findet ihr das bescheuert die Kinder sozusagen zu veräppeln, oder ist es schön wenn ein Kind an solche Geschichten glaubt.
Ich fand es immer schön an den Weihnachtsmann zu glauben, weiß aber auch nicht mehr wann und wodurch ich es erfahren habe.


melden
Anzeige

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:24
@Sonea
die magie gehört einfach dazu. es ist was schönes diese strahlenden augen zu sehen.


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:27
Sonea schrieb:Wie findet ihr eigentlich diese "Lügen" die man Kindern erzählt?
Findet ihr das bescheuert die Kinder sozusagen zu veräppeln, oder ist es schön wenn ein Kind an solche Geschichten glaubt.
Ich fand es immer schön an den Weihnachtsmann zu glauben, weiß aber auch nicht mehr wann und wodurch ich es erfahren habe.
Ich finde es ok, Kindern solche Geschichten zu erzählen. Märchen und Weihnachtsgeschichten sind einfach Teil der Kultur - ebenso ist es Teil des Größerwerdens, diese zu verstehen und richtig einzuordnen. Das passiert von ganz alleine im Alter von 6-8, egal ob die Eltern die Wahrheit verraten oder nicht.


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:28
"An den Weihnachtsmann glaube ich nicht mehr, ich hab das Kostüm von Papa gefunden. An den Osterhasen glaub ich auch nicht mehr, ich hab gesehen wie Mama letztes Jahr die Eier selber versteckt hat, die Kinder bringt auch nicht der Klapperstorch sondern sie werden geboren und den Bohrer finde ich auch noch!"

Jaja... wenn Kinder in das Alter kommen in dem sie alles hinterfragen wird es für die Eltern von Tag zu Tag schwieriger ihnen etwas weiß machen zu wollen das es gar nicht gibt.

Aber ich finde diese Traditionen sollten aufrecht erhalten werden, denn wir alle sind damit aufgewachsen und alle von uns mussten eben mal die Wahrheit über Weihnachtsmann, Osterhase und co. kennenlernen.


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:28
Also ich finde, diese kleinen Lügen gehören dazu.

Ich kann mich erinnern wie aufgeregt ich war, wenns ans Wunschzettel schreiben ging.
Einmal hat sich mein Vater rausgeschlichen, sich den Theaterhandschuh meiner Mutter angezogen und ging geduckt unters Fenster und holte den Brief.
Das war natürlich ein Erlebnis, man hat schliesslich gesehen wie das Christkind den Brief abgeholt hat :-)


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:29
Geschichten vom Weihnachtsmann, genauso wie Märchen, etwa Schneewitchen, sind in meinen Augen keine Lügen.

Sie sind Teil unserer Kultur und können ein wunderbarer Teil der Kindheit sein!

Ich finde es ehrlich gesagt sogar sehr schade, dass die Kunst des Märchenerzählens immer mehr in Vergessenheit gerät und nur von TV, Konsole und Pc ersetzt wird (oder durch billige Mainstreambücher).


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:30
@Sonea
toller Tread^^wenn es den Weihnachtsmann gebe dann würde er es nicht mal in Lichtgeschwindigkeit schaffen in einer Nacht alle Geschenke abzuliefern. ;)
Dann erzählst du ihm bestimmt auch es gebe den Nikolaus den Osterhasen etc.wurde mir früher auch gesagt und ist nichts schlimmes,die werdens früher oder später schon selber Wissen das dass nicht stimmt,das brauchst du denen nicht mal erklären.


melden
oplimus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 17:34
hallo @Sonea


ich hoffe es in schriftlicher form ausdrücken, reden wär jetz besser für mich.

also mein kind ist zehn, und sie weiß bescheid über weihnachtsmann und co.
für sie ist es trotzdem immer eine schöne zeit weil wir immer noch das wohnzimmer verschliessen und so tun als wenn der weinachtsmann kommt, einen keks und ein glas milch hinstellen. für sie und für uns ist schön das zu erleben,auch wenn es kein weihnachtmann gib.
trotzdem ist sie heute noch so aufgeregt wie früher.und es macht uns einen riesen spass.

die strahlenden augen,ist das schönste.
es ist einfach schön die fantasy zu erhalten,selbst wenn sie einen zahn heute noch verliert,
sagt sie noch wie ein kleines 3 jähriges kind und weist uns darauf hin unter grossen lachen
ruft ja die die zahnfee an.


und für mich sind es keine lügen,weil es einfach dazu gehört die geschichten zu erhalten.
ach ja, denn wunschzettel schicken wir auch noch immer an den weinachtsmann.

gruss oplimus


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 18:58
Elfen Feen und andere Waldgeister gibt es...!
*fauchundboeseindieRundeschau*

Ja sehr sogar...!


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 19:13
Meine Oma sagte mir mit 5 Jahren, das es kein Christkind und keinen Nikolaus und auch keinen Weihnachtsmann gibt, als ich irgendwann die Frage geklärt haben wollte von wem denn nun welches Geschenk sei.. Ich habe Rotz und Wasser geheult...
Aber ich glaube, mein Zwerg wird auch was vom Weihnachtsman erzählt bekommen =)
Ich finde das gehört zur Kindheit! Ich werd es auf jedenfall nie vergessen...

P.S. Osterhase und Zahnfee existierten noch weiter bis ich 7 war... =)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 19:18
Tja, auch ich habe mein Grundvertrauen in meine Eltern verloren, als ich draufkam, dass es gar kein Christkind gibt.

Aber du kannst es retten:
OK, I admit it. I was just a front-man for the real fathers of Linux, the Tooth Fairy and Santa Claus.
Linus Torvalds

Ob das jedoch ein Sechsjähriger versteht?


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 19:21
Das gehört einfach dazu, DAS ist Kindsein!

Sollen wir denn den kleinen Mäusen schon so früh sagen, dass das Leben zu undankbar ist?

Es sind auch keine Lügen, die man den Kindern auftischt, sondern einfach eine viel charmantere Umschreibung der Realität


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 19:44
ich glaube ich kennen keinen, der sauer darauf war, das er als kind quasi mit der mär vom weihnachtsmann oder osterhasi verklapst wurde


das kribbeln, die spannung und der zauber am glauben, das könnte vielleicht DOCH war sein, besteht doch lange in der kindheit.

und so betrachtet, führt diese spannung, dieser glaube an etwas eigentlich unglaubliches, unfassbares doch bei einigen ins erwachsenenalter weiter;

in form von angeblichen (religiösen) wundern, erscheinungen, ufos, aliens, verschwörungen, geistern - "da MUSS doch was sein"... etc.

die eine entzauberung ist für viele einfach das ende von etwas "anderem", was spektakuläres, unfassbares.vielleicht sind die geister- ufo- alien- usw- erscheinungen eine erwachsene adaption vom weihnachtsmann und co?


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:19
Solchen Quatsch haben mir meine Eltern nie eingeredet, und trotzdem war Weihnachten immer wunderschön für mich in Kindertagen.
In der Zeit, wenn meine Eltern den Baum geschmückt haben und die Geschenke drunter gepackt haben ist mein Opa immer mit mir spazieren gegangen und wenn wir wieder nach hause kamen, war alles fertig ;) ... auch ohne Weihnachtsmann.


melden
-Maverick-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:22
Weihnachtsmann und co sind nichts schlechtes. Irgendwie muss man ja die Kinder dazu motivieren brav zu sein.


melden
Gallimimus78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:34
naja, da haben wohl die meisten von uns mal dran geglaubt. :D
Was soll schlimm daran sein?

@-Maverick-
die Kinder motivieren... :D hm...
heutzutage läuft es wohl eher auf Bestechung aus als auf: "wenn du brav bist bringt dir der Weihnachtsmann was schönes." ;)

Die Summen die heutzutage an Weihnachten umhergeschoben werden schrauben die Erwartungen der Kids ziemlich hoch und regen zu viel das übertriebene Konsumverhalten an.
Da ist leider nichts romantisches mehr dran :/ Schade.

aber ich glaub das gehört wohl fast in einen anderen Thread?


melden
ASW
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:38
Ich halte es durchaus für problematisch. Schließlich ist das eine sehr prägende Zeit - die Auswirkungen sind wohl von Mensch zu Mensch unterschiedlich;

Solch kirchlicher bzw. kommerzieller Hokus-Pokus kommt meinen Kindern jedenfalls nicht ins Hirn :)


melden
-Maverick-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:43
Also ich hab mehr als 30 Kinder ( die genaue Anzahl weiß ich nicht ) und du glaubst nicht wie brav und wie motiviert sie arbeiten wenn man mal den Weihnachtsmann erwähnt.

... @Gallimimus78


melden
Gallimimus78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:51
achja ich hatte deine 30 Kinder vergessen xD

ja, nee : die sind nicht motiviert wegen dem Weihnachtsmann, sondern wegen dem materiellen ;) (nennt sich Geschenke) @-Maverick-


melden
Anzeige
-Maverick-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 22:56
Gallimimus78 schrieb:sondern wegen dem materiellen
cO Und aus was besteht der Weihnachstmann? ...Antimaterie?

... @Gallimimus78 --> go on topic


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Existenzgedanken14 Beiträge
Anzeigen ausblenden