weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Weihnachtsmann, Osterhase, Zahnfee
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 23:03
da haben wohl die meisten von uns mal dran geglaubt.
Was soll schlimm daran sein?
Bis zum heutigen Tag weiß ich noch, wie ich da am Spielplatz einem Älteren gegenüber hysterischt verklickert habe, dass er Blödsinn redet. Wenn meine Eltern sagen, es gibt ein Christkind, dann gibt es eines. Punkt.

Ein Trauma! Bis heute (nach Jahrzehnten!) eingebrannt, wie ich mich zum Affen gemacht habe. Immer wenn ich ihn später getroffen habe, hoffte ich, dass er diesen Kleinkindstreit vergessen hat.

Danke Papa! Danke Mama!


melden
Anzeige

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 23:41
Wieso erzählt man das seinen Kindern eigentlich? Ich finde es ja auch schön, aber im Grunde ist es doch sinnlos, oder nicht? Die Freude, die sich bei den Kindern aufstaut ist ja mindestens genauso groß wie die Enttäuschung später.


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 23:46
xXClubberXx schrieb:wenn es den Weihnachtsmann gebe dann würde er es nicht mal in Lichtgeschwindigkeit schaffen in einer Nacht alle Geschenke abzuliefern
ich denke schon das das mit Lichtgeschwindigkeit machbar wäre

ca.300.000 km in der Sekunde wären 18 Millionen km in der Minute ;)


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

13.11.2010 um 23:49
Ich bin mir nicht einig ob es gut für Kinder ist oder nicht. Zum einen bin ich z.b. nicht gläubig, wieso was von Weihnachten Christkind erzählen? Muss das mal in meinem Studium nachfragen ob das pädagogisch sinnvoll ist *g*

Achja ich kann mich gut dran erinnern, wie bei uns der Nikolaus kam und sein begleiter (kA wie das auf hochdeutsch heisst). Danach gingen meine Mutter und Tante aus dem Raum mit Nikolaus und Begleiter..wir Kids waren mit der Bescherung beschäftigt und ich luggte durchs Schlüsselloch und sah wie Tante, Mama und Nikolaus mit Begleiter sich einen Schnapps gönnten, kam mir total komisch rein *g*

Und wie ich mal überzeugt war den Osterhasen gesehen zu haben (wir haben aus dem Fenster geguckt und da ist ne Katze oder sowas vorbeigehuscht) und wir waren dann total aufgeregt lol.

Am Osterhasen hat ich dann erste Zweifel als Besuch aus D bei uns war, Onkel, Tante mit Cousine. Am morgen machten wir uns auf die Eiersuche und so..da waren doch tatsächlich im Auto des Onkels Schokoeier, Schokohasen..da hab ich mich schon gefragt wie das reingekommen ist.

Zahnfee und Christkind als solches hab ich nie dran geglaubt..mein Wunschzettel ging immer an meine Eltern/Verwandten..gab glaub ich schon ne zeit wo ich auf der Fensterbank was vorfand was vom Christkind sein sollte aber das war leider nicht mehr der Fall *g*


melden
Sonea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 11:11
Also mein Sohn war keineswegs enttäuscht, er hatte es sich eh schon gedacht und um genau eben sowas zu vermeiden wie voidol es erlebt hat, habe ich ihm eben früh genug gesagt was Sache ist.
Er ist jetzt eher stolz, daß er es schon weiß und seine kleine Schwester noch nicht.
Er erzählt ihr weiterhin ganz brav daß der Weihnachtsmann ja bald die Wunschzettel braucht...mit einem solch überheblichen Gesicht, daß ich mich jedesmal fast wegschmeiße vor Lachen.
Er ist jetzt ihr jetzt etwas überlegen und das gefällt ihm. ;-)

Ich hoffe daß das Weihnachtsfest dieses Jahr wieder so schön wird, so spannend, auch wenn mein Großer sich jetzt wohl anders freuen wird.
Wahrscheinlich werden es nächstes Jahr beide wissen und dann haben wir diese besondere Zeit eben sehr genossen.
Der Film Polarexpress ist zu diesem Thema echt sehenswert...


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 11:51
Bei uns hatte Weihnachten überhaupt nichts mit irgendwelchen christlichen Symbolen wie dem Christkind oder irgendwelchen daher gelaufenen Weihnachtsengeln zu tun - allenfalls mit der Wintersonnenwende, weil ab da die Tage wieder länger werden ...
Ansonsten war es einfach ein schönes, gemütliches Familienfest, mit besonders gutem Essen und Besuch von meinen Großeltern aus Westberlin. Geschenke gabs natürlich auch, aber bei uns wußte jeder, von wem er was geschenkt bekommen hatte - da hatten weder der bekloppte Weihnachtsmann, noch das bescheuerte Christkind seine Hände im Spiel.
Für Nikolaus und Ostern galt natürlich das Gleiche bei uns und meine Milchzähne habe ich gänzlich ohne Zahnfee verloren :D .
Geschadet hat es mir nicht, ohne diese Ammenmärchen aufzuwachsen.


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 11:58
Naja was heisst "Lüge" .. es war doch schön sich als Kind auf das Christkind zu freuen...
Ich habs aber selber irgendwann geschnallt, dass es sowas alles nicht gibt...


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 12:25
@lateral


Dass es was nicht gibt ??


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 12:42
Man kann sich auch auf Weihnachten freuen, ohne diese Mär von Weihnachtsmann und Christkind - es einfach als schönes, friedliches Familienfest nehmen


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 12:49
@Thalassa
aber dann kann man es genausogut lassen, weil es nur kommerz ist


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 12:56
@darkylein

Quatsch - man muß ja diesen Kommerzwahn nicht mitmachen, den es sowieso noch nicht gab, als ich Kind war ... wir machen es uns heutzutage auch nur richtig gemütlich und genießen es einfach als schönes Familienfest.


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:12
Der Wehnachtsmann kommt nächsten Monat mal wieder vorbei.

Ne Zahnfee hab ich auch. Tolle Zahnärztin übrigens

und Co. kenn ich nicht


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:20
@Lamm
Lamm schrieb:Der Wehnachtsmann kommt nächsten Monat mal wieder vorbei
Na hauptsache du warst auch schön artig - sonst jibbet nüscht, außer Kloppe :D !


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:21
Lamm schrieb:Der Wehnachtsmann kommt nächsten Monat mal wieder vorbei.
Und wo tut's dann weh?


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:21
Lamm schrieb:und Co. kenn ich nicht
osterhase, nikolaus zb


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:21
@Thalassa
Thalassa schrieb:Na hauptsache du warst auch schön artig - sonst jibbet nüscht, außer Kloppe !
Da verwechselt wohl mal wieder jemand den Weihnachtsmann mit seinem (äusserlichen) Zwilling, dem Nikolaus (und dessen Hanfdlanger Hans Muff! So heist er zumindest in unserer Ecke)!!


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:22
@Thalassa

Nicht vom Lieben Weihnachtsmann
Bin von Überzeugt das Knecht Rubrecht in der Renntierkutsche zurück bleibt ;)


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:25
@Lamm

Das artet ja dann in richtigen Konkurrenzkampf aus, wenn zum Beispiel St. Claus auch noch mitmacht - meine Güte :( ...


melden

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:27
@Thalassa
@voidol

Ihr seit so negativ
Nur Brutale Gewalt im Kopf ;)


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmann, Zahnfee und Co.

14.11.2010 um 13:30
Weihnachtsmann, Nikolaus, Osterhase machen das Leben bunter - nicht nur das der Kinder.
Und irgendwann kriegt es jeder mit, dass das nur ein schönes Märchen ist und den
Schock haben wir alle glimpflich überstanden, oder?


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden