Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aus den Augen verloren

Aus den Augen verloren

22.06.2011 um 19:25
@Dick
Dick schrieb:aber ich muss sagen über fb habe ich einige wieder gefunden aber eine intensive freundschaft wie damals hat sich nicht mehr ergeben.
Logisch! Wenn eine Freundschaft, oder wie auch immer geartete Beziehung, erstmal so einen Knacks weg hat, kann man nicht einfach wieder bei Null anfangen ... ich jedenfalls nicht.


melden
Anzeige

Aus den Augen verloren

22.06.2011 um 19:29
@Thalassa

genau man hat sich auseinander gelebt und teilt meistens nicht mehr die gleichen interessen.


melden

Aus den Augen verloren

23.06.2011 um 16:45
@Elli84
Elli84 schrieb:manche menschen werde ich wohl immer vermissen, manche nie vergessen...aber das ist der lauf der welt.
Vergessen werde ich auch so einige nicht.
Und ja es ist der Lauf der Welt, aber einer der unschönen Läufe.

@Thalassa
Thalassa schrieb:Logisch! Wenn eine Freundschaft, oder wie auch immer geartete Beziehung, erstmal so einen Knacks weg hat, kann man nicht einfach wieder bei Null anfangen ... ich jedenfalls nicht.
Da geht es mir genau so.
Ich denke man kann nicht einfach alles Verzeihen und das sollte man auch nicht. Hat eine Freundschaft nen Knacks weg wird es meist schwierig wieder eine Vertrauensbasis auf zu bauen und man geht sich dann doch lieber aus dem Weg.


@Dick
Dick schrieb:genau man hat sich auseinander gelebt und teilt meistens nicht mehr die gleichen interessen.
Einige Meinungen haben sich auch geändert, der Freundeskreis ist ein anderer und man wundert sich wenn man da vor sich stehen hat.


melden

Aus den Augen verloren

23.06.2011 um 17:17
@voodoobal

Ja, wenn erstmal so ein tiefer Riß durch die Freundschaft gegangen ist, daß der Kontakt abgebrochen ist, ist irgendwie die Basis weg ...
Ich wüßte zum Beispiel garnicht, was ich meiner ehemaligen Freundin erzählen sollte, wenn sie jetzt anrufen würde oder vor der Tür stünde, weil sie mal wieder in Berlin ist ...


melden
Don_Saint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

23.06.2011 um 22:15
@voodoobal
Kenne ich zugut.

Mit meinen Klassenkamaraden bin ich damals durch dick und dünn gegangen und hab fast täglich mit denen rummgehangen.

Aber als wir unseren Abschluss hatten wurden das immer seltener und jeder hat jetzt nen verschiedenes Leben.

Viele machen im Moment work and travel und wohnen an echt spannenden Orten und mich intressiert total was im Leben von denen abgeht.

Hab natürlich alle im Facebook geaddet und laber manchmal mit ihnen aber ich weiß was du meinst.

Zu ihnen zu schreiben " Hey wir haben uns nun schon Jahre nedmehr gesehen aber hast du nicht bock mal wieder was zu machen" kostet natürlich Überwindung , besonders wenn man sich denkt das wenn sie wollten sich ja sicher von alleine melden würde.

Aber ich kann dir nur den Tipp geben es zu machen die meisten freuen sich einen mal wieder zusehen und über die alten Zeiten zu labern :)


melden

Aus den Augen verloren

23.06.2011 um 22:30
Wir können nicht alle menschen behalten die uns lieb sind - deswegen erinnerungen.
Und wie ich das hier herauslese sollte man diese vielleicht beibehalten weil man dann vielleicht zu sehr von der person enttäuscht ist, da sie nicht mehr dem bild der erinnerung entspricht. Wie einige schon sagten: menschen verändern sich.

Ich habe auch so einige freunde gehabt die ich noch bis heute vermisse obwohl nur ein/ zwei jahre dazwischen liegen, aber auch freunde die ich wiederum mit gutem gewissen vergessen kann, weil ich damals das ganze nicht einschätzen konnte wie sie mit mir umgegangen sind, aber im heutigen reflektieren die ganze "freundschaft" als negativ betrachte. puh langer satz :D


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

23.06.2011 um 23:32
@voodoobal

Hallo
ich kann sehr gut nach empfinden wie das ist, wenn man jemanden sucht
oder nicht vergessen kann!
Manchmal will man auch einfach nur wissen, ob diese Person immer noch
so eine Wirkung auf einen hat!
Oder man hat das Bedürfnis dieser Person unbedingt etwas sagen zu wollen,
vllt. sind es Dinge, die man sich früher nicht traute auszusprechen,
oder keine Gelegenheit hatte, etwas klar zustellen!
Wenn man jemanden finden will, hat man meistens einen Beweggrund,
man sollte dann ganz ehrlich zu sich sein
und sich fragen, WARUM will ich unbedingt diesen Menschen wieder sehen,
oder finden.
Allerdings muss man damit rechnen, dass der Andere überhaupt kein
Interesse daran hat,>warum auch immer<?
wieder gefunden zu werden!
Also von dieser speziellen Person, dann muss man sich halt damit abfinden
und es dann darauf beruhen lassen!

Hab noch ein Lied, das irgendwie gut passen könnte!?
Viel Spaß beim Reinhören :D
http://www.youtube.com/watch?v=U8-xx4pyUpA


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 02:12
rude_Girl schrieb:Allerdings muss man damit rechnen, dass der Andere überhaupt kein
Interesse daran hat,>warum auch immerwieder gefunden zu werden!
Also von dieser speziellen Person, dann muss man sich halt damit abfinden
und es dann darauf beruhen lassen!
Genau aus diesen Grunde würde ich mir jede " Recherche" mehr als einmal überlegen.
Das im Zitat geschilderte kann schlimmstenfalls dazu führen das die guten und schönen Erinnerungen die man an die Zeit hat die man einst mit jemanden verbracht / gearbeitet/gedient hat, einen üblen Nachgeschmack bekommt.


melden
ErasmusII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 02:21
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Mann muss auch einfach einmal mit etwas abschließen können. Natürlich wird es immer Menschen geben, die man gemocht hat oder mit denen man eng befreundet oder zusammen war. Dennoch kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass der einseitige Versuch der Kontaktaufnahme oft nur in einer großen Enttäuschung endet, da die Person die man "vermisst" kein Interesse mehr hat. Besonders unbefriedigend ist es, wenn man sich im Streit getrennt hat und dann wieder miteinander in Kontakt treten möchte. Je nachdem wie "eingeschnappt" ein Mensch ist kann das übel werden oder in völliger Ignoranz enden.


melden

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 11:46
@Thalassa
Thalassa schrieb:Ich wüßte zum Beispiel garnicht, was ich meiner ehemaligen Freundin erzählen sollte, wenn sie jetzt anrufen würde oder vor der Tür stünde, weil sie mal wieder in Berlin ist ...
Da geht es mir genau so,man trifft sich nach all den Jahren und weiß nicht was man sagen soll.

@Don_Saint
Don_Saint schrieb:besonders wenn man sich denkt das wenn sie wollten sich ja sicher von alleine melden würde.
Da muß ich zu geben, das ich teilweiße genau so denke.

@Kiiwii
Kiiwii schrieb:Wir können nicht alle menschen behalten die uns lieb sind - deswegen erinnerungen.
Und wie ich das hier herauslese sollte man diese vielleicht beibehalten weil man dann vielleicht zu sehr von der person enttäuscht ist, da sie nicht mehr dem bild der erinnerung entspricht. Wie einige schon sagten: menschen verändern sich.
Das sich eine Person nach Jahren verändert hat und man enttäuscht ist, damit muß man leider auch rechnen.


@rude_Girl
rude_Girl schrieb:Manchmal will man auch einfach nur wissen, ob diese Person immer noch
so eine Wirkung auf einen hat!
Daran hatte ich auch noch nicht gedacht, aber das trifft bei mir wohl auch zu.
rude_Girl schrieb:Allerdings muss man damit rechnen, dass der Andere überhaupt kein
Interesse daran hat,>warum auch immerwieder gefunden zu werden!
Das geht mir bei diesem Thema immer so durch den Kopf.

@Chips
Chips schrieb:Genau aus diesen Grunde würde ich mir jede " Recherche" mehr als einmal überlegen.
Das im Zitat geschilderte kann schlimmstenfalls dazu führen das die guten und schönen Erinnerungen die man an die Zeit hat die man einst mit jemanden verbracht / gearbeitet/gedient hat, einen üblen Nachgeschmack bekommt.
Auch das trifft leider zu und macht die Sache nicht einfacher.


@ErasmusII
ErasmusII schrieb:dass der einseitige Versuch der Kontaktaufnahme oft nur in einer großen Enttäuschung endet, da die Person die man "vermisst" kein Interesse mehr hat.
Ich denke das ist der Punkt warum ich so vorsichtig bin, ich will nicht Enttauscht werden.


melden

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 16:57
Mit allen Menschen, die einem was bedeutet haben, kann man wohl auch nicht so Kontakt haben, wie man will, das sind dann auch zuviele finde ich. Und soviel Zeit hat man dann auch nicht. Problem ist eben auch wie schon gesagt, ob die Personen, den Kontakt überhaupt wollen.

@voodoobal
ErasmusII schrieb: dass der einseitige Versuch der Kontaktaufnahme oft nur in einer großen Enttäuschung endet, da die Person die man "vermisst" kein Interesse mehr hat.
voodoobal schrieb:Ich denke das ist der Punkt warum ich so vorsichtig bin, ich will nicht Enttauscht werden.
Ich kann das schon verstehen. Aber wenn jeder so denkt, kommt es aber auch nie zu einer Kontaktaufnahme.

Da sind dann doch viele Menschen gleich ;). Obwohl manchmal doch beide wollen.


melden
ErasmusII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:02
Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen. Ich habe/hatte solch einen Fall. Man war über 2 Jahre lang unzertrennlich und dann gabs eigentlich einen dummen Streit und der eine hatte das nachsehen. Trotzdem dachte ich, dass man sich immer noch genug mag um wieder gut befreundet zu sein. Habe dann mehrmals den Kontakt gesucht. Jedoch ohne Ergebnis, nur ignorantes Schweigen auf der einen Seite und Ernüchterung und Wut auf der Anderen. Mein Rat: lasst die Menschen in Ruhe, wenn sie nicht von sich aus kommen. Sonst gibt es nur lange Gesichter!!!


melden

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:10
@walter_pfeffer
blueavian schrieb:Obwohl manchmal doch beide wollen.
da liegt die Schwierigkeit, das weiß man halt nicht und daher mit Vorsicht und ganzzzzzzzzzzzzzz langsam vorgehen.

@ErasmusII
Du meinst das ein Streit auch nach mehr als 10 Jahren nicht vergessen ist?


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:14
@all:

Bei mir war war es kein Streit, sondern "nur" zeitliche und räumliche Trennung" - in der wohl beide Parteien eine Art " Bewussteinswandel" in Verbindung mit Veränderung der Wertevorstellungen erfahren hatten. Alles für den Einzelnen zum Positiven, jedoch trotzdem hat eine Entfremdung stattgefunden.

Man ging ein Jahr lang tag-täglich bei den Einsätzen durch dick und dünn, " Standes-Unterschiede" gab es nicht, das hat zusammengeschweisst, auch weil man sich ständiger Anfeindungen von "außen" ausgesetzt war.

Viel blieb durch den Wandel der Zeit nicht mehr übrig, von der einstigen Verbundenheit.

Zehn Jahre sind vielleicht auch zu lange...wer weiß.

Meine Erinnerungen an diese Zeit wurde durch das " Veteranentreffen" zu sehr getrübt, es bereitet mir keine Freude mehr, mich an diese Zeit zu erinnern.......


melden
ErasmusII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:34
@voodoobal

Ja dieser Überzeugung bin ich leider mittlerweile. Weißt du die Menschen sagen viel, wenn sie in emotionalen Ausnahmesituationen sind. Sie sagen, dass sie einen nicht verlieren wollen um keinen Preis und dass sie nicht ohne einen können. Aber mal ganz ehrlich: das ist schon oft nur leeres Gerede. Kaum ist der Kontakt weg, orientiert man sich notgedrungen anderweitig. Aus den Augen aus dem Sinn, das ist leider allzu wahr. Man muss einfach weitergehen. Verlorenen Freuden hinterherzutrauern oder sich ihnen anzubiedern bringt keinen Erfolg.


melden

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:46
@ErasmusII
ErasmusII schrieb:Man muss einfach weitergehen. Verlorenen Freuden hinterherzutrauern oder sich ihnen anzubiedern bringt keinen Erfolg.
Aber ein bisschen Wehmut bleibt trotzdem.

@Chips
Chips schrieb:Viel blieb durch den Wandel der Zeit nicht mehr übrig, von der einstigen Verbundenheit.
Obwohl diese einstigen Verbundenheit einem mal sehr viel bedeutet hat.


melden
ErasmusII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:47
Text
Aber ein bisschen Wehmut bleibt trotzdem.
Text
Nicht nur ein bisschen sonder viel Wehmut und Melancholie :(


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 17:54
voodoobal schrieb:Obwohl diese einstigen Verbundenheit einem mal sehr viel bedeutet hat.
Genauso ist - nein, war es.


melden

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 18:25
@ErasmusII
ErasmusII schrieb:Sie sagen, dass sie einen nicht verlieren wollen um keinen Preis und dass sie nicht ohne einen können. Aber mal ganz ehrlich: das ist schon oft nur leeres Gerede.
Ich kann das soweit schon verstehen, wie du das meinst. Aber sowas würde ich irgendwie komisch finden, wenn sowas jemand zu mir sagen würde. Da würd ich mir viel zu viele Schuldgefühle einreden, wenn der Kontakt abbricht.


melden
Anzeige
ErasmusII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aus den Augen verloren

24.06.2011 um 18:27
@walter_pfeffer
Hi^^ also das makabere ist eher dass diese person die ja so abhängig von einem ist, dann den Kontakt abbricht und nix mehr von einem wissen will.....insofern muss es doch leeres gerede sein :(


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt