weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 19:53
Hallo,

Menschen glauben ja bekanntlich an verschiedene Dinge. Hier geht es mir vor allem um die Götter, an die ihr glaubt. Manche glauben an Gott (wie die Christen) oder Allah (wie die Moslems), manche an Jahwe (wie die Juden). Oder an die Existenz meherer Gottheiten, wie zum Beispiel die Hindus oder manche Buddhisten. Manche verehren den Teufel wie einen Gott, und von mir aus können wir das Fliegende Spaghettimonster (Pastafarianismus) hier auch mit aufzählen... auch, wenn es einer Satirereligion entstammt. Dann gibt es natürlich noch die, die an gar keinen Gott glauben (Atheisten) und die, die sich nicht sicher sind, ob sie an einen Gott glauben sollen oder nicht (Agnostiker).

Dass es sinnlos ist, darüber zu diskutieren, ob es einen Gott gibt, weiß ich. Die meisten Menschen lassen sich nicht von ihrem Glauben abbringen (darüber, ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann man auch wieder streiten), und wissenschaftlich gesehen gibt es auch keine klare Antwort auf die Frage.

Egal, ob ihr Moslems, Christen, Juden, Hindus, Atheisten oder etwas anderes seid - was mich interessiert, ist: Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt? Warum glaubt ihr an einen Gott bzw. mehrere Götter (oder eben auch nicht)? Warum seht ihr 'eure' Götter als die einzig Wahren? Was macht euch so sicher, dass einzig und allein 'eure' Götter existieren (oder eben auch nicht existieren) und nicht in Koexistenz mit anderen Göttern herrschen?


melden
Anzeige

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 19:58
Ich glaube 1. nicht an die Evolution und 2. glaube ich, damit ich Hoffnung in meinem Leben habe.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 19:59
@suicidecat
Warum glaubst Du nicht an die Evolution?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:00
Ich schätze mal, dass die meisten Menschen Götter als Art Vorbild oder Inspiration ansehen.Das wäre meine Antwort auf deine Frage Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:00
@CountDracula
Ich glaube an kein Gott, ich glaube an die Technik und die Intelligenz des Menschen, denn wenn es Götter / Gott / Allah /Jahwe, egal wie er nun heißt, würde er helfen und nicht nur zusehen, oder wenigstens "Sünder" bestrafen... jedoch nichts dergleichen passiert. deswegen denk ich es gibt keine Götter.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:02
@Lampii
So sehe ich das auch... außerdem mangelt es für mich an Beweisen für die Existenz von göttlichen Wesen. Wenn eine solche Existenz je bewiesen werden sollte, werde ich meine Ansichten wahrscheinlich ändern, aber vorher nicht.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:03
Ich glaube aus verschiedenen Gründen...

1) Ist es nur logisch für mich, dass es einen gott geben muss für den keine ZEit existiert, denn aus nichts entsteht bekanntlich nichts und von daher muss etwas "zeitloses" davor und schon immer existiert haben, das uns und all das andere erschaffen hat.

2) Ist gott das gute in mir und meine guten absichten reflektieren sein gutes wesen und er gibt mir kraft und hoffnung.


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:03
Ich glaub an das, was sehe. Und das was ich nicht sehe, muss mir eindeutige anwesenheitszeichen geben :D


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:05
@schorsch22
schorsch22 schrieb:Ist es nur logisch für mich, dass es einen gott geben muss für den keine ZEit existiert, denn aus nichts entsteht bekanntlich nichts und von daher muss etwas "zeitloses" davor und schon immer existiert haben, das uns und all das andere erschaffen hat.
Da sind wir uns vielleicht gar nicht so verschieden, wie man denken könnte :) auch, wenn das Zeitlose für mich eher die 'Zeit' vor dem Urknall ist... und dass es etwas gibt, für das keine Zeit existiert, ist auch gar nicht so abwegig. Laut der Relativitätstheorie sind das Dinge, die sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen...


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:07
@CountDracula

Selbst für diese dinge existiert eine Zeit... Ich meine etwas, dass gänzlich ohne den von uns definierten begriff zeit existiert...

Denk mal drüber nach...

Was war vor dem urknall? Was war davor? und was davor? usw...

es gibt nur diese logische antwort, das etwas ohne zeit davor existiert haben muss, ob das für dich nun zu gott führt, ist ne andere sache ;)


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:07
@Lessy
Jep, das meinte ich auch, zum teil, nur du sagst es kurz und Knapp


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:08
@Lampii
Was wäre wenn, unser so genannter Gott in Wahrheit der Teufel ist?


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:08
@Lampii
:ok: damit halt ich mich nu auch wieder raus :Y:


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:10
@schorsch22
Wenn man sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt, steht die Zeit für einen still. Das heißt, man würde z. B. nicht altern. Genau dasselbe trifft übrigens auf das Innere eines Schwarzen Lochs zu... und ein Zeitpunkt vor dem Urknall ist genau so wenig definiert wie ein Punkt nördlicher des Nordpols, da Raum und Zeit wie wir sie kennen wahrscheinlich erst mit dem Urknall entstanden sind...

@BryanHikki
Das wäre auch eine interessante Frage :) ganz unmöglich ist es jedenfalls nicht...


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:10
@BryanHikki

Gott gab uns die Kraft/Fähigkeit zur UNterscheidung von Gut und Böse und jeder sieht, dass Gut besser ist als böse, ergo muss gott wenn du an ihn glaubst, das gute in person sein.

Außerdem, ist der Teufel viel böser als alles was auf der welt an bösem geschieht, er würde uns "NUR" quälen wenn er könnte ...


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:11
@BryanHikki
1ich brauch ein Zeichen / Handlung iwas ...

@schorsch22
Das universum ist eine Sinuskurve , es dehnt sich aus und verdichtet sich , wenn alles verdichtet ist 'knallt' es und ein neues Universum entsteht , die ausdehnung läuft noch , messbar mit der Rotlicht verschiebung.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:13
weil die Perspektive aus der ich die Welt betrachte, mir sagt das mein glaube richtig ist..


wie wahrscheinlich ist es, das alles so ist wie wir Menschen denken, also Gott bla blub...?
viel wahrscheinlicher ist es das alles komplett anders ist,
Gott ist Eins (Zahl 1.) dem entgegen stehen unendlich viele andere Möglichkeiten, für mich ist es Blödsinn an der einen 1. Möglichkeit fest zu halten..



jeder ist der Gott von sich selbst.......



@BryanHikki
BryanHikki schrieb:Was wäre wenn, unser so genannter Gott in Wahrheit der Teufel ist?
Live = eviL = englisch, als Adjektiv: böse ‚schlecht, als Substantiv: das Böse

;)


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:14
@schorsch22
Dann bin ich wohl nicht von Gott geschaffen ;) ich sehe keine klare Trennlinie zwischen Gut und Böse... für mich hat alles Böse einen Grund. Jeder, der 'böse' handelt, tut es aus einem Grund. Und umgekehrt gäbe es ohne Böses auch nichts Gutes, da 'gut' ja bekanntlich das Gegenteil von 'böse' ist.

@Lampii
Ob sich das Universum wieder verdichten wird, weiß man nicht ganz genau... der Big Crunch ist nur ein theoretisches Ende des Universums.

@tic
Ich bin da auch eher agnostisch...


melden

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:14
@CountDracula
Ich denke nicht das das alles ein zufall ist


melden
Anzeige

Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?

26.05.2015 um 20:16
@CountDracula
Die schwarzen löcher sind die Anfänge davon, sie werden größer und saugen iwann alles und jeden an, bääm crunch xD


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden