Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

268 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Polizei Kinder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:13
Hey liebe Theardschreiber,

jetzt brennt mir was auf der Seele, was ich umbedingt einmal los werden möchte, zudem möchte ich wissen, ob auch ihr schon mit so was Erfahrungen gemacht habt.
Wenn ja, wie habt ihr reagiert?

Vor ein paar Wochen war ich bei meiner Mum zu besuch. Da es warm war, war die Balkontüre offen. Im Nachbargarten (der schräg gegenüber von meiner Mum liegt) spielten drei Kinder. Die Kleinen werden so 5,4, und 2 Jahre alt sein. Die Mutter von den dreien ist vllt. 25 oder so. Naja, meine Mum und ich sitzen im Wohnzimmer und sahen fern. Als der große anfing zu schreien. Auch die Mutter hörte man. Meine Mum ging dann kurz aus dem Zimmer, ich stand auf den Balkon, weil ich schauen wollte was los ist. Ich sah, wie die MUTTER nach der KLEINEN einen EIMER sschmiss. Meine Mutter glaubte mir nicht. Doch das Geschrei wurde lauter und heftiger. Wir hörten etwas, was sich anhörte, wie eine Hand die auf etwas klatscht (sry, besser kann ich mich nicht ausdrücken in dem Fall.)
Wir gingen runter in den Garten und sahen den Großen, er weinte und man sah auf beiden seiner Wangen (deutlich) die Handabdrücke.
Wir riefen die Polizei an, denn das ist ja schon Misshandlung. Da meinte der Polizist doch: "Es war nur eine Ohrfeige, wir sollen uns nicht so haben".
Natürlich liesen wir das aber nicht auf uns sitzen und zu schauen wollten wir auch nicht, also riefen wir beim Jugendamt an.
Da kam auch jemand vorbei. Die Leute sind auch heute noch jeden Tag bis aufs Wochenede bei der Familie.
Doch heute telte ich mit meiner Mum, und ich konnte die Kinder wieder schreien hören.

Ich frag mich, warum macht weder Polizei noch Jugendamt etwas? Man sieht ja eindeutig, dass da Kindeswohlgefährdung vorliegt.


(Dazu muss ich sagen, dass man die Kinder auch schreien hört, dass die Mutter sie wo rauslassen soll. Damit kann aber nicht der Garten gemeint sein, denn die Balkontüre ist offen.)

Kennt ihr solche Fälle auch? Was meint ihr dazu?


LG
Vampirchen.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:20
@vampirgirly91

UNbedingt immer und immer wieder beim Jungendamt anrufen.
So oft das die dauerhaft genervt sind und dem ganzen schrecken ein Ende geben.

Darf ich Fragen in welcher Stadt du wohnst?


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:21
@SmokeyEyes
Ja, ich habe auch schon drei mal dort angerufen und denen das gesagt, weil das kann es nciht sein und ich werde ihnen so lange auf die Nerven gehen, bis sie was machen.

Ja du darfst, ich wohne in Fürth, meine Mum, bei der es passiert, wohnt in Nürnberg.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:24
@vampirgirly91

Ich find sowas unglaublich die Polizei sollte sich um so welche Sachen viel intensiver kümmern aber grade bei sochen fällen ist die Polizei sehr seltsam ist wohl viel unangenheme Arbeit die so ein fall mit sich bringt und auf das Jugendamt war auch immer nur bis zu 80% verlass drauf. Gerade sowas sollte viel härter bestraft und verfolgt werden. Leider kann man da nicht viel machen ausser tele terror beim Jugendamt versucht das villt. mal mit einen Handy oder der gleichen aufzunhemen und zeigt das dann dem Jugendamt oder versucht mit den Kindern irgendwie mal alleine zu reden. Aufgarkeinenfall dürft ihr wegschauen. Ich find sowas unglaublich traurig, machne leute sollten und dürften keine Kinder haben. Aber das Jugendamt hat in den letzten Jahren sehr nachgelassen man hört ja fast täglich von solchen Sachen. Die Arbeiter beim Jugendamt nehmen ihren Beruf nicht mehr so ersnt wie es früher mal war da würde sofort gehandelt heute ist es ein Papierkrieg da irgendwie was zu standen zu bringen und dafür zu sorgen das es den Kindern besser geht


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:25
Das hört sich aber krass an!


Warum müssen so Menschen immer so überfordert sein,
und dann direkt schlagen und noch schlimmer mit nem Eimer werfen, aber das Jugendamt ist viel zu lasch, dass fand ich schon immer, ich glaube ich hätte der Alten echt paar Takte erzählt...


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:25
@vampirgirly91

Okay war nur so rein Interessehalber, ich komme aus Berlin.
Hier schreien Kinder leider täglich auf den Straßen weil die Eltern überfordert sind.
Hier werden sogar 3 jährige oder noch jüngere einfach bockig auf der Straße stehen gelassen, die Eltern gehen einfach.

Das wichtigste ist und mehr kannst du leider nicht tun : Nicht wegsehen. Handeln °!

Und wenn das Jungendamt nichts tut, würde ich an deiner Stelle mal bei der Mutter klingeln, oft kann man an der Tür schon einen Einblick über die Wohnung erhaschen, über die Lebensumstände usw.

Das schlimmste allerdings finde ich, das man die Kinder schreien hört, sie würden irgendwo rauswollen. Da würde ich immer und immer wieder die Polizei rufen. Irgendwann müssen sie was machen, und wenn sie nicht ausrücken wollen, verlangst du den Oberwachtmeister. Wenn nötig drohe mit der Presse. Ich kann dir sagen Polizei und Jugendamt haben vor nichts mehr Angst als vor der Presse.

Wenn du dir wirklich 100% sicher bist, das die Kinder in Gefahr sind, schalte die Presse ein wenn dir sonst keiner Hilft.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:26
Ich weiß auch nicht wie man sowas seinen Kindern antun könnte ...
Bestimmt sone überforderte Drogentante ...


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:27
Kinder haben das Recht auf Gewaltfreie Erziehung, steht sogar im Gesetz. Theoretisch hat sich die Mutter strafbar gemacht.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:27
Ne Tracht Prügel hat nem Kind vor 20 Jahren nicht geschadet warum sollte sie also jetzt?


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:28
@momel

Oft nehmen die nicht mal Drogen. Sie waren einfach noch nicht reif für ein Kind. Und dann gleich 3. Das ist wirklich arbeit und wenn man da nicht mit Herz und Seele dabei ist, dann vergisst man leider schnell was ein Kind alles brauch.

@marvinnas
Weil es verboten ist Kinder einzusperren. Und ich denke du hast zuviel Schläge damals bekommen, jedenfalls funktioniert dein Hirn nicht mehr einwandfrei


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:29
Nachtrag:

§ 1631 Inhalt und Grenzen der Personensorge

(1) Die Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen.
(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.
(3) Das Familiengericht hat die Eltern auf Antrag bei der Ausübung der Personensorge in geeigneten Fällen zu unterstützen.

Am besten du zeigst das gleich mal deiner Nachbarin und dem zuständigen Polizeiidioten^^


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:29
Ich wurde nie geschlagen:D


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:29
@marvinnas

Sowas ist einfach nur widerlich villt. eine Ohrfeige jaa wenn das Kind aber auch echt Mist gebaut hat wie geklaut oder so aber nicht mit Eimern werfen


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:30
@momel
Ja, ich sehe es selber, dass man sich auf ein Jugendamt nicht mehr verlassen kann-.-
Ich finde es nur Krass, das di Polizei nichts macht, denn da gibt es ein Gesetz dagegen und dann ist ja nur ne orfeige.


@-ripper-
Eine Trachprügel? Ich glaub nee, sorry aber so was geht nicht! Ich habe auch eine auf den Hintern bekommen das sagt niemand was gegen aber das ist schon MISSHANDLUNG!!!!!!


@SmokeyEyes
Ich habe mir schon überlegt, meine Mum arbeite in einer KINDERWOHNUNG und ich im Kindergarten.
Daher auch Kontakt zu Dem obersten vom Jugendamt.


1x zitiertmelden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:30
@marvinnas

Dann hast du wohl kein Recht dir darüber eine Meinung bilden zu können, was geschadet hätte und was nicht.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:30
@marvinnas

dir hätte das glaube mal nicht geschadet wenn du son mist von dir gibst!


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:30
@SmokeyEyes

Das denke ich auch mit ungefär 25zig drei Kinder aber hallo...

Da kann es fast nur schief gehen!


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:31
Gewalt freie Erziehung gut und schön aber wenn die Blagen nie RICHTIG bestraft werden ists kein wunder wie die Jugend heute drauf ist....


1x zitiertmelden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:31
Zitat von vampirgirly91vampirgirly91 schrieb:Eine Trachprügel? Ich glaub nee, sorry aber so was geht nicht! Ich habe auch eine auf den Hintern bekommen das sagt niemand was gegen aber das ist schon MISSHANDLUNG!!!!!!
Ich habe nichts von einer Tracht Prügel geschrieben. Trotzdem. Selbst den Hintern versohlen oder eine kleine Ohrfeige sind strafbare Handlungen.
Zitat von marvinnasmarvinnas schrieb:Gewalt freie Erziehung gut und schön aber wenn die Blagen nie RICHTIG bestraft werden ists kein wunder wie die Jugend heute drauf ist....
Ach ja, wie ist denn die Jugend heute drauf, willst du mir erzählen das liegt nur daran weil sie als Kinder nie richtig durchgeprügelt worden sind?


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:32
@BackToLife

Eben, aber wenn man nicht mehr herr der lage ist, hat man mit viel verantwortungsgefühl sich freiwillig Hilfe vom Jungendamt zu holen. oder wie auch immer, es gibt genug anlauf stellen für solche Leute.

@marvinnas
Blagen? Entschuldige aber du mein Lieber, hast absolut keine Erziehung genossen


melden