Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

268 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Polizei Kinder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:44
@Merlina
Da habe ich mich schon hingewandt, die kann man vergessen. Die gehen hin, schauen sich das an und gut ist. Den Kindern fehtl es nicht an essen unterkunft und damit ist es gut. Ist ja ne Jugendamtstante dabei-.-


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:45
@vampirgirly91

Das heißt im Umkehrschluss, dass dir niemand zur Seite stand und geholfen hat?
Weder das Jugendamt, noch die Polizei, noch der Kinderschutzbund?


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:45
@SmokeyEyes


Ja, a la Supernanny und Co.


Ich denke es gibt soviele Möglichkeiten warum sie so herzlos sind,
und an ihre Kinder nicht denken, ich bekomm schon ein schlechtes Gewissen wenn ich mir mal was gönne und dem Kleinen am diesen Tag mal nicht. Ich finde es soll endlich ein Eltern-Tauglichkeits-Test geben, und wenn sie nicht bestanden haben kommen sie zu guten Familien, ganz einfach! Klar gibt es Möglichkeiten zu mogeln aber daran kann man auch arbeiten!


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:45
@marvinnas

Was hat das denn noch mit dem Thema zu tun?



Zum Thema direkt :

Wenn ein Polizist eine Aussage tätigt wie "es war doch nur eine Ohrfeige" Dann dürfte ich dem gleichen Polizisten mit dem gleichen Argument auch eine zimmern? Der Polizist sieht sich selbst wichtiger als das Kind? Ich verstehe nicht, was manchmal für unqualifizierte Polizisten ans Tageslicht kommen, aber ich würde in der Dienststelle eine Beschwerde gegen ihn einreichen. In solchen Fällen, am Besten immer sofort die Dienstnummer des Beamten geben lassen. Der Polizist ist nicht berechtigt seinen Namen rauszugeben, aber seine Dienstnummer. Über die kann dann nachvollzogen werden wann und wo er sich zu der Zeit befand, obs wirklich der Polizist war und dann kann man eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen ihn beantragen. Kommt dann im schlimmsten Falle sogar zu einer gerichtsverhandlung. Was dem Polizisten dort, zugestanden hätte. Ein ordentliches Gerichtsverfahren


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:46
Über Kindererziehung an sich, kann man wunderbar hier diskutieren:

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:46
@Merlina
dAS jUGENDAMT ist da also bei der Familie aber es bessert sich nichts. Die Kinder leben immer noch damit, dass ihre Mutter ise schlägt, was man offentsichtlich sieht.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:48
@BackToLife
Genau, man muss ja auch für den Führerschein eine Prüfung machen. da sollte es soetwas auch für werdende Eltern geben. Bzw. für die, die Eltern werden wollen.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:49
@vampirgirly91

Aber bestimmt nicht wenn die jugendamttante dort ist oder?

Dann tun die meisten Eltern auf sozial und liebend...


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:49
@vampirgirly91

Vermutlich stellte das Jugendamt einen sogenannten Erziehungsbeistand zur Seite.
Das Problem ist nur, dass die Erziehungsberechtigten damit einverstanden sein müssen. Zumindest so lange sie das Sorgerecht haben. In Deutschland ist es nicht einfach, einer Mutter das Sorgerecht zu entziehen.


Ich bleibe dabei:
das Amt und die Polizei weiter nerven. So oft anrufen, bis sie auch wirklich handeln. Klar, das kann lästig sein. Aber lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

Du kannst dich auch noch an den Weißen Ring wenden.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:51
Ich bin auch aus Berlin und in meinem Freundeskreis sind viele Polizisten.
Nicht nur, dass sie sehr viel zutun haben (aktuell abfackeln von Autos, Bahnhofschläger, Demos etc.), sie sind auch chronisch unterbesetzt.
Und wenn die Polizei jedesmal angerufen wird, wenn ein Kind eine "Ohrfeige" bekommt...
Was anderes wäre es, wenn das Kind offensichtlich mißhandelt und verprügelt wird.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:52
@Merlina
Den weißen Ringe? das ist der letzte Verein, an den ich mich wenden würde. Entschuldige, aber ich habe damit genug erfahrungen gemacht. ich selber in meiner Sache und dann durch die arbeit.

@BackToLife
Die hat ihren mittleren auch schon vor der Tante eine geschossen. Was hat die gemacht hat sie mit rein in die Wohnung und mit ihr geredet, Die mutter kam wieder raus und hat sich nur entschuldigt.


@victory
Man hat bei dem kleinen die Hand auf beiden Wangen gesehen! Das sehe ich nicht mehr als Ohrfeige an.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:54
@victory

Wird es, es wird eingesperrt.

UNd egal ob sie Unterbesetz sind oder nicht, sie haben ihrer Pflicht nachzugehen.
Und Kindesmisshandlung ist eine Straftat. Straftaten gehören angezeigt. Der Polizist kam nicht, also hat er seinen Job nicht erledigt. Diestaufsichtsbeschwerde. Den Polizisten anzeigen, so einfach ist das. Und ich kenne selbst viele Polizisten, unteranderen in meiner Familie ... die Polzei stürzt sich eigentlich auf Kindesmisshandlung, da sind sie hier zumindest sehr tätig. Wenn es genug Menschen gibt die wegen eine "Ohrfeige" anrufen. Wegsehen ist das verkehrteste was man tun kann, dann noch mit der Begrüdnung die Polizei hätte zu viel zu tun ;) Sie bekommen dafür ihr Geld °!


1x zitiertmelden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:54
@vampirgirly91

Was wie bitte?

Nur entschuldigt, dass ist echt der Oberhammer...


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:55
@vampirgirly91

Ich war sowohl beim Weißen Ring, als auch beim Kinderschutzbund ehrenamtlich aktiv.
Und zwar genau in deiner Nähe, bin auch aus der ungefähren Ecke.
Dort wurde immer und ausnahmslos geholfen.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:56
@BackToLife
Jap, das war es mehr hat die nicht gemacht.
Deswegen finde ich es so seltsam, weil die gefährdung von den Kinder vorliegt, und es wird nichts gemacht.


@Merlina
Dann warst du nicht da, als ich die Hilfe gebraucht hätte und sie vom weißen ring nicht bekommen habe.
der letzte fall ist erst paar monate her.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:57
@SmokeyEyes
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Und Kindesmisshandlung ist eine Straftat. Straftaten gehören angezeigt.
Dann müßte @vampirgirly91 eine Strafanzeige machen


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:58
@vampirgirly91

Ich bin dort schon lange nicht mehr aktiv. Aber früher war ich es.

Gehe direkt zur Polizei. Geh immer wieder da hin. Egal wie sehr du die vielleicht nervst.
Lass nichts unversucht den Kindern zu helfen.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 17:59
@victory
Tzja, laut dem Polizisten ist es ja nur eine Ohrfeige, daher kann er nichts machen!


@Merlina
Nein, dass werde ich nicht, also nichts unversucht um den Kinder zu helfen.
Ok, also ich muss sagen, ich hab immer sch*** erfahrungen mit dem weißen Ring gemacht. Vltt war es, wie Du da arbeiten warst noch anders.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 18:01
@vampirgirly91

Es kann nie für alle gleich gut sein. Ich selbst habe immer nur gute Erfahrungen mit diesen Einrichtungen gesammelt.
Das spielt jetzt aber auch keine Rolle.

Wichtig ist ja, dass den Kindern geholfen wird. Bei Pro Familia kannst du es auch noch versuchen.


melden

Aussage eines Polizisten: "Es war nur eine Ohrfeige"

21.08.2011 um 18:03
@Merlina
Stimmt aber ich finde, ein Kind das sexuell missbraucht wurde vom eigenen vater und das 8 jahre lang, dem sollte man helfen,

ist aber eine andere sache, dazu müsste ich ein anders theard schreiben.


Pro Familia? Gut, ich schau gleich mal im internet nach, wo die bei uns hier sind.


melden