Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, JOB, Kündigung, WWM

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:17
Friedhild Miller gewann am Montag bei dem Unterhaltungsschlager "Wer wird Millionär" 32 Tausend Euro. Sie freute sich, selbstverständlich, sehr.. es viel Geld war, für einen Job auf 400 Euro Basis.

Ihr Chef einer Autospeditionsfirma schrieb ihr am nächsten morgen eine Sms, in dieser Stand:
"Nein, sorry, die nati (eine Kollegin, d. Red.) wird da sein. und du hast ja Geld grad nicht so nötig. und ich hab keins zum verschenken."
Laut BILD Zeitung wird Friedhild aber wieder ab nächstem Jahr dort anfangen können


http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/Jauch-Kandidatin-wegen-32-000-Euro-Gewinn-gekuendigt-id5200208.html




Was meint ihr?..Rechtswidrig, verständlich...?


melden
Anzeige

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:19
@rutz
aus erster draufsicht ist das für mich direkt rechtwidrig...man kann doch nicht ernsthaft deswegen gekündigt werden oO


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:19
@rutz
wegen 32.000 (!) Euro, nicht 32 Millionen ;)


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:19
wie kann man bei "wer wird millionär" 32Mio. gewinnen???

zu deiner frage: rechtswidrig aber fair/verständlich.. :)


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:20
Purer Neid.
Ich müsste mal meinen Paragraphenschatz auspacken und nachschauen, aber ich glaube nicht, dass das rechtens ist, jemanden wegen einem Gewinn zu feuern. Sie hat das Geld ja nicht durch eine berufliche Nebentätigkeit erhalten.


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:20
achsooo 32'000 Euro??

dann nicht fair und nicht verständlich... damit bezahlt sie die hausschulden :P


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:21
@Enigma1441
@CFC-1888
sorry..ich dachte an wer wird millionär..deshalb die millionen..


Ein hoch auf die Edit funktion... :D


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:22
Wenn der seinen Arbeitskräften Geld verschenkt, wenn er sie bezahlt, macht der Typ sowieso etwas verkehrt.

Allerdings kanns sein, dass das arbeitsrechtlich ein Schlupfloch ist, da die Arbeitslage saisonal abhängig ist. Das gibts ja in einigen Berufen, dass dann einige Arbeitskräfte aussetzen müssen.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:24
Der Chef scheint ein ziemlicher Neidlappen zu sein.


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:24
@anonymus88
für mich klingt das auch recht stark nach neid.."du hasts ja nichtmehr nötig" oO
dabei sind 32.000 realistisch betrachtet auchwieder nicht sooo viel...
ist schon ne stange geld von der man lange leben kann aber auch nicht soviel das es sowas rechtfertigt..


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:27
Wenn sie bisher den 400 Euro Job hatte, bekam sie ja zusätzlich staatliche Unterstützung. Die fällt natürlich jetzt weg, wenn sie soviel Geld auf dem Konto hat.
Also hat sie sich am Ende nur den Lebensunterhalt gesichert für die nächsten Monate.

Allerdings muss man in solchen Situationen auch die Position des Arbeitgebers betrachten. Bevor er jemand anders entlassen muss, wird er eben solche Leute bevorzugen ... bei denen eine Entlassung weniger Konsequenzen hat.


melden

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 15:47
Gott, wie bescheuert. Als ob 32.000 Euro so viel Geld wären, als ob sie damit nie mehr arbeiten müsste -.- ich frag mich was in dem Kopf von dem Chef vorgeht.
Wahrscheinlich ist der Chef nur neidisch, wie gesagt wurde, aber je nachdem was die Frau mit dem Gewinn anstellt, ist das Geld doch schneller weg als sie gucken kann.


melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 17:06
Och... im Grunde... kann ihren Platz nun jemand einnehmen, der das Geld tatsächlich nötiger hat.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 17:29
Dr.Precht schrieb:Och... im Grunde... kann ihren Platz nun jemand einnehmen, der das Geld tatsächlich nötiger hat.
Das klingt aber sogar nicht kapitalistisch. ;)


melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 18:10
@BlackFlame

Verzeih - bin wohl noch nicht infiziert.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 18:12
Rechtswidrig und auch nicht fair. Und viel Geld ist es außerdem nicht.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 18:14
@Dr.Precht
Ich mein nur. Ich habe nicht so viel Geld wie die Chefs von google, Microsoft oder Apple. Da ich das Geld somit nötiger habe als die, so könnte ich ja auch deren Chefsessel übernehmen. ;)


melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 18:23
@BlackFlame

Wenn du glaubst das zu können. Erzähle lieber nicht so einen Blödsinn, sonst kauft ihn dir noch jemand ab. :D

Dass derjenige, der ihren Posten und somit die Funktion dessen übernimmt, auch für diesen qualifiziert sein sollte, ist doch selbstverständlich. Dass die Dame nun nicht ewig mit dem errungenen Preisgewinn haushalten können wird, ist es ebenso und stand zudem nicht zur Debatte, da ihr ehemaliger Chef meines Wissens nicht sagte - sie bräuchte nun "nie" mehr zu arbeiten.

Habe ich das "dass" zu Beginn zweier Sätze richtig geschrieben oder hätte es mit einem s geschrieben gemusst?


melden
St.Jimmy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 18:26
moa das geht ja mal gar nicht. das ist rechtswiedrig. ganz eindeutig.


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Wer wird Millionär" - Kandidatin wird wegen Gewinn gefeuert

26.10.2011 um 19:17
Dr.Precht schrieb:Dass derjenige, der ihren Posten und somit die Funktion dessen übernimmt, auch für diesen qualifiziert sein sollte, ist doch selbstverständlich.
Aber wie viele Personen sind in 400€ Stellen, obwohl sie deutlich bessere Qualifikationen haben?
Also ich persönlich seh mich nun auch nicht in der Chefetage von Google, aber für mehr als eine 400€ Stelle würde mein Potential sicher reichen.
Dr.Precht schrieb:Dass die Dame nun nicht ewig mit dem errungenen Preisgewinn haushalten können wird, ist es ebenso und stand zudem nicht zur Debatte, da ihr ehemaliger Chef meines Wissens nicht sagte - sie bräuchte nun "nie" mehr zu arbeiten.
Das Problem ist einfach die Argumentation des Chefs. Der sagt: "Du hast mehr Gesamtvermögen als jemand anderes, also kündige ich dir."
Würde man diese Argumentation konsequent anwenden, dann müsste jeder der nur im Ansatz Ersparnisse oder nennenswertes Geldvermögen besitzt seinen Arbeitsplatz für jemanden räumen, der weniger hat.
Der Chef hat aber scheinbar auch nicht gesagt, dass die Dame nach dem Verbrauch dieses Geldes wieder bei ihm diese Stelle bekommen wird.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das 11. Gebot160 Beiträge