Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sich unwissend stellen

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Unwissend
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:23
Tut ihr auch manchmal so, als wärt ihr unwissender, als ihr wirklich seid, nur um Smalltalk zu halten oder seine Mitmenschen nicht irrelevanten Informationen zu überfluten? Ich mache das oft.

Kürzliche Beispiele:

Ich saß in der Bahn und vor mir war eine Frau und irgendwie sind wir ins Gespräch gekommen. Wir sprachen dann auch über einen Neubau in unserer Stadt. Ich weiß alles über diese Neubau, wirklich alles. Aber der Frau hat es wirklich Spaß gemacht, mir über diesen Neubau zu berichten, also habe ich so getan, als würde ich nichts darüber wissen und immer erstaunt nachgefragt, obwohl ich die Antwort selbst wusste.

Vor ein paar Tagen habe ich meinen Bruder besucht, war aber vorher beim Zahnarzt. Mein Bruder fragte mich dann, was die dort gemacht habe und ich sagte darauf, dass die mit einem "Zahnstocher" in meinem Zahn "rumgestochert" hätten und ich nicht wüsste, wofür das gut war.

Das war natürlich nicht wahr.

Ich wusste ganz genau, was die gemacht haben, wie das Instrument hieß und wofür es gut war. Doch wofür sollte ich jetzt meinen Bruder mit irrelevanten Informationen langweilen? Dann bleibe ich doch lieber in einer allgemein verständlichen Sprache, die das grob umschreibt.


melden
Anzeige

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:34
Du tust unwissend um nicht in Diskussion zu geraten, weil du es besser weisst bist du lieber ruhig.
Ich mache das auch oft.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:37
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Doch wofür sollte ich jetzt meinen Bruder mit irrelevanten Informationen langweilen? Dann bleibe ich doch lieber in einer allgemein verständlichen Sprache, die das grob umschreibt.
Sorry, das klingt für mich einfach arrogant. Wenn jemand fragt, gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen Antwort. Ich muss ja nicht unbedingt die kompliziertesten Fachausdrücke benutzen, aber mich extra doof zu stellen und auszudrücken finde ich ziemlich dumm. Ich traue es den Leuten zu, eine genauere Antwort auszuhalten. Wenn sie das nicht können, sollen sie halt das nächste Mal nicht danach fragen.



Einzige Ausnahme vielleicht: taktische Manöver bei einem Mädel. ^^


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:49
Thawra schrieb:Sorry, das klingt für mich einfach arrogant.
Wieso sollte das arrogant sein?

Ich muss doch meine Mitmenschen nicht mit unnötigen, für sie nicht relevanten Informationen, langweilen.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:53
@GrandOldParty
wenn sie mit dir darüber diskutieren wollen, dann ist das für sie schon relevant. Ich bin vllt. mal ruhig wenn mir jemand zum 3 x die Geschichte erzählt sage dann aber ja das hast du mir schon so und soviel mal erzählt ich weiss es.. manche haben ja Spass am erzählen und wenn ich dann mit den Infos rausplatze die ich schon habe. Aber mich absichtlich doof zu stellen..das habe ich vllt. als Kind gemacht wenn mein Vater sauer auf mich war und ich mit ihm ins Gespräch kommen wollte, dann hab ich einfach i-was gefragt.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:56
@GrandOldParty
Ich stimme zu. Manchmal ist es praktischer einfach den Mund zu halten.
Mache das auch manchmal. Aber eher, wenn ich nicht so ne enge Bindung zu der Person habe.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:57
ich schließe mich der meinung von Thawra an .... und finde es auch sehr überheblich sich dümmer zu stellen als man ist nur weil man meint sein gegenüber zu überfordern .... du vergibst dir dadurch vielleicht selbst die möglichkeit einen anregenden, interessanten gesprächsabtausch zu führen.

ausserdem was bringt dir das persönlich ? ... ist es die genugduung sich selbst als überlegen zu sehen vielleicht eine vermeindliche machtposition einzunehmen oder die angst mal jemanden unterlegen zu sein bezüglich thematik oder redegewandtheit ? oder ist es etwas anderes ? .... verstehen kann ich es nämlich nicht , vielleicht kannst du deine motivation dahinter genauer beschreiben .... vielleicht gab es ja auch einen auslöser dafür ?

ich kann nur sagen das ich auch einmal eine bekannschaft zu einen solchen menschen hatte... ich kam schnell dahinter wie er tickte, er sich nur dumm stellte und es machte mich wahnsinnig mich mit ihm zu unterhalten weil ich mir immer ziemlich verarscht vorgekommen bin .... ich brach dann grunddessen den kontakt zu dieser person ab ......

es wäre wirklich interessant zu erfahren warum du dich in gesprächen so verhältst ?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 11:59
Ich brauch mich nicht doof zu stellen, ich weiß dass ichs bin ;)

Weiß nicht wozu es gut sein soll, sich dümmer zu stellen als man ist, wobei um etwas Konversation zu betreiben muss man ja auch nicht gleich mit Fachbegriffen und Wissen um sich schlagen, erleichtert denke ich vielleicht dann hier und da doch den sozialen Umgang, wenn man sich nicht anhört als sei man Dr. Neunmalklug...hm...


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:01
@DieSache
hier gehts aber net um fachbegriffe sondern das man so tut als hätte ma keine Ahnung von etwas, obwohl man sich extrem damit auseinandergesetzt hat, siehe im erste4n Post z.b. das Thema Neubau, wenn ich so tue als wisse ich NIX darüber, was ist da der Vorteil?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:01
Wenn man Wissen zu arg raushaut, kann ebenfalls der Eindruck von Arroganz und Überheblichkeit entstehen...


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:02
@GrandOldParty
Also ich find da nix schlimmes dran; besser wie langweilig rumsitzen. Nur aufpassen dasses nicht zu gespielt aussieht.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:03
@darkylein

So ist das ja nicht, ich lass mir doch nicht x-mal dieselbe Geschichte erzählen. Aber ich bin halt ein sehr informierter Mensch. Mir kann man nur sehr selten etwas aus dem Tagesgeschehen erzählen, was ich nicht schon weiß.

Weißt du, wie oft ich dann den Menschen ins Wort fallen müsste? ;) Das macht doch keinen Spaß.
-Therion- schrieb:ist es die genugduung sich selbst als überlegen zu sehen vielleicht eine vermeindliche machtposition einzunehmen oder die angst mal jemanden unterlegen zu sein bezüglich thematik oder redegewandtheit ?
Ich bitte dich! ;) Als hätte ich solch kindische Motive.

Nein, es sind verschiedene Motive. Oft gehe ich davon aus, dass die meisten Menschen eine genaue Antwort gar nicht interessiert und sie nur eine oberflächliche wollen. Und dann wiederum gibt es Fälle, wo ich den Menschen dann x-mal ins Wort fallen müsste, weil ich bestimmte Dinge schon weiß.

Das ist unhöflich und wirkt jedes Gespräch ab.
darkylein schrieb:was ist da der Vorteil?
In diesem konkreten Fall hat es der Frau sehr viel Spaß gemacht, mir darüber zu erzählen. Ihre Augen haben richtig gefunkelt. Da wollte ich ihr das nicht alles verderben. Btw: das war eine etwas ältere Frau. Nicht, dass es jetzt heißt, ich mach das nur, um bei Frauen was zu reißen. ;)


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:06
@GrandOldParty
ich wette du hättest auch mit der Frau diskutieren können und ihre Augen hätten vllt. auch so gefunkelt "ah und wie finden Sie das? Ich hätte mir das noch anders vorgestellt. Ob Sie bis dann fertig werden?" für mich ist eine Diskussion erst spannend wenn mein Gegenüber auch auf nem gewissem Niveau ist, merk ich vorallem bei fachlichen Diskussionen. O-Ton eines Arbeitskollegen "es ist krass mit dir zu diskutieren aber es macht echt Spass!" und wir diskutieren keinen pipifurz sondern wirklich ethische Dilemmas.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:08
GrandOldParty schrieb:Doch wofür sollte ich jetzt meinen Bruder mit irrelevanten Informationen langweilen?
wo es doch Allmy gibt.


Ach, ich liebe diese GOP-Threads.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:13
@Doors
GOP??

@DieSache
also sorry..jeder der nen gewissen Beruf erlernt, kennt irgendwelche Fachausdrücke, du lernst die net einfach so, sondern weil du diese brauchst. Es gibt Institutionen wo extrem darauf geschaut wird das man angemessen spricht und net in nem tölpeldeutsch *g* vorallem sind die Begriffe ja meist einheitlich und man weiss überall was du damit meinst. Auch weiss ich ja net den Wissensstand des Gegenübers, ich rede lieber so, dann kann man mich ja fragen du was heisst das genau? Als das ich ne Babysprache annehme und mein Gegenüber denkt wtf? ^^

Beispiel :

Ich : blablabla..autoaggression

Schwester + ihr Freund : musst du so riesen Ausdrücke benutzen? Autoaggression?

Ich : Auto = Ich , Aggression muss ich ja kaum erklären, also z..b. selbstverletzendes Verhalten ritzen usw.

wieso soll ich jetzt anstatt dem korrekten Begriff sagen :

Ich : blablablabla... jaa weisst du das ist so.. ähm..wenn man sich selber verletzt..wie zum beispiel, wenn man sich ritzt, oder wenn soo weisst du was ich mein?

aber ist meine Einstellung und Meinung. Wer mich deswegen für arrogant hält, bitte, aber ich büffle da nicht diverse Definitionen auswendig um sie einmal während ner Prüfung niederzuschreiben und dann nie wieder zu benutzen.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:15
@darkylein

GrandOldParty


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:16
@darkylein

Ich weiß nicht, was daran schlimm sein soll? Man muss doch nicht immer und überall zeigen, dass man extrem informiert ist und von vielen Dingen Bescheid weiß. Gibt übrigens auch Menschen, die dadurch Komplexe bekommen.

Auf deinen letzten Beitrag bezogen: Ich bin genau das Gegenteil von dir. Ich hätte niemals Autoaggression gesagt, sondern es direkt allgemein verständlich ausgedrückt.


@Doors

Das hat tatsächlich etwas damit zu tun. Mein Bedürfnis, fachlich über Dinge zu diskutieren, wird gut vom Internet abgedeckt. So muss man nicht im RL über bestimmte Themen diskutieren.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:17
@GrandOldParty

Und anders als im RL kann Dir hier keiner auf die Nase hauen, weil er selbige voll hat. :D


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:18
@GrandOldParty
ja und ich eben schon, weil es in meinem Beruf auch verlangt wird, wenn ich einen Bericht schreibe, nutze ich Fachbegriffe und Definitionen und net laiendeutsch..in der Medizin schreibste auch nicht "joo die kniescheibe ist futsch gegangen" sondern patellafraktion usw. dann ist das für alle klar und es gibt keinen spielraum für interpretationen.. aber wie gesagt meine Meinung

@Doors
cool wie heissen meine Threads DA-Thread? :D


melden
Anzeige
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:22
@Doors

Aber RL gibt es doch auch Moderatoren, die mich schützen: Ey, ich hol meinen Bruder! :D

@darkylein Natürlich, mache ich auch so. Aber doch eben nur im Beruf. Ich muss doch nicht meine Mitmenschen mit Fachausdrücken langweilen, von denen sie gar nicht wissen, was sie bedeuten. Dann fragen sie nämlich nach und ich muss den Begriff so oder so erklären. Wieso dann nicht den Begriff sparen und direkt mit der Erklärung kommen?

Das spart Zeit. ;)


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Profiling106 Beiträge