Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sich unwissend stellen

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Unwissend

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:23
@GrandOldParty
weil ich meine Mitmenschen net so herabstufe? Viele haben gute Allgemeinbildung, und Wissen und wenn sie es nicht wissen kann man es noch erklären.


melden
Anzeige

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:28
Ich stimme @GrandOldParty da zu. Ich stelle mich auch öfter dümmer als ich bin, weil ich auch schon öfters noch dem Motto "Du Klugscheißer" angeschaut worden bin, und da hab ich keine Lust mehr drauf. Bei Leuten, die ich gut kenne, und wo ich weiß, dass die auch die Fachausdrücke verwenden und verstehen rede ich natürlich normal. ;)

Das mit dem Geschichten erzählen kenne ich auch. Mein Opa erzählt mir sehr gerne Sachen, und auch wenn er sie schon einmal erzählt hat (wenn er es vergessen hat), frage ich nach, weil er sich dann immer freut, dass ich Interesse daran habe. :)


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:29
darkylein schrieb:weil ich meine Mitmenschen net so herabstufe?
Tue ich auch nicht.

Doch ich gehe davon aus, dass wenn sie sich wirklich dafür interessieren, sie nachfragen würden. Wenn ich einen Menschen kenne, wie z.B. meinen Bruder. Wenn ich weiß, wer er ist, welche Hobbies er hat, welchen Beruf er ausübt usw. Dann kann ich auch abschätzen, ob eine gewisse Information relevant für ihn ist, oder eben nicht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:38
Würde mal sagen das Thema geht grob in die Richtung "soziale Kompetenz" bei Konversationen mit unbekannten Personen ;)

Ein Mittelmass denke ich ist immer das beste ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:47
@darkylein

Dass sich die Frau gefreut haben könnte, dass sie sich mit @GrandOldParty einfach mal unterhalten konnte, ziehst du nicht in Betracht ? Vielleicht tat ihr das ja sogar gut, dass sie mal mit ihren Kenntnissen ein Gespräch führen konnte...beim sogenannten Smalltalk solls Leute geben die auch gerne mal andere Theman haben, als nur das Wetter und die sich dann wohlfühlen wenn sich jemand mit ihnen unterhält...solls geben...


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:53
das wirklich wichtige aus meinem auge, ist die selbstbeobchtung ...und sich bewusst machen wie menschen sich verhalten .. die einsicht !

alles andere sind kleinliche menschliche gefuehle, die man eh deuten kann wie man es will ....oder wieder drehen wie man will ...


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 12:53
Hört sich an, als wollte @Doors dem @GrandOldParty mal auf die Nase haun... ;)
Aber mal ehrlich: ich stelle mich eher "dumm", wenn ich mit einen kleinen Kind rede, das mir ganz stolz erzählt, was es denn gelernt hat gestern in der Schule.

Allgemein gesagt schätze ich nicht, dass @GrandOldParty seine Mitmenschen herabstufen würde. Es sollte doch jeder für sich selber entscheiden, ob er mit Fachbegriffen um sich wirft oder lieber Dinge, die man für das Gegenüber für nicht unbedingt verständlich hält, gleich erklärt. Ich mache meist beides in einem Atemzug, weil man kennt ja seine Leute und weiß womit sies zu tun haben;)
Mit fremden Menschen komme ich nicht allzu oftins Gespräch, um so etwas entscheiden zu müssen..


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 13:22
@DieSache

Ja, aber diese Führung hätte sie ja gar nicht übernehmen können, wenn ich bei allem direkt "weiß ich schon", "ist mir bekannt" usw. gesagt hätte. ;)


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 13:23
@Doors
Doors schrieb:Ach, ich liebe diese GOP-Threads.
Ich auch. Immer wieder schön... :/


@GrandOldParty

Also eins kann ich dir sagen: wenn du dich mir gegenüber 'dumm stellst' und ich finde das später heraus, dann komme ich mir ziemlich verarscht vor. Und ja, es ist überheblich, wenn du einfach mal beschliesst, dass die andere Person das eh nicht interessiert. Falls dies wirklich so ist, kannst du sie ja auch 'erziehen' - gib einfach die ausführlichere Antwort, und irgendwann fragen sie nur noch, wenn es sie WIRKLICH interessiert.

Ausserdem kann man auch an Umfang, Schwierigkeit und Vollständigkeit einer Aussage rumschrauben, ohne sich dabei 'dumm' zu stellen.


@DarkRose375
DarkRose375 schrieb:Es sollte doch jeder für sich selber entscheiden, ob er mit Fachbegriffen um sich wirft oder lieber Dinge, die man für das Gegenüber für nicht unbedingt verständlich hält, gleich erklärt.
Darum geht es aber gar nicht - lies mal sein Zahnarzt-Beispiel vom EP nochmals durch...


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 13:25
Ich versuche immer zu erreichen, das man mich in ruhe lässt wenn ich mich dumm stelle. Irgendwann wird derjenige dann keine lust mehr haben sich mit mir zu beschäftigen :D


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 13:33
Ich mach das genau andersrum... Ich stelle mich wissender als ich bin, wenn jemand versucht mich mit für mich langweiligen Informationen zu nerven.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 13:54
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Ich wusste ganz genau, was die gemacht haben, wie das Instrument hieß und wofür es gut war. Doch wofür sollte ich jetzt meinen Bruder mit irrelevanten Informationen langweilen?
Ja stimmt, anstattt dich mit deinen Mitmenschen vernünftig zu unterhalten, kannst du uns ja mit sinnlosen Informationen, wie diesem Thread, langweilen. Alles in allem finde ich das sehr traurig was du da schreibst, und nach meinem Empfinden läuft bei dir etwas sehr falsch. Du verwendest sehr viel Zeit für deine Threads in diesem Forum, anstatt vernünftig mit deinem Bruder und anderen Menschen zu reden.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:02
AnatomyUnions schrieb:Du verwendest sehr viel Zeit für deine Threads in diesem Forum, anstatt vernünftig mit deinem Bruder und anderen Menschen zu reden.
Ha Ha Ha! Will mich da Jemand analysieren? :D


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:08
@GrandOldParty
Denk einfach mal drüber nach.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:08
Wenn ich merken würde, dass mich jemand was erzählen lässt, obwohl er alles bereits weiß, dann käme ich mir verarscht vor.
Ein anderer braucht nicht für mich denken wollen. Ich kann sehr gut selbst entscheiden, welche Infos für mich wertvoll sind und welche nicht.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:10
@Plan_B

Genau! Darum rede ich ja auch von überheblich.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:11
@Plan_B Das merkst du ja nicht. Zumindest nicht bei mir. :D

@AnatomyUnions Darüber brauche ich gar nicht nachzudenken. Ich muss meine Mitmenschen nicht mit jedem meiner Gedanken langweilen oder mit der Breite meines Wissens. Dafür nehme ich dann das Internet, um fachliche Diskussionen zu führen.


melden

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:12
@GrandOldParty

Bist du sicher? Auch du kannst dich mal verplappern.

Was bringt dir denn das? Das muss doch endlangweilig sein.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:14
allmotlEY schrieb:Was bringt dir denn das? Das muss doch endlangweilig sein.
Ich mach das ja auch nicht immer.

Aber wenn ich merke, dass mir jemand etwas mit Begeisterung erzählt oder ich ihn x-mal unterbrechen müsste, weil ich das, was er mir erzählt, bereits weiß, dann halte ich mich halt zurück.


melden
Anzeige

Sich unwissend stellen

20.12.2011 um 14:16
@GrandOldParty
Thawra schrieb:Also eins kann ich dir sagen: wenn du dich mir gegenüber 'dumm stellst' und ich finde das später heraus, dann komme ich mir ziemlich verarscht vor. Und ja, es ist überheblich, wenn du einfach mal beschliesst, dass die andere Person das eh nicht interessiert. Falls dies wirklich so ist, kannst du sie ja auch 'erziehen' - gib einfach die ausführlichere Antwort, und irgendwann fragen sie nur noch, wenn es sie WIRKLICH interessiert.
@Thawra spricht mir aus der seele , ich sehe das genauso und würde mich auch verarscht fühlen.

ausserdem hat es etwas mit sozialer kompetenz zu tun sich dem gesprächspartner anzupassen also ich kann doch schon innerhalb der ersten paar gewechselten worte feststellen wie ich mich ausdrücken kann/sollte so das ich verstanden werde ....

aber sich von grundauf dumm stellen hat meines erachtens auch etwas mit respektlosigkeit zu tun, weil du schon vorher davon ausgehst das die person die dir gegenüber steht dir geistig nicht gewachsen ist und das ist purer egoismus.

wie du selbst sagst weisst du alles alleine diese aussage zeugt von einer übermässigen selbsteinschätzung. ich glaube nur wenige menschen sind so anmaßend soetwas von sich zu behaupten.

zudem bin ich überzeugt davon das niemand alles wissen kann und es eine menge leute gibt die genauso viel wissen sich angeeignet haben wie du und vielleicht sogar noch mehr ..... daher glaube ich wirklich das du nur aus angst auf jemanden zu treffen der vielleicht mehr ahnung hat als du dich so verhältst weil es sonst dein ego verletzen würde. ... sorry das ist meine meinung


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt