weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

269 Beiträge, Schlüsselwörter: Spock

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 00:54
@KillingTime
KillingTime schrieb:Da werden Krümmungsformen von Bananen genormt und was weiß ich.
Uuuuuiiiii. Da werde ich ja RICHTIG eingeschränkt von. Ich kann fast nichts mehr machen, die Bananen sind alle so gleichgekrümmt.
KillingTime schrieb:Wenn dir unsere Konversation zu dumm ist
Neinnein. Ganz spezifisch dieser Satz ist dumm. Und das sogar sehr.
KillingTime schrieb:dann geh doch einfach weg.
Hättest du wohl gern.

@Zeo

Und welcher Zusammenhang genau soll diesen Satz retten?


melden
Anzeige

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 00:55
@Zeo
Mach, dass es weggeht!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 00:56
Thawra schrieb:Und welcher Zusammenhang genau soll diesen Satz retten?
Das würdest du begreifen, wenn du lesen würdest. Ich nehm dir die Arbeit nicht ab. Na los, beweis mir, dass du so schlau bist. Finds selber raus.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 00:56
@Zeo

Willst du mich verarschen? Der Satz ist ausgemachter Blödsinn. Kein Zusammenhang und Kontext der Welt macht daraus einen richtigen Satz.

Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 00:59
@Thawra
Du willst es in deiner Ignoranz doch nicht mal verstehen. Also lassen wir's. Heute bin ich schon zu müde für solche User.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 00:59
Thawra schrieb:Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt.
Dann haben wir es jetzt? Dan-ke!


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:00
@KillingTime
KillingTime schrieb:Dann haben wir es jetzt?
Wenn hier nicht weiter vage rumgejammert wird, nach dem Motto 'Hauptsache die EU ist wieder einmal schuld', dann schon.

@Zeo
Zeo schrieb:Du willst es in deiner Ignoranz doch nicht mal verstehen.
Es gibt nichts zu verstehen. Der Satz ist Unsinn. Und es wird nicht besser davon, dass du mich offenbar nicht über meinen so grossen Irrtum aufklären kannst.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:01
Macht ruhig weiter @KillingTime @Zeo
:)
Liest sich ganz gut...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:01
@Thawra
Wenn ich's dir erkläre, findest du erst wieder was, wogegen du wettern kannst. Ich kenn Leute wie dich doch. Geh schlafen. Vielleicht morgen.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:03
@Zeo

D.h. dir fällt nichts ein. Ok.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:04
vincent schrieb:Macht ruhig weiter
Ich hau mich jetzt ins Bett!

Gute N8 @vincentwillem & @Zeo


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:04
@Thawra
Ich lass dich gerne in dem Glauben, wenn es bedeutet, dass du jetzt gehst. Du nervst mit deiner Provoziererei.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:05
Schade, war eigentlich ne nette Diskussion, die ich so nebenbei verfolgt habe.
Aber naja...
Gute Nacht... @KillingTime


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:05
@Zeo

Und du nervst mit deinen vagen Andeutungen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:06
@Thawra
Würdest du einfach mal ein paar Beiträge lesen, würdest du dieses Fazit kapieren. Tust du aber nicht. Du machst hier auf ignoranten Besserwisser. Und das kotzt mich an. Auf der Ebene will ich heute nicht mehr diskutieren. Geschenkt.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:08
@Zeo

Checkst du's nicht?

Es spielt gar keine Rolle, was vorher kam. (Von dem du übrigens einfach mal annimmst, dass ich es nicht gelesen hätte, weil... ähm... weil...)

Der Satz ist objektiv UNSINN.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:16
Thawra schrieb:Der Satz ist objektiv UNSINN.
Weil du ihn nicht verstanden hast.

Also schön. Ich versuch mich kurz zu fassen (eigentlich will ich langsam ins Bett).

Auf den letzten Seiten haben wir darüber gesprochen und Beispiele gebracht, wie zum "Wohle Vieler" der Einzelne übergangen und vernachlässigt wird. (Ich werd das jetzt sicher nicht alles wiederholen.) Was du nicht zu bemerken scheinst ist, dass eine Gesellschaft von Vielen keine matschige Pampe ist, sondern eine Ansammlung von Einzelnen, von Individuen. Mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen. Willst du eine Entscheidung für alle treffen, diskriminierst du einen großen Teil davon, die damit nicht einverstanden sind, nicht damit leben wollen, oder können. Das Beispiel mit der Massenabfertigung in der Psychiatrie zeigt auch, dass diese Generalisierung mehr Schanden anrichtet, als es nutzt. Und deshalb lautet mein Fazit: "Wenn das Wohl vieler auf Kosten des Einzelnen geht, sind wir alle im Arsch." Das ist kein Unsinn, sondern die traurige Wahrheit.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:20
@Zeo
Zeo schrieb:Willst du eine Entscheidung für alle treffen, diskriminierst du einen großen Teil davon, die damit nicht einverstanden sind, nicht damit leben wollen, oder können.
Das liegt in der Natur von Entscheidungen z.B. von Regierungen, die nun mal nicht an alle Einzelpersonen angepasst werden sollen. Darum hat man ja das System der Demokratie eingeführt, damit wenigstens gewisse Sachen gemäss der Mehrheitsmeinung entscheiden kann.

Wie willst du als Regierung Entscheidungen treffen, die jedem nur zum Vorteil gereichen und niemandes 'Wohl' einschränkt?

Höhere Steuern für Schwerreiche ist auch 'das Wohl Vieler auf Kosten des Wohls des Einzelnen'.
Zeo schrieb:Das Beispiel mit der Massenabfertigung in der Psychiatrie zeigt auch, dass diese Generalisierung mehr Schanden anrichtet, als es nutzt.
Und was hat Massenabfertigung in der Psychatrie mit dem 'Wohl Vieler' zu tun, bitteschön? Das ist zum Wohl des Budgets, mehr nicht.



Das ist alles keine Begründung für den Satz. Es ist und bleibt Unsinn.


melden

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:21
@Zeo
Du musst doch auch andererseits das Threadthema bedenken... Denn das Wohl vieler mag auf Kosten des Einzelnen gehen, aber es überwiegt nun mal...


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wohl vieler wiegt schwerer als das Wohl des Einzelnen

18.12.2012 um 01:24
@Thawra
So, mir langts jetzt. Da du es entweder nicht verstehen kannst, oder nicht verstehen willst, beende ich unsere Unterhaltung hier. Ich lass mir nicht Unsinn unterstellen, wenn ich mir hier die Finger wund tippe für eine anständige Diskussion.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden