weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tiere, Arbeit, Verhalten
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

06.01.2013 um 16:46
Die Tiere in GEHEGEN verhalten sich oftmals so weil sie eingesperrt sind. Sie entwickeln eine psychische Störung. Alles andere als Lustig.


Was das eigentliche Thema angeht. Ja, auf sehr viele unserer Berufe könnte man verzichten, wollen wir aber nicht weil sie uns bereichern. Sonst würde es sie ja nicht geben.


melden
Anzeige

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

06.01.2013 um 16:54
berlingo schrieb:Ich denke so gut wie kein Beruf macht wirklich einen Sinn
Daran solltest Du denken, wenn Du das nächste Mal einkaufen gehst/fährst oder ins Internet gehst.

Das Internet beispielsweise ist ohne elektrischen Strom, den jemand sinnlos erzeugt, ohne einen sinnlos erfundenen und produzierten Computer und ohne sinnlos erfundenes und betriebenes Netz so nutzlos wie Deine These, die Du vermutlich per Flaschenpost oder Buschtrommel übermittelt hast.

Darüber hinaus ist die Erzeugung und der Vertrieb von Nahrungsmitteln natürlich auch ein schönes Beispiel für zahlreiche komplett sinnlose, aus purer Langeweile entstandene Berufe. Wer braucht schon Bauern, Landmaschinentechniker, Bäcker, Metzger, Obst- und Gemüseerzeuger, Nahrungsmittel- und Getränkehersteller. Dann muss man zwar hungern, aber man braucht keinen Arzt, weil der ja auch komplett sinnloser Langeweiler ist. Nur über seine eigene Beerdigung sollte man sich noch Gedanken machen. Eingraben muss man sich, mangels Bestattern, dann schon selbst. Allerdings mit den Händen, weil die Herstellung von Grabewerkzeugen wie Spaten etc. ja ebenfalls absolut sinnlos ist.

Manchmal denke ich, es wäre besser, manch einer würde lieber sinnlos im Kreis herum laufen oder mit Kot werfen, als seine wirren Thesen unter die Menschheit zu bringen. Das wäre unterhaltsamer - und somit, zumindest für die Zuschauer, sinnvoller.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

06.01.2013 um 22:31
Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ? heute um 16:54


Sowas nennt sich übrigends Arbeitsteilung, welches einem erlaubt sich auf das zu konzentrieren woran man gut ist bzw. einen komparativen Vorteil hat. Und übrigends entstehen diese Berufe nicht aus Langweile oder Wohlgefallen an dir, sondern darin dass sie im Gegenzug von dir auch was erwarten, eine Leistung ausgedrückt in Geldform.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

06.01.2013 um 23:10
@berlingo
berlingo schrieb:enn man Tiere im Zoo beobachtet sieht man oft ein Phänomen. Sie beginnen die merkwürdigsten Dinge zu tun. Eisbären laufen beispielsweise im Kreis. Affen werfen mit ihrem Kot und so weiter. Die Tiere denken sich also sozusagen eine eigene, neue Beschäftigung aus.
Wer gefangen ist der kann sich gar nicht anders als Merkwürdig verhalten! Wer hat den Menschen gefangen und worin ist er gefangen um das zu tun was du ihm andichtest?! :)


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 04:29
@dergeistlose
wenn man mal so darüber nachdenkt, sind wir nicht ansich doch ziemlich gefangen? ätzendes thema...

ich finde die meisten berufe nicht sinnlos. der einzige beruf, der meiner meinung nach keinen sinn macht ist der des sogenannten 'unternehmensberaters'


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 07:15
@berlingo
man nennt das Verhalten der Tiere Hospitalismus, entsteht durch Gefangenschaft und Vereinsamung, gerade weil sie KEINE sinnvolle, artgerechte Beschäftigung haben, keine Möglichkeit, ihre Instinkte, den Bewegungsdrang auszuleben. Hat mit "Beruf" und "Arbeit aus Langeweile" gar nichts zu tun.


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 07:52
@berlingo

Wenn Tiere an essentiellen Lebensvorgängen gehindert werden, entwickeln sie wirklich komische Stereotypen, wie halt Eisbären, die an einer bestimmten Stelle schlagartig umkehren. Da kam mal auf irgend 'nem Sender eine Interessante Doku, kann mich aber nich mehr erinnern, welcher das war.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 07:56
Das menschliche Äquivalent zum Zoo wäre (mit Abstrichen) das Gefängnis.
Das sollte nach @berlingo 's Theorie ja dann die grösste Quelle neuer Berufe sei.
Ist da irgendetwas bekannt?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 08:33
@emanon
Schreiner und Tütenkleber.
In anderen Ländern soll es wohl auch Eiswürfelschnitzer geben.
Mal ehrlich. Die hier aufgestellte These ist doch hoffentlich nur ein verfrühter Aprilscherz resp. Nachwirkungen einer feuchtfröhlichen Nacht.
Einem Azubi der seine Arbeit als nutzloses Ergebnis von Langeweile sieht kann man eigentlich nur noch die Tür zeigen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 09:22
@berlingo
In Deinem 2. Beitrag sagst Du:
berlingo schrieb:...
Wie gesagt erkenne ich in meinem Alltag diese sinnlosen Kreisläufe auch im großen Stil ...
im 3.:
berlingo schrieb:Naja mir macht mein Job auf jeden Fall Spaß! Ich liebe die Arbeit an Computern und auch die Aufgaben, die ich bekomme sind abwechslungsreich und Spannend. Außerdem sind die Aufgaben genau auf dem richtigen Schwierigkeitsgrad....
Irgendwie paßt da was nicht bei Dir ...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 10:55
die meisten berufe entstehen über generetionen aus dem wissen um die herstellenung bestimmter produkte und dem adäquaten ausführen bestimmter dienstleistung. das verfeinern dieser gehört ebenso dazu, wie das abschaffen, bei paradigmenwechsel zb. etc. pp..

möglicherweise entsand das alles tatsächlich, weil es den ersten aminosäuren in der ursuppe langweilig gewesen ist, ja.. aber so sehr würde ich mich nicht auf diese "theorie" versteiffen :D


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 11:09
@berlingo
dein beschriebendes beispiel nennt man arbeitsteilig und es macht einen ganz großen sinn!

diese arbeitsteiligkeit, hat uns menschen dazu befähig die menschen mit bedarfsgüter zu versorgen und zwar zu bezahlbaren preisen.

somit brauche ich mich nicht mit den anbau von getreide kümmern und kann mich in meinen beruf voll und ganz auf meine tätigkeit kümmern.


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 18:34
@der-Ferengi

Er wollt' halt nur mal ein wenig jammern. Nun hab' doch Mitleid mit dem armen Kerl.


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

07.01.2013 um 19:20
@berlingo

Genau dasselbe denke ich mir auch immer. Viele Berufe sind nur dazu da um unser "Paradies" zu veredeln.
Stell es dir mal so vor: Du willst dir ein Handy kaufen und du brauchst nur dieses Handy.
Aber nein du bekommst auch noch ne Flatrate, ne Handyhülle und sonstigen Mist dazu.

Das alles kommt davon, dass jeder einen Beruf will.
Mein Sprichwort: Beruf=Geld Geld= Essen und andere "lebenswichtige" Dinge


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

08.01.2013 um 07:06
@kuki134
komisches Beispiel, verstehe ich nicht


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

08.01.2013 um 08:34
@Tussinelda
Dann hast du wahrscheinlich einfach nicht genug Langeweile. ;)


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

09.01.2013 um 12:30
Wo ist das Problem, ich habe doch lieber 'n Job, der aus "Langeweile" endstanden ist, als wenn es in meiner Tätigkeit um Leben oder Tod ginge! Ja, man braucht eine Bescheftigung, aber auch Kultur und Wissensdurst sind doch wichtige Bestandteile des Menschseins.


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

09.01.2013 um 13:00
Berlingo schrieb:
Ich denke so gut wie kein Beruf macht wirklich einen Sinn
@berlingo

Ich bin im medizinischen Bereich tätig, flicke Dich grob zusammen, überwache deine Vitalparameter, sehe zu das Du genug Luft zum Atmen hast, passe auf das Du so wenig Schmerzen wie möglich hast, verbinde deine Wunden und fahre Dich ins Krankenhaus. Alles nachdem Feuerwehrleute Dich aus deinem zerstörten Autowrack befreit haben.

Jetzt wo Du es sagst..völlig sinnfrei das Ganze.


melden

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

09.01.2013 um 13:42
@BlackPearl
Mit anderen Worten: du pfuscht Darwin in's Handwerk. Und das soll sinnvoll sein?
*auaauaautschichhörjaschonauf*


melden
Anzeige

Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?

09.01.2013 um 14:12
@berlingo

Nein, die wenigsten Berufe entstehen aus langeweile. Die meisten sind notwendig und entstehen aus dem jeweiligen Zeitgeist heraus, wohingegen nicht mehr benötigte Berufe wegfallen. ist eigentlich ziemlich im Gleichgewicht, das ganze finde ich. Auch Eventmanager werden durchaus gebraucht und sind wichtig, oder wer soll z.b. deine Hochzeit organisieren, Politische Veranstaltungen durchführen usw. wenn du dafür keine Zeit hast? Und das mit der Computersparte ist auch so nen Ding...dir ist schon klar, dass auch Fernseher, Kühlschrank, Mikrowelle, Türklingel usw. Computergestützt sind und eigentlich auch schon immer waren? (Wenn auch nicht in dem Ausmaß wie heute) sie sind heute essentiel für unser überleben geworden.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden