weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Epidemie Pornografie

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Epidemie Pornography

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 10:26
@Branntweiner
Branntweiner schrieb:Pornojäger Humer reloaded?
word!
die inkarnation des martin humer!


melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 10:42
@all
IFObros schrieb: Sie verbannt Euch aus dem Paradies.
alleine dieser satz des TE, zielt darauf hinaus die macht über die menschliche sexualität ausführen zu wollen und somit den menschen lenkbar in seinem sinne zu machen!

jedlicher eingriff in die menschliche sexualtät,durch wen auch immer, sollte auf der stelle mit aller macht zurück gewiesen werden.

denn jeder eingriff in die sexualität des menschen hat nur ein einziges ziel. die macht über den menschen!


melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 11:50
Das Schöne ist, dass man Pornografie und Erotik/Kunst nicht so klar voneinander abgrenzen kann, wie es manche darstellen.
Ob ich die Maja erotisch finde, weil sie so viel Charakter ausstrahlt, oder nur sexy, weil sie ganz widernatürlich schwerkraftresistente Brüste hat, ob ich sie als reine Kunst betrachte, weil die künstlerische Darstellung viel wesentlicher ist als das Sujet (sie also auch ein Blumenstrauss sei könnte), oder ob mir das Ganze so viel sagt wie Graubrot, liegt im Auge des Betrachters.

Das hier
yoda66 schrieb:Pornografie ist wohl eher ein Produkt von unausgelebter Fantasie und/oder mehr oder weniger großen Lücken im eigenen Sexualleben. Würde jemand ein perfektes Sexleben führen in der keine noch so kleine Fantasie offen bleibt, würde ich an der Existenz von Pornografie zweifeln. Und wahrscheinlich ist Pornografie mehr als nur ein solches Produkt.
ist meines Erachtens auch falsch, denn die sexuelle Phantasie ist oft auch genau nur das: eine Phantasie, die nicht ausgelebt werden will, sondern (mehr oder weniger bewusst) eine andere Bewussteseinsebene schafft. So wie ein Läufer sich vorstellen mag, von einem Tier gejagt zu werden oder ein rennendes Tier zu sein.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 11:51
@yoda66
yoda66 schrieb:Ist mir zu pauschal. Pornografie ist wohl eher ein Produkt von unausgelebter Fantasie und/oder mehr oder weniger großen Lücken im eigenen Sexualleben. Würde jemand ein perfektes Sexleben führen in der keine noch so kleine Fantasie offen bleibt, würde ich an der Existenz von Pornografie zweifeln.
Das wiederum halte ich nun für etwas pauschal und auch für versimplifiziert, denn damit psychologisierst du Pornografie zum einen als Defizitkompensation und reduzierst sie andererseits ausschließlich auf einen realen Akt zwischen zwei Menschen. So simpel ist aber die menschliche Sexualität nicht. Vor allem spielt sich Sexualität - egal, ob zwischen zwei oder gar mehreren Menschen oder alleine - zu einem großen Teil im Kopf ab. Ob dieser Prozess nun über physische Interaktion, über Vorstellung und Phantasie oder Pornographie initiiert und praktizierst wird, sind nur verschiedene Methoden und Wege.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 11:59
@DieSache:
DieSache schrieb:Pornographie ist im Grunde ein sehr altes menschliches Kulturgut, nur die Art der Perversionen sind den Zeitgeist mit unterlegen...
...was allerdings bedeuten würde, dass es eine Art 'Richtig' in absolut gültiger Weise geben müsste, um daraus dann Perversion herleiten zu können. Das wage ich zu bezweifeln.


@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb: "Pornographie" heißt nicht Versinnbildlichung von Unzucht, sondern Verunzüchtigung duch Verbildlichung von Sexuallität durch die Medien.
Das ist deine - und wie ich anmerken möchte -


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 12:53
wo ist der Unterschied zwischen Pornos glotzen und sie selbst im Schlafzimmer zu vollziehen? und wieso sollte es der Untergang sein? .. so pflanzen wir uns fort, es ist ein Teil von uns ...


melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 13:00
@tic

Es ist ein himmelweiter Unterschied. Pornos haben nichts mit der Realität gemein.


melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 13:10
Kreischmann schrieb:Pornos haben nichts mit der Realität gemein.
Es gibt genug Leute, die ihre Sexualität daran ausrichten.


Mal was Lustiges:



melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 14:31
Soll völlig verbannt und ausgelöscht werden! Pornographie ist des Teufels Werk!


melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 14:46
gabs hier (so zusammenfassend) schon ein paar gute Argumente gegen Pornographie?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 14:58
@Marcandas
Marcandas schrieb:...was allerdings bedeuten würde, dass es eine Art 'Richtig' in absolut gültiger Weise geben müsste, um daraus dann Perversion herleiten zu können. Das wage ich zu bezweifeln.
Nun es gibt dabei eben kein "Richtig", oder "Falsch" weil es sich um Darstellungen handelt, die im Zusammenhang mit dem zu sehen ist, was gesellschaftlich toleriert bzw akzeptiert ist. Siehe die Darstellungen im Lupanare in Pompeji, da war es sowas wie eine erotische "Speisekarte", damit der Beuscher wusste was ihn erwartet, schon damals nutzte man "Marketing"...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 15:05
PS : Beim Thema Sexualität, Aufgeklärtheit und Darstellung von sexuellen Handlungen und Dienstleistungen kommt es immer auf die Art an, wie und wozu die Darstellung dient und wie offen bzw zweideutig versteckt mit diesem Bereich des menschlich Zwischenmenschlichen umgegangen wird!

Was im einen Zeitalter als völlig normal und gängig gesehen wird, kann im nächsten Jahrhundert schon wieder als verwerflich und unkeusch empfunden werden.

Wir sind auch nicht die ersten die z.B Sexualratgeber nutzen ;)


melden

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 15:23
@1974my
1974my schrieb:Soll völlig verbannt und ausgelöscht werden! Pornographie ist des Teufels Werk!
martin humer läßt grüßen!


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 16:14
wieso Epidemie?

Pornos sind was stinknormales...


melden
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

17.02.2013 um 16:21
Pornographie ist Etwas - weder gut noch schlecht. Es ist vielschneidig, wie alles im Leben. Auf keinen Fall sollte es unter die Zensur der moralfags geraten.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

18.02.2013 um 02:12
@DieSache
DieSache schrieb:Nun es gibt dabei eben kein "Richtig", oder "Falsch"...
Ja, das stimme ich dir vollkommen zu!


melden

Epidemie Pornografie

18.02.2013 um 04:30
Pornographie sollte nicht abgeschafft werden, aber auch ich finde es ist eindeutig zu viel. In der Gesellschaft dreht es sich auch immer mehr und mehr um das Thema Sex. In Filmen und Serien muss es immer mal wieder eine Sex-Szene geben. Ich habe mir vor kurzem eine alte Serie angeschaut und damals war es noch nicht so. Da gab es ganz andere Themen, die thematisiert wurden. Heutzutage sind es dann halt mal Sexthemen. Viele schauen sich die Jugend skeptisch an und erzählen immer davon, wie extrem junge Menschen geworden sind was das Thema Sex angeht, befürworten dann aber Serien wie "Sex and the City" Kulturgut? Bestimmt nicht. Serien wie "Sex and the City" sind meist Schuld an solchen Sachen. Ich stufe die als eher gefährlich ein, denn sie geben Jugendlichen ein falsches Bild von der Realität. "Fick' Dich durch die Welt, bis Du jemanden gefunden hast, der Dich liebt und wenn ihr euch einmal streitet, kannst Du aus Rache mit dem Nachbarn ficken" - das wird dann als völlig in Ordnung angesehen.

Traurig.


melden

Epidemie Pornografie

18.02.2013 um 06:00
@Kreischmann
Kreischmann schrieb:Es ist ein himmelweiter Unterschied. Pornos haben nichts mit der Realität gemein.
Ehrlich ?
Welche guckst Du ?
Oder wie sieht Dein sex aus ? ;)

Es gibt auch schöne Pornos, nicht übertrieben, nicht "schmutzig"


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Epidemie Pornografie

18.02.2013 um 07:25
@IFObros
IFObros schrieb: Nennt mal ein einziges vernünftiges Argument, welches dafür spricht und kommt mir nicht damit, Sie würde die Fantasy beflügeln.
Mit Fantasy vebindet mich etwas was unendlich ist, und Sex ist das nun mal nicht.
Was etwas schon erkundet worden ist, will auch nicht mehr erkundet werden.
Man such weiter meint der Archäologe, das leben ist kurz.


melden

Epidemie Pornografie

19.02.2013 um 04:27
@IFObros
IFObros schrieb:Sie bringt viele Krankheiten hervor, erst ganz schleichend aber dann mit verherrenden Konsequenzen
Gegen Geschlechtskrankheiten gibt's ja neue Kondome
http://www.newscientist.de/inhalt/video-kondome-aus-silikon-machen-mehr-spass-a-879453.html
aus Silikon


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt