Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nervende Belästigung

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Klingel, Klingelstreich
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 01:15
@Assassinfan
leider verziehen medien und vernachlässigende eltern die kleinen racker zu hinterhältigen schadenfreudigen fieslingen, bis es denen irgendwann selber übel aufstößt weil dergleich mitgespielt wird. wenn der spaß dann irgendwann mal auf ihre kosten geht, verstehen sie ihn plötzlich nicht mehr. aber so sind lausbuben nun mal und sie müssen ihre grenzen austesten.
der klingelstreich gilt als "mutprobe". sei froh, dass man dir noch keine brennende tüte mit kacke vor die tür gelegt hat. ^^
sieh solche dinge immer relativ: es ist dein deal, es in dieser wohnung auszuhalten. in der fussgängerpassage kriegst du den durchschnitt der stadt serviert mit allen ecken und kanten.
hättest ja auch in den einheitlichen neubaublock im diskreten stadtgebiet der anonymen ziehen können. da haste deine ruhe, kriegst aber auch nix mit von der welt.
ich würd mich nicht heiss machen lassen von kleinen raufbolden. je mehr du einen auf katzenoma oder hausmeister willy machst, desto mehr ham die zu feiern. denk dir einfach: irgendwann warst du vielleicht selber mal so drauf. die knirpsen wird das leben schon noch rücksicht lehren. karma und so.
siehs auch im kontext deiner geistigen gesundheit: provokation weckt stille wut in dir, die glut der verteidigung, des überlebenskampfes. der wille, dem aggressor eine lektion in respekt beizubringen.
doch vermutlich werden dir da in der strasse immer wieder neue kiddies auf der nase rumtanzen, also was soll der zorn? es macht dich nur mürbe und gemein, lässt du zu, dass dein lebensbejahender blick auf die welt von missgunst, rachsucht, verdammen oder selbstmitleid getrübt wird.
bei kindern ist mitgefühl noch nicht so sehr ausgeprägt und rücksicht selten so geschult wie beim erwachsenen. (auch viele erwachsene weisen da traurige defizite auf).
und siehs auch mal so: deine geschichte ist so urtypisch schrullig - irgendwie auch lustig. andere leute wohnen direkt an ner schnellstraße, neben der ubahn, unterm glockenturm... und andere auf der straße. viele menschen auf der welt kennen sowas wie privatssphäre auch garnicht: für die wär das purer luxus wie du lebst.

ich empfehl dir drei dinge:
1. gardinen. die richtigen gardinen machen deine wohnung so uninteressant, dass selbst du dreimal hinschauen musst, um sie überhaupt wahrzunehmen.

2. ne klingel. keine agressive, sondern etwas das dich nich stresst. mp3-funkklingeln gibts schon ab ca. 20 €. damit treiben dich die kleinen scheisser wenigstens nicht in die isolation.

3. lass musik laufen.

und zu guter letzt: wenn du merkst, dass dir das zu sehr an die nieren geht und du der lage nicht mehr herr wirst: such dir echt ne neue butze, in der dich keiner so extrem in deiner privatssphäre penetriert.


melden
Anzeige
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 01:19
Kleb ne Heftzwecke auf deine Klingel... :)


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 01:32
@Assassinfan
Fliegendraht von aussen am Fensterrahmen befestigen, der dämpft das Klopfen, oder sie lassen es sogar ganz.

Ich wohne auch im EG bzw. Hochparterre. Mir können die Passanten zwar nicht in die Zimmer schauen, aber Klingelstreiche gibts hier auch, es sind eine Gesamtoberschule, eine Grundschule und eine Kita in der Strasse.
Wenn ich im Sommer mal die Fenster weit offen lasse, werfen die Kinder mir ihre Pausenäpfel rein... :D
Ich ignorier es einfach.

Du könntest natürlich auch direkt unter Deinem Fenster soviel Hundescheiss abladen (alternativ Mousse au Chocolat, die merken den Unterschied nicht), dass die nen Bogen drum machen und somit an Dein Fenster gar nicht mehr herankommen...


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 03:03
Also Gardinen sind schon dran, solche halben Gardinen von 50 cm höhe.
Also der Typ der gestern in´s Wohnzimmer geschaut hat ist draußen auf den Sims an der Wand gestiegen um glotzen zu können.

Ich wohne in der Fußgängerzone, also keine Bürgersteige sondern Innenstadt.
Ist halt Central mitten in der City.

Rollos habe ich natürlich auch, nur was nützen mir Rollos wenn diese Typen ans Fenster Klopfen?
Nicht das sie nur ganz leicht klopfen, nein die klopfen richtig, so das du regelrecht hochschreckst.
Nicht alle aber die meisten schon. Nicht gerade angenehm wenn du mit deiner Süßen kuschelst und du plötzlich aus Wolke sieben unsanft herunter geholt wirst. -:))

Eine Webcam habe ich auch schon in´s Fenster gestellt, nur das scheint die nicht zu interessieren.
Eine freundliche Diskussion ist mit denen nicht möglich, die werden gleich respektlos und frech mir gegenüber.

Sie ignorieren bringt nicht´s, freundlich diskutieren hilft nicht, dominantes Auftreten auch nicht.
Bin echt ratlos.
Extra wegen dieser Spackos umziehen? Das zahlt mir kein Mensch!
Abgesehen davon eine bessere Wohnung als diese werde ich so schnell nie wieder bekommen.
Klar muß man Abstriche machen wenn man in der City wohnt, ist mir schon klar.
Wenn ein Fest in der Stadt ist, irgend eine Veranstaltung oder Nachts die Besoffenen etc pp.
Nur damit kann ich ganz gut leben, nicht aber mit den blöden Klingelstreichen und dem lauten Klopfen.

Also ich werde heute mal ein Schild ins Fenster stellen und dadrauf wird stehen´was ich davon halte mit dem Hinweis das die geschossenen Fotos der Cam bei den Sheriffs landen.

Schauen wir mal was dann passiert.

PS: Es sind meistens so wie ich das einschätzen kann die selben Jugendlichen so zwischen 16 und 18 Jahren.

Ich war früher sicher auch nicht immer ein braver junge, ganz im Gegenteil, nur im Gegensatz zu der Jugend heute hatte ich noch Respekt und Anstand gegenüber Erwachsenen.
Das ist das was mich am meisten ärgert an diese Typen.


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 03:10
@LuciaFackel

Spätestens am anderen Morgen ist die Hundescheiße wech, wegen der Stadtreinigung.
Klingel ist eh Abends ausgeschaltet.


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 03:11
@Assassinfan

Kauf oder mach dir eine Revolver-Imitation und tauch damit am Fenster auf... ^^


melden
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 05:12
1. teere sie
2. federe sie.


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 07:05
Ehrlich gesagt.. sollte man sich im Vorfeld genau überlegen wo man einzieht.
Will man Action.. na da biste in der Fußgängerzone genau richtig.
In diesem Sinne muss man damit eben leben.^^

Hat alles seine Vor- und Nachteile.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 08:06
@Assassinfan
Nunja ich würd die Kamera nicht gleich ans Fenster installieren sondern irgendwo wo sie nicht auffällt... wenn es dich auf dauer stört ziehe doch in eine höhere Wohnung oder in ein anderes Gebäude... wenn dich das auf dauer stört melde es der Polizei und sag denen das du auf dauer immerwieder von Jugendlichen belästigt wird.. viel bringen wirds warscheinlich nicht aber einen Versuch ist es wert.


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 08:15
@Assassinfan
Klingel unter Strom setzen?? :D


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 08:15
@Alari
:D


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 08:17
@Assassinfan
besorg dir einen hund und den kannst du dann von der leine lassen sobald die klingeln. :troll:

also mich würde das auch belasten.

könnte es sein das dich jemand aus der wohnung raus ekeln möchte?


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 08:36
Am merkwürdigsten an der Geschichte finde ich die Tatsache, dass der Poster "assassinfan" heißt.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 08:55
@Alari
Gute idee aber wenn es mal ein Kumpel oder so ist bekommt derjenige auch einen schlag...


@xKrakex
Das ist OT und hat nix mit dem Thema hier zu tun


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 09:02
@blackpony
Die eigenen Leute warnt man natuerlich vor und bittet sie, anzurufen statt zu klingeln! :)


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 09:03
@Alari
Aber nicht jedder denkt dran :D aber lustig wäre es bestimmt wenn die was vergessen und nen schlag bekommen..


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 09:04
@blackpony
Da haett ich dann auf jeden Fall ne Kamera installiert! :D


melden

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 09:04
Wenn es jetzt wärmer wird solltest Du Dir mal Zeit nehmen und den Jungs hinterher gehen.
Selbst wenn es den ganzen Tag dauert.Bis Du weißt wo sie wohnen.
Schön Stalken... :D

Wenn Du dann weißt wo sie wohnen drohst Du ihnen ein bißchen...
Sei halt fies und lass Dir was einfallen.

Wenn Du sie einschüchtern kannst solltest Du Ruhe haben...


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 09:08
@Alari
Ja würde ich auch machen :D


melden
Anzeige

Nervende Belästigung

19.03.2013 um 09:08
@xKrakex
Jaa das fiel mir auch sofort auf :D


melden
620 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt