Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

54 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Drachen, Kreaturen, Schlangen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 02:24
Der Basilisk ist ein naher Verwandter des Drachen. Er gilt als „König der Schlangen“, dargestellt in den unterschiedlichsten Gestalten tritt er unter anderem als Drache mit Hahnenkopf, Schlange oder Mischwesen aus Kröte, Schlange und Hahn auf. Man erzählt, dass ein Basilik geboren wird, wenn das Ei eines Hahnes von einer Kröte oder einer Schlange ausgebrütet wird. Die griechischen Philosophen Plinius und Aristoteles berichten als erstes von dem schrecklichen Untier, dem nach ist der Ursprung des Basilisken vermutlich im antiken Griechenland zu suchen. Die Legende besagt, dass der Basilisk aus dem Blut der Gorgone Medusa entstanden sein soll. Der Blick des Basilisken alleine soll bereits genügen um jedes Leben in seiner Nähe zu töten. Seine Haut ist reines Gift, die gegen jede Waffe immun ist und wer mit ihr in Kontakt kommt, ist des Todes; auch sein Blick ist Gift. Einige behaupten er könne Vögel während des Fluges mit seinem Blick grillen, Pflanzen verdorren und Steine zerspringen lassen. Sein Biss erzeugt bei seinem Opfer tödliche Krämpfe. Aufgrund seiner schrecklichen Fähigkeiten gilt er nahezu als unbesiegbar. Es soll lediglich 3 Methoden geben einen Basilisken zu vernichten. So kann ein Basilisk durch seinen eigenen Blick getötet werden, beispielsweise Spiegelung in einem See. Der einzige natürliche Feind des Basilisken soll das Wiesel sein. Angeblich ist ein Wiesel gegen den tödlichen Blick immun. Wird das Wiesel von einem Basilisken tot gebissen, so kehrt es auf die Erde zurück um den Basiliken zu töten und kann erst nach diesem Racheakt in Frieden sterben. Außerdem wird behaupten, dass auch der Ruf eines Hahns einen Basilisken töten kann, was in der Kryptozoologie allerdings für unwahrscheinlich gehalten wird, da der Basilisk selbst zum Teil ein Hahn ist. Über die Größe, die der Basilisk annehmen kann ist man sich noch uneinig – zwischen 60 cm und rund 20 Metern ist wohl alles denkbar. Beheimatet war er vor allem in Nordafrika und Europa, aber auch anderer Orts wie Beispielsweise in Jamaika und Chile soll er gesichtet worden sein.

Quelle: Buch - Mysteriöse Fabeltiere & Geisterhafte Wesen

mfg

Credendo Vides


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 02:56
Hier ist ein bild vom Basilisk

/dateien/mt10521,1107655015,400pxbasiliskaldrovandi3ey


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 04:05
kene ich
aus dem buch
sieht aber nicht schlecht aus

mfg

Credendo Vides


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 05:34
das vieh war auch im letzten harry potter movie


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 09:48
Überall auf der Erde werden doch irgendwelche Mysteriösen Tiere gesehen.
Nessi , Yeti usw, doch von keinem ist die Existenz wirklich bewiesen.
Ich bin eigentlich sehr offen für alles, aber das mit dem Basilisk klingt sehr unwarscheinlich.


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 12:06
..ich geb euch total Recht..es gibt Basilisken...Stirnlappenbasilisken, Streifenbasilisken, Helmbasilisken, Kronenbasilisk..aber einen Hahnenkopf hat keiner...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 12:38
@Chepre
Dieser Basilisk scheint mir so wahrscheinlich wie ein Wolperdinger. Wenn er wenigstens irgendene Klasse der Wirbeltiere hätte und nicht 2 dann könnte man darüber nachdenken.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

06.02.2005 um 21:04
Na ich muss Absimiljard zustimmen hab selber schon einen Helmlappenbasilisken gesehen*g*

Gebt acht auf die Kraniche.


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

07.02.2005 um 17:47
du meintest Stirnlappen- oder Helmbasilisk;)...ansonsten wäre es wieder ein Wolperdinger;)

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

07.02.2005 um 17:53
@absimiljard

Wolperdinger klingt für mich die die Dinger von Dolly Buster, oder erinnert mich
an gewisse Produkte von Burgerking.


lg Darius



"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."



melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

07.02.2005 um 17:56
..dann sollte Dolly sich mal schnell rasieren;)...und was bei BurgerKing und co so alles im Fleisch ist will ich lieber garnicht wissen...und nach dem Gemüse auch besser nicht fragen...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

07.02.2005 um 18:10
soll doch auch angeblich einer mal in wien gesichtet worden sein! naja aber hört sich doch etwas weit hergeholt an.

Auch wenn etwas hinter Bäumen verschwindet hört es noch lang nicht auf zu exestieren.
Bri.
Ein Viereck wird niemals als Kreis sterben. Ka



melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

07.02.2005 um 18:11
...waren wohl zu viele Mozartkugeln...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

07.02.2005 um 18:46
keine ahnung aber die sage gibt`s und den brunnen wo das vieh drinn sein soll angeblich auch

Auch wenn etwas hinter Bäumen verschwindet hört es noch lang nicht auf zu exestieren.
Bri.
Ein Viereck wird niemals als Kreis sterben. Ka



melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

03.03.2005 um 19:25
Chepre du hast gesagt, dass der Basilisk fast unverwundbar ist.Hält er auch eine Supernova aus?


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

04.03.2005 um 14:14
Er wurde in Wien gesichtet und der Beobachter wurde nicht versteinert ?
Ich glaube nicht so recht das so ein Tierchen noch irgendwo lebt, falls es überhaupt schonmal da war.

Hallo? Na wo ist sie denn?
Tja, nichts zu machen, keine Signatur hier...



melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

04.03.2005 um 15:18
@Chepre :

Frag mal Arkana.

Die hat einen Zuhause, - glaub ich...

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus



melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

04.03.2005 um 16:39
wo kann man die Wachbasilisken bestellen und sind die schon abgerichtet;)

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

04.03.2005 um 16:45
@ Die Computerbasilisken wachsen wie die Pilze aus dem Boden<
Aber ohne Schmerz - Scherz, der Basilisk ist ein heufiges Wahrzeichen, nat. auch bei uns in Wien, wird sicherlich Seinen Grund haben :-)

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

04.03.2005 um 16:49
hast du mal ein Bild davon?...also von einem Wappen oder Statur...irgendwas...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Mytstischer Basilisk gibt es ihn noch heute?

04.03.2005 um 21:27
Also ich glaub nicht an den Basilisk.
Ich mein wenn der echt so unbesiegbar is dann würde er sich doch nich vor uns verstecken oder?

Und ein 20 Meter großes Vieh übersehn?
Ich weiß ja nich

Nur weil man es nicht sehen kann, heißt das nicht das es nicht da ist!


melden