weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Warnungen, Imaginär Besen
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 14:41
@ an alle

Die Sonne scheint zu verlockend, ich werde die warmen Strahlen genießen und mich später wieder einklicken.


melden
Anzeige
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 14:50
@socius
Aber nur weil du dir einen Schlüssel bildlich vorstellst, oder einen Besen, ist das doch lange noch nichts paranormales...


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 15:02
@socius
Besen = säubern, saubermachen, je größer der Besen desto mehr Unrat.
Schlüssel in der rechten Hand = (negativ), eine Lösung wird kommen
Meine Gedanken dazu.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 15:47
@socius
Nur um das noch eben klarzustellen ich meinte das mit den Psychologen nicht negativ oder sarkastisch.... Ich denke, dass da ne üble Psychose am Werk is, die du behandeln lassen solltest


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 17:45
@Gorgarius
o.K. jetzt hast du deinen Eindruck hier kundgetan und gut ist. Ich denke, dass du dir weitere Überlegungen sparen kannst. Nicht böse sein, aber ich würde hier nichts niederschreiben, was ich mit einem Psych. besprechen oder mit Medis behandeln kann.


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 17:48
@Agnodike
Ja, deine Gedanken sich schon richtig, ich warte auch auf eine Lösung. Insbesondere interessiert es mich was das ganze mit mir noch zu tun hat. Meine Ohrenschmerzen sind weg, ich fühle mich gesund und munter.


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 17:55
@SOAK
Hast du paranormale Phänomene selbst schon gehabt, wenn du zu wissen scheinst, wie solche
Dinge aussehen? Das würde mich wirklich interessieren.

Paranormale Phänomene sind Dinge die sich auf einer Ebene abspielen, die für sehr viele Menschen nicht zugänglich sind. Das ist eine Kommunikation zwischen Sender und Empfänger.
Zwingend muss ein Empfänger auch "empfänglich" sein und ein "Sender" diese Art des Hilferufs wählen, weil der normale Weg blockiert ist. Das sind meine Erfahrungen.
Es geht in solchen Fällen oft um Dinge, die sich "hinter dem Rücken des Betroffenen " abspielen.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 18:05
@socius
Vielleicht hat das ganze nichts mit dir zu tun, du sollst vielleicht nur stille/r Beobachter/in sein.


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 18:46
@Agnodike
Ich habe es schon mehrfach erwähnt, dass ich es sofort hier niederschreibe, wenn sich etwas Neues ergibt.

Stiller Beobachter wäre zu wenig. Ich habe nicht umsonst die Erfahrung gemacht, wie wütend man werden kann, ich habe mich ja selbst tagelang geärgert.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

03.10.2013 um 22:46
@socius
Was auf Allmy auch oft vorhanden ist, sind diese Leute die sich nicht damit abfinden können, nichts besonderes zu sein...
Find dich damit ab: du lebst in einer "langweiligen" Welt in der wir nunmal von der Physik beherrscht werden.... in spätestens 70 Jahren ist der Ofen aus und du bist nicht länger existent.... Egal was du jetzt bist oder welche Wesen etwas von dir wollen.... in 70 Jahren bist du nichts weiter als Erde!

Warum willst du im Leben also etwas besonderes sein? Warum ein "Auserwählter" sein, wenn doch bald ALLES vorbei ist.... nur ein Wimpernschlag!


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 00:46
Imaginärer Besen... :D :D :D


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 00:56
ich bin dem medialen gegenüber sehr aufgeschlossen. Ich hab viele Facetten erlebt, gesehen und gehört.

Aber einige Dinge die du sagtest sind sehr bedenklich irgendwo. Z.B dass sich "fremde" Leute gegen dich verbünden und absprechen etc. Das könnte körperliche Ursachen haben. Vielleicht solltest du mal zu einem Arzt.

Wie das jetzt zu werten is, weiß ich nicht. Ich wollts nur mal gesagt haben.


melden

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 11:19
Hmmm...kann mir mal jemand erklären, warum es sich um ein paranormales Phänomen handeln soll, wenn ich mir (imaginär) irgendwelche Gegenstände vorstelle und mir bildlich vor mein geistiges Auge hole? Irgendwo hab ich da zwischendrin wohl den Faden verloren.


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 11:44
@metze76
Es gibt ein Unterschied zwischen sich bewusst vorstellen oder einer Vorstellung, die sich aufdrängt.
Wer das Wort imaginär -also nur in der Vorstellung lebend - aus der Traumwelt kommend - glaubt, dass es Nichts mit der Realität zu tun hat, der kann darin nichts erkennen.

Ich habe keine Langeweile und will euch einfach nur so beschäftigen, dazu ist dieser Vorfall zu erstaunlich und ich kann Realität/Traum/Hallus von der Normalität unterscheiden.


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 12:21
@metze76
Hmmm... kann mir mal jemand erklären, warum es sich um ein paranormales Phänomen handeln soll, wenn ich mir (imaginär) irgendwelche Gegenstände vorstelle und mir bildlich vor mein geistiges Auge hole? Irgendwo hab ich da zwischendurch wohl den Faden verloren.


melden

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 13:03
Ich muss nun doch noch einmal auf die Begriffsdefinition zurückkommen:

imaginär bedeutet laut Definition "nur in der Vorstellung vorhanden", "nicht real", "nicht wirklich vorhanden". Synonyme sind: angenommen, ausgedacht, eingebildet, erdacht, erdichtet, [frei] erfunden, gedacht, im Geist, in der Vorstellung, in Gedanken, nicht wirklich, theoretisch, virtuell, vorgestellt; (bildungssprachlich) fiktiv, imaginiert, irreal, nicht real; (veraltet) virtual.
(Quelle: duden.de)

Vielleicht kannst du zum besseren Verständnis noch mal sagen, wie du den Begriff genau gebrauchst.
@socius


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 18:05
@Minderella
Ich verwende diese Ausdruck "imaginieren" für Erscheinungsformen, für nicht reale im Sinne von
nicht in der Realität vorhandene Bilder oder Gegenstände, die ich sehe. Ich weiß z. B, dass da kein Besen in Überlänge für andere zu sehen ist, nur für mich. Ich weiß aber auch, dass sie nicht grundlos erscheinen.
Ich unterscheide die mit Hilfe der Fantasie entstandenen Vorstellungen und die, die halt symbolhaft vor meinen Augen erscheinen, die eine Problemstellung verdeutlichen, deren Inhalt ich nicht bewusst beeinflussen kann.
Aber ich weiß, da ist etwas was meine Aufmerksamkeit fordert.


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 18:10
@nasirjones
Der Besen ist genauer gesagt, ein Reisigbesen, wie man ihn fürs Laub kehren verwendet. Lacht nur, ich habe mir dieses Symbol nicht ausgesucht. Interessant ist nur, dass ich viele Deutungen für diesen "Besen" im Internet später gefunden habe, die auf meinen Besen zutreffen.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 19:15
@socius
Der Besen erscheint also ohne deinen Willen dazu?
Das nennt man eine Halluzination..... Egal... Fakt ist, dass du extreme Probleme hast, die dich unter Umständen das Leben kosten können... UNTER UMSTÄNDEN.... aber naja... ich werde mich aus dem Thread in Zukunft raushalten.... würde ich riesen Besen sehen, wäre ich sofort beim Arzt und würde mein Hirn checken lassen.... Hirntumore will ich dann doch nicht haben ;)


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 19:28
@Gorgarius
Gibt übrigens ein Logikproblem bei der Sache, selbst wenn man rational darüber nachdenkt.
Im Traum hast du jede Menge "imaginärer" Figuren , die ohne deinen Willen erscheinen. Das nennt man Traum und ist deshalb normal.
Wenn sowas nun im Wachbewusstsein vorkommt, geht man davon aus, dass das Gehirn Probleme hat oder gar Hirntumore. Nun isses allerdings so, dass du auch im Traum Wachbewusstsein haben kannst. Was dazu führt, dass beide Varianten eigentlich vergleichbar sind... ;)
Man müsste also forschen welche "Filter" dafür zuständig sind, dass z.b. nicht irgendwelche Traumbilder einfach so vor deinem Kopf erscheinen. In ihrem Fall geschieht es ja nun auch nicht ständig, sondern nur zu einem zeitpunkt der sehr nützlich für sie war.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 19:35
@Dawnclaude
Aber das Hirn verarbeitet die Bilder die von den Augen aufgenommen werden.
Im Traum ist man übrigens in seinen eigenen Gedanken, ob man nun einen luziden Traum hat oder nicht, ist dabei egal.
Aber man ist nicht in seinen Gedanken wenn man wach ist.... Jedenfalls nicht die Augen... die Augen sehen was vor einem ist... Wenn man nun etwas anderes sieht, dann ist das nicht normal..

Wenn du noch ein kleines Beispiel willst: Stell dir vor du müsstest in der Wildnis überleben und würdest die ganze Zeit Trugbilder sehen... Das wäre nicht optimal... Jedes Lebewesen ist aber evolutionär so entwickelt, dass es überleben kann.... Halluzinationen würden da nicht helfen.

Selbst wenn mit dem Hirn alles in Ordnung ist, stimmt an anderer stelle etwas nicht...
Wir träumen wenn wir schlafen.... wenn wir nun aber BILDLICH im Wachzustand träumen, sollte man sowas untersuchen lassen.

Ich habe keine Halluzinationen.... und wenn, dann keine die ich bemerke!


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 20:11
@Gorgarius
Ich habe keine Hallus, das kann ich unterscheiden. Hallus sind Wahnvorstellungen, die
aufgrund von Drogen oder von einer Erkrankung herrühren. Wenn solche - wie man sie immer nennen mag -, die Dinge erscheinen, dann ist das eine Hilfestellung und genau da, wo mir sonst keiner helfen hätte können.

Keiner würde mir sagen, dass sich z.B. niedergelassene Ärzte untereinander über Patienten reden.
Ich habe noch nie darüber nachgedacht, nicht gewusst. Irgendwie stehen sie ja in einem Bezirk in Konkurrenz.

Erst als ich die Sprechstundenhilfe erlebt habe, dann die Helferin, die in Apotheken rennt, um Patienten in Misskredit zu bringen, wurde mir bewusst, dass
mir durch diese Ärztin, wo eben mein Besen erschien, ein schlechter Ruf vorauseilt. Woher sollte ich das sonst wissen? Nun habe ich zu diesem Phänomen einen Schlüssel, ich weiß, woran ich bin.

Ohne dieses Erlebnis hätte ich an mir gezweifelt, denn so ein widerlicher Kerl bin ich nicht:))

Stell dir vor, dein Arzt macht das oder eine Helferin maßt sich an, Apotheken zu informieren, dass man dir keine Medis geben soll. Du würdest nie wieder in diesen Apotheken einkaufen gehen oder Rezepte einlösen. Das ist eine nachhaltige Schädigung deiner Person.


melden

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 20:32
Ich versuch s auch noch mal die Begriffe zu definieren ...

Eine Imagination ist etwas vorgestelltes und NICHT etwas eingebildetes oder halluziniertes ...

Man kann auch imaginäre Dinge nicht mit den Augen sehen, da sie ja nur in der Vorstellung existieren ... Es findet ausschliesslich im Geiste statt und hat nichts mit "Sehen" zu tun ...


melden
socius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 20:59
@X-RAY-2
Du hast Recht. Eine Imagination ist nicht sichtbar sondern ein inneres Bild in der Fantasie.
Ich habe keinen passenden Ausdruck für diese Bilder. Ich sehe diesen Besen oder Schlüssel, wenn auch nur für kurze Zeit. Das merkwürdige daran ist, dass ich das Bild danach sofort wieder vergessen. Ich erinnere mich erst wieder daran, wenn es wie hier eine Folge von Ereignissen gibt.


melden
Anzeige
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Imaginärer Besen, Vorahnungen, paranormales Erlebnis.

04.10.2013 um 21:07
@socius
Die Sprechstundenhelferin ist garnicht berechtigt, den Verkauf von Medis zu kontrollieren....

Ich verstehe aber jetzt ungefähr wie du das meinst...

Ich würde sowas wie mit den Apotheken aber melden.... du kannst dich auch bei der Ärztekammer beschweren (wenn das so heißt ^^)


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geisterorte58 Beiträge
Anzeigen ausblenden