Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bigfoots in Deutschland???

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Sichtung, Bigfoot
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Joa, Bigfoot... Kurzsichtig - Entfernung knapp 100 Meter... Bigfoot!

Kennst Du Kickfoot? Den siehst Du sogar mit Deiner Kurzsichtigkeit :troll:
Seite 1 von 1
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 21:49
Hallo Leute,

ich komme mit einer Frage, geknüpft an eine Erinnerung zu euch.
Ich erkläre euch mal den Sachverhalt.
Als mir gestern eine Freundin von dieser dämlichen Sendung Mosterquest die sie auf Youtube gesehen hat erzählte, kam eine Erinnerung in mir hoch der ich aus keinem besonderen Grund irgendwie Beachtung schenkte (keine Ahnung warum).
Es ist so, ich behalte mir Erinnerungen teils wie Fotos.

Es war so. Ich bin mit zwei Freundinnen vor 4 Jahren gegen Herbst in den Wald gegangen (Pfälzer Wald). Sie wollte das ich ihnen bei einem Referat über Pilze für die Schule helfe.
Wie auch immer...
Ich sagte zu ihnen das ich mal kurz verschwinde da ich mal musste.
Und als ich mich erleichterte sah ich in weiter Entfernung ca. 60 - 100m, etwas mit wippender Gangart durch den Wald laufen. Es hatte halt wie man sich einen Bigfoot vorstellt langes dunkles fell und war sehr zottelig. Natürlich ging es auf zwei Beinen. Es war jedenfalls kein Mensch da es keine Kleidung hatte das der ganze Körper wie gesagt mit Fell bedeckt war.

Also ich kann selbsverständlich nicht mit absoluter Sicherheit behaupten das ich das gesehen habe was ich vermute zu sehen gehabe. 1.) Ich bin kurzsichtig und hatte keine Brille an. 2.) Und es kann auch was anderes gewesen sein.

Ich weiß nur das ich was gesehen habe...

Und die Frage an euch ist, ob es möglicherweise auch Bigfoots in Deutschland geben könnte. Vielleicht habt ihr auch Vermutungen was es sein gewesen könnte. Möglicherweise hab ichs mir auch eingeblidet. Aber das nur wenn es noch keine Sichtungen in Deutschland gab!" Ansonsten habe ich definitiv etwas gesehen.

Lg NoName123


melden
Anzeige

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 21:53
Ja, kann es geben... ich glaube, einer frisst meiner Katze sogar nachts das Futter weg...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 21:54
weiß nich..

wenn ich beim pissen pipi machen so nen Viech sehen würd, würd ich doch herausfinden wollen was es denn nun ist, bei dir endet die Geschichte an der Stelle :/

wird wohl ne Erinnerung sein die du irgendwie durcheinander bringst und dich deshalb "falsch erinnerst"
vielleicht wars nen Pferd oder so und jetz nach langer Zeit könnts auch nenn Bigfoot gewesen sein..


melden

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 21:59
Die Lösung hast Du doch selbst geschrieben (auf 100 Meter!!!):
No_Name123 schrieb:1.) Ich bin kurzsichtig und hatte keine Brille an. 2.) Und es kann auch was anderes gewesen sein.


melden

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:06
No_Name123 schrieb:1.) Ich bin kurzsichtig und hatte keine Brille an.
Dann ist der Fall klar dass du es nicht genau gesehen hast, das könnte alles mögliche sein.
Das nächste Mal beim Pipi machen die Brille anbehalten, dann kannst du mit Sicherheit sagen, ich habe einen "Bigfoot" gesehen. ;)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:11
@No_Name123
No_Name123 schrieb:sah ich in weiter Entfernung ca. 60 - 100m
Um zu verdeutlichen, wie groß ein ca. 2,00m großer Mensch in dieser Entfernung wirkt, strecke einen Arm aus, mache eine Faust und nun strecke Deinen kleinen Finger. Du könntest nun einen 2m Menschen scheinbar hinter Deinem kl. Finger verstecken, so klein wirkt dieser Mensch in dieser Entfernung.
Ich glaube kaum, daß Du als kurzsichtiger ohne Brille in dieser Entfernung IRGENDWAS über die Keidung eines Menschen sagen könntest, ob er ein blaues, braunes oder schwarzes T-Shirt anhätte, könntest Du nicht unterscheiden und dann willst Du eine wippende Gangart festgestellt haben.
Weiterhin hast Du (außer auf einem geraden Waldweg) innerhalb eines Waldes kaum die Möglichkeit auf eine so weite Sicht.
No_Name123 schrieb:Sie wollte das ich ihnen bei einem Referat über Pilze für die Schule helfe.
Warum sagst Du nicht gleich, das ihr in den Wald gegangen seid, um Psillos zu suchen...???


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:13
Ich sagte ja nicht das ich definitiv einen Bigfoot gesehen habe xD Ich meinte nur das ich etwas gesehen habe das dem klssichen Erscheinungsbild sehr nahe zu kommen scheint. Aber es wäre auch möglich das ich was durcheinander bringe. Jedoch finde ich die existenz von Wildpferden im Pfälzerwald für wahrscheinlicher als wie für Bigfoots :-P


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:22
@No_Name123
No_Name123 schrieb:Jedoch finde ich die existenz von Wildpferden im Pfälzerwald für wahrscheinlicher
Nein, das ist ebenso unwahrscheinlich, denn Wildpferde gibt es in Europa nur noch in der Camargue. Du wirst wohl ein Rehbock gesehen haben. Im schnellen Lauf und nur Hals und Kopf zu erkennen, scheinen sie eine solche wippende Bewegung zu machen (ähnlich den Oryx-Antilopen in der afrk. Savanne).


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:45
Okay okay ich wollte ja nur sagen wie sehr ich mir selbst nicht glauben mag das ich einen Bigfoot gesehen habe ^^

Aber das mit dem Rehbock erscheint mir logisch o.O Das habe ich nicht bedacht :-D


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:51
@No_Name123
No_Name123 schrieb:das mit dem Rehbock erscheint mir logisch o.O Das habe ich nicht bedacht :-D
Tja, soll in einem Wald vorkommen.


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 22:57
Naja, soll vorkommen ist ein dehnbarer begriff. In Wäldern soll es ja auch Wölfe geben und ich habe noch keinen gesehen. Und seit neustem stand gibt es im pfälzerwald wieder welche o.O

Hab auch noch nie in einem wald ein kaninchen gesehen und die solls da auch geben xD


melden

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 23:07
Wenn man so wie Bigfoot durch den Wald stampft, ist es auch kein Wunder das man kein Tier zu sehen bekommt.

Übrigens, einen Wolf zu Gesicht zu bekommen ist praktisch wie ein Lottogewinn, die Tiere sind schon sehr scheu.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 23:08
@No_Name123
No_Name123 schrieb:In Wäldern soll es ja auch Wölfe geben und ich habe noch keinen gesehen.
Aber sie haben Dich garantiert bereits gesehen.


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 23:09
o.O Denkst du echt die Wölfe haben mich schon gesehen???


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bigfoots in Deutschland???

05.05.2014 um 23:10
@No_Name123
Wem hast du denn bisher alles von deiner Sichtung erzählt und was wurde unternommen um das Tier od was es war zu finden? Wirst ja bestimmt nicht über 4 Jahre zu deiner Sichtung geschwiegen haben.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Joa, Bigfoot... Kurzsichtig - Entfernung knapp 100 Meter... Bigfoot!

Kennst Du Kickfoot? Den siehst Du sogar mit Deiner Kurzsichtigkeit :troll:
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden