weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es "Höllenhunde"?

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Bigfoot, Waheela, Höllenhunde, Amarok
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 05:49


In dem Film geht es darum, das in Amerika immer wieder Hunde- oder Wolfsähnliche Tiere gesehen werden. Die Augenzeugen erscheinen glaubwürdig und es gibt Fotobeweise. Außerdem werden Haustiere gerissen.
In Europa gibt es ja auch das Phänomen der schwarzen Hunde, was aber ein anderes Thema ist.
Ich halte dies hier für real.
Ich mußte dabei sofort an den Amarok oder Waheela denken.
Finde es zumindest realistischer als Bigfoot.


melden
Anzeige

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 06:27
Diskussion: Wenn sich Todesomen zeigen, dann kommt bald der Tod

sieh mal hier rein :) ich denke doch es ist dort schon geklärt wurden :)


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 06:45
Wenn es drei Köpfe hat, ist es Fluffy
Bernddasbrot schrieb:den Amarok oder Waheela
Was ist das?
Bernddasbrot schrieb:Finde es zumindest realistischer als Bigfoo
Warum? Sowas großes kann nicht ungesehen exestieren?
Gorillas hielt man auch Jahrelang als Mythos der Ureinwohner, bis sie rgendwann entdeckt wurden


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 07:07
@EssentiaVitae
@EssentiaVitae
Ich gehe hier von realen Erscheinungen aus.

@RobbyRobbe
@RobbyRobbe
Text
RobbyRobbe schrieb:Gorillas hielt man auch Jahrelang als Mythos der Ureinwohner, bis sie rgendwann entdeckt wurden
Eben drum und in dem Film wird ein totes Tier gezeigt.

Wikipedia: Amarok_(Mythologie)

Die Wälder Kanadas sind groß und menschenleer.


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 07:10
okay war nur ein vorschlag :) hätte ja sein können das dir hilft ^^ und tote tiere zu zeigen finde ich eben so widerlich wie tote menschen zu zeigen .


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 07:55
@Bernddasbrot
Ich gehe davon aus, dass es sich einfach um Woelfe oder Koyoten handelt. Gibt es in den USA ja nicht wenige!


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 07:57
@Bernddasbrot
Denke schon das es sie gibt, allerdings ist Höllenhund eben nur eine bezeichnung, ob sie wirklich aus der Hölle kommen bezweifle ich, aber wie gesagt gefählich und real halte ich es allemal.


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 08:02
Es handelt sich wohl einfach nur um ein noch nicht entdecktes Tier und irgend jemand bastelt daraus eine "Urban Legend", fertig ist der "Höllenhund". :D
Also nein, per se gibt es keine "Höllenhunde".


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 08:08
Schon alleine wieder der Anfang

"Irgendwas ist da draußen"

man man man


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 08:24
@soulbreaker
@soulbreaker
@Alari
@Alari
Ich hab ja Höllenhund in Anführungszeichen gesetzt.

@Alari
Vermutlich bist Du am dichtesten dran. Aber wenn nicht, dann finde ich es schon nicht verkehrt, das ganze von der kryptozoologischen Seite zu sehen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 08:31
Gibt es ein Beispiel wo Monsterquest mal nachprüfbar irgendetwas Neues entdeckt hat?
Nö.
Irgendjemand ernsthaft verwundert?


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 10:48
@Bernddasbrot
Koennten natuerlich auch irgendwelche Hybriden oder verwilderten Hunde sein. Aber dass da tatsaechlich eine unentdeckte Tierart bei rauskommt halte ich doch eher fuer unwahrscheinlich.


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 11:21
Im Grunde bin ich nie abgeneigt, zu glauben, dass in der Wildnis Tiere umherstreifen, die wir noch nicht kennen.
Aber die einzelnen Berichte im obigen yt-Video machen mich schon stutzig.
Die Frau, die dem Tier nur wenige Meter gegenüber gestanden hat, sagt, es sei größer gewesen als jeder Hund, aber der Kadaver, von dem sie sagt, das sei eben dieses Tier, ist nur einen Meter lang, hat ein wolliges Fell, blaue Augen und eine kurze Schnauze und sieht damit eher aus wie ein Welpe. Sie hat nichts zum Größenvergleich neben das Tier gelegt, als sie es fotografiert hat, hat den Kadaver auch nicht eingefroren, noch nicht mal Teile davon für DNA-Proben - das macht die Sache unglaubwürdig. Und auch wenn sie gerade keinen Platz in der Gefriertruhe oder gar keine Gefriertruhe hat - wo ist das Skelett der Bestie jetzt???

Dann der Kerl mit dem Jack-Russel-Terrier Fifi des Nachbarn: der Hund geht nachts raus und bleibt 10 min verschwunden. Nach 10 min geht der Mann raus, um ihn zu suchen, und genau in diessem Moment jault und japst der Hund im Sterben - was war die 10 min davor??? Hätte der Hund in dieser Zeit der Bestie nachgespürt, hätte er sicherlich die ganze Zeit gebellt, und hätte die Bestie dem kleinen Köter nachgespürt, so hätte es sicher nicht 10 min bis zu dessen Tod gedauert...
Wäre eine Bestie in der Nähe gewesen, so würden die anderen Hunde des Mannes reagieren, sie würden die Anwesenheit riechen und entweder bellen und suchen, oder verschüchtert im Haus bleiben oder weglaufen.
Ein Jack-Russel-Terrier kann durchaus spurlos verschwinden, wenn er nachts von einer Eule geschlagen wird, die ihn dann wegträgt.

Seltsame Tiere in der Wildnis können auch immer entlaufene Tiere aus Shows sein, meinetwegen ein Strandwolf/ Streifenhyäne, eine gefleckte Hyäne oder ein großer Hund, und unter Wölfen mag es auch mal Missgeburten oder Mutationen geben, die eine zeitlang allein überleben.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 12:57
wenn jemand eine Art findet die so noch nicht bekannt ist und sie als "Höllenhunde" klassifiziert, ja dann gibt es Höllenhunde .. bis dahin sind es einfach Tiere/Hunde/Wölfe

Hunde die aus der Hölle kommen gibt es nicht ..


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 13:42
Warum denn gerade Hunde? Wenn das was man sich unter Hölle so vorstellt nur annähernd stimmt, dann würde die bestimmt weitaus bösartigere Geschöpfe zu Tage bringen als Hunde mit glühenden Augen und struppigem Fell :) (Mythologie hin oder her)

Also ich halte da nichts von - wohl ehe,r wie oben schon mehrfach erwähnt, irgendne unbekannte Rasse, die man erstmal wieder nicht einordnen kann.


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 13:50
lolli schrieb:Warum denn gerade Hunde?
Ich denke mal das ist in der Mythologie einfach tief verwurzelt (Stichwort Kerberos, der vielkoepfige Hund, der in der griechischen Mythologie den Hades bewacht). Ich vermute, daraus hat sich diese Vorstellung entwickelt. Und ein Hund als Wachtposten ist ja nicht wirklich weit hergeholt.


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 14:09
Hab gerade leider nicht die Zeit das zuende zu gucken ...

Monster quest löst ja meistens alles am Ende mit einem gentest nach. Was ist denn dabei in der Folge raus gekommen?
Die Hundeleiche sah für mich jetzt nämlich wie ein einfacher mix aus. Nichts besonderes...


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 17:02
Na sicher gibt es Höllenhunde. Meine Nachbarn haben so einen. Es ist ein Jack Rüssel um heißt Scout!


melden

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 19:55
Wurde die "Leiche" denn obduziert, wenn es so spektakulär war?

Müsste ja ne!!!??



Und btw: Mutation und Evolution gibt es übrigens noch.


melden
Anzeige

Gibt es "Höllenhunde"?

15.01.2013 um 21:25
Also ich finde das Thema sehr spannend. Ich habe da zwar nicht soviel beizutragen, aber ich lese gerne mehr zu dem Thema :)

Das yt- Video ist Klasse.... Ich suchte gleich nach mehr!

Lg summer


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden