Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geräusche im alten Haus

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusche, Schritte
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: TE wahrscheinlich in geräuschärmeres Haus gezogen...

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:06
Hallo liebes Forum,

ich war lange stille Mitleserin und habe beschlossen euch über meine bzw. unsere Ereignisse zu berichten. Und Kommentare wie "Fake, etc." könnt ihr gleich lassen, da ich drauf gar nicht antworten werde.

Ursprünglich komme ich aus Kroatien. Meine Großeltern besitzen dort in einem Dorf ein altes Haus. Zurzeit lebt in diesem Haus nur mein Uropa. Früher lebten dort auch die Eltern von meinem Uropa, die vor etwa 40 Jahren verstorben sind.

Als ich etwa 13 war (bin jetzt 20) verbrachte ich die Sommerferien sehr gerne dort. Meine beste Freundin, die in Kroatien lebt, übernachtete oft bei mir. Einmal erzählte sie mir am Morgen, dass sie nachts über unserem Schlafzimmer (oben Dachboden) Schritte hörte, als würde eine Frau mit Absatzschuhen spazieren. Dazu muss ich sagen, dass das Haus sehr alt ist und man am Dachboden nicht einfach so gehen kann, weil sich kein Boden sondern nur etwa 20cm breite Balken befinden, die etwa einen Meter voneinander entfernt sind. Ich habe das Thema nicht wirklich ernst genommen, da ich mir gedacht habe, dass mich die Freundin veräppeln will, da ich mich schon damals vor solchen Sachen fürchtete :D

Nach etwa 2 Jahren war ich mit meinen Eltern und meiner Schwester in Kroatien. Meine Eltern schliefen in dem Zimmer, wo die Freundin damals die Geräusche hörte. Ich und meine Schwester schliefen in einem anderem Zimmer. Dazu muss ich euch jetzt erklären, dass sich beide Räume wo wir schliefen im 1 Stock befinden, aber man vom Zimmer1 nicht zu Zimmer2 kommt, sondern muss die Terasse benutzen.

Kurz erklärt: Im Hof befinden sich Treppen, die man benutzen muss um auf der Terrasse zu kommen. Auf der Terrasse angekommen, befinden sich drei Eingangstüren. Jede Tür verfügt nur etwa 2 bis 3 Räume.
Zum Beispiel: Eingang 1 = Schlafzimmer 1, Bad und kleiner Vorraum
Eingang 2= Zimmer und Küche
Das heißt man kann aus dem Haus aus nicht in jedem Raum gehen, sondern muss die Terrasse von außen benutzen. Ich habe euch ein ähnliches Bild eingefügt, damit ihr es euch besser vorstellen könnt. Das rot markierte sollen die Treppen sein :D

http://www.bilderhoster.net/8168t433.jpg.html

Zurück zum Thema: Meine Eltern schliefen im Schlafzimmer an einem Ende der Terrasse und ich und meine Schwester schliefen im Zimmer, welches sich am anderem Ende der Terrasse befindet. In der Nacht gegen 3h wurde ich von einem Geräusch in der Art einer "Bohrmaschine" aufgeweckt und sprang auf, da ich zuerst dachte, dass ich es mir einbilde. Auf einmal weckte das Geräusch auch meine Schwester auf, wir beide starrten uns an ohne ein Wort zu sagen. Das Geräusch hielt insgesamt ca. 30 Sekunden an, dann war es weg und kam nicht wieder. Wir legten uns wieder hin und schliefen weiter, wie ich das geschafft habe, frage ich mich heute noch immer. Doch am nächsten Tag hatten wir beide Angst und schliefen im Schlafzimmer bei den Eltern. Natürlich haben wir es den Eltern erzählt, daraufhin fing mein Vater an zu erzählen, dass er ab und zu nachts laute Schritte über dem Zimmer hörte, wo ich damals mit der Freundin übernachtet habe. Das gleiche hat die Freundin damals auch gehört. Nur kann oben keiner sein, da sich dort gar nichts befindet, alles ist leer und wie gesagt, es sind Balken und kein Boden! Und das "Geräusch" der Bohrmaschine, habe ich mir also auch nicht eingebildet, da meine Schwester auch wach wurde. In der Nacht schliefen alle, es konnte keiner von der Familie gewesen sein, wir haben am nächsten Tag auch unseren Opa gefragt. Von den Nachbarn kann es auch keiner gewesen sein, weil die Nachbarn sehr weit von unserem Haus entfernt sind und dieses Geräusch sich so wie im Nebenzimmer anhörte.

Ich kriege noch immer Gänsehaut, wenn ich darüber schreibe. Seit diesem Vorfall habe ich dort nicht mehr übernachtet, da wir jetzt auch eine Wohnung in der Stadt haben und somit im Dorf nicht mehr schlafen, würde ich auch nie wieder wollen. Im Besuch bin ich im Dorf, bin oft auch ganztags dort, aber wenn es dunkel wird, traue ich mich nicht alleine durch den Hof, die Terrasse etc. Meiner Schwester und Mutter geht es genau so, doch mein Vater spaziert ohne Sorge durch das ganze Haus.


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:13
@Sandra930

Und inwiefern können wir dir jetzt weiterhelfen? Sollen wir dir dabei helfen, wieder Mut zu gewinnen, damit Du wie dein Vater sorglos durchs Haus spazieren kannst?


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:19
@hawaii

Ich denke wir sollen ihr sagen was wir vermuten was das sein könnte bzw war...

@Sandra930

Ich selbst denke das man sich ein einem alten Haus und ungewohnter Umgebung gerne Dinge hört und sieht die eigentlich nicht da sind.

Zu den Geräuschen die du geschildert hast vermute ich Spannungen im Holz die du Dan während der "Schlaf Trunkenheit" anderst interpretiert hast.


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:35
@Sandra930
Letztendlich geht doch nur um ein Geräusch unbekannten Ursprungs ... Das ist doch noch kein Grund das grosse Gruseln zu kriegen :)

Und Geräusche in Häusern, die wie "Schritte" interpretiert werden, haben meistens die gleichen Ursachen (Tiere, arbeitendes Holz etc), aber Geister sind da bestimmt eher seltener für verantworttlich ... ^^


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:47
Gut das Menschen Nachts selten in den Wald gehen. Sonst könnte sich das Forum vermutlich nicht mehr Retten vor Beiträgen :D


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:55
Warum sollte jemand "Fake" rufen??

Die Geschichte ist so 08/15 das nicht mal im Ansatz etwas spukig oder mysteriös ist.

Stöckelschuhe auf dem Dachboden:

Das kann der Holzbock sein.
Nennt man auch Totenuhr. Der klopft extrem laut.

-------------------------------------

Schritte im Haus:
Wow.

Es gibt so viele Möglichkeiten.

Person X schlich zu Person Y um Sex zu haben.
Klar das es keiner zugibt.

Person X hat extreme Blasenschwäche und das ist ihm peinlich.
Klar das es keiner zugibt.

Person X ist Schlafwandler. Merkt es logischerweise nicht.
Klar das es keiner zugibt.

Person X geht nachts heimlich an den Kühlschrank oder Alkohol.
Klar das es keiner zugibt.

----------------

Bohrmaschinengeräusch:

Kann alles sein.
Vibrationen in Heizungsrohren.
Die uralte Heizung.
Eine Pumpe im Keller oder im Garten.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 15:58
@Sandra930
Es war entweder ein Tier, oder das Holz, das knarrte, aber bestimmt kein Geist, Alien, Kobold oder der Teufel persönlich.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 16:22
In der dunklen Nacht der Seele ist es immer drei Uhr morgens. - Francis Scott Fitzgerald -


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 17:34
@Sandra930

Ich verstehe, dass du dich in einem alten Haus unwohl fühlst, ich verstehe auch, dass du Geräusche, die dir nicht vertraut sind, in so einem alten Haus hörst, aber ich verstehe nicht wie man bei sowas an Spuk denken kann?! Ô.o

Alte Balken arbeiten nunmal, alte Leitungen vibrieren auch ab und an mal...alles in allem machen alte Häuser (gerade wenn sie aus soviel Holz gebaut sind wie das auf dem Bild) sehr oft laute Geräusche.

Wo ist das denn nun mysteriös? Warum diese Rubrik?


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 18:08
Ich kanns nur immer wieder betonen, alte Häuser machen einfach einiges an Geräuschen^^. Das eine oder andere klingt auch richtig gruselig. (Pumpen, hölzerner Dachboden etc.)


melden

Geräusche im alten Haus

11.05.2014 um 18:44
Ist doch verständlich das wenn der TE @Sandra930 Geräusch hört die Ihr unbekannt sind es Ihr Mysteriöse erscheint und da finde ich Kategorie Mystery ganz passend.

Trotzdem denke ich auch das es das Holtz war Das gearbeitet hat und wären du aufgewacht bist
hast du es als Schritte wahrgenommen.

:)


melden

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 01:22
Ich selbst bin in einem uralten Bauernhaus aufgewachsen und kann sowohl deine gehörten Geräusche nachvollziehen, tendiere aber auch zu derselben Erklärung wie die meisten anderen hier. Holz arbeitet zwangsläufig. Je älter das Haus ist, desto intensiver. Daran gibt es nichts, wovor man Ängste haben muss. Grusel... okay, das kommt vielleicht automatisch.

Wenn Cousins bei uns übernachtet haben, haben wir es nach Einbruch der Dunkelheit immer zur Mutprobe gemacht, auf den Dachboden zu gehen :-D
Unsere Cousine (damals 9 oder so) haben wir sogar einmal zum kreischen gebracht, weil wir sie da in der Düsternis hochlockten, weil wir da einen "Schatz" für sie versteckt haben. In Wirklichkeit haben wir ihre Puppe mit Paketschnur ins Dachgebälk gehängt (wie am Galgen hängend).
Soooo, ziemlich weit ausgeholt, aber was ich damit sagen will, nicht alles, was gruselig im Ohr klingt, wie zum Beispiel jenes Knarren und Knarzen und die schrittartigen Geräusche, ist automatisch was Böses, Gruseliges, Übernatürliches oder Gefährliches.


melden

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 01:36
@Udexus

Gemeine Sache mit der Puppe am Galgen :D


melden

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 05:00
@Lilith00
Ja :-D
Heute tut es mir ein bisschen leid, aber inzwischen kann sie auch drüber lachen :-)


melden

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 05:00
@Lilith00
Aber auf dem Dachboden standen/lagen viele Dinge, die man gruselig finden könnte.


melden

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 09:18
Wir hatten früher oft Mäuse auf dem Dachboden, die können Nachts ganz ordentlich Randale machen vor allem wenn da viel Kleinkram rumliegt mit dem die Nager spielen und rumknabbern können. Ob die das Geräusch einer Bohrmaschine hinkriegen ist fraglich :D aber es gibt ja noch andere Geräuschquellen in der Nacht (Heizung, Wasserleitungen, Mitbewohner etc etc)


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 09:22
Hier gibt es ja ganz schön viele Geschichten über alte Häuser in Kroatien, in denen es sogar Geräusche gibt.


melden

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 09:36
@Alano

Genau das dachte ich auch.
Beim lesen dieses Threads dachte ich sofort das mir die Story bekannt vorkommt.
Ich dachte sogar das es ein älterer Thread ist.

Warum kommen hier so viele Spukgeschichten aus Kroatien??


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 09:46
amsivarier schrieb:Warum kommen hier so viele Spukgeschichten aus Kroatien??
@amsivarier
frage ich mich auch: Spukgeschichten aus Kroatien, und Gruselvideos aus Argentinien.

Ist vielleicht so wie Hollywood und Bollywood.


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche im alten Haus

12.05.2014 um 09:46
Der Thread ist mal wieder eine typische Allmy-Eintagsfliege. Der TE meldet sich an, erstellt eine unspannende Diskussion und ist dann ein paar Minuten später wieder abwesend. Würd mich wundern, wenn der sich hier nochmal meldet.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden