Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Der kleine Bruder meiner Freundin

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Komisch, Bruder, Wolf
Jessica3
Diskussionsleiter
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 20:55
Hey, seit einer Zeit beschäftigt mich eine Sache die mir "damals" passiert ist. Meine Freundin erzählte mir wie ihr kleiner Bruder immer von einem "Wolf" redet er sagte Sachen wie "Wolf wird euch aufessen". Der Vater meiner Freundin zeigte auf Bildern und zeigte dem Jungen die Familie "Das ist deine Schwester" sagte er, irgendwann fragte der Junge "Und wer ist Wolf?" und noch viel mehr z.B wenn man fragt "Wo ist Wolf?" fängt er an durch das Haus zu rennen um ihn zu suchen. Was auch komisch ist der Junge ist hyperaktiv, er schlägt oft sein Kopf gegen Wände oder Böden. Meine Freundin schickte mir mal ein Video auf Snapchat, der Bruder kam lachend in das Zimmer gerannt und als er die Kamera sah wurde er ernst und blieb stehen. Und das war noch nicht alles, als ich mal bei ihr übernachtete stellten wir ein Stuhl vor die Tür, der sich gegen ein Schrank drückte, so konnte man die Tür nicht aufmachen. Öffnet man die Tür mit viel kraft war dort ein Lücke von ca 10 cm, kein Mensch würde da jemals durch passen. Wir stellten den Stuhl extra dorthin damit der Bruder nicht rein kommt. Irgendwann gingen wir schlafen, zwischen 3-4 Uhr Nachts wurde ich wach GESCHLAGEN, vor mir steht der kleine Bruder, er schlug mich mit beiden Händen. Was auch komisch ist, der Junge konnte nicht die ganze Nacht in seinem Zimmer schlafen er ging immer raus. Irgendwann machten die Eltern die Türklinke weg, weil er sonst jede Nacht im Flur stand und weinte.

Und jetzt meine Frage: Ist es Zufall das sowas passiert? Oder steckt da mehr hinter?


melden
Anzeige

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:00
@Jessica3
Was soll denn da dahinter stecken? Es ist einfach ein kleines Kind, hyperaktiv und voller Energie noch dazu. Kleine Kinder sagen manchmal komische Sachen und sie nerven gerne ihre großen Geschwister, indem sie ohne Erlaubnis ins Zimmer kommen. :vv:


melden
Jessica3
Diskussionsleiter
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:01
@Ciela Ich glaube aber nicht das es normal ist das ein 2 Jähriger um 3 Uhr Nachts ein wach Schlägt oder?


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:01
ich sehe da auch mehr drama bei dem kind als an der stpry
der arme, er rennt raus und weint? und nun is er eingesperrt im zimmer? was macht er wenn er pulern muss?


melden
WolfBayern
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von WolfBayern


Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:02
@apart dann macht er in die Hose oder ins Bett^^


melden
Jessica3
Diskussionsleiter
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:03
Er hat eine Windel getragen, es war nicht so das er eingesperrt war.


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:04
kann es sein dass der bruder 2 jahre oder so is?


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:05
@Jessica3
Also ich seh eigentlich mehr Problem daran, dass das arme Kind nachts aus seinem Bett kommt, ohne dass es jemand bemerkt und dass es Leute schlagen muss um dann Aufmerksamkeit zu bekommen. Vielleicht wollte er ja etwas oder hat was gebraucht.
Aber du machst dir wirklich Gedanken um die Dinge, die ein 2-jähriger sagt? Solche kreativen Sachen wirst du noch länger hören, Kinder haben ne super Fantasie. :D


melden
Jessica3
Diskussionsleiter
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:06
Ja ungefähr 2 oder jünger ich weiß es nicht mehr. 


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:07
weiii dann scheinst du aba auch nivh wirklich volljaehrig zu sein wenn du bei nem 2jaehrihen so nen drama siehst


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:07
Jessica3 schrieb:Irgendwann machten die Eltern die Türklinke weg, weil er sonst jede Nacht im Flur stand und weinte.
Was sind das denn eigentlich für Eltern? -.- Irgendwas läuft da doch gewaltig schief. Und da wundert es mich eigentlich auch nicht, dass der Bub so ist wie er ist.


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:09
oh jee... der arme junge...


melden
Jessica3
Diskussionsleiter
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:09
Ich kann da ja auch nichts für was die Eltern machen. Es schien mir und meiner Freundin komisch so wie er sich verhalten hat aber dann ist ja jetzt auch egal wenn es nur Gerede von einem 2 Jährigen ist.


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:21
@Jessica3
Komisch ja, aber nix paranormales. Ganz normal bei dem Krankheitsbild. 


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:34
@Jessica3

Was sind das denn so für Eltern?
Unternehmen die etwas gegen seine Hyperaktivität?
Und warum bemerkt es niemand, das der Junge nachts aus seinem Bettchen türmen kann. Dem könnte sonst was passieren :/ 

Anstatt eine Antwort im paranormalen zu suchen, würd ich lieber mal das Jugendamt informieren über die Zustände. Dem.Kind muss DRINGEND geholfen werden


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:34
@Jessica3



Das mit dem Wolf hat er vielleicht aus diesem Kindergartenlied.


melden
Nerheg
versteckt


Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:49
Ich persoenlich halte diese Geschichte fuer nicht allzu ungewoehnlich. Damals, als ich in die erste Klasse kam, erfand ich mit einem damaligen Freund in meinem Alter einen eigenen religioesen Kult. Dieser bestand aus einem Rip-Off aller moeglichen Figuren aus der kemetischen Mythologie. Da gab es zum Beispiel "Anibas", der im Grunde nichts anderes als einen aggressiveren Anubis im silbernen Fell darstellte. 

Was sich dann entwickelte, koennte man beinahe als eine sektenartige Struktur bezeichnen. Ich und mein Freund versuchten dann irgendwelche Bullshit-Gebote auf dem Pausenhof unter der Androhung einzufuehren, dass Anibas bei Nichtbefolgung zu ihnen kommen wird und sie fressen wuerde. Es funktionierte.
Das ging dann bis zur dritten Klasse so weiter. Irgendwann hatte ich sogar eine Art Schoepfungsmythos verfasst, den ich in selbst ausgedachten Hieroglyphen in einem grossen Malblock niederschrieb.
.. ja

Da ich es also von mir selbst auch nicht anders kenne, wuerde ich behaupten das unscheinbar viele Kinder lange "Spinner-Phasen" haben. Der Grossteil behaelt seine Fantasien im Gegensatz zu diesem Jungen wohl fuer sich, vergisst oder verdraengt all das dann spaeter. Wen man dann schwierige Eltern hat, wegen ihnen problematisch und verstoert aufwaechst, kann es gut sein das es dann "eskaliert" und nach Aussen tritt.
Auch wenn wir es oft vergessen, die fruehe Kindheit ist meist ziemlich eigenartig. Was man spaeter als unheimlich bezeichnet, nahm man damals als selbstverstaendlich hin.


melden

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 21:52
@Nerheg
ich denke da is ein unterschied ob jmd 6 oder 7 is oder jmd 2 jahre und noch windeln anhaz


melden
Nerheg
versteckt


Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 22:04
apart schrieb:ich denke da is ein unterschied ob jmd 6 oder 7 is oder jmd 2 jahre und noch windeln anhaz
Mag sein. Ich habe nicht bedacht das man in diesem Alter noch recht wenig Kontrolle ueber seine Fantasie hat. Denoch, Kinder koennen sehr komisch und leichtglaeubig sein. Das habe ich mit meinem damaligen "Experiment" bewiesen. Ich war komisch, weil ich Sekten auf Pausenhoefen gruenden wollte, der Rest war so leichtglaeubig mir all das abzukaufen. 
Selbstverstaendlich unterscheidet sich das von Kind zu Kind, aber hatte ich mit meinem letzten Absatz etwas unrecht?
Ich hatte eben den Eindruck, das die TE einfach nicht fassen kann, wozu Kinder (egal welchen Alters) so faehig sein koennen. Deshalb kam ich mit meinem Beispiel.


melden
Anzeige

Der kleine Bruder meiner Freundin

20.03.2017 um 22:12
@Jessica3
was die Tür mit dem Stuhl angeht, hätte der junge den stuhl nicht wegdrücken können?


melden

108.416 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erlebnis12 Beiträge
Anzeigen ausblenden