Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Verstörendes Buch

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 20:09
@perttivalkonen
Klingt also nicht einmal so abwägig, dass der TE wohl so ein Buch im Mülleimer gefunden hat, das aus der Fantasy-Branche kommt.
Das wäre zumindest ein guter Anhaltspunkt :D
Und wer sowas nicht kennt der kann eben es nicht richtig zuordnen

Schade fast dass jemand ein Buch wegwirft.


melden
Anzeige

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 20:52
@perttivalkonen
Danke an dich für den besten und logischsten Beitrag heute.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 21:41
Tommystone schrieb:Habe das Buch in einem Mülleimer beim Bahnhof gefunden...
@Tommystone
Wahrscheinlich hat's jemand als Reiselektüre gekauft und dann vor Enttäuschung weggeworfen.
Hast du es denn zufällig gefunden? Also beim durchwühlen der Mülleimer, oder hast du von aussen gesehen, das da was brauchbares drinn liegt? Die Person die es entsorgt hat hast du wohl nicht gesehen, oder?


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 21:49
Ich habe es auf einem überfüllten Abfalleimer im Bahnhofsgebäude gefunden als ich auf meinen Zug wartete und den vorherigen Besitzer habe ich nicht gesehen


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 21:50
@F.Einstoff
F.Einstoff schrieb: durchwühlen der Mülleimer
Tja wie er schon schrieb. Der Abfalleimer war überfüllt. Denn ansonsten gibt es eher nur Bettler und Rentner die Mülleimer direkt komplett umwühlen in der Hoffnung, Pfandflaschen zu finden.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

12.08.2018 um 00:16
@Tommystone

es gibt ja einige künstler die einen sehr düsteren zeichenstil haben.

z.b. royo
Wikipedia: Luis_Royo

da gibt es teilweise auch verstörendes zu entdecken.die einfachste lösung wäre vielleicht einfach anzunehmen, dass jemand eben gerne solchen "kranken" bilder malt.manche menschen schauen gerne horrorfilme, je nachdem ist dort auch nichts schöneres zu betrachten.

warum das ganze jetzt jemand in den mülleimer geworfen hat..vielleicht hat er die bilder von jemand geschenkt bekommen, sie gefunden als er die wohnung gewechselt hat,der zeichner ist verstorben und die erben haben ausgemistet, der zeichner hat aus irgendeienm grund die lust daran verloren und sie entsorgt, vielleicht wurde das buch auch von einem fahrgast vergessen oder ist vor dem bahnhof jemand aus der tasche gefallen und jemand hat es entsorgt...etc.

im religiösen sinne können dämonen ähnlich dargestellt werden. der teufel wird z.b. i.d.r. wie eine mischung aus tier und mensch dargestellt um die perversität, also die entartung seiner selbst zu zeigen im gegensatz dazu wie gut und rein er einmal geschaffen wurde hervorzuheben. dämonen können ähnlich entartet dargestelt werden, mit gliedmaßen die nicht passen oder baby oder tierköpfen,also sprich alles was überhaupt nicht übereinstimmt um damit gottes schöpfung zu verspotten könnte man sagen.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

12.08.2018 um 09:09
Ich habe nochmal ein bisschen recherchiert und ein Buch gefunden das auch hier zu passt:Der falsche Körper: Beiträge zu einer Geschichte der Monstrositäten


Screenshot 20180812-090521-01


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

12.08.2018 um 10:55
Mit ca.14 Seiten ist es für mich schonmal kein Buch
Es sei den die Blätter sind aus Pappe , und dann das
Eingebunden als Buch und die ganze Story dazu.....

Da kann es für mich auch keine Ähnlichkeit mit deinem Beispielbild aufweisen .


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

12.08.2018 um 19:15
@Angelus144
Okay dass es solche Zeichner gibt wusste ich nicht. Den einzigen Bezug den ich hier hatte war eher "Creepypasta" wo es aber fast genau so ist mit düsteren Bildern und .... naja fast schon abstoßenden Bildern.

@Scorpion25
Stimmt. 14 Seiten ist kein Buch sondern eher ein Heftchen :D


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

14.08.2018 um 13:45
@F.Einstoff
Hmm....
Langsam habe ich die Befüchtung, dass der TE langsam das Interesse an seinen eigenen Thread verliert... Bzw an seine beiden Threads.
Aber wenigstens gibt ein paar sehr gute Ansätze zur Klärung von dem Buch das er in der Mülltonne gefunden, beim Umzug aber wiederum verloren hat.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 00:06
Ich vermute halt auch es waren Zeichnungen eines Hobby - Malers. Und vielleich hat derjenige sich Anregungen von sogenanntem Kuriositätenkabinetts oder auch verschiedenen Medizinhistorischen Museen geholt (z.b. das Mütter Museum oder Berliner Charite). Erwachsene mit kleinen Kopf leiden oft an
Mikrozephalie. War sehr aktuell durch die vermehrten Geburten mit der Schädigung durch das Zika Virus.

Oder auch der Gendefekt Harlekin-Ichthyose was einen übermäßigen Hautwuchs zur Folge hat. Heute kein Todesurteil mehr.

Ich könnte noch gut weiter machen aber all das zu finden bedarf absolut keiner Kunst. 🤷‍♀️

Übrigens gibt es schon seit Jahrhunderten Zeichnungen und Kupferstiche solcher "Missbildungen", weil sie die Menschheit immer schon fasziniert haben (erfolgreich damit war z.b. P. T. Barnum und auch seine "Monster" verdienten sehr gut!)


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 02:57
Ich habe als Kind in Russland ein Buch mit mißgebildeten Menschen gesehen.
Die Leute waren meist kleinwüchsig.
Man hat sie mit Absicht in Fässer und so weiter wachsen/leben lassen um zu sehen wie sie sich entwickeln und weiter wachsen.
Dabei sind auch sehr komische Formen entstanden.
Mich haben die Bilder auch lange nicht mehr losgelassen und hinterließen komisches Gefühl wieso man so grausam war.
Heute glaube ich früher war es eine Schande ein solches Kind zu haben, sie wurden ausgestoßen oder abgegeben und irgendwelche kranke und böse Menschen haben dann mit ihnen gemacht was sie wollten. Experimente usw. Bei deinem Buch wird es bestimmt auch so ähnlich sein. Ich würde mich an deiner Stelle nicht mehr damit auseinandersetzen und versuchen es zu vergessen. Wir müssen manche schlechten Leute nicht verstehen... LG


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 07:56
@Tommystone
Kennst du den anatomischen Zirkus von Rudolf Virchow??der Mann hat eine pathologische Sammlung angelegt die seinesgleichen sucht,von Fischmenschen bis zum Elephantenmenschen ist alles da





AF1QipOpDMKnZSRxsPD8f6Om3SvtcIfXfV4VZoWv


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 08:03
Youtube: The Elephant Man Movie Trailer

Ich kann den Film nur empfehlen,das ist halt ein typischer David Lynch,bildgewaltig und schwer.verdaulich


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 08:09
@Warhead
Nunja. Ob wir nochmal was vom Diskussionsleiter hören is so ne Sache.

Aber irgendwie innerte mich die Story ein klein wenig an das Voynich Manuskript. Nur eben dass man hier halt eher auf Bilder gesetzt hat. Dennoch ist daran nix mysteriöses.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 08:12
Warhead schrieb:ein typischer David Lynch
red nicht so n quatsch.

die preisnominierten "elefantenmensch" und "eine wahre geschichte - the straight story", das sind die atypischen Lynch-filme.

die "typischen", das sind die anderen ...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 09:16
@Dogmatix
Achso du meinst fucking Heineken


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 09:18
Warhead schrieb:fucking Heineken
unter anderen, jaaaaa :)


melden
Anzeige

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

18.08.2018 um 10:09
@Warhead
@Dogmatix

giphy


melden

Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: TE hat kein Interesse mehr, kann eh nicht geklärt werden und bevor hier noch mehr getrollt wird (bleibt dazu in UH und entert keine Threads in anderen Rubriken) ist hier zu.
500 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Roswell Rods37 Beiträge