Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Verstörendes Buch

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 18:01
Danke perttivalkonen.Ja,ich bin davon ausgegangen daß es vielleicht irgendein Zeichner ist den jemand durch ähnliche Zeichnungen kennt oder was noch besser wäre die Hintergrundgeschichte von den Bildern


melden
Anzeige

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 18:29
@Tommystone
Von solchen Skizzenbüchern werden Unmengen gehandelt. Auch ich kenne Leute, die solche Kladden verwenden. Und jeder zeichnet da seine Phantasmagorien rein.Entweder unzusammenhängende Sketches zu ein und dem selben Grundthema, oder auch ne Art "Story". Und wenn "Story", dann kann es eine selbsterdachte genauso wie eine vorgegebene sein. Nur zu letzterem hättestDu ne Chance, mehr herauszufinden. Aber dazu bräuchten wir dann schon die Bilder selbst. Ha'mwa aber nich. Ich würd mal sagen, vergiß es, mehr dazu herausfinden zu wollen.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 18:36
Es würde mich ja wirklich mal interessieren welche Auswirkungen es hat plötzlich eine Markt bedient wird der früher von abgebrochenen Geisteswissenschaftlern dominiert wurde....


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:01
@DesertPunk
Fotografien können es nicht gewesen sein.
Und falls ja, dass ist das Buch nicht aus den 16. oder 17. Jahrhundert da in dieser Zeit es die Fotografie noch nicht gab.
Aber ja. Ich bin auch verwirrt.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:11
@Niederbayern88
Ich fühle mich echt geehrt dass du mir soviel Aufmerksamkeit schenkst aber irgendwann musst dir doch selbt einfallen das es pure Sinnlosigkeit ist die du hier versuchst klarzustellen.Ich bitte dich beim nächsten Beitrag meinen vorherigen mit einzubeziehen.Ok?


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:15
@Tommystone
Soll ich dir auch sagen wo ich das Problem hier sehe?
Man will dir versuchen mit logischen Antworten zu helfen. (Es sei denn du willst dass man hier nur "wow das ist paranormal" schreibt)
Und wenn du auch mal deine Beiträge durchgehst sollte auch dir mal aufgefallen sein, dass du einmal von Zeichnungen und mal von Fotografien redest.
Ich habe @DesertPunk ledeglich zugestimmt, dass das verwirrt. Außer du sagst jetzt dass die Fotografie es länger gibt als das Buch.
Dann frage ich mal jetzt ganz offen und ehrlich:
was für Beiträge willst du hier lesen?

Und um es mal von meiner Seite klar zu stellen: deine Beiträge sind jetzt nicht gerade hilfreich weil du auch nicht darauf eingehst oder auch nur versuchst bei gewissen Beiträgen eine vernünftige Antwort zu posten.


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:17
Wo ist denn deine Logik?Wo ist denn dein logisches Argument gewesen?Beantworte mir diese Frage,nur diese eine Frage


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:18
@Tommystone
Tommystone schrieb:Wo ist denn deine Logik?Wo ist denn dein logisches Argument gewesen?Beantworte mir diese Frage,nur diese eine Frage
Kann sein dass wir beide jetzt auf den Schlauch stehen.
Welche Frage willst du beantwortet haben? Kann sein dass ich sie überlesen habe?


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:18
Kein Gegenargument nur Frage beantworten


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:19
Wo ist sie die Logik


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:26
@Tommystone
Ich wollte jetzt nur, dass du die Frage nochmal wiedergibst auf die du eine Antwort haben willst.
Tommystone schrieb:Wo ist sie die Logik
Tja. Worauf beziehst du jetzt das? Glaubst du dass es logisch ist, dass jeder hier deine Geschichte von diesem Buch einfach so ohne irgendein Beweis sofort als Fakt akzeptiert? Sorry aber auch wenn wir hier auf AllMYSTERY sind und das hier der Mystery-Bereich ist so will man dennoch versuchen hier auch mal etwas mit Logik zu erklären. Und da wir ja nur deinen kleinen dürftigen Eingangspost haben und du keine Fotos gemacht hast von dem Buch obwohl es wohl ungefähr ein 3/4 Jahr in deinem Besitz war, ehe es durch deinen Umzug ausversehen verschwunden ist.... kommt mir wieder die Frage auf: welche Beiträge erwartest du hier von uns?
Tommystone schrieb:Kein Gegenargument nur Frage beantworten
Tja wie vorhin auch. Ich wollte nur wissen welche Frage du beantwortet haben wolltest und ich lese nur wieder zwei Beiträge von dir als Einzeiler und selbst darauf hat dich jemand auch schon hingewiesen, dies nicht all zu oft zu wiederholen.

Aber jetzt eine Frage:
waren das jetzt Fotografien oder waren das Zeichnungen in deinem Buch?
Denn ich glaube es gab früher schon mal Bücher, wohlmöglich sogar Bücher aus der damaligen "Medizin" (wenn man von vor 400 Jahren schon von Medizin sprechen konnte....) dass dort auch Zeichnungen abgebildet waren von schlimmen Krankheiten.


Ps:
Tommystone schrieb (Beitrag gelöscht):Deine Logik scheint in einem narzisstischen Loch in Niederbayern zu sein oder einfach in einem Kopf eines Kleinkindes
Wenn du weiterhin solche Andeutung im Bezug auf mich und meiner Heimat machst werde ich das auch bald melden denn persönlich sollte man hier nicht werden!


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:35
Spare dir bitte deine Verwirrung auf mich zu übertragen und stell dir am besten die Frage Mal selbst,denn dann hast du meine Antwort;)


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:37
perttivalkonen schrieb:Von solchen Skizzenbüchern werden Unmengen gehandelt. Auch ich kenne Leute, die solche Kladden verwenden. Und jeder zeichnet da seine Phantasmagorien rein.Entweder unzusammenhängende Sketches zu ein und dem selben Grundthema, oder auch ne Art "Story". Und wenn "Story", dann kann es eine selbsterdachte genauso wie eine vorgegebene sein. Nur zu letzterem hättestDu ne Chance, mehr herauszufinden. Aber dazu bräuchten wir dann schon die Bilder selbst. Ha'mwa aber nich. Ich würd mal sagen, vergiß es, mehr dazu herausfinden zu wollen.
@perttivalkonen
Naja. Glaube auch manchmal gilt es in der heutigen Zeit auch als "Creepypasta", denn selbst da gibt es "Hardcore" Sachen im Bezug auf die "Kunst mit den menschlichen Körper".
Aber wäre es sinnvoll dafür ein Buch "älter" aussehen zu lassen als es ist?


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:40
? Naja,Okay.Richtig unnötig und nichts zur Sache bringend aber Naja


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:49
Vermutlich hat hier jemand sein künstlerisches Talent in Bezug auf die Malerei getestet, dabei festgestellt, dass er never ever der nächste Dali wird

Kladde zu und ab in den Müll. Ende der Story

Nix mit mystery


melden

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 19:52
@Nev82
Wie gesagt.
Für mich fällt es wohl eher unter die Kategorie "Creepypasta".
Ich habe mich mal mit dem Thema "Ponypasta" auseinandergesetzt. Da gibt es nicht nur diese 08-15 Gruselgeschichten sondern auch teilweise brutale und abwarten Geschichten und Zeichnungen.
Gut möglich dass das hier darunter fällt.
Aber im 16 oder 17 Jahrhundert gab es solche Themen nicht.


melden
Anzeige

Habe vor ca. eineinhalb Jahren ein seltsames Buch gefunden

11.08.2018 um 20:06
Niederbayern88 schrieb:Aber wäre es sinnvoll dafür ein Buch "älter" aussehen zu lassen als es ist?
Also in der Fantasy-Branche i.w.S., Goth, Steampunk und wasweißichnichtalles, ist "antik" ja nu wirklich ungebrochen beliebt. Der Markt an Skizzenbüchern mit altertümelndem Einband scheint ja nun mal groß zu sein, was denn auch mein Link nahelegt. Die Frage nach dem "warum" ist da nachrangig, es reicht, daß es diesen Hang zu "alt" gibt.

Einem solchen Skizzenbuch über den Weg zu laufen, im Ernstfall sogar in nem Mülleimer, ist so unwahrscheinlich nicht. Und wenn Du so eines mal siehst, ist die Wahrscheinlichkeit, darin auf abgefahrene Fantasy zu treffen, um etliches größer als das Auffinden technischer Zeichnungen.

Kurz: wer so ein Buch findet und darin Zeichnungen von hybrid erscheinenden Wesen in einem mehrere Jahrhunderte zurück liegenden Kunststil vorfindet, sollte sich echt nicht wundern. Das sinnvollste wäre es womöglich gewesen, zeitnah in der Fundgegend Flugblätter mit nem Foto der Kladde aufzuhängen: Hab Skizzenbuch gefunden, wer's vermißt, bitte melden. Kann wer verloren haben, und wer anderes hats aufgehoben, als wertlos erachtet und in nen Mülleimer geworfen.


melden
777 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt