weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kaspar Hauser

291 Beiträge, Schlüsselwörter: Kaspar Hauser
moki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

18.06.2003 um 09:44
Hey Leute,

wie wär´s mal mit einem ganz anderen Thema..
(ich hab es noch nicht in allmystery gefunden)
Eine sehr seltsame Geschichte mit diesem Jungen aus Nürnberg!
Ich würde mich freuen,wenn sich jemand für dieses Thema interessieren würde.

Bis denne,Moki


melden
Anzeige
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

18.06.2003 um 09:53
doch das gabs schon, schau mal genau nach!


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

18.06.2003 um 11:34
@moki


hi doch hab schon mal was darüber geschrieben wenn du interesse hast würde gern noch darüber labern antworte einfach

http://www.allmystery.de/system/forum/data/1122.shtml


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

18.06.2003 um 11:34
@moki


hi doch hab schon mal was darüber geschrieben wenn du interesse hast würde gern noch darüber labern antworte einfach

http://www.allmystery.de/system/forum/data/1122.shtml


melden
moki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

18.06.2003 um 14:47
Hi @spuky,
danke für den Link,sorry wußte nicht , dass Ihr das Thema schon hattet.Konnte es bißher noch nicht in *allmystery* finden. :|
Aber wenn Du auch interesse daran hast,werde ich versuchen,noch mehr herraus zu bekommen.
Soviel wie ich weiß,ist das Thema noch nicht abgeschlossen.Es wird immer noch versucht,herraus zu finden, woher er eigendlich stammt.Mit den heutigen Methoden müßte doch irgend eine Spur zu finden sein.
Ich schau mal....

Bis denne ..Moki


melden

Kaspar Hauser

27.07.2008 um 17:19
Na dann werd ich einfach mal hier weiter machen, auch wenns bei mir anfangs wirklcih nicht funktioniert hat!

Antwort auf diesen post

http://www.allmystery.de/themen/ug45733#1217170926



Ich glaub nicht, dass es möglich ist, aber is wasser und Brot vielleicht nicht nur ne ausdrucksweise, sicherlich hat er sein Gemüse oder was weiss ich was bekommen, sonst würde er wohl wirklich sterben, als er aufgefunden wurde, hielten ihn die beiden gesellen denen er begegnet ist für betrunken und brachten ihn wie gesagt zu der adresse die auf dem Brief stand, den er dabei hatte und der an den Rittmeister adressiert war, so schlimm kann er also ned ausgesehen haben denk ich!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

27.07.2008 um 17:41
hallo,
herr rasta, you´re wellcome

buddel


melden
Comander72
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

24.01.2010 um 21:35
@König_Rasta
servous, habe gerade nochmal den film von ´74 gesehen und in anselm feuerbachs, wundersamen kriminalfällen nachgelesen, es gab wohl mittlerweile auch versuche die dna
aus den blutflecken der unterwäsche mit noch lebenden "verwanten" des hauses baden
zu vergleichen, was aber negativ ausgegangen ist, es ist als noch alles im nebel, was seine gefangenschaft und die verpflegung betrifft gab es ebenfalls studien, ich suche mal die pm in der das stand raus und scanne das ein,
freue mich über schoene diskussionen und ansätze, denn es gibt mitlerweise ganz schönen schund hier,
gruss, Comander72


melden

Kaspar Hauser

24.01.2010 um 21:38
Comander72 schrieb:...reue mich über schoene diskussionen und ansätze, denn es gibt mitlerweise ganz schönen schund hier,
gruss, Comander72
8 Beiträge seit 2003 :D. Tststs...


melden
Comander72
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 17:55
@Fuchs76
die hoffnung stirbt halt zu letzt, ein versuch ist es allemal wert,
l.g. Comander72

ps.
ich hoffe nicht, das es mich reut... lol


melden

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 18:47
[/B]Macht doch mal das fettgedruckte weg ^^


melden
Hamaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:05
Es gab noch einmal eine Untersuchung der DNA an 6 verschiedenen Stellen der Kleidungsstücke des Kaspar Hausers. U.a. an der Mütze/Hut, Jacke, Unterhose (andere Stelle) u.w. Ich hab mir die Doku darüber angeschaut, aber leider vergessen, wann und wo sie lief.

5 von den 6 DNA Proben waren positiv.

Seitdem habe ich aber auch nichts mehr gehört. Die Doku lief vor ca 4-5 Jahren. Ich glaube ZDF.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:07
Hamaton schrieb:5 von den 6 DNA Proben waren positiv.
Kannst du uns vielleicht noch sagen auf was positiv?

*blubb*


melden

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:15
@datrueffel

" Ein zeitgenössisches, weltbekannt gewordenes Gerücht behauptete, Hauser sei der 1812 geborene Erbprinz von Baden, den man gegen einen sterbenden Säugling vertauscht und beiseite geschafft habe, um einer Nebenlinie des badischen Fürstenhauses die Thronfolge zu ermöglichen. Der angenommenen Kindesvertauschung stehen später publizierte amtliche Dokumente über den Tod des Prinzen sowie private Aufzeichnungen von Augenzeugen entgegen. In der geschichtswissenschaftlichen Literatur gilt die „Prinzenlegende“ auf Grund dieser Quellenlage als widerlegt. Eine Genanalyse von 1996 zeigte, dass eine Hauser zugeschriebene Blutprobe nicht von dem badischen Erbprinzen stammen kann; eine 2002 durchgeführte Analyse von Hauser zugeschriebenen Haaren erbrachte hingegen kein eindeutiges Ergebnis. "

Einfach googlen ;)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:18
@outandabout_

Hmmm....also war die DNA-Probe positiv auf die Diagnose Mensch?

Denn in deinem Text steht ja drin, dass er nicht der badische Erbprinz ist/war ;)

*blubb*


melden

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:26
@datrueffel


Positiv? Also so wie ich das verstehe, geht man davon aus, dass er kein Prinz war.
Demnach war die Probe also negativ, oder?
Irgendwie verwirrst Du mich gerade ;D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:27
@outandabout_

Hamaton hat geschrieben, das die 5 von 6 DNA-Proben positiv gewesen wären. Dann habe ich gefragt auf was. Danach hast du dann den Google-Artikel gepostet wo drin stand, dass er nicht der Erbprinz gewesen wäre ;)

Du verwirrst dich selber ;)

*blubb*


melden

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:30
@datrueffel

Neuer Versuch:

Das Institut für Rechtsmedizin der Uni Münster hat 6 verschiedene Haar- und Gewebeproben genanalytisch untersucht, u.a. die im Markgrafenmuseum Ansbach ausgestellte Locke, die Kaspar Hauser nach seinem Tod abgeschnitten wurde, eine weitere Haarlocke aus dem Nachlass Feuerbachs und Gewebeproben, die im Hut Kaspar Hausers gefunden wurden. Diese Untersuchung von totem Gewebematerial ist erst seit 2001 möglich. Darüber hinaus wurde der aus den Proben ermittelte Code mit dem genetischen Code eines weiblichen Abkömmlings der Zähringer-Linie (Astrid von Medinger) verglichen. Ergebnis:

* Sämtliche Kaspar Hauser zugeordnete Proben haben genetische Übereinstimmung ergeben!
* Der ermittelte genetische Code stimmt nicht mit demjenigen des 1996 vom Rechtsmedizinischen Institut München untersuchten Blutes aus der angeblichen Unterhose Kaspar Hausers überein!
* Der genetische Code der Haare/Proben Kaspar Hausers stimmt bis auf ein einziges Merkmal (Position 16220 der untersuchten mitochondrialen DNA) mit demjenigen der Vergleichsperson von Medinger überein!

Schlussfolgerung von Prof. Dr. Bernd Brinkmann, Institut für Rechtsmedizin der Uni Münster:

Derzeit wäre es absolut unwissenschaftlich und falsch, Kaspar Hauser als möglichen Erbprinzen von Baden auszuschließen.


melden
Hamaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:46
Mit positiv ist gemeint, das Kaspar Hauser eben doch dieser sogenannte Erbprinz war.

Wenn sich an der Situation durch die 2. Untersuchung, nichts weiter ergeben hätte, hätt ichs ja net erwähnen brauchen. Die 2. Untersuchung, wurde aber nicht von denselben Leuten gemacht, wie die 1.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:48
@outandabout_
@Hamaton

Nun ja. Eine Gen-Analyse ist ja sehr ehrenhaft, aber bei allem Respekt: Die Proben haben nun schon einiges auf'm Buckel und nun ja...weiß man denn zu 100% von wem die Vergleichsprobe stammt?

Ich weiß nicht, vielleicht bin ich da auch zu "romantisch" in der Beziehung, aber ich für meinen Teil möchte nicht, dass das Rätsel Kaspar Hauser gelöst wird. Dafür ist das Thema einfach viel zu interessant :)

*blubb*


melden
Anzeige
Hamaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kaspar Hauser

25.01.2010 um 19:50
Hamaton schrieb:Mit positiv ist gemeint, das Kaspar Hauser eben doch dieser sogenannte Erbprinz war.
Das war zu überzeugt geschrieben, sollte eher heissen, es ist nicht auszuschließen, das Kaspar Hauser, derjenige ist, der er laut dem Mythos sein soll.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden