weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aleister Crowley

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Aleister Crowley

Aleister Crowley

10.08.2005 um 21:36
Seid lieb zueinander... Back to Topic bitte...

Gebt Rauschtrank dem Mutlosen und Wein den Verbitterten. Ein solcher mag trinken und seine Armut vergessen und an seine Mühsal nicht mehr denken.
Stay rude!
Wenn et sein muss sing ich übern Pisspott!!!! (Lokalmatadore)
In stillem Gedenken an Busch´n und Otze... Möget ihr in Frieden ruhen!!!


melden
Anzeige
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

10.08.2005 um 22:01
Crowley würde sich in der Hölle umdrehen .. tststs


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden

Aleister Crowley

10.08.2005 um 23:29
Tja, Freunde der Nacht!

Samael hat leider Recht.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Aleister Crowley

10.08.2005 um 23:33
Da wünsche ich mir direkt die Zeiten zurück, in denen ich von allen Seiten kritisiert wurde *gg*

Die guten Alten Grabenkriegzeiten... hehe...

Cortex, wo bist du!? ;)


Bin ja mal gespannt, was der Thread noch so hergibt. Bestimmt nicht mehr viel.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

10.08.2005 um 23:46
@Apollyon

Ist schon so langsam ausgelutscht.
Irgendwie findest du aber auch keinen der gegen Crowley ist und passende Argumente anführt.Alles *gähn*


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden

Aleister Crowley

10.08.2005 um 23:52
Sag ich doch, Samael...

Wir brauchen wieder würdige Gegner.


Also: Konservative und ultraorthodoxe Christen, bitte HIER posten ;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

10.08.2005 um 23:55
*räusper*

na dann versuche ich mal, den thread am leben zu erhalten.
vielleicht erfreut das ja ein wenig Ihr gemüt, mein fürst der finsternis! ;)

da ich mich ja auch mit tarot beschäftige, bin ich natürlich nicht an crowleys tarotdeck vorbei gekommen.
sie entstanden in der zeit von 1936 bis 1943 und aleister arbeitete dabei mit lady frieda harris zusammen. (war das nicht seine damalige geliebte?)

die bilder und symbologie sind einfach herrlich! für mich sind es die schönsten tarotkarten, die es gibt.
allerdings "arbeite" ich lieber mit anderen karten, denn ich finde, dass crowleys karten oft zu positiv sind (man mag es kaum glauben). vielleicht versteht hier ja jemand, was ich meine!?

die karten sind in dem fall etwas besonderes, da sie untertitel tragen, die aber überhaupt nichts mit der eigentlichen bedeutung gemein haben. warum hat aleister das so gemacht?


Wirklichkeit ist nicht selten das, was Pfähle für Vampire sind!
(Stephen King)


melden

Aleister Crowley

10.08.2005 um 23:59
hehe, Apaika hat mich gerettet ;)

Ich schreibe morgen was dazu. Für heute ist mir`s doch zu spät...

(Gottlob... Wird jetzt manch einer denken :p )


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 00:04
@apaika

Du kannst Crowley so oder so nicht in eine dunkle Ecke stellen.Warum soll er nicht auch positiv gedacht haben ???
Seine Ansichten über Göttlichkeit sind einfach wunderbar von ihm dargestellt.
Da ist nichts böses.

Erschauere von behender Lust nach Licht,
O Mensch! Mein Mensch!
Mache deinen Weg heraus aus der Nacht
Von Pan! Io Pan!
Io Pan! Io Pan! Komme über das Meer
Von Sizilien und Arkadien her!
Umherziehend wie Bacchus, mit Faunen und Leoparden
Und Nymphen und Satyrn als Eure Garden,
Auf einem milchweißen Esel komme über das Meer
Zu mir, zu mir,
Komm mit Apollo im Brautgewand,
Komm mit Artemis, seidenbeschuht,
Und wasch deinen weißen Schenkel, schöner Gott,
Im Mond der Wälder, auf dem marmornen Hügel,
Die in Grübchen geformte Dämmerung des bernsteinernen Quell!
Tauche das Purpur des leidenschaftlichen Gebets

usw usw usw



Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 00:15
oh Samael, da hast du mich wohl falsch verstanden!
ich weiß sehr wohl, dass der gute aleister nicht nur negatives von sich gegeben hat!

"(man mag es kaum glauben)"
das war wohl eher ironisch gemeint an die menschen, die vorurteilsbeladen gegenüber crowley sind. :)

Wirklichkeit ist nicht selten das, was Pfähle für Vampire sind!
(Stephen King)


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 00:19
*pff*

Da gibt man sich mühe und dann das.

;)

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 00:22
macht nichts... ist doch schön zu lesen! :)

Wirklichkeit ist nicht selten das, was Pfähle für Vampire sind!
(Stephen King)


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 16:03
* :-) * löl *wunschdenkeristaucheiner * Wer bastelt Dich dann wieder zusammen? Falls, etwas übrigbliebe?


Gott ist groß,
aber ich bin größer.


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 16:04
So was hast du geschrieben.

Gott ist groß,
aber ich bin größer.


melden
cortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

11.08.2005 um 16:54
Nein.. dein lieblings Forenfeind hat dir seine Meinung mitgeteilt..

Ich versuche Jesus Weg zu gehen und Crowleys Weg ist für mich das gegenstück(!) seiner Lehre..


@>>Gott ist groß,aber ich bin größer<<
*lach mich lieber ganz schnell aus dem Thread raus :D

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter


melden

Aleister Crowley

11.08.2005 um 19:24
Cortex
Man liebt Seine Mitmenschen doch, wo siehst Du Feinde? Der Film gestern?..
cü..

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Aleister Crowley

11.08.2005 um 19:40
Hehe, Magus das war an mich gerichtet. Ich ehre Cortex als meinen "Lieblings- Forenfeind". Das ist er in der Tat ;)

@ Apaika


Ich kenne den Crowley- Tarot natürlich. Allerdings halte ich ihn nicht für "oft zu positiv", sondern, wie du ja selber sagst- für ziemlich künstlerisch.

Außerdem sehe ich ihn als extrem vielschichtig an, also sehr schwer deutbar. Das liegt eben an seiner Gestaltung, welche tatsächlich in meinen Augen Kunst darstellt.

Mit Tarot habe ich mich allerdings nur im Sinne der Korrespondenztabellen näher beschäftigt :p

Wirklich intensiv habe ich mich mit Tarot nie beschäftigt. Allerdings- soweit ich das beurteilen kann- haben die Untertitel durchaus mit den Bildern etwas zu tun. Allerdings in manchmal eher kryptischer Form.

Naja- meine Meinung zu dem Thema war mal wieder für die Katz ;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

12.08.2005 um 03:13
Was meint ihr.
Hatte Aleister Crowley ein erfülltes Leben gehabt?

Gott ist groß,
aber ich bin größer.


melden
consul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aleister Crowley

12.08.2005 um 14:04
Nicht zu vergessen.

Aleister Crowley war der Begründer des modernen Bergsteigens (Alpinismus). Crowley war, glaube ich, der erste der den K2 (mörderischer Achttausender) besteigen wollte. Dieses Unternehmen scheiterte jedoch mangels moderner Ausrüstung, es gab sogar Tote bei diesem Versuch.

Außerdem wird gemunkelt das Crowley im "Ersten Weltkrieg" eine Art Doppelagent war.

Ich halte Crowley für einen Phantasten der in dieser Welt nicht zurecht kam. Dieses Problem haben übrigens viele Menschen mit einer extrem überdurchschnittlichen Intelligenz, wie sie auch Crowley besaß.


Gruß


melden
Anzeige

Aleister Crowley

12.08.2005 um 14:10
an was ist der eigentlich gestorben? und wo und wann?
war sein 'imperium' schon am ende damals oder wie?

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden