Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

unheimliches im Krankenhaus

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Unheimlich, Krankenhaus
cherry
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

06.02.2004 um 23:46
Ich bin krankenschwester im zweiten lehrjahr, ich hab in unserem Krankenhaus schon viele unheimliche dinge erlebt, wie z.B. ein riesen Krach in der Nacht wie wenn etwas großes umgefallen wäre aber es ist weit und breit und in jedem Patientenzimmer nichts zu sehen.
Dann noch so ein ähnlicher Krach im neben Zimmer bei offenstehender Tür und ohne das jemand in der nähe war und wieder kein anzeichen. Oder jemanden am Schwesternzimmer im Augenwinkel vorbeihuschen sehen aber es ist niemand auf dem Gang. Das war jetzt alles im Nachtdienst aber im Tagdienst ist das auch manchmal so, das man sich denk das kann jetzt nicht sein oder das waren jetzt Halluzinationen und man denkt sich einfach, was bilde ich mir schon wieder für sachen ein.
Aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt.
Mir hat ne Schwester erzählt (also unsere station ist L förmig und am kleinem ende ist bei uns noch die Kinderstation) und da wo jetzt die Kinderstation ist da war früher mal der HNO- OP und da soll mal einer verblutet sein.
Aber jetzt mal ehrlich gerade in nem Krankenhaus das schon ewig steht, sollte es übersinnliches geben.
Was denkt ihr darüber.
Greetz Jessy.


melden
Anzeige
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 00:38
hm naja hört sich gruselig an.

wann siehst du diese erscheinungen denn? ich vermute mal abends, wenn du alleine im gang bist und den rest kennen wir bestimmt shocn...

naja entweder du bildest dir das ein, oder aber da ist wirklich was. frag mal deine kolleginnen, ob die das auch so explizit erlebt haben. das mit dem krach muss derb sein.

muh


melden
cherry
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 00:46
naja erlebt habe ich es jetzt so krass letzte nacht,
das mit dem HNO- OP haben die mir aber erst heute früh erzählt,
und die die es mir erzählt hat hat gesagt als der OP da noch war, da war es noch sehr schlimm, da ist licht an und aus gegangen und rumpeln war zu hören da wo der HNO- Saal war.
Naja mir geht es jetzt nicht nur darum, so viele Menschen sind da schon gestorben eigendlich gleicht es ja einem Friedhof.
Aber jetzt auch wenn ich irgendwo anders bin als auf meiner Station z.B. im keller, beim Labor im Lager, auf dem Gang oder in irgendwelchen Zimmern.
Bei den dingen die letzte Nacht passiert sind war ich alleine bis auf das mit den vorbeihuschen da sahs ne schwester neben mir.


melden
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 00:52
hm....
naja vllt halt der geist von verbluteten? oO
wer weiß wer weiß... shconmal an teufelsaustreibung oder wie das heisst gedacht? ;) nurn scherz ^^

naja aber was soll man dagegen machen? so lange er euch nicht schadet.. ich meine, ich würd mich grüseln ohne ende, aber ich denke es is tkein grund zur panik... (oder?).

muh


melden
cherry
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 00:57
Naja grusseln tu ich mich deshalb sowieso, in der sache bin ich eh so ein Schisser und gerade mir passiert sowas andauernd.
Naja ich denke da eher an negative Energie oder so was.


melden
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 01:02
naja ein ansatz.

was tut man denn gegen negative energie? oO

vllt positiv denken? beten? ich weiss nciht, probier mal die "gängigen" methoden aus... ich kann dir nicht sagen was, so gut kenn ich mich net aus.

muh


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 01:32
@cherry
Das tut mir leid das du an deinem neuen Arbeitsplatz so etwas erlebst. Aber es gibt meines Erachtens nichts Unnnatürliches , sondern für alles eine Erklärung.
Aber erzähl ruhig, ich höre mir gern deine Geschichte an, schliesslich bin ich lernfähig, was meine Einstellungen zu solchen Dingen angeht. Gibt es noch mehr solcher Vorgänge? Gibt es andere Mitarbeiter die ähnliches erlebt haben?

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden
korbendallas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 03:59
ich denke es gibt nur zwei möglichkeiten 1.es macht sich einer einen spaß mit dir oder 2.es spukt da

welcome in dallas town...


melden
malcom2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 05:13
nuya, krankenhaus is halt ein ort an dem sich ziemlich viele krasse gefühle bündeln, angst, hoffnung, verzweiflung, mut, schmerz, all das, und noch viel mehr zeugs, und das in einem maaße wie man sie an kaum einem anderen ort antrifft...

ich weiss nicht ob ihr in dieser hinsicht genauso veranlagt seid wie ich, aber ich bilde mir schon hin und wieder ein diese gesammte aura ein wenig spüren zu können, aufgefallen ist mir das bis jetzt auf friedhöfen, in krankenhäusern, und in überresten eines konzentrationslagers,
alles orte an denen gefühle mit solcher itensität durch die gegend geströmt sind das sie meiner meinung nach dazu in der lage sind bleibende eindrücke zu hinterlassen.

falls dir deine sinne also keinen streich gespielt haben,
und dich auch niemand aufs kreuz legen will,
würde ich diese ereignisse einfach mal als spontane "entladung" dieser gefühlspampe betrachten, man könnte es auch "spuk" nennen...
evtl. bist du ja auch ein mensch der auchnoch ein bissl hypersensibel ist was dieses ganze zeug betrifft,
für mich persönlich ist sowas mittlerweile bewiesene tatsache.

eine andere meiner theorie die gut zu diesen ereignissen passen würde wäre die der dimensionalen verschiebung,
hab ich vor ewigkeiten mal hier geposted,
einfach in der suche nach meinem alten forum nick: Malcom
suchen,

greets,


melden

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 07:24
Cherry,

ich denke, das du auch aus anderen Krankenhäusern vergleichbares hörst.

Mit gruselts auf jedenfall auch.


melden

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 12:57
@cherry
das klingt wirklich sehr gruselig...bist du wenn du nachtschicht hast immer allein in deinem abschnitt im krankenhaus oder sind vielleicht noch ein paar andere leute in der nähe...
vielleicht löst auch die einsamkeit in einem sooo großen gebäude (und auch noch bei nacht) so starke ängste aus das man sich mal etwas einbildet...
vielleicht sind es wirklich die geister von verstorbenen, dazu hab ich hier etwas gefunden:

"Verstorbene wollen uns oft mitteilen, daß sie in einer geistigen Welt weiterleben und nicht endgültig ausgelöscht wurden, wie es Materialisten in ihrer hoffnungslosen Weltsicht glauben. Manchmal wollen sie uns auch vor einem bevorstehenden Unglück warnen. Sehr oft versuchen sie dies in Träumen, denn dies geht für sie am einfachsten. Manchmal erscheinen sie auch. Dazu ist es jedoch wesentlich, daß der Mensch, dem sie erscheinen wollen medial ist, oder daß ein medialer Mensch sich in der Nähe befindet.

Soeben Verstorbene teilen bisweilen dieses Ereignis den am nächsten stehenden Menschen durch verschiedene Geschehnisse mit. Zum Beispiel durch eine Uhr, die stehen bleibt. Dies ist zugleich eine symbolische Sprache, die der Hinterbliebene leicht versteht und die damit den Zweck der Mitteilung erfüllt."

ich glaube geister wirken durch telephatie manchmal minimal auf die wahrnehmung bestimmter menschen ein...dies geschieht also durch telephatie...du solltest deshalb keine angst haben...ich glaub das ist das beste mittel...hmm...tja...wieder einmal einfacher gesagt als getan...;-)


melden

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 16:22
Hallo Leute !

Hier zwei Links zu eurem Thema:

http://www-public.tu-bs.de:8080/~amelhorn/e ibon/hospital.htm

http://www.kanyu-institut.de/img/083-088.pdf


Niemals aufgeben !


melden
mari.joana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 18:15
Mh ich denke aber, das du sowas siehst, bzw hörst, weil du dir Erstens zu viele gedanken machst und 2tens hatte ich, als ich im Krankenhaus war und mir sowas dachte auch solche "Visionen". Ich denke das ist normal, da du immer im Hinterkopf hast, das an so einem Ort schon viele Leute gestorben sind... Mach dir nich so Kopp :)

Die Schönen Dinge im Leben sind dazu da, um dich auf den Tod vorzubereiten


melden
cherry
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 22:49
naja mir haben zwei erzählt das sie sowas erlebt haben aber so direkt hab ich da auch noch nicht nachgefragt, ich frag mal meine mitschüler,
also ich bin im nacht dienst eh nicht alleine weil ich schüler bin,
aber ich hab oft das gefühl das ich mehr weiß als was ich wissen sollte oder könnte, auserdem passieren oft sachen bei denen ich kurz davor gedacht hab das wäre jetzt toll oder auch schlecht, oder ich denke mir der eine patient war auch schon lange nicht mehr da der wird bestimmt bald wieder kommen und dann kommt er am selben oder an den folgenden tagen,
ne streich hat mir und konnte mir zu dieser zeit auch keiner spielen,
aber einsam habe ich mich nicht unbedingt gefühlt, die andere schwester war ja auch in der nähe und im krankenhaus fühle ich mich eigendlich nicht ängstlich denn ich weis ja es sind ewig viele menschen um mich rum,
aber sowas mit uhren usw. erlebte ich privat oft,
ja nur gedanken über diese erscheinungen habe ich mir erst nach dieser nacht (in der es besonders extrem war) gemacht,
aber es interessiert mich sehr dieses thema.
Ciao Jessy.


melden

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 23:10
Hallo cherry.

Wenn du dir keinen Spaß hier erlaubst, könnte es sein das diese Wesen die da rum
spuken noch "umherirrende" Seelen sind die noch nicht realisiert haben das sie tot
sind. Sie können warum auch immer sich von der physichen Existenz noch nicht lösen,
weil sie meinen hier noch etwas erledigen zu müssen und sich so ihr eigenes Dilemma
selbst erschaffen. Das falschechste ist diesen Wesen mit Angst zu begegnen, denn
dann können sie diese erspüren und verfallen selber wieder der Angst. Vielleicht hilft
es, wenn du versuchtst einfach mit liebevollen Worten und Gefühlen ihnen klar zu
machen
das sie bereits Tot sind und sich von diesen Ort ungezwungen lösen können. Du
könntest auch für sie Beten das es Zeit ist zu gehen. Probiers mal, würde mich doch
wirklich interessieren ob dies klappt. Und vergiss nicht uns darüber zu informieren ! ;)

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 23:27
ich schließe mich nemo an,

aber @nemo, wie stellst du dir vor, dass sie mit denen reden soll? wie soll das gehen?

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.


melden
cherry
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 23:29
naja nen spass erlaube ich mir hier nicht,
aber keine angst zu haben ist in dieser situation ziemlich schwierig,
ich werde es mal probieren,
ich will aber erst mal fragen ob jemand schon mal was ähnliches erlebt hat,
nur da kann ich leider auch nicht jeden fragen,


melden

unheimliches im Krankenhaus

07.02.2004 um 23:49
@Kyria

Einfach in den Raum sprechen ! Es wird zwar ein Monolog sein und man wird sich
selbst vielleicht sogar denken man hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank aber
vielleicht hilft´s ! :) ;)

Übrigens dazu fällt mir noch was ein....
Als ich auf der Insel Vanuatu (andere Seite der Erde) war, erzählte mir ein Mädchen das
es in ihrem Haus auch spuken würde. Dinge bewegten sich von Geisterhand, das Bett
war am rütteln und hin und wieder hörte man komische Geräusche. Diese Leute waren
Bibelgläubig und hatten es schon mal mit ´nem Pasteur versucht so à la " Teufel,
weiche von mir !" ....hat aber nicht funktioniert. Ich gab ihr den Rat den ich eben
gepostet hatte und sie mailte mir vor ca.6 Wochen und meinte das diese Ereignisse
nicht mehr vorkämen ! ;) Sie haben es aber durch Gebete getan, mehrere Tage lang.
Und sie beteten auf liebevolle Weise zu dieser Seele oder Geist oder was auch
immer....... :)

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
darki15
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

08.02.2004 um 00:24
@cherry

also wenn ich abends heim gehe von draußen dann habe ich immer total verfolgungswahn und laufe immer und einmal bin ich in ohnmacht gefallen und wieder im krankenhaus aufgewacht und als ich fragte wer mich hingebracht hatte sage die krankenschwester nur wir wissen es nicht ich lag nur vor der stationstür und ich glaube es hat mich jemand dort abgelegt der nicht wollte dass ich sterbe und ich glaube es war mein vater denn ich habe ihn seit über 13 jahren nicht gesehen ich habe es gespürt


melden
korbendallas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

08.02.2004 um 00:44
ich würde mir gerne mal ein bild von dem krankenhaus machen wie heisst es und wo ist es?

welcome in dallas town...


melden
Anzeige
korbendallas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unheimliches im Krankenhaus

09.02.2004 um 17:45
@cherry da du dich net mehr meldest gehe ich davon aus das du uns einen bären aufgebunden hast

welcome in dallas town...


melden
419 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt