Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erlebnis der Vergangenheit?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spuk

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 00:29
so muss etwas ausholen
in meinem ehemaligen geburtshaus(wo schon mein uropa(der auf dem dachboden erhänkt wurde)/-oma gelebt haben und auch drin verstobern sind)geschahen viele merkwürdige dinge(z.B. man hat schatten ums bett gehen sehen;stimmen obwohl niemand da war;man hat sich immer beobachtet gefühlt und etwas was jedes jahr zu weihnachten geschah :wir haben unser weihnachtsbaumschmuck immer auf dem dachboden verstaut und jedes jahr zu weihnachten waren die sachen weg und kurz nach weihnachten waren sie wieder da;wir hatten 12 katzen wo in ein unterschiedlichen abstand immer mal eine verschwand;und wir hatten 2 hunde wovon einer eingeschläfert werden musste weil er eine seltsamme wunde an der bauchseite hatte)irgendwann hatten meine großeltern udn meine mutter anscheinend genug davon und wir zuogen aus(für mich waren die meisten erscheinungen anscheind nichts schlimmes weil ich damit aufgewachsen bin) bis dann halt älter geworden bin und ich mich mit meiner oma und meiner mutter darüber unterhielt sagten sie das sie glaubten das es darin gespukt hat was mir im erstem sehr unheimlich war
danach sind noch 2 familien dort eingezogen(alle 2 ließen sich scheiden udn bei der ersten sizt soweit ich weiß der mann in der geschlossen anstalt)
so und jett der grund warum ich hinter vergangenheit ein"?" gemacht habe seit ca ein 3/4 jahr sehe ich (wenn ich hinten bei mir am rechner sitze und niemand da is) in einem 2-3 wochen takt wie eien art schatten durch die stube geht beim ersten und zweitem mal dachte ich es wär nur einbildung aber da es halt immer wieder geschah habe ich etwas nachgeforscht und etwas über sog."schattenmenschen" gehört was es so erklären könnte aber es stand kaum etwas dazu und vor ca einer woche stand meine cdspindel in der mitte meiner box(von der anlage) auf einmal fiehl sie runter (aber nicht so als wär sie leicht durch wind oder so runtergefallen sondern so als würde jemand von hinten gegenstoßen) meine freunde und ich haben uns total erschrocken
sollte das alles zusammenhängen könnte es sein das mir jemand was mitteilen will?
könnte mir jemand helfen?
danke im vorraus


melden
Anzeige

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 01:08
Wo steht denn das Geburtshaus? Steht es jetzt leer? Steht es ueberhaupt noch?


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 01:20
@ schandmaul

In jedem Forum geht es darum ernstgenommen zu werden.

Da kann ich nur sagen: "Augen auf bei der Nick-Auswahl!" ;)

-------

@ cathryn
Steht es überhaupt noch?
Das weiss leider niemand so genau!!!
Es ist mal da....und dann wieder nicht!! 8)

So, wie der Weihnachtsschmuck!! :D


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 02:34
@ niurick

was hast du denn gegen den Nick?
Ich bin ein grosser Schandmaul-Fan! Super Band!

@ Schandmaul

zuallererst waere es mal interessant zu erfahren, ob an dem Haus was faul ist. Da muessen nicht mal Geister im Spiel sein, Schimmel in den Waenden kann genauso ein Grund sein. Es soll Schimmelsorten geben, deren Sporen beim Einatmen Haluzinationen ausloesen koennen, was sowohl die "Spukerscheinungen" als auch die Probleme der Nachbewohner (gibt es das Wort?) verursacht haben koennte ...


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 02:46
@ cathryn


Wieso sollen wir denn ein Gutachten über das Haus anfordern? :D :D


Da hat den Bewohnern die gute alte Suggestion mal wieder einen Streich gespielt!^^
Wenn ich in ein altes Gemäuer einziehe und mir eingeredet wird, dass die vorherigen Bewohner mehr 'Mitbewohner' hatten, als im Mietvertrag stand ( :D :D :D), dann mach ich mit der Tradition eben weiter und bilde mir ein Stimmen zu hören und 'Gespenster' dabei zu beobachten, wie sie sich durch's Haus streifen!


Es ist doch auffällig, dass es immer nur in alten Häusern spukt, in denen ohnehin schon der Fussboden knarrt und sich 'Halluzinogene' breitmachen! ^^


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 02:51
Schimmelsporen! Ich sage es sind Schimmelsporen! Ich hab mal in einem Haus gewohnt, das an der Nordseite total geschimmelt hat und ich hatte immer Kopfschmerzen und war staendig muede. Die Dinger sind kreuzgefaehrlich sag ich dir, die machen krank und ich kann mir vorstellen, dass die auch Haluzinationen ausloesen koennen. Ich muss mal meinen alten Biolehrer fragen, der hat uns das damals erzaehlt, dass die Dinger beim Einatmen "bloed" machen koennen und VIELLEICHT erklaeren sie ja auch, warum immer alte Haeuser betroffen sind, die ja fuer Schimmel oft anfaelliger sind als Neubauten.


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 02:58
Von meinem Vater (Bauleiter und Gutachter) hab ich gelernt, dass gerade Neubauten besonders anfällig für Schimmel sind! (Stichwort -> Pfusch am Bau)

Alte Häuser sind massiv gebaut und ziehen das Wasser nicht nach oben, wie es die Neubauten tun!

Vielleicht dünsten in alten Gebäuden ja bisher nicht untersuchte Baumaterialien vor sich hin! (unbehandelte Hölzer, Lehm, Stroh usw...)


Ausserdem lebt jede gute Gruselgeschichte davon, dass jemand in dem Haus gestorben/ zu tode gekommen ist!

Rein statisch ist die Wahrscheinlichkeit bei einem 400 Jahre alten Haus dafür natürlich höher, als bei einem Neubau von 1997! ;)


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:03
Ich kann mich mit dem Gedanken an Geister einfach nicht richtig anfreunden, denn ich vertrete nach wie vor die Theorie, dass der Mensch in der Sekunde seines Todes in den naechsten Koerper wandert, der gerade geboren wird (Seelenrecycling sozusagen) daher suche ich nach weltlichen Ursachen fuer derartige Erscheinungen (weil bei mir im Haus hoere ich auch oft Schritte und manchmal andere Geraeusche, aber wir haben 50-jahre-alte Fenster die verdammt duenn sind) und die Schimmelsporen erscheinen mir am wahrscheinlichsten. Schimmel ist ja schliesslich ein Pilz und so mancher Pilz hat ja so seine "Zauberkraefte" ...


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:09
Cathryn schrieb: und so mancher Pilz hat ja so seine "Zauberkraefte" ...
Und macht die Besitzer zu wohlhabenden Menschen! :D 8)

-------
Cathryn schrieb: denn ich vertrete nach wie vor die Theorie, dass der Mensch in der Sekunde seines Todes in den naechsten Koerper wandert, der gerade geboren wird
und danach das:
Cathryn schrieb: daher suche ich nach weltlichen Ursachen fuer derartige Erscheinungen
Wie geht das denn bitte zusammen, dass Du an Seelenrecycling glaubst und dennoch nach einer rationalen Antwort suchst?

P.S. Hast Du auch Schimmel im Haus? (und damit meine ich nicht das Instrument ;) 8))


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:14
Warum ich an Seelenrecycling glaube? Weil mein alter Physiklehrer mir immer wieder eingeblaeut hat, dass Energie nicht verloren geht, also nicht einfach verschwindet und die Lebensenergie muss ja irgendwo hin ... ausserdem hat er auch gesagt, dass man Energie nicht einfach erschaffen kann, also muss die Lebensenergie ja auch irgendwo herkommen ... deswegen: Recycling!!! (Damit lande ich jetzt bestimmt im Profil von DerDicke ... *grummel*)


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:19
Die Energie ist nach dem Tod ja nicht einfach weg!
Sie sorgt ja unter anderem dafür, dass unsere Hülle verrottet!
(so ganz ohne Energie passiert das ja auch nicht!)

Dein Physiklehrer hat Dir sicher unfreiwillig spirituelle Antworten gegeben! ^^


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:26
Also heute erinnerst DU mich an meinen alten Mathelehrer, der mich stets ermahnte:

Frau *****, ich weiss, Sie sind ein kreativer Mensch und ich bin ein treuer Leser Ihrer Kolumne in der Schuelerzeitung, aber in der Mathematik ist Ihre Kreativitaet nicht gefragt, da muessen Sie keine neuen Formeln erfinden. Benutzen Sie doch bitte die, die schon andere grosse Koepfe vor Ihnen erfunden haben."

So kommst du mir heute vor!

*g* ;) :)


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:30
Das tut mir aber in der Seele weh, Frau *****! ;)

Wenn ich etwas nicht will, dann ist es, wie ein Mathelehrer zu wirken! :D


P.S. Ich muss aber zugeben, dass es in so eine Richtung ging!

Frei nach dem Motto:

Du hast im Physikunterricht das gehört, was Du hören wolltest!
:D :D :D


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:34
Aerger mich nicht! Ich habe dort gehoert, was gesagt wurde. Ich bleibe dabei: Spukerscheinungen koennen von eingeatmeten Schimmelpilzsporen verursacht werden. Basta! :}


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:42
Das nehm ich Dir gern ab! Selber hab ich ja was ähnliches geschrieben!

Aber beim 'Seelenrecycling' kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner! ;)

P.S. Auch nix Neues! ^^ Wir haben ja immer verschiedene Ansichten! 8)


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 03:49
Warte Du! Ich werd dich schon noch ueberzeugen!!! *g*


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 15:42
schandmaul schrieb:wir haben unser Weihnachtsbaumschmuck immer auf dem Dachboden verstaut und jedes Jahr zu weihnachten waren die Sachen weg und kurz nach weihnachten waren sie wieder da
Also habt ihr jedes Jahr neuen Weihnachtsbaumschmuck gekauft, der im nächsten Jahr wieder verschwunden war oder wie? :|

Irgendwie etwas unglaubwürdig. :)

celeb.


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 19:40
@ celeb

cathryn und ich haben uns wenigstens angestrengt, um die Geschichte zu verstehen, oder sogar einer Erklärung nahezukommen!

Du sollst den Thread nicht nur beurteilen, sondern Dir auch Gedanken dazu machen! (und die uns dann idealerweise noch mitteilen! 8))


Scheitert Dein Verständnis an der Geschichte daran, dass der Weihnachtsschmuck verschwunden ist?

Der Rest ist nachvollziehbar für Dich? ^^


P.S. Wir sind hier zwar bei 'mystery', aber das soll sich auf den Eingangsthread beschränken....nicht auf unsere Posts! :D


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 20:17
@niurick
Mit meinen Post wollte ich nur eine Ungereimtheit des Eingangsthread aufs Korn nehmen. Der Rest ist mir auch nicht so richtig nachvollziehbar. :)

Sollte an den Post was dran sein, wäre die Schimmeltheorie von Cathryn recht plausibel. Ich persönlich glaube ja nicht so direkt an Geister (wohl weil ich noch keinen gesehen hab) und wenn der Thread schon mir nen erhängten Uropa anfängt, stelle ich die Glaubwürdigkeit generell in frage.

schönen Abend noch
celeb.


melden

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 20:41
Hallo Schandmaul,

ich schließe mich mal Niurick an: Alte Häuser "arbeiten" aufgrund ihrer Baumaterialien, (Holzdecken, etc.), die sich unter bestimmten Wetterbedingungen ausdehnen, bzw. zusammenziehen. Da knarrt und knistert es, besonders in der kühleren Nachtluft, eigentlich ständig. Verzogene alte Fenster und Türen schließen nicht mehr vollständig und können leicht den berühmten, kalten Luftzug erzeugen.

Natürlich "spukt" es ausschließlich in alten Häusern. Viele Menschen, die derartige Wohnungen bevorzugen, sind außerdem meist an der Geschichte des Hauses und seinen ehemaligen Bewohnern interessiert. Natürlich hat ein solches Haus viele Schicksale gesehen, die man dann zu erfahren sucht, über die man nachdenkt und mit denen sich das Unterbewußtsein noch lange beschäftigt. Da werden die Schatten einer schummerigen Beleuchtung mal schnell zum Boogeyman.

Beispiel:

Meine Altvorderen haben vor langer Zeit auf einem großen Gut gelebt und gearbeitet.
Uns Kindern wurde später immer wieder die Geschichte eines Mordes erzählt, der dort geschah. Ein Knecht hatte ein Stubenmädchen erwürgt und dann, um die Angelegenheit zu vertuschen, den Heuboden angezündet. Der Mann kam dabei ums Leben und wurde, wie es damals üblich war, an der Friedhofsmauer beigesetzt.

Natürlich spukte er anschließend und keines der Dorfkinder mochte nach Einbruch der Dunkelheit an der Friedhofsmauer vorbeigehen.
Das Gut verfiel nach dem Krieg und ich habe es als Ruine gesehen.
Inzwischen wurde es aber originalgetreu wieder aufgebaut und dient heute als Hotel.
Die alte Geschichte ist im Dorf aber noch bekannt und was glaubst du wohl, was auf dem Dachboden los sein soll?
Richtig!!!!
Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie hartnäckig uralte Geschichten sein können. Außerdem ist so ein bißchen Grusel sehr gut für die Hotelgäste. Die Gegend ist nämlich dünn besiedelt, goldrichtig für Spukgeschichten und die Touristen nicht eben üppig.

Gruß von Ter


melden
Anzeige

Erlebnis der Vergangenheit?

13.11.2007 um 21:03
@ celeb
celebrimbor schrieb:Ich persönlich glaube ja nicht so direkt an Geister (wohl weil ich noch keinen gesehen hab)
Das klingt für mich so, als seist Du ein Wartender und nicht ein Ungläubiger!

Für mich gibt es ganz rational Gründe, die einen 'Spuk' auf/- erklären.

Das ist der Grund dafür, dass ich nicht von 'Geistern' und 'Spukorten' halte!!

-------


@ ter


Ich freu mich zwar über Deinen Zuspruch, aber mach das nicht allzu oft! :D
Damit bringst Du nicht nur cathryn gegen Dich auf! :D :D

P.S. Wir zwei wissen doch, dass ich immer rechthab! :D :D :D


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt