Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Altes Buch

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwarzes Buch

Altes Buch

16.04.2008 um 10:50
Was haltet ihr davon? Kann es gefährlich sein alte Bücher zu besitzen und zu lesen in denen was über Hexerei, Zauberei, Teufelsanbetung und ähnliches drinsteht. Wenn ja inwiefern? Habt ihr schon selber Erfahrung damit gemacht?

Hier die Themengebiete des Buches:

Blicke in den Spiegel des Hexen- und Teufelswahns, Teufelsglaube im Altertum, die schwarze Messe, Hexen- und Teufelszeichen, zahlreiche Foltermethoden, Lehrbuch über Besessenheit, Folterquälereien, Luther und der Teufel, verschiedene Hexenprozesse, Aus Macht von Blut und Licht, Agrippa, Geisterbeschwörer, Catharine von Medici und der Teufelsbeschwörer, Verbrennungen von Ketzern, detaillierte Zaubersprüche, Herstellung von z.B. Tee, Tinkturen und Salben und auch deren Gegenmittel, magische Formeln und Hexenbanne und vieles mehr.

734 Seiten Stark, von 1929

-------------------------------------------------------

Und das andere:

Ein Original aus dem Jahr 1922. Ein wunderschönes und uraltes Buch in altdeutscher Schrift verfasst mit einem schwarzen Einband, den ein Pentagramm ziert. Weiterhin finden sich auch auf dem Buchrücken zwei Pentagramme die den Buchtitel einfassen, ein gerades und ein auf dem Kopf stehendes Exemplar.

Themengebiete:

Geheimnisvolle, unerklärliche und okkulte Begebenheiten werden in ihrer ursprünglichen Überlieferung erzählt wie zum Beispiel über die Auferweckung vom Tode, Geisterbeschwörungen, Tötende Augen, Der Zauberer Simon, Der Teufelsspuk, Die Bluthochzeit, Goldmacher, Das Orakel zu Delphi, Nostradamus, Hexen, Hexenflug, Exorzismus, Franz von Assisi, Der Werwolf, Die besessene Nonne, Der Böse Blick, Dämonen, Träume, Marie Antionette, Der Dämon des Sokrates, Die Kreuzzüge, Die Hexe von Endor, Tischrücken im Altertum, Jeanne d´Arc, Besessenheit, Teufel und Engel, Katharina von Medici, von Seuchen und Wundern und vieles vieles mehr.

-------------

was haltet ihr davon?


melden
Anzeige
Seidenspinne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 10:57
alte bücher finde ich immer interesant... sind es orginalbücher oder ein normales kopiertes buch.

steht irgendwo was von dem autor?


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 11:00
such mal nach necronomicon, das wär auch so eins.


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 12:56
... bleib ich da doch hängen - weil ich was von "alten" büchern seh ... und dann sind die von 1900.

ich liefer aus meinen flohmarkt-massen-einkäufen kofferraumweise bücher zu meinen eltern die deutlich älter sind, welche dieselben der "macht des feuers", sprich dem ofen übergeben auf dass es fein warm werde ...

... somit, auf den inhalt bezogen ... bei diesen büchern die du da gefunden hast, handelt es sich um massenware die - vom inhalt her - quer durch die vergangenen jahrhunderte gegeistert (sic!) sind ...

... wenn du ein wirklich "altes" buch zu dieser thematik willst ... dann besorg dir die "Merseburger Zaubersprüche", datiert auf das 9. jahrhundert (manche wissenschaftler meinen dass die selben ein wenig jünger sein könnten).

... und - gefährlich? was soll daran gefährlich sein. abgesehen davon, dass du dich am papier schneiden kannst (wenngleich zu früherer zeit ein weicherer schnitt durchgeführt wurde), dass dir so nen buch auf den fuss fallen könnte oder der staub auf dem buchdeckel hustenreiz auslösen kann ... wird dir gar nichts passieren.

beste verwendungsmöglichkeit: bei ebay verkaufen. dort gibt es massenweise typen die alle "antiquitäten" kaufen die älter als 100 jahre sind .... weil sie den fixen gedanken "alt = wertvoll" in ihren köpfen rumtragen (dort ist nämlich viel platz, da sonst nix drin is) ...
alternative verwendungsmöglichkeit: s. o.

in diesem sinne ...

mit geflügeltem Gruss

derWaldkauz
~o~


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 12:57
Kostet?


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 12:59
@Daak

die merseburger sprüche?


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 13:00
Öh, nein, war bezogen auf den TE.

Etwas bekanntes wie die Merseburger braucht man sich imHo nicht als auf alt getrimmtes Buch zu holen.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 13:07
Ob das gefaerlich sein kannn haengt ganz vom Buch und von einem Selbst ab.
Wenn man jeden Bloedsinn glaubt nur weil er in Altdeutscher Schrift geschrieben ist koennen solche Buecher durschaus gefaehrlich fuer die geistige Gesundheit sein.


melden
maschenbauer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 13:10
Auch für mich sind wirklich alte Bücher
ein bißchen älter als 80 Jahre.
Ich hab eines, das ist sogar über 250 Jahre alt,
akut gefährdet fühle ich mich dadurch allerdings nicht... ;o))


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 15:05
das älteste buch was ich besitze ist aus dem Jahre 1933, bin auch ziemlich stolz drauf.
Ist auch "nur" n "stinknormaler" Roman! ... =)


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 15:24
Ich hab ein paar alte Buecher von siebzehnhundertschlagmichtot. Gut erhalten, weil in saemtlichen Kriegen nicht entdeckt, da in einen Lederkoffer eingenaeht (warum das?!) gewesen. Haben die Wert?


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 15:39
@Cathryn

... das kommt auf verschiedenste dinge an. vor allem erhaltungszustand, auflage, bindung, herkunft und provenienz, etc ...

... den wert kannst du auf verschiedene weise (je nach zweck) feststellen:

1. gugg bei büchersuchsystemen - wie zum beispiel ... zvab.com, booklooker.de, zeusmann.de oder abebookss.de ... dort musst du allerdings einige dinge über die bücher wissen wie titel, erscheinungsjahr (das ist bei alten büchern oft schwer feststellbar, da nicht angegeben), autor, druckwerkstatt ...
2. frag den verlag - sofern dieser noch existiert ...
3. geh zu nem beeideten, versierten schätzer (der velangt geld dafür, hat aber üblicherweise kein interessen an einem kauf und bringt somit meist realistische werte raus). solche typen finden sich im branchenverzeichnis oder wenn du in ner bibliothek nachfragst ...
4. frag einen buchhändler der sich mit antiquierten büchern auskennt, tu so als ob du die bücher verkaufen willst - dann schlägst du 200 bis 300 % drauf und hast einen vernünftigen (markt)wert
5. ein hochqualifiziertes, kostenloses gutachten kriegst du von den veranstaltern der fernsehsendung "kunst & krempl" (3SAT) ... allerdings ist ein wenig glück nötig, damit du dort die chance bekommst - aber die ergebnisse sind top (war selbst zweimal dort; einmal mit ner uhr, ein zweites mal auch mit nem buch aus dem 16. jahrhundert - war allerdings nur ein gebetbuch und für sein alter, aufgrund der auch damals schon hohen auflagenzahl, verhältnismässig wenig wert)

mgG

derWaldkauz
~o~


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 16:27
Ja das ist sehr gefährlich, denn der größte Feind des Menschen, die :Intelligenz: könnte dadurch an Kraft gewinnen!


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 17:47
Was haltet ihr davon? Kann es gefährlich sein alte Bücher zu besitzen und zu lesen in denen was über Hexerei, Zauberei, Teufelsanbetung und ähnliches drinsteht. Wenn ja inwiefern? Habt ihr schon selber Erfahrung damit gemacht?

Nein. Wieso sollte ein altes Buch gefährlich sein? Außer man findet darin ein Rezept für Fliegenpilzsuppe und probiert es aus. ;)


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 17:51
Alte Schimmelpilzsporen koennen sich in den Lungen festsetzen und Krebs verursachen. Deswegen sind meine alten Buecher eingeschweisst und werden an einem trockenen, kuehlen Ort aufbewahrt.


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 17:52
Also die Bücher lesen, ist bestimmt sehr interessant, aber ich würde mich nicht mit dem Teufel anfreunden.^^


melden
Seidenspinne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 17:54
ist schon mein freund :p was hasst den gegen ihn?
nee seich ^^


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 18:04
lol, also man sollte sich nicht unbedingt mit dem heißen herrn verbünden.^^


melden
Seidenspinne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

16.04.2008 um 18:25
nicht verbünden nur freunde sein xD


melden

Altes Buch

16.04.2008 um 22:51
@ der waldkauz

tja wo bekommt man den solche schmuckstücke ala 9. Jahrhundert den her? ich kenn mich nicht so aus mit dem- ist klar das du dich auskennst wenn du das schon länger machst. du hast sicher auch mal angefangen. mich interessiert halt die thematik und alte bücher und so. aber dieses " merseburger zaubersprüche " ist sicher teuer. kann mir nicht vorstellen das es davon viele exemplare gibt weil der buchdruck war noch nicht erfunden und nur die wenigsten konnten damals schreiben. und wo man solche bücher herbekommt weiss ich nicht- hab zumindest noch nie ein 1000 jahre altes buch gesehen bei meinen diskonter.

mit gefährlich mein ich das so- das zB. ein fluch auf dem buch lastet oder was weiss ich. schliesslich ist das buch ja doch 80 jahre alt- das sind 3-4 generationen und wer weiss wer das buch alles in händen hielt und was damit gemacht wurde ( beschwörungen, teufelsaustreibung, teufelsanbetungen und rituale, gläserrücken etc...? )


melden
Anzeige

Altes Buch

16.04.2008 um 22:56
Ich würd sagen die Merseburger Zaubersprüche bekommst du gar nicht komplett.
Wenn ich mich recht erinner sind von dieser Sprüchesammlung nur zwei Sprüche bis heute überliefert worden.
Einer davon diente der Gefangenenbefreiung was der andere bewirken soll weiß ich nicht.
Die Merseburger Zaubersprüche kannst du dir heute im Buchhandel kaufen, wobei es sich nur um reich kommentierte und interpretierte Studienausgaben zu den genannten zwei Sprüchan handelt.
Korregiert mich bitte falls ich mich irre :)


melden
425 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt