Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Altes Buch

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwarzes Buch

Altes Buch

04.12.2012 um 19:08
Wenn ich das Buch habe und werde ihn anschließend beschwören ^^


melden
Anzeige

Altes Buch

04.12.2012 um 19:10
@Sabira
Du weisst aber schon das das Necronomicon nur erfunden ist?


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:13
Alles was ist würde erfunden oder nicht? Also ich habe einen Bekannten der damit gearbeitet hat, und es hat funktioniert


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:14
Na du kommst auf solche ideen...Allein das das Bücher über rituale sind heisst schon lange nicht das muss man sich fürchten es überhaubt zu haben...Ich habe auch fantasie bücher,soll ich denn jetzt angst haben dass da irgendwelche ungeziefer raus kommt,oder was?
Nun mal im ernst,kann das sein du hast mehr angst von den Ritualen selbst hast alls von gebrauchte Bücher?


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:14
Sabira schrieb:Alles was ist würde erfunden oder nicht?
Das Necronomicon ist ein fiktives Buch, welches nie real existiert hat! ^^
Sabira schrieb: Also ich habe einen Bekannten der damit gearbeitet hat, und es hat funktioniert
Halte Ich für ein Gerücht! :D


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:17
Aber vergiss diese Worte nicht bevor du das Buch berührst `` Klatu Verata Necta``
Sonst beschwörst du die Armee der Finsternis :p


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:19
@Mr_Pink86
Mr_Pink86 schrieb:Aber vergiss diese Worte nicht bevor du das Buch berührst `` Klatu Verata Necta``
Sonst beschwörst du die Armee der Finsternis :p
Du meinst sicherlich ... "Klaatu Verata Nektu" ... beinahe wäre die Welt durch DICH zerstört worden! ^^


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:20
@jofe
Ja genau das wars ^^


melden

Altes Buch

04.12.2012 um 19:25
Kannst du halten wie du möchtest, aber es war so. Ich hab auch anderes zu tun als Gerüchte zu erfinden und der Mann hat sicher auch besser vor als das...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

05.12.2012 um 12:59
@Sabira

Das Buch Necronomicon ist die wohl berühmteste Schöpfung des US-amerikanischen Autors H. P. Lovecraft, der Anfang des 20. Jahrhunderts lebte.

Das Necronomicon wurde von Lovecraft 1922 zum ersten Mal namentlich in der Erzählung The Hound erwähnt, die dann aber erst 1924 veröffentlicht wurde.

Wikipedia: Necronomicon


melden

Altes Buch

05.12.2012 um 13:11
Sabira schrieb:Also ich habe einen Bekannten der damit gearbeitet hat, und es hat funktioniert
Nun dann hätte es auch mitm Kochbuch von Tim Mälzer funktioniert.


melden

Altes Buch

05.12.2012 um 15:15
@Spöckenkieke
Ich quatsch dich mal kurz ganz frech an.
Hättest du ectl. Interesse daran im kommenden Frühjahr,wenn es warm ist, mit mir die Ringwallanlage und die Umgebung zu begehen?
Ich hol dich selbstverständlich kostenlos ab und bring dich zurück.


melden

Altes Buch

05.12.2012 um 16:24
Alles was ist würde erfunden oder nicht?

Nein. Es gibt diverse Bücher, die natürlich NICHt erfunden sind, wie kommt man auf sowas?
(Werke von Herodot, Avicenna und Paracelsus sind natürlich nicht frei erfunden, nur um mal die Beispiele zu nenen, die mir dabei immer spontan einfallen.)

Also ich habe einen Bekannten der damit gearbeitet hat, und es hat funktioniert
Wenn man daran glaubt dass Rituale funktionieren, dann reichen auch UNO-Karten. Oder so.
Ganz egal- im Prinzip braucht man keine Rituale mit Kerzen, Weihrauch und diesem ganzen Gedöns, aber wer`s mag, auch gut. (Ja, ich weiß, dass Magie funktioniert und nein, das ist kein Glaube, auch wenn euch das widersprüchlich erscheint.)

Gibt es tatsächlich noch Leute, die das Necronomicon als echt ansehen?
Meine Güte.
Das glaube ja selbst ich nicht und das will schon was heißen. ;)


melden

Altes Buch

05.12.2012 um 19:07
Ja sry.. Also ich kenne keine anderen so beim Namen. Er hatte das und er hat Zeichen daraus für gewisses benutzt.. Und es hat geklappt. Warum, wieso? I dont know. Ich hab auch keinen Kontakt mehr zu Ihm und kann drüber sprechen.. Aber nochmal zu den Erfindungen. Ich meinte damit das alles mit einem Gedanken begonnen hat. Jede Idee kann zu was führen und hat es auch. Daher.. Vielleicht klappt's ja doch.
Aber ok... Könnt ihr mir dann eins oder mehrere nennen mit denen ich was anstellen kann?


melden

Altes Buch

06.12.2012 um 14:33
Sabira schrieb:Warum, wieso?
Weil`s funktioniert. Man braucht nicht zwingend Rituale, Sprüche usw. Manchen hilft es einfach, `ne Kerze in der Hand zu haben. Dann hat man was zum Festhalten und etwas, worauf man sich konzentrieren kann. Hilft beim Visualisieren. Heißen ja nicht umsonst Hilfsmittel. Aber, wie gesagt, notwendig ist das alles nicht.
Wenn das Visualisieren auch gut ohne Hilfe klappt, dann haut`s halt so hin.
Sabira schrieb:Ich meinte damit das alles mit einem Gedanken begonnen hat. Jede Idee kann zu was führen und hat es auch.
Ja, das ist sicher wahr. :)

Ich würde aber dringend davon abraten, mit soclhen Dingen aus Neugier herum zu spielen. Vor allem würde ich niemals etwas- was auch immer- beschwören wollen. Wie war das: Sei vorsichtig mit dem, was du dir wünscht, es könnte wahr werden. Kennst du Goethes "Zauberlehrling"? Die Geister die ich rief usw.? So ähnlich isses.


melden
Anzeige
thebigchair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Buch

06.12.2012 um 23:17
Chef, mal am Rande. Das sollen alte Bücher sein?

Ich hab hier Bibeln aus dem Ende 17. - Anfang 18. Jhd. rumfliegen. Familienbesitz und so :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt