Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bodominjärvi - See

251 Beiträge, Schlüsselwörter: SEE, Bodom, Bodominjärvi

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 14:54
Der hatte doch glaub ich gar kein Alibi.Er ist einfach abgehauen und Polizei hat sich nicht weiter drum gekümmert. Was ich echt seltsam finde, weil warum lässt man einen blutverschmierten, verwirrten Typen einfach so laufen und forscht nicht nach, wo der hin ist?


melden
Anzeige

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 14:56
Hab den gleichen Artikel den ich vorhin schon mal reingestellt hab noch mal gefunden. Nur mit mehreren Bildern u.a. dem Bild von Hans Assmann

http://www.scythes-of-bodom.com/site.php?go=lakebodom&lang=de


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 14:58
ja da stand dass die polizei nach der befragung von palo 2003 zu dem schluss kam dass assmann ein sehr gutes alibi hatte.

ähnlichkeit zwischen assmann und den phantombildern erkenne ich höchstens am haaransatz.. aber mehr auch nicht.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 15:07
Nein eine Ähnlichkeit ist kaum vorhanden. Aber kann man in einem so hektischen Moment, indem man eigentlich nur den Gedanken "Flucht" hat, sich ein so genaues Profil merken? Auch wenn er hypnotisiert wurde. Es war dunkel und er hatte wahrscheinlich panische Angst. Oder kann sich das Unterbewusstsein wirklich solche Details merken?


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 15:19
denke schon.. bei vielen gewaltopfern brennt sich das bild des täters ins gesdächtnis. bei dem jungen mann war das halt etwas komplizierter.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 15:23
Hmmm...also der Täter brachte das Zelt zum einsturz, und stach dann wahllos auf die darunter gefangenen Kinder ein, nur einer schafft es aus dem Zelt zu kriechen und bekommt von hinten einen Stein auf den Kopf.Vll, wenn er ihn beim rauskriechen gesehen hat. Wenn der Mond günstig stand, könnte es durchaus sein das er das Gesicht erkannte oder zumindest sein Unterbewusstsein sich daran erinnerte...


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 15:49
Wikipedia: Nils_Gustafsson

Auf dieser Seite steht zu lesen, dass er, der Überlebende, bei seiner Verhaftung geäußert haben soll, schuldig zu sein, dies aber im Prozess nirgends Erwähnung gefunden hat.

Zudem gibt es auch nocfh eine Geschichte mit einem Geheimdienstler, dessen Alibi deshalb fragwürdig erscheinen könnte, weil es durch seine Dienststelle erst im Nachhinein, also quasi wie hingebogen aussieht. Die Quelle dafür habe ich allerdings verlegt...ich schaue bei Gelegenheit noch mal danach...

Immerhin hat der Gute nach seinem Freispruch rund 50000 Dollar als Entschädigung bekommen...für einen Fall, der hier mit diesen "Randfakten" wohl eher mittels "Im Zweifel für den Angeklagten" entschieden worden ist.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 15:50
Aber wie kann ein Mensch sich solche Wunden zufügen?


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 15:56
mezzaluna schrieb:Aber wie kann ein Mensch sich solche Wunden zufügen?
das frag ich mich auch gerade...


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:01
Mhh also ich wage doch irgendwie zu bezweifeln das der überlebende das war.Weiß nicht,glaub ich irgendwie nicht.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:11
@Mr.Sunshine
Das denke ich auch.

Versucht doch einfach mal ne Nadel zu nehmen und euch damit selbst rein zustechen, ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich hab/hätte damit so manche Probleme. Sicher, es gibt auch Menschen die sich ritzen, die den Schmerz brauchen, aber 10! Stichwunden + zertrümmertes Ober- und Unterkiefer?? Ich glaub da nicht wirklich an Selbstverletzung, selbst dann nicht, wenn er das gemacht hätte, um einer möglichen Gefängnisstrafe zu entgehen.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:28
Ich finde nach wie vor den Kiosk besitzer komisch,er behauptet das er es war,und in der nacht als er das behauptet hat nimmt er sich das leben (angenommen).
Und das obwohl die Polizei sagt er kann es nicht gewesen sein.

Ziemlich seltsam.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:40
"Wenn er sich an nichts mehr erinnern könne, woher wisse er dann, dass er unschuldig sei, fragte ein Journalist. "Ich bin unschuldig und damit basta!", antwortete Gustafsson."

Stimmt schon,oder?


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:45
Wie stimmt schon?


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:50
@mezzaluna
na wenn er sich doch an NICHTS erinnern kann,woher will er wissen das er unschuldig ist.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 16:50
Wenn jemand so krank ist drei Menschen umzubringen, dann kann er sich auch selbst verstümmeln...


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:02
Ok, nein, ich denke immer noch nicht das er es selbst getan hat. Aber gut, was ist, wenn es im Zelt schon einen Kampf gegeben hat? Und die anderen drei sich gewehrt haben und im "Blutrausch" oder eher "Adrenalinrausch" (??) möglich das ihm da die Verletzungen nichts ausgemacht haben.
Aber dann müsste er immer noch die ganzen Sachen verschwinden lassen, einige Sachen in umliegende Büsche schmeißen, das Messer "verstecken". Wie sollte er das dann angestellt haben?
Seine Verletzungen wurden als lebensgefährlich beschrieben. Ich denke nicht das er dann noch schnell einige Sachen versteckt hat oder ähnliches. Wenn ihn der Familienvater nicht gefunden hätte, wäre er vermutlich wenig später gestorben.

Und wenn er sich hätte umbringen wollen, ein schneller Schnitt und die Kehle ist durch. Warum 10 mal sich selbst schwer verletzen?


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:07
so mir kommen da auch ein paar Sachen komisch...Nils glaube ich eigentlich auch nicht daran...

Olavi Virtanen soll ein Augenzeuge sein der um 6 Uhr früh ,einen Mann weglaufen sah...über ihn selber ist kaum was zufinden...oder ich habs übersehen...er war nicht der Auffinder der Leichen...

-----------------------------
mezzaluna schrieb:Seltsamerweise war er ein
ausgezeichneter Schwimmer gewesen. Deswegen hatte es den Anschein,
dass er sich selbst umgebracht hat. Man sagt sich, dass er das
Campen am See an der Stelle, die ihm gehörte, verbot, doch die
Jugendlichen es trotzdem taten. Aus diesem Grund war er anfangs
einer der Hauptverdächtigen, doch später bewies die Polizei, dass er
niemals den Mord hätte begehen können
-------------------
Ok das mit dem Kioskverkäufer, können wir nicht nachvollziehen...warum die Polizei die Meinung hatte ,dass er es niemals getan hat....
----------------------------
mezzaluna schrieb:Palo ist immer noch davon überzeugt, dass Assman der Mörder
war, doch als Palo 2003 von der Polizei dazu noch befragt
wurde, kam die Polizei zu dem Schluss, dass Assman ein sehr
gutes Alibi hatte.
---------------
Assman spielt für mich eine Rolle...aber auch hier Polizei , wie hat er das ganze Blut erklärt...?was war den vorgefallen..wieder eine menge Fragen...


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:09
P.S.. auf die roten Augen ,würde ich nicht soviel geben, unter Hypnose...


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:15
also die verdächtigen sind :
Assman
Gustafsson
und der kiosk bestzer.
...und natührlich ein unbekannter.

Diesen Assman,find ich sehr sehr seltsam,allerdings findet man komischer weise nicht viel über ihn.

Gustafsson,schließe ich persöhnlich aus.

Und was den Kiosk besitzer betrifft,aus den werde ich auch nicht schlau.


melden

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:16
Die rote Augen können ja auch durch speziellen Lichteinfall hervorgerufen worden sein.

Oder er hat sie durch einen "Blutschleier" gesehen. Er hat bestimmt etwas von seinem oder dem Blut der anderen abgekriegt, vll ist ihm was in die Augen gelaufen und es hat so ausgesehen als würden die Augen des Täters rot leuchten oder schimmern


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:19
Rote Augen, in Hypnose symbolisch für das "Böse"...


melden
Anzeige

Bodominjärvi - See

18.05.2009 um 17:22
Gustafsson schließe ich auch aus. Warum der Kioskbesitzer von der Polizei ausgeschlossen wurde können wir, wie von M11 schon erwähnt, nicht mehr nachvollziehen und selbst wenn wir durch einen Zufall irgendwie an die Polizeiakten jemals kommen würden, kann einer von euch finnisch?
Ich finde allerdings Assmann ebenfalls äußerst interessant. Nur leider ist der schon verstorben.

Hmm, was ist wenn er den Mord mitangesehen hat? Er hat sich versteckt und gewartet bis der Mörder weg ist, ist hin und hat nachgesehen ob noch einer der Jugendlichen lebt. Hatte natürlich einen Schock und seine Kleidung war blutverschmiert. Er ist stundenlang umhergeirrt bis er selbst oder wer anders ihn ins Krankenhaus gebracht hat.
Später vll als er langsam vom Schock "erwacht" ist, ist ihm klar geworden, dass ihm evtl kein Mensch glaubt, dass er nicht der Mörder war und ist abgehauen.

Sehr vage aber möglich...


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Riese?18 Beiträge