Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Leiche im Keller"

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Ungeklärter Mord, Rosa Luxemburg

"Leiche im Keller"

19.01.2011 um 21:35
@PrivateEye

da fällt mir gerade ein Sahra Wagenknecht kopiert die Rosa ( siehe Frisur) :D

jo wohl wahr, Aber das die Umgebracht wurden so wie auch Teddy fand ich übels.


melden
Anzeige

"Leiche im Keller"

19.01.2011 um 21:45
@Vogelspinne
Wenn es eine Frisur verdient kopiert zu werden, dann die von Prinzessin Leia! ;-)

Waren halt harte und direkte Zeiten damals und den Menschen fehlte die soziale Absicherung etc daher war wohl auch das Leben brutaler in allen Facetten denk ich mal.
Fällt mir glatt Victor Hugos Jean Valais dazu ein.:"Wenn Sie nichts mehr zu verlieren haben als die Ketten die sie halten..." Da ist irgendwas dran.

mfg
Eye


melden

"Leiche im Keller"

19.01.2011 um 21:48
@PrivateEye

lach Prinzessin Lea ^^ ja die und ihre Topflappen an den Ohren :D

also ich bin ja absolut für Teddy so ein müsse es wieder geben.

aber das ist ja ein Leichenthread. also OT ende :)


melden

"Leiche im Keller"

19.01.2011 um 21:54
@Vogelspinne
Genau. Back to the Roots.

Es gab damals in der noch jungen Weimarer Republik noch viele politisch motivierte Morde, zu nennen wäre da in jedem Fall die "Organisation Consul", welche aus den damals aufgelösten Kaiserlichen Militärverbänden hervor ging. Karl und Rosa waren also quasi die Anfänge einer langen Liste.

mfg
Eye


melden

"Leiche im Keller"

19.01.2011 um 21:57
@PrivateEye

ja, wohl wahr.... müsse mich nochmal frisch belesen, hab einiges vergessen aus uralt Zeiten :)

aber schon interessant, was mal alles passiert ist!


melden

"Leiche im Keller"

19.01.2011 um 22:09
@Vogelspinne
Ok. Kleiner ansatz von meiner Seite, nicht meckern wenns etwas vom Thema abgeht. Die Organisation Consul wurde mit den Anfängen der Weimarer Republik errichtet und ausgebaut. Zuerst wurden solche Vereinigungen toleriert (und wahrscheinlich belächelt), erst mit einigen Morden an bekannten Politikern (Rathenau, Erzberger) wurde der Ernst der Lage erkannt und die Organisation wurde durch das Republikschutzgesetz verboten. Nachfolger war der Bund Wiking. Behauptet wurde damals das die Organisation nie Morde geplant hätte etc, sondern lediglich im Abwehrbereich tätig wäre. Daraus resultierte im Endeffekt in der zeit 1933 bis 1945 der Abwehrdienst unter Admiral Cannaris und auch die Anfänge der SA und der Turnvereinigung der NSDAP lassen sich dorthin zurück verfolgen. Bittere Nachgeschmack, im MAD der BRD war als einer der ersten Leiter Friedrich Wilhelm Heinz im Amt, ebenfalls Mitglied der Organisation Consul.
Letztendlich war das, was mit Karl und Rosa geschah, erst der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Verbrechen etc im Namen der Politik.


mfg
Eye


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 00:53
"Hand aufs herz wer kennt schon eine Rosa Luxemburg?

Rosa Luxenburg
Gestorben am 15. Januar 1919
normalerweise liegt sie auf dem Berliner Waldfriedhof,aber ist der sich sicher das diese Leiche Rosa Luxenburg ist soviel ich weiß war sie nie eine Wasserleiche. Mmh Wahrscheinlich soll am das denken, daher ist der Kopf abgetrennt. Man muss doch in der Lage sein, ob die Leiche wirklich 92 Jahre alt ist. Aber Aus Erfahrung weiß ich, das eine Leiche die nicht einbalsamiert wurde innerhalb von 2 Jahren skeltettiert ist. Ich glaube nicht das es eine 92 Jahre alte Leiche ist. Aus dem Eingangstext geht ja nicht hervor, ob sie mumifiziert ist.


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 00:57
M11 schrieb am 02.06.2009:Leichenschändung in Namen der Wissenschaft..
Ich glaube das letzte mal wurde diese im Jahr 1837 betrieben das ist eine sache wo man unendlich spekulieren kann.


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 00:59
@PrivateEye
ich glaube Luxenburg wurde von der SS umgebracht die war ja schon damals aktiv glaube ich.


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 04:06
@PrivateEye

danke für den einblick, lohnt sich weitere infos zum Thema zu sammeln :)


melden
Affect
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 09:07
@kingofqueens

glaubst du dass ich jetzt auf dem wiki link klicke und darüber lese wer rosa was weiss ich vom burg ist?
das glaubst du ja wohl selber nicht :) weisst du vie viele politiker, wissenschaftler, erfinder usw. gibt?? ich wette oder bin mir sehr sicher dass du sie nicht alle kennst! überlege dir dass beim nächsten mal gut, wie du über eine person beurteilst! Ps. auf eine antwort warte ich nicht ;)


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 12:37
Kann sich eine Leiche denn solange in diesem Zustand halten?

jetzt abgesehen wer oder wie sie umgebracht wurde.
Wenn sie 1919 gestorben ist, muss der Sarg doch eine ganze weile gewandert sein.
Ich glaube nicht dass seit dem der Kelleraum in dem der Sarg gefunden wurde nicht berührt wurde...


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 19:15
@Vogelspinne
Gern geschehen. Ja ist ein interessantes und vielschichtiges Thema. Wenn man überlegt was in den letzten 100 Jahren so alles ins Rollen kam.. ;-)

@Flaming_Tears
Rosa wurde von einem Freikorps-Mitglied erschossen. Ein Leutnant Herrmann Souchon. Der größte Teil der Freikorpsleute, die an dem Mord beteiligt waren, rekrutierte sich aus den Reihen der Kaiserlichen Marine.

Die SS wurde erst 1925 gegründet.

@Legion4
Ist eine gute Frage. Und auch wer dann wirklich im Grab liegt. Und warum der Leichnam nicht einfach entsorgt wurde.

@Affect
Alle kann man nicht kennen, da stimme ich dir zu. Allerdings sollte man durchaus mit der Geschichte seines Landes vertraut sein. Wie mal jemand so schön sagte "Ein Volk ohne Geschichte erinnert sich an nichts mehr, für das es zu kämpfen wert wäre."

mfg
Eye


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 19:48
@PrivateEye
aber ich kann mir nicht vorstellen das die Leiche Luxenburg ist


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 19:51
@Flaming_Tears
Nun, das kann ohne Zweifel nur die Rechtsmedizin klären. Mit entsprechendem Vergleichsmaterial dürfte ein DNA-Test alle Fragen beantworten.

mfg
Eye


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 19:55
@PrivateEye
Aber eine Wasserleiche bläht auf und da platzen die Adern und sind grün, aber ok wenn sie das wirklich sein sollte dann lag sie nicht lange im Wasser weniger als 5 Stunden. Denn nach 5 Stunden quellt der Körper auf


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 20:06
@Flaming_Tears
Sie lag ca ein Viertel Jahr im Wasser. Und das im Winter. Vermutlich resultiert der Verlust der Hände und Füße davon , das Sie mit Gewichten beschwert war. Wenn Sie längere Zeit z.Bsp. im Schlamm lag oder so, stellt das in der Tat eine hervorragende Konservierung dar. Bei dem Schwedischen Flaggschiff Wasa, welches damals 1648 (glaub ich) sank, waren alle Teile, welche unter Schlamm waren bestens erhalten und konnten restauriert werden. Ist heut übrigens im Museum ausgestellt. ;-)

mfg
Eye


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 20:08
@PrivateEye
Ja aber genaueres wird ja die Gerichtsmedizin feststellen


melden

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 20:15
@Flaming_Tears
Genau. Auch wenn das schon eine Weile dauert jetzt. Aber trotzdem erstaunlich, was Sie so alles "überlebt" hat. Die Jahrzehnte, Krieg etc. Man sollte das Rätsel lösen, die Akte schliessen und ihr die letzte Ruhe gewähren.

mfg
Eye


melden
Anzeige

"Leiche im Keller"

20.01.2011 um 20:18
@PrivateEye
da stimme ich dir zu


melden
405 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt