Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Komisches Insekt!

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekt

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:42
@Berndel
Hehe, ja ich kann mir glaub ich vorstellen wie du das meinst.

@chouette
Das foto habe ich auch irgendwo gesehen... so viel wanzen wie ich im internet gesehen habe...kein wunder das ich mich nur am kratzen bin....lol


melden
Anzeige

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:44
ich lad nochmal bilder hoch@Berndel
@chouette
@die-Halbböse
@25h.nox


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:47
mt57508,1256521628,030

noch mehr...


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:47
mt57508,1256521676,036

und noch...


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:48
..warum haste das Vieh nicht gleich platt gemacht ? Nein, er füttert es auch noch und regt sich jetzt auf, wenn die mit Ihrer gesamten Sippe antanzen :)


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:48
mt57508,1256521730,042

und....


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:50
..liegt da ja so komisch..jetzt habe ich es, DU HAST ES VERGIFTET...lol


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:53


und....


melden
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 02:54
@Winni78
hast hier schon gepostet?
http://www.insektenforum.com/forum/index.php


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 03:01
@kornclown
lol... ja da habe ich mich heute extra angemeldet....paranoia halt...


melden
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 03:04
@Winni78
mt57508,1256522688,mz000333

lederwanze, randwanze



und?


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 03:08
@kornclown
Ja, das sieht dem auch schon ziemlcih ähnlich aus. nur die farben, und das vie im glas da erinnert mich das hinterteil an ne pferdebremse oder so. Von der lederwanze sieht es hart aus, und bei meinem ist es bestimmt weich... keine ahnung. Meine birne ist auch langsam weich..


melden
Teuro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 04:20
@Winni78


Tipp an dich.

Hat es eine grünliche Farbe, dann kann man damit rechnen, dass das Insekt eine Blatt bzw. Baumwanze ist - wegen der grünen Farbe, die oft mal als Tarnung vor Fressfeinden dient.
Zähle doch mal die Beine mal durch und schau speziell nach sechbeinigen Wanzen oder achtbeinigen Wanzen. Wohnst Du im südlichen Gebiet Deutschlands oder eher im nördlichen? Schau mal im Internet welche Typen es von diesen sogenannten Wanzen gibt. Ich glaube schon, dass man unterscheidet von Haus - und Wildwanzen. Deins sieht eher Wild aus als Zahm - deshalb deine Reaktion und deine und zahlreiche Ahnungslosigkeit einiger User hier.

Wenn du es raus gefunden hast, lass es uns alle wissen :P


melden
Teuro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 04:25
Habs gefunden:)
Die Körperoberseite weist bei dieser Art eine graubraune Grundfarbe auf, die von zahlreichen schwarzen und grünen Sprenkeln durchsetzt ist. Der Seitenrand des Hinterleibs ist abwechselnd schwarz und gelb gezeichnet.Die Körperunterseite ist hell und mit schwarzen Punkten durchsetzt. Die Grundfarbe der Fühler ist schwarz. Die Antennenglieder 4 und 5 sind allerdings an der Basis hell gefärbt. Die Art wird 14 bis 16 mm lang und lebt überwiegend vom Saft verschiedener Laubbäume. Gelegentlich saugen die Tiere auch an toten Insekten. Es handelt sich bei der Grauen Feldwanze um eine einheimische Art, die in weiten Teilen Europas und Asiens verbreitet ist. Sie ist Wärme liebend und tagaktiv. In der Regel verlassen die Tiere ihre Verstecke erst bei Sonnenschein. In Mitteleuropa entsteht pro Jahr nur eine einzige Generation. Im Spätfrühling kleben die Weibchen rund 40 Eier in Scheiben oder Streifen an verschiedene Pflanzen. Das aus dem Ei schlüpfende Stadium, die sog. Nymphe besitzt noch keine Flügel. Erst nach der zweiten Häutung erscheinen kurze Stummelflügel. Im weiteren Verlauf der Entwicklung werden die Nymphen den erwachsenen Wanzen immer ähnlicher. Man spricht bei Insekten in einem solchen Fall von einer sog. hemimetabolen Entwicklung. Die ausgewachsenen Grauen Feldwanzen suchen im Herbst häufig Gebäude zur Überwinterung auf. Bei sonnigem Wetter werden die Tiere immer wieder aktiv und fliegen gegen die Fensterscheiben. Die Tiere stellen für den Menschen keine Gefahr dar, und sind daher eher als Lästlinge einzustufen. Aufgrund ihrer Größe und der deutlich hörbaren Fluggeräusche können sich aber insbesondere Personen mit einer Insektenphobie sehr von den Tieren gestört fühlen. Wie alle Wanzen sondert auch die Graue Feldwanze ein übel riechendes Abwehrsekret ab, wenn sie sich bedroht fühlt. Es empfiehlt sich daher einzelne Individuen vorsichtig ins Freie zu entlassen. Zur direkten Bekämpfung
mt57508,1256527544,I1064 200538104252

http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/index2.php?p=121&g=g6


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 09:21
@Winni78

Argh, armes Tierchen. So ohne Sauerstoff unter nem Glas. Ich hätt's direkt beim Finden raus gesetzt, das kann doch auch nix für ... ja also wir haben ja nun raus, es ist definitiv ne Wanzenart. Ich stimme @Berndel zu, setz dir ne Spinne in's Zimmer. Ne Kreuzspinne im Fenster z.b. ist extrem zuverlässig, dass nix rein kommt. Meine ist grad mal wieder weg zum Überwintern aber kommt sicher bald wieder. Hatte dank ihr und ihrer Nachfolger seit Jahren kein Krabbelzeugs im Zimmer ausser es war gewollt.


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 09:29
Wobei ich grad sehe, dass meine offenbar schon wieder tot ist und mir den Eierkokon überlassen hat. Argh. Ich hoffe von den geschätzt 200 kleinen Kreuzis entscheiden sich im Frühling nicht mehr als 10 für mein Fenster.


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 12:13
@Teuro
danke für deine mühe, aber deine wanze sieht komplett anders aus, meine hat auch keine flügel... die wanze die du gepostet hast, die macht auch nix, ausser stinken. Die habe ich auch schon im garten gesehen.

@Pantheratigris
Kann dir das ding gerne per post schicken, wenn du glück hast kannst du es dann reanimieren ;-)


melden

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 12:27
@Pantheratigris
@Teuro
@kornclown
@Berndel
@chouette
@die-Halbböse
@25h.nox
Also laut insektenforum könnte es eine raubwanzenlarve sein (Reduvius personatus)
Moin,

es handelt sich auf alle Fälle um eine räuberische Wanze und zwar eine Larve. Da im Haus gefunden, würde ich normalerweise von Reduvius personatus ausgehen, aber diese heißt nicht umsonst "Maskierter Strolch", weil die Larven mit einem klebrigen Sekret überzogen sind, an dem kleine Partikel kleben bleiben und die Wanze somit wie die Umgebung aussehen lassen und gut tarnen. Also, R. personatus mag passen, I don't know, aber eines ist sicher: ekeln musst Du Dich nicht, weil weder Schädling noch Krankheitsüberträger. Die können höchstens, wenn man sie einfach anfaßt, schmerzhaft mit ihrem Rüssel zuschlagen (etwa so schmerzhaft wie ein Bienenstich, jedoch ohne dessen Giftwirkung).

Im Haus lassen wäre, so meine Bestimmung richtig ist, sogar eher von Vorteil gewesen.

Viele Grüße
Ich hoffe das ist das ding, und nicht was anderes.


melden
Hamaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Insekt!

26.10.2009 um 14:50
Das Ding scheint aber eher ein Schädlingvertilger zu sein, als ein Schädling. Also schön immer die Schädlinge untern Schrank schieben. ^^


melden
Anzeige
espadapreto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komisches Insekt!

27.10.2009 um 14:09
das ist eine Raubwanze


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt