Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöses Wesen entdeckt

95 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriöses Wesen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:46
Nur wenige heute noch lebende Nagetiere übertreffen Riesenbaumratten an Größe, darunter das bis zu 50 Kilogramm schwere Capybara oder Wasserschwein aus Südamerika, gefolgt vom Biber – winzig geradezu im Vergleich zu Nagetieren der Vergangenheit wie dem südamerikanischen Josephoartigasia, das auf etwa drei Meter Länge kam. Noch spektakulärer als ihre Dimensionen ist aber ohnehin das Verhalten der neu entdeckten Riesenratte: Sie zeigte nicht die geringste Scheu vor Menschen. Zur Verwunderung der Entdecker ließ sich die Ratte sogar streicheln.Man hätte noch die Riesenratte (wegen des Schwänzchens...

http://www.yiayo.de/Weiss_Kreuz/viewtopic.php?f=4&t=180


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:47
vielleicht ist es auf natürliche weiße entstanden. aber neu. wie gesagt, ich würde mich dann dafür interessieren, mit wem es verwandt ist, oder abstammt.


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:49
bei den beisserchen braucht man glaube ich nicht über "nage"tiere reden, ich bin auch der meinung, dass es ein otter ist ^^


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:50
Oder hat sich jemand nen Spaß erlaubt und das Tier zusammen gebastelt? O.o


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:54
@oOchandniOo
Braucht noch nicht mal zusammengebastel worden zu sein!!
Wenn nur schon das Gesicht durch "kahlrasieren" entstellt ist, können die Spekulationen schon anfangen!!

Vom Erscheinungsbild des Körpers her, bleibe ich erstmal (bis andere Bilder oder gar aussagekräftige Beweise kommen) bei der Otter-Theorie!!


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:56
@jofe

Ja ok stimmt auch... Vielleicht war das ein Tierquäler der den dann irgendwo ins Wasser geworfen hat...


1x zitiertmelden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:56
wie wär es denn damit: das tier lag am ufer mit dem kopf im wasser und dort sind durch das aufschwämmen die haare als erstes ausgegangen und der restliche körper an der luft "normal" verwest?!


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 15:58
@klothilde

Ah gute Idee klinkt wirklich einleuchtend! Kann man so was nicht untersuchen ob da vorher Haare waren?


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:00
@oOchandniOo
Zitat von oOchandniOooOchandniOo schrieb:Ja ok stimmt auch... Vielleicht war das ein Tierquäler der den dann irgendwo ins Wasser geworfen hat...
Wäre ne möglichkeit!!

Oder jemand hat das tote Tier (Otter?!) gefunden und gedacht, "Mensch, die von der Presse lassen doch bestimmt etwas Kohle springen, wenn ich eine "mysteriöse Kreatur finde", und die Story verkaufe!! Wie könnte ich das Tier den erstmal auf die schnelle unkenntlich machen?? Ahh, Ich habs..........!!"


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:00
@klothilde
Auch eine gute Möglichkeit der Erklärung!!


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:00
@ oOchandniOo
mit sicherheit. aber welches labor auf dieser welt würde das machen nachdem man es als "monster" abgestempelt hat? die wissenschaftler sehen ja meist den wald vor lauter bäumen nicht, weil sie denken, dass immer alles eine sehr komplizierte lösung haben muss ;P


1x zitiertmelden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:06
@klothilde
Zitat von klothildeklothilde schrieb:mit sicherheit. aber welches labor auf dieser welt würde das machen nachdem man es als "monster" abgestempelt hat? die wissenschaftler sehen ja meist den wald vor lauter bäumen nicht, weil sie denken, dass immer alles eine sehr komplizierte lösung haben muss ;P
Ich denke schon das es da Institute gibt, die sich darum reissen würden etwas unbekanntes zu untersuchen!!

Nur verschwinden meist die Kadaver auf "mysteriöse" Weise, bevor sie untersucht werden können, oder es stellt sich heraus das es doch ein normales Tier war, nur wird diese Meldung dann nicht mehr so gepushed, sondern verschwindet im allgemeinen "Nachrichtenwald"!!


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:09
Fischotter?
http://www.nmb.bs.ch/print/sammlungen/geowissenschaftliche-sammlung/palaeontologie-wirbeltiere/otter2.jpg

nö also nicht wirklich....

muss ja nun auch nicht unbedingt im wasser leben, oder??


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:11
@klothilde
sagten wir ja-verwest verändert sich alles
und die Montauk-Bestie-ein Schwein...mit dem Schnabel :) hm

http://newsbattery.blogsport.de/2008/08/30/das-hoechst-seltsame-grusellige-monster-von-montauk/


melden

Mysteriöses Wesen entdeckt

27.05.2010 um 16:12
@oOchandniOo
deshalb ja mit FRAGEZEICHEN...nöööööööö passt das Schwänzchen nicht-eigentlich auch nicht gebiss und auch der Kopf wäre nicht so rundlich..... weitersuchen PLEASE :) LG


melden