Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Satan
Bonesman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

06.10.2010 um 23:19
„Sein unbegrenzter Durst nach Erkenntnis“ führt dazu, dass er in einem Wald bei Wittenberg den Teufel beschwört, der „in der Gestalt eines grauen Mönches“ erscheint und am nächsten Tag wiederkommen will.

Der Teufel soll ihm 24 Jahre lang dienen, dafür soll er Fausts Seele bekommen. Der Vertrag wird mit Fausts Blut unterzeichnet. Der Teufel „solle ihn nach 24 Jahren holen dürfen; wenn bis dahin alle seine Wünsche erfüllt würden.“

Am letzten Tag der 24 Jahre erscheint ihm „Satan, der Oberste der Teufel“ in furchterregender Gestalt und kündigt ihm für die kommende Nacht den Tod an.

Zwischen Mitternacht und ein Uhr zieht ein starker Sturm auf. In Fausts Zimmer entsteht „ein Höllenlärm“. Am nächsten Morgen finden die Freunde die Wände im Zimmer mit Blut und Hirnmasse bespritzt, Fausts Augen liegen auf dem Boden, sein Leichnam im Hof „auf dem Miste“. Er wird „in aller Stille“ begraben.


Wikipedia: Johann_Faust


Steckt hinter dieser legende wirklich ein körnchen wahrheit?

Hat von euch jemand mal versucht seine seele an den satan zu verkaufen? :)


melden
Anzeige

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

06.10.2010 um 23:45
Ich würde auch gern mal wissen, ob es solch einen Pakt tatsächlich geben kann, ich glaube zwar nicht an den Teufel in dem Sinne, wie er im Christentum vorkommt, aber im Endeffekt läuft es ja auf etwas ähnliches hinaus, wenn ich einem Gott der Finsternis oder ähnliches meine Seele anbieten würde.


melden
index
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

06.10.2010 um 23:46
An jeder Legende ist doch ein Fünkchen Wahrheit :D


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

06.10.2010 um 23:57
@Bonesman
Hört sich ja verdammt gruselig an... :-) Das Richtige zur Mitternachtsstunde! Aber ob da was dran ist? Keine Ahnung


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:00
Also mir ist der Teufel noch net erschienen, wenn ich ihm meine Selle angeboten habe.


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:07
Sorry, aber ich muss wieder ein wenig schmunzeln....
es gibt in Wirklichkeit keinen Teufel...
dieser Name ist eine Erfindung unwissender Art von Menschen....
und wird durch höhere Lebewesen als verarschung benutzt wenn es dumme Menschen gibt
die an einen teufel glauben wollen...

Ist erzeunissführender Weise durch negative -menschliche Strukturen als logischer Beweiss
eine Erfindung....Beeinflussung....
Menschen müssen noch viel lernen über das Leben.....mehr oder weniger....


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:10
@ATLANTANER
Vielleicht liegt es an der späten Stunde, aber irgendwie verstehe ich grade nicht genau was du uns sagen möchtest, tut mir Leid.


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:11
Was mich mal interessieren würde, wieviele Menschen so einen Pakt eingehen würden. Das wären zwar 24 wunderschöne Jahre die sie hätten, aber danach wären sie halt Tod. Und bringen einen dann die erfüllten Wünsche wirklich was ?!
Könnte man am Ende den Teufel austricksen ?! Wie wäre es mit dem letzten Wunsch :
ich wünsche mir das ich nicht sterbe und ewig lebe....


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:20
Denke vielleicht wenn du magst noch mal darüber nach...
habe es sehr genau definiert....

Es geht um positive und negative menschliche Strukturen...
zudem es einem Selbst auferlegen ist in seinem Leben sich mehr oder weniger für eine Haupteigenschaft seines Persönlichkeitszustandes in deren Verhalten sich zu entscheiden....
man muss es Selbst wissen....
Die Gefühle geben den Haupttakt im Leben an....
sie bestimmen,welches einem nicht gefällt...
bewusst wird es durch das denken, welches aber sehr schnell zur Beeinflussung werden kann
durch die eigenen Gefühle wenn es gut ist oder nicht gut ist,...
so wird man sich dementsprechend einer Entscheidung seines charakteren Verhaltens bewusst
sein müssen...
Fehler werden begangen.....
In Wirklichkeit haben negative Strukturen im LEBEN nichts zu suchen...
Das sind die Lernprozesse eines Lebens diese nicht guten Strukturen zu bekämpfen mit guten Strukturen der Liebe , welches dafür die höchste Macht besitzt...
und für das Leben das schönste Lebenserscheinungsbild der Realität ergibt....
dadurch wächst auch die Weisheit.....
Eine Erfüllung seiner Selbst......Perfekt.....


melden
Mystery999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:53
@Gruselschinken
Gruselschinken schrieb:Also mir ist der Teufel noch net erschienen, wenn ich ihm meine Selle angeboten habe.
vieleicht hat er schon dein seele schonmal daran gedacht?
nur gott weisst was du so im privatem machst^^
vieleicht hast du schon genug sachen gemacht das du nach tod eh ins hölle gehst satan ist nicht dumm! :)


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 00:58
@Mystery999

Ich geh nach dem Tod weder in die Hölle noch in den Himmel, sondern in die Kompostanlage


melden
Mystery999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 01:05
@Gruselschinken
zum kompasst geht dein körper.
was mit dein seele?
wie kannst du oder alle ungläubige so sicher sein das es kein leben nachdem tod gibt ?
oder das der gott nicht existieren würde,
wie könnt ihr euch da so sicher sein?
war jemand im jenseits und ist wieder zürückgekehrt?
nein!
mann kann nicht sicher sein!
das werden wir alle sehen wenn wir tod sind^^


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 01:13
Weil die menschliche Existenz überbewertet ist
@Mystery999

Nur weil man sich seiner selbst bewusst ist, braucht man nicht an unvergänglichkeit festzuhalten. Geboren um am Ende des Weges zu sterben.
Das einzige, was ich als Seele bezeichnen würde, sind die Erinnerungen der Hinterbliebenen und Nachfahren, an die verstorbene Person, seien sie auch gut oder Schlecht (was ja auch immer subjektiv empfunden werden kann).

Drum ist die Seele ausgeschlossen. Oder hast du mal von ner Familie gehört, bei denen Schweine durchs Haus Geistern, nur weil sie ein Schnitzel essen?


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 02:51
Hm Gruselschinken...
Wenn die Seele deiner Meinung nach nicht existiert, mit was Reise ich dann Astral? Mit meinem Körper?...


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 03:00
Jojoomgasd schrieb:Wenn die Seele deiner Meinung nach nicht existiert, mit was Reise ich dann Astral? Mit meinem Körper?...
Nicht im Körper. Das passiert nur in deiner Fantasie.


melden
MrhirschQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 07:42
Hab bei der Auskunft nach Satan gefragt die konnten aber mir auch nicht helfen, was nun ?


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 08:02
@Bonesman

Vielleicht ist wirklich etwas an diesem Pakt wahr...Genau, kann ich es dir nicht sagen, aber ich glaube, dass kann auch gar keiner. Allerdings kann es (leider) auch sein, dass die Geschichte des Teufelpaktes nur von der damaligen Bevölkerung in die Welt gesetzt wurde, denn Faust war so was wie ein Naturwissenschaftler. Man vermutet, dass er mit explosiven Chemikalien experimentiert hat und dann ist alles in die Luft geflogen. Damals hatten die Leute Angst und konnten es sich nicht erklären, deswegen könnte diese Geschichte entstanden sein...


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 08:47
@Bonesman

Mangels Seele sind alle Verkaufsabsichten gescheitert.


melden

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 10:28
@Jojoomgasd
weißt aber schon dass astralreisen nachgewiesene zugriffe aufs unterbewusstsein sind oder? nicht mehr und nicht weniger
aber ist eig. sehr OT hier.

@Mystery999
ich bin zwar kein christ, habe aber die bibel gelesen. und selbst da steht drin, dass es mit dem tod vorbei ist! nur so zur info, falls du an sowas glaubst.
aber ebenfalls OT

Um mal zum thema zu kommen: Gehen wir mal von uns, es gibt satan wirklich. den mächtigen herrscher der hölle (;)) den würde es doch absolut null interessieren, wenn irgendwelche leute ihre seelen an ihn verkaufen wollten. der hätte doch sicher besserers zu tun, als täglich zu tausenden von leuten zu gehen (als mönch verkleidet) und irgendwelche sinnlosen pakte abzuschließen, nur um die seele von denen zu bekommen. schau dir mal diese abgefuckte welt heute an...wenn man anne hölle glaubt, kommt wohl jeder zweite von uns da rein..da braucht satan keinen pakt dafür glaub ich ;)


melden
Anzeige

Verkaufte Johann Faust wirklich seine Seele an den Teufel?

07.10.2010 um 10:55
Fiktion, wenn auch Gute.


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Himmel und Hölle50 Beiträge
Anzeigen ausblenden