Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Invasion außerirdischer Geister

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister
kinglon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Invasion außerirdischer Geister

31.03.2011 um 19:29
Aachen. Der 53-jährige Reinhold P. glaubte, er habe gerade in diesem Moment sich selbst und die Welt vor einer Invasion außerirdischer Geister gerettet.

Das war am Mittag des 21. September im Aachener Pontviertel. Da machte er sich blutüberströmt und mit zwei Messern in der Hand auf, um die gute Kunde in der Stadt zu verbreiten. Das sah so martialisch aus, dass Passanten, darunter ein Gruppe von Schülerinnen, angsterfüllt in die Häuser flüchteten.

P. ist vor einer Großen Strafkammer des Aachener Landgerichts angeklagt, sich im Zustand der Schuldunfähigkeit gegen seine Festsetzung durch die Polizei gewehrt zu haben. Eine 31-jährige Polizistin streckte ihn nach seinem Marsch durch die belebte Innenstadt in Richtung Markt mit einem gezielten Schuss in den Oberschenkel nieder.

«Ich ging hinter ihm her die Pontstraße hoch», berichtete sie am Donnerstag im Zeugenstand. Er sei mit einer blauen Pyjamahose bekleidet gewesen, das Gesicht «zu einer Fratze» verzerrt. Zuerst hielt er beide Messer in einer Hand. Dann teilte er sie auf, verletzte sich selbst gezielt mit einer Klinge.

«Ich sah sein Blut spritzen», hatte auch die 28-jährige Nachbarin des Mannes berichtet, der bis dahin völlig unauffällig in einem alten Haus im Studentenviertel lebte, dort Hausmeisterdienst tat und bei allen beliebt war. Doch der Wahnsinn hatte den bis 2009 spiel- und alkoholsüchtigen KFZ-Meister bereits seit zwei Wochen gepackt. «Ich dachte, das Leitungswasser wurde von den Geistern vergiftet», berichtete er auf Befragen des Vorsitzenden Richters Gerd Nohl.

Daraufhin habe er nur noch die Flüssigkeit aus Gurkengläsern getrunken, die er zu Hause hatte. Zwei Mal ließ er sich ins Krankenhaus bringen. Dann am 21. September schlug seine Psychose durch. Er zerstückelte alle Lederprodukte in seiner Wohnung in dem Glauben, dort hielten sich Geister versteckt. Eine Mischung seines Blutes mit Lederstücken verbrannte er in dem Wahn, damit die vermeintliche Bedrohung abgewehrt zu haben.

«Wo kommen die Geister her?», wollte der Vorsitzende wissen. «Vom Saturn», antwortete der einst in völlig geordneten Verhältnissen lebende Mann. «Der Krieg ist vorbei», habe er laut auf der Straße verkündet und wollte deshalb in den Aachener Dom. Vor dem belebten Markt dann drehte er sich zu der Polizisten, die ihn verfolgte um, und sagte eiskalt: «Jetzt bist du dran!» «Er war so nahe, dass ich fürchtete, er könnte mich treffen», sagte die Polizistin.

Daraufhin schoss sie ihm in den Oberschenkel. Doch wie bereits bei zwei Ladungen Pfefferspray, die er ins Gesicht bekam, zeigte er zunächst überhaupt keine Schmerzen. Erst nach zwei Schritten mit dem durchschossenen Bein, sagte die Polizistin aus, setzte er sich hin und konnte dann überwältigt werden.

http://www.az-web.de/lokales/euregio-detail-az/1636553?_link=&skip=&_g=Der-Krieg-im-Kopf-des-Amoklaeufers-.html


Steckt da nicht vielleicht mehr dahinter?


melden
Anzeige
kinglon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Invasion außerirdischer Geister

31.03.2011 um 19:32
Okay, ich muss mal wieder los, ich schau später nochmal rein. ;)


melden

Invasion außerirdischer Geister

31.03.2011 um 19:47
Außer Alkohol denke ich nicht. Bei manchen Menschen werden durch "Kleinigkeiten" irgendwelche psychischen Störungen ausgelöst. Man müsste mehr über den Hintergrund des Mannes wissen, um überhaupt eine Aussage machen zu können.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Invasion außerirdischer Geister

31.03.2011 um 19:48
Was sollte denn da dahinter stecken?

Dieser Mensch ist Geisteskrank und hat Wahnvorstellungen.


melden

Invasion außerirdischer Geister

31.03.2011 um 19:49
kinglon schrieb:sich im Zustand der Schuldunfähigkeit gegen seine Festsetzung durch die Polizei gewehrt zu haben.
Das dürfte alles erklären ohne über dem armen Mann herzuziehen.


melden

Invasion außerirdischer Geister

31.03.2011 um 23:08
Ich denke auch nicht, daß mehr dahinter steckte. Der arme Mann ist einfach durch. In dem Beitrag steht, daß er alkoholabhängig war. Vielleicht hat er auch zusätzlich noch Medikamente eingenommen und ist dann einfach durchgedreht.
Aber ohne nähere Infos kann man da nur mutmaßen. Auf jeden Fall sollte man ihn nicht vorverurteilen, man weiß nicht, was er in seinen jungen Jahren schon alles erlebt und durchgemacht hat. Ohne Grund hat er sicherlich nicht eine Spiel- und Alkoholabhängigkeit durch. Auch hier greift denke ich das Gesetz von Ursache und Wirkung.


melden

Invasion außerirdischer Geister

01.04.2011 um 11:43
Vielleicht hat Reinhold P. zuviel auf Allmy geschmökert?


melden

Invasion außerirdischer Geister

21.11.2011 um 17:47
Klarer Fall, das Gurkenwasser war besessen!


melden

Invasion außerirdischer Geister

21.11.2011 um 20:36
ausserirdische geister O.o das erinnert mich irgendwie an final fantasy-die mächte in dir ^^


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 10:58
Und wo sind nun unsere Esos,die laut schreien:
"Wieso,das kann doch wahr sein!"


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 11:08
Könnte viel erklären:
In der chronischen Phase kann kaum noch von „Befriedigung“ im Rausch die Rede sein. Vielmehr vermeidet und bekämpft der Süchtige meist nur noch schnell oder verstärkt auftretende Entzugssymptome, wenn nötig mit Hilfe von Billigprodukten oder sogar vergälltem Alkohol wie Brennspiritus.
Im Endstadium der chronischen Phase können Alkoholpsychosen mit typischen Halluzinationen, Angst und Desorientierung auftreten, oft verbunden mit unbestimmten religiösen Wünschen. Epileptische Anfälle oder ein lebensgefährliches Delirium tremens können auftreten. Nicht wenige Alkoholiker nehmen sich das Leben.

Von: Wikipedia: Alkoholkrankheit#Krankheitsverlauf

(Jup, der Thread ist schon älter :) )


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 11:08
mir tut der mann leid. ich will nicht wissen, was für psychische qualen solch eine form der gestörtheit mit sich bringt.

aber ich denke,
kinglon schrieb am 31.03.2011:Doch der Wahnsinn hatte den bis 2009 spiel- und alkoholsüchtigen KFZ-Meister bereits seit zwei Wochen gepackt. «Ich dachte, das Leitungswasser wurde von den Geistern vergiftet»,
sagt alles


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:10
Da sind wohl keine Geister im Spiel man könnte sagen eine "leichte" Psychose war in vollem Gange.

Ich muss sagen, dass mir der Mann auch leid tut..
Ich will garnicht wissen wie es ist immer und ständig zu denken, dass ich verfolgt und bespitzelt werde! Oder Angst habe dass mich jemand vergiftet...

Ziemlich traurig solche Geschichten :(


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:16
Es muss wirklich so grausam sein. Der Mann hat ja wirklich gedacht, in jedem Lederteil befindet sich ein Geist.

Als Kind hatten mein Eltern einen Bekannten, der plötzlich anfing schwarze Gestalten zu sehen. Er hat seine Wertgegestände aus der Wohnung gebracht und oft von ihnen berichtet. Ich weiß nicht mehr, ob er glaubte, es wären Einbrecher oder Dämonen.
Er hat sich nach einiger Zeit umgebracht.

Diese Psychosen sind sicher nicht zu unterschätzen.


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:18
@Bodo
und genau dabei liegt meiner meinung nach die gefahr, wenn psychotisch veranlagte menschen sich in einem forum wie dem hier anmelden und dann von vielen dogmatikern gesagt bekommen, das sie dabei noch recht hätten.

aber gut, ich will jetzt hier weder den besserwisser spielen, noch eine neue grundsatzdiskussion anfangen ;)


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:25
Bodominjaervi_ schrieb:Als Kind hatten mein Eltern einen Bekannten, der plötzlich anfing schwarze Gestalten zu sehen.
Solche Leute haben wir hier im Forum doch taeglich!


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:35
@godfree
Bin auch wirklich kein Freund von "Renn mit Weihwasser rum oder rede mit den Schatten". Das könnte die Psychose noch mehr ins Negative treiben.

Obwohl das "rede mit den Geistern" wäre bei einem mit zwei Messern bewaffneten Unzurechnungsfähigen definitv nicht der beste Vorschlag :)

@Alari
Ja! Aber die lese ich nur übers Internet und sind mir "fremd". Den Bekannten meiner Eltern habe ich aber selbst damals gesehen. Den hab ich besser gekannt als über ein paar Posts in einem Forum :D


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:36
@Bodo
nein, ganz im gegenteil.

obwohl es bei manchen ja funktioniert. der glaube beispielweise an eine besessenheit suggeriert dem betroffenen den glauben an die heilung durch den exorzismus


melden

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:39
@godfree
Stimmt, da ist was dran!

@Topic:
Sehr viele Infos finde ich zu Reinhold P. nicht bei google. So als wäre er verschwunden.


melden
Anzeige

Invasion außerirdischer Geister

22.11.2011 um 14:43
@Bodo
Ich vermute mal, der ist in einer geschlossenen Anstalt verschwunden! Da gehoert er mit ziemlicher Sicherheit auch hin!


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Poltergeist???54 Beiträge