weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verkommenes Haus in Beverstedt

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Vodoo, Verfallenes Haus, Beverstedt

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 03:21
Hey,
als ich vor ein paar Tagen mit einem Freund durch die Straßen gefahren bin, sind wir in einer Straße (In der Hörne) an einem verfallenen Haus vorbeigekommen. Ich hatte dies gar nicht mehr im Kopf, aber ich habe mir schon immer die Frage gestellt warum es leer ist und so verkommen und es niemand abreißt etc.

Er hatte erzählt das er dort schon Mal mit Freunden da drin war und auf dem Dachboden oder oberste Etage, bin mir nicht sicher, wohl eine Puppe an einem Band von der Decke hängt und durch ihr eine Nadel gesteckt wurde. Ich habe jetzt noch nciht weiter recheriert warum das Haus noch immer an dem Platz steht, aber es wäre Mal interessant das raus zu finden ob es dafür einen bestimmten Grund gibt. Die Puppe ist schon irgendwo merkwürdig und erinnert ein bisschen an Vodoo. Aber es kann natürlich auch nur ein spaß von Kindern aus der Umgebung sein.

Ich werde die Tage Mal ein Bild von dem Haus machen und ggf. dort Mal reingehen und nach der Puppe suchen, aber ich glaube das ich das Nachts machen muss, da sonst die Polizei von den Nachbarn gerufen wird.


melden
Anzeige

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 03:54
vielleicht steht es unter denkmalschutz und wird deshalb nicht abgerissen.
und das mit der puppe, entweder war irgendwem langweilig, oder irgendwelche freaks haben da ihre rituale ausgeführt.

ist trotzdem interessant. wäre schön, wenn du dich über das haus weiter informieren würdest, eventuell sogar fotos liefern könntest. natürlich nur von außen, sollst dich ja nicht extra strafbar machen. :-)


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 05:11
@HannibalKing
Bei der Puppe tippe ich darauf, dass sich ein paar Kinder/Jugendliche nen Spaß erlaubten. Vielleicht erfährst du ja noch Irgendwas, auf Fotos wäre ich gespannt. :-)


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 07:53
HannibalKing schrieb:aber ich glaube das ich das Nachts machen muss, da sonst die Polizei von den Nachbarn gerufen wird.
Zurecht! Das ist Hausfriedensbruch! Bleib gefaelligst von dem Haus weg!


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 11:27
Na ja ich will jetzt ja nicht rumspinnen. Aber vor ein paar Jahren hat sich Mal jemand in der näheren Umgebung erhängt...hieß wohl das es mit seinem Leben nicht so gut lief. Also ich würde da auch Nachts Mal einsteigen, aber ist halt Nachts auch gefährlich, weil ich nicht weiß ob es Einsturz gefährdet ist.

Es ist alles offen, also man muss nichts aufbrechen

Ich werd mich Mal demnächst in der Gemeinde Erkundigen was es mit dem Haus auf sich hat. Und Mal sehen ob ich morgen Früh oder Sonntag früh ein paar Bilder mache.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 12:24
@HannibalKing
auch wenn das haus leersteht, auch wenn man da nichts aufbrechen muss, schon das betreten des grundstücks ist hausfriedensbruch. und auch wenn du selbst nichts aufgebrochen hast, man könnte dir auch den einbruch zur last legen.
also frag lieber den eigentümer um erlaubnis, dann bist du auf der sicheren seite und musst auch nicht nachts rein.
und denk dran: wenn du bilder aus dem inneren oder von von der straße aus nicht einsehbaren garten- oder gebäudeteilen veröffentlichen willst brauchst du auch hierfür eine erlaubnis des eigentümers!


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 12:40
HannibalKing schrieb:Es ist alles offen, also man muss nichts aufbrechen
Wie wobel schon sagte ist es trotzdem Hausfriedensbruch! Wenn ich mal vergesse meine Haustuer zuzumachen ist das trotzdem keine Erlaubnis an Fremde einfach mal so reinzukommen! :)

"Einbruch" ist uebrigens gar nicht strafbar, nur Hausfriedensbruch.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 12:47
Ach so okay. Dann muss ich Mal gucken ob ich den Eigentümer ausfindig mache, ich hege schon den Verdacht das es gar keinen mehr gibt und das Haus der Gemeinde gehört.

Also man kann einen groben Einblick von der Straße kriegen...vernagelte Fenster usw., wenn ich mich jetzt richtig entsinne sieht es auch nciht fertig gebaut aus, aber da muss ich denn noch Mal schauen.


melden
sinonvrai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 14:30
HannibalKing schrieb:
aber ich glaube das ich das Nachts machen muss, da sonst die Polizei von den Nachbarn gerufen wird.


Alari schrieb:
Zurecht! Das ist Hausfriedensbruch! Bleib gefaelligst von dem Haus weg!
solche kommentare kann man nur mit:

bleib mal freundlich - welch anmaßung, Alari!

kommentieren.
Alari schrieb:"Einbruch" ist uebrigens gar nicht strafbar, nur Hausfriedensbruch.
so ein unfug! überleg mal. es ist doch keine auslegungssache, welches wort man da verwendet.
natürlich ist einbruch strafbar, da es den tatbestand des hausfriendesbruchs erfüllt!

...wenn wir hier schon erbsen zählen und anweisungen verteilen!

und hier mal etwas "echte" oder wahre klugscheisserei:

"HAUSFRIEDENSBRUCH (§123 Strafgesetzbuch)

Die Vorschrift schützt das Hausrecht, soweit es alleine verletzt wird. Geschützt sind Wohnung, Geschäftsräume, das befriedete Besitztum sowie abgeschlossene Räume die zum öffentlichen Dienst oder Verlehr bestimmt sind. Die geschützten Räumlichkeiten lassen sich wie folgt definieren.


Wohnung
Die Wohnung umfasst Räumlichkeiten deren Hauptnutzungszweck darin besteht, Menschen zum ständigen Aufenthalt bzw. zur ständigen Benutzung zu dienen.


Geschäftsräume
Räumlichkeiten deren Zwecke dauernd oder auf gewisse Zeit zum Betrieb eines Geschäfts zu dienen bestimmt sind.


Befriedetes Besitztum
Dieses muss als solches Kenntlich sein, das bedeutet es muss sichtlich durch Zäune, Hecken oder ähnliches als befriedete Einheit erkennbar sein. Demnach ist die Ansicht zutreffend das hierunter auch verlassene Häuser oder Wohnungen fallen. Hierbei ist es unerheblich ob Türen oder Fenster vorhanden sind. Durch die Eigenschaft Gebäude ist eine Befriedung anzunehmen. Dringt demnach wer in diesen Bereich ein, so begeht dieser strafbaren Hausfriedensbruch. Daher ist zutreffend Anzunehmen das Hausbesetzer strafbaren Hausfriedensbruch begehen.


Öffentliche Gebäude oder Räume
Hierbei handelt es sich um Räume oder Gebäude die zum öffentlichen Dienst oder Verlehr bestimmt sind. Hierunter fallen zum Beispiel Behörden, Jugendzentren, Schwimmbäder usw.


Um den Tatbestand des Hausfriedensbruch zu erfüllen bedarf es der Tathandlung, welche in dem unberechtigten Eintreten in die Räumlichkeit besteht. Jedoch ist das Wort Eintreten nicht unbedingt Wortwörtlich zu nehmen, da auch das Fuß in die Türschwelle stellen unter den Hausfriedensbruch fällt, soweit es von dem Berechtigten nicht geduldet wird.


Gibt der Berechtigte jedoch sein Einverständnis so ist dieses Tatbestandsausschließend. Erteilt der Berechtigte jedoch Hausverbot und verweilt der nicht berechtigte weiter in den Räumen so macht dieser sich strafbar. Ab dem erklärten Verbot und dem anschließenden Verweilen wird der Tatbestand des Hausfriedensbruch erfüllt."

quelle: www.jusline.de (http://www.jusline.de/index.phpcpid=f92f99b766343e040d46fcd6b03d3ee8&lawid=3&paid=123)


melden
sinonvrai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 14:33
@HannibalKing:

Ich komme aus dem Bereich und kenne Beverstedt. Ich bin gespannt, was Du da heraus findest.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 14:57
Puppe am Seil? Erinnert mich an folgendes:
Habe mal auf dem Dachboden eines leerstehenden Pfarrhauses ein kleines Kämmerchen entdeckt, mit einem Kinderstuhl, einer Vase mit vertrocknetem Gestrüpp drin ... und einem gekreuzigten Teddy, der mit ausgestreckten Ärmchen genau auf ein Kreuz der Fachwerkbalken genagelt war. Welchen Neigungen Pfarrers Töchterlein da auch immer nachgegangen sein mag...

Vorsicht in alten Häusern:
Auch hier wieder eigene Erfahrung; die zur Straße liegenden Wohnungen eines Altbaus waren bis kurz vor meinem Eintreten noch bewohnt (aber unter welchen Bedingungen..wahrscheinlich seit 40 Jahren unverändert), die nach hinten standen schon länger leer. Ich öffne eine Zimmertür und habe gerade noch meinen Schritt hinein bremsen können - der größte Teil der Balkendecke, mit Dielung, Lehmschlag etc. lag ein Geschoss tiefer...im Dunkeln geht das schief.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 15:01
sinonvrai schrieb:so ein unfug! überleg mal. es ist doch keine auslegungssache, welches wort man da verwendet.
natürlich ist einbruch strafbar, da es den tatbestand des hausfriendesbruchs erfüllt!
Was ich damit meine ist: Es gibt den Straftatbestand des "Einbruchs" nicht! Nur den "Hausfriedensbruch"! Wenn ich eine Haustuer aufbreche, dort eine Stunde fernsehe und wieder gehe, werde ich nicht wegen "Einbruch" bestraft, sondern wegen "Hausfriedensbruch", bestenfalls noch wegen Sachbeschaedigung, wenn die Tuer kaputt ist.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 18:06
Ist doch nun egal wie der tatbestand wäre, klar ist das es illegal ist.

Zum Vodoo...ich habe gestern eine weile im Internet gesucht ob es irgendwas über das Haus gibt. Nichts zu finden. Ich denke wenn ich mir von außen das ganze ein weing besser angesehen habe, frage ich eventuell die Nachbarn.
Da ich so nicht fündig geworden bin, bin ich erst Mal dem Vodoo nachgegangen. Es ist gut möglich das Vodoo verwendet wurde, wenn auch eher auf laienhafte Weise. Normal muss man verschiedene Dinge anwenden um einen Vodoo Segen oder Fluch zu beschwören. Man kann so einen Fluch auch von sich abwehren.

Tatsache ist das es hier zwei Menschen gibt, die sich erhängt haben. Ein jüngerer Kerl, kannte ich ging mit mir zur Schule und ein älterer Herr, so um die 40 schätze ich.

Bei dem jungen ist es zutreffend das es Selbstmord war, er wurde immer heftig gemobbt, was mich aber nicht gewundert hat. Bei dem älteren Herren wird nur nachgesagt das er wohl davor einige Schicksalsschläge erleiden musste.

In beiden Fällen denke ich aber nicht das es mit der Puppe zu tun hat, ich halte es für einen albernen Scherz, auch wenn es ein kleienr Aufand ist so eine Puppe dort aufzuhängen. Die frage istj a aber auch, wie lange hängt die da und sind da weitere Mittel genutzt wurden die für Vodoo nötig sind?

Ich weiß ja nicht was für Menschen dort gelebt haben, aber wenn die Magie des Vodoos wirklichkeit ist, kann so ein Fluch auch nach hinten losgehen, wer weiß. Ich werd jetzt morgen oder Sonntag erst Mal Bilder usw. machen und vll ein wenig darauf für die Schule ein "Esoterik" Referat machen und die Nachbarn befragen.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 18:09
HannibalKing schrieb: aber wenn die Magie des Vodoos wirklichkeit ist
Ist sie nicht. Ich denke Du interpretierst ein wenig zuviel in die Puppe rein weil Du da gern ne spannende Geschichte haettest, wo keine ist!


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 18:25
Na ja...ggf. ist es auf alle Fälle Interessant. Ich muss Mal gucken was ich nächste Woche über das Haus in Erfahrung bringe...steht auf alle Fälle lange leer, ist schon Wildwuchs im Garten und sehr hohes Gras.


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

08.07.2011 um 18:27
@Alari
Alari schrieb:Zurecht! Das ist Hausfriedensbruch! Bleib gefaelligst von dem Haus weg!
Wer bist du das du anderen Usern Befehle erteilst????


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

09.07.2011 um 13:40
@HannibalKing
HannibalKing schrieb:Dann muss ich Mal gucken ob ich den Eigentümer ausfindig mache, ich hege schon den Verdacht das es gar keinen mehr gibt und das Haus der Gemeinde gehört.
es gibt IMMER einen eigentümer. in deutschland gehört jeder millimeter jemand!
und auch wenn ein haus nicht bewohnt wird, gehört es noch lange nicht der gemeinde.
wenn ein eigentümer verstirbt, geht sein eigentum an die erben und nicht an die gemeinde - wie kommt ihr nur immer auf sowas? dann müssten unsere städte und kommunen ja unermesslich reich sein, blöderweise sind sie aber deutschlandweit hochverschuldet!
@HannibalKing - wenn deine eltern mal sterben, glaubst du da auch dass ihr gesamter besitz automatisch an die gemeinde fällt oder was? wohl eher nicht.

den eigentümer eines gebäudes ausfindig zu machen ist eigentlich sehr einfach, man kann ihn nämlich ganz einfach bei der zuständigen behörde (normalerweise auf dem rathaus) erfragen, er steht ja im grundbuch.
oder man fragt einfach mal die nachbarn, meistens wissen die auch bescheid, häufig auch wie man den eigentümer erreichen kann.

@HannibalKing - du solltest auch dran denken dass hier nicht nur leute mitlesen, die dein vorhaben gut finden. gut möglich dass mittlerweile am haus schon häufiger von der polizei streife gefahren wird, da du ja öffentlich angekündigt hast was du vorhast.
wer glaubt die polizei und staatsanwaltschaft kennt kein internet und liest nicht mit täuscht sich gewaltig!


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

09.07.2011 um 13:42
@HannibalKing
mit der aufgehängten puppe, meinst du da sowas:
?


melden

Verkommenes Haus in Beverstedt

09.07.2011 um 17:09
76167,1310224155,2011-07-09 16-37-26 752@wobel, kein Plan. Ich war ja noch nicht im Haus drin, da ich ja eigentlich die Erlaubnis vom Eigentümer benötige. Ob da überhaupt eine hängt weiß ich nicht, aber ich könnte es mir vorstellen. Was hat es denn mit deiner da auf sich?

Hab jetzt ein Bild, wäre ich 2 MEter weiter vorgefahren, hätte ich ein besseres machen können, aber die Nachbarn waren draußen. Ich werd nachher oder morgen noch ein besseres machen.


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkommenes Haus in Beverstedt

09.07.2011 um 17:13
@HannibalKing
So " verkommen" sieht die Hütte doch garnicht aus...?


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden