Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsame Träume die real wurden

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Mystery, Beziehung

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:33
Das ist ein Langer Text aber ich bitte euch Ihn ganz zu lesen (; Danke.

Angefangen hat alles 2007 wo ich mich in ein Mädchen aus unser Ehemaligen Nachbarschaft verliebte.

Ich kämpfte um Sie obwohl Sie meinte *sie empfindet nur Freundschaft* ich gab nie aus, selbst als sie einen Partner hatte.
In der Zeit hatte ich oft SEHR REALE träume ich träumte dass ich mit Ihr auf einer Burg stehe und Kinder (Ja auch dass symbol von dämonen) kamen und Ihr was anhaben wollten und ich gegen diese Kinder Kämpfte und sie Besiegte, danach küsste sie mich auf diesem Turm und ich spürte Ihren Atem es war wie real, als wär sie neben mir im bett.

Dann wachte ich auf und war total durch den Wind.

Ich kämpfte weiter um Sie und schrieb ihr texte wie sehr ich sie liebe etc. Ich meinte es total ernst und sie war die Frau meiner träume.

Doch es war nur ein Traum.
Sie nahm wieder einen Andren, und als mit dem Wieder schluss war und ich wieder hoffnung hatte und sie nochmals nen Andren nahm war es für mich aus.

Seltsam daran nur ich hatte einen Traum. besser Gesagt 2 kurz bevor ich aufgab, weil mein Vater auch meinte *Lieber ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende*.

Ja nun zu den Träumen.

Ich träumte dass ich mit Ihr klingt jetzt Abartig, einen Berg runterfahre bei uns in der Nähe und sie in einem Schubkarren Sitzt, und wir wie kleine kinder spaß haben, doch auf der hälfte vom Weg als ich mich kurz wegdrehte war sie weg, und ich suchte Sie überall ich Rief *Jana* wo bist du?
Aber ich Fand sie nirgends.

Den Traum erzählte ich auch ihr doch sie konnte sich nichts drauf reimen.

Wenig später und dann hörte ich Entgültig auf um Sie zu Kämpfen träumte ich, dass wir auf einer Party waren und dort waren auch bekannte von mir *der vater eines kumpels* der dort seltsamerweiße als *happe kerkeling* auftrat.
Und ein Betrunkener Älterer Mann der Bier über die Leute verschüttete.
Plötzlich während der Party rief mich jemand heraus (Ich weiß aber bildlich nicht mehr wer es war)
Drausen saß ein Mädchen (als geistergestalt) Im Traum war es ein Echtes Mädchen aber ich kann mich beim Besten Anstrengen nicht mehr an Ihr aussehen erinnern ich weiß nur noch dass sie Dunkle haare hatte und Schlank war.

Sie redete Mit mir auf der Treppe (vom haus meiner tante dass neben unsrem Haus gebaut ist) Und wir verstanden uns Super, hatten gleiche Gesprächsthemen und lächelten uns an.

Auf einmal Sah ich aber unten an der Treppe *Jana* stehen dass Mächen von der ich was wollte.
Sie weinte und ich fragte *was ist den los?* Und sie erzählte mir davon dass sie verlassen wurde.
Und wir gingen zu mir nachhause, und gingen über die Balkontür (die wenn wir auf geburtstage sind immer nur angelehnt ist) (weil mein ONkel gleich über uns wohnt) ja da gingen wir zu mir nachhause.

Und gerade als ich die Balkontür schließen wollte, kamen kleine Kinder aber nicht liebe normale kinder sondern Kinder die ins Haus wollte, ich bekomm jetzt beim Schreiben noch gänsehaut, und diese Kinder klopften an die scheibe und grinzten hämisch und sagten *lass uns rein*
Als ich es aber nicht zulies und mit jana im zimmer saß und sie in Arm nahm,
Schlichen Sie sich über den Hintereingang die Andre Terassentüre ins Haus, und sie wollte mich Angreifen und ich schuckte sie aus dem Haus*.
Und dann wachte ich auf.

Für mich ich bin Gläubig und Glaube an Gott war dass eine Warnung dass sie NICHT die richtige für mich ist.

Es fiel mir erst schwer, aber ich kam mit der Zeit gut von Ihr weg, ich denke zwar heute noch ab un zu an sie aber nicht nach dem Motto (Nur diese Frau).

Was haltet ihr davon warum träumte ich sowas?

Nun zum Teil 2.
Seit 11.07.2010 habe ich eine neue Freundin.

Sie wohnt etwa 40 km von mir entfernt. ABer mit dem zug 30 min zug fahrt ist dass kein Problem.

Wir lernten uns auf einer Christlichen Veranstaltung kennen besser gesagt die Oma erzählte mir von ihr und dass Sie auch leute sucht die glauben und ich doch mal mit ihr schreiben solle, und was ich hier nicht erörtern will aber wir stellten fest dass wir SEHR viel gemeinsam haben und aus einer Freundschaft entwickelte sich eine Beziehung.

Diese Beziehung war anfangs sehr gut doch dann gab es immer mehr Zankereien, zwar genossen wir es uns im arm zu haben und zu küssen etc.
Aber es gab immer Mehr Zankereien.
Wegen kleinigkeiten weil ich ihr am geburtstag meiner Cousine anscheinend zu wenig die hand gab.
weil sie nem typen en herzchen schickte und ich gleich überdrehte.
Weil Ich tortillas fürs we kaufte und dann selber gegessen hatte und neue im Kaufland kaufen wollte und sie meinte hättest auch auf deine Freundin warten können.
Jedenfalls war unsre Beziehung am Ende mehr zankerei als zuneigung.

Und wie es kommen sollte, ging sie in Bruch, Ich löschte sie aus meiner E-mail liste sperrte es dass sie mir sms schreibne kann und hielt abstand von ihr.

Sie wollte nur noch dass ich dies und dass ändere und sah aber nicht ein dass sie auch sachen ändern musste, und drohte mir dann mit *beziehungs aus und dass ich nur noch ihr kumpel wäre wenn ich dass nicht sofort alles änder*
dass lies ich nicht mit mir machen und zog einen Schlussstrich.

Nun aber zu den Träumen.

Erstens kam Sie dann wieder zurück und meinte *es tut mir leid, ich habe auch fehler ich hab dich falsch behandelt, ich habe vor meiner cousine geweint kannst sie ruhig fragen ich konnte nimmer ich brauche dich*.
Und wollte noch eine Chance.

Nach ewigem Hin und Her gab ich ihr nochmals diese 2te chance, und es kam wieder zu leichter zickerei, und ich machte schluss doch immer wieder kam sie *es tut mir so leid bitte ich kann nicht ohne dich* und beim letzten streit wo ich sagte *es geht echt nimmer * kam sie sogar 40 km runtergefahren ohne dass sie wusste dass ich daheim bin (was ich auch nicht war) nur um sich zu entschuldigen und um eine chance zu bitten.

Die ich ihr weil ich selber nochmals testen will ob es klappt, und weil ich sie nichrt leiden sehen kann auch nochmals gab.

Sie ist irgendwie krank nach mir, aber ich weiß nicht ob ich es nochmals auf dauer kann, ich finde es schön in ihren armen zu sein aber irgendwie ist die Angst noch da dass es wieder so kommt und irgendwie ein komisches gefühl.

Nun aber wirklich zu dem Seltsamen an der Geschichte.

Bevor wir zusammen waren hatte sie einige seltsame träume:

Sie träumte dass wir in einem Wald mit endlos steinen und bäumen im weg laufen, und uns andre leute hinterherlaufen und am Ende bleib nur ich als einziger überlebende übrig und nehme sie in den arm.

dass war kurz bevor wir zusammen kamen.

Dann träumte Ihre Oma als wir eine Weile zusammen waren, *Dass sie meine Freundin in einem Hochzeitskleid sah, mit einem Bräutigam dessen gesicht sie nicht erkennen konnte neben an der total happy war*.

Erste Deuteten alle träume auf unsre beziehung hin und wir hatten wirklich abnormale sachen gemeinsam, z.b machten wir blödsinn und ich saget *Miao* Und im gleichen Moment sagte sie es auch, also miao wie eine katze macht.

Oder wir dachten dass selbe, sogar ein Abartiger Traum.
Ich träumte dass sie nachts auf dem Klo ist und Ihr Großes Geschäft verrichtet, und dachte mir *oh man was für ein Abartiger traum* und traute mich gar nicht am Nächsten Tag sie anzusprechen.

Doch dann erzählte ich ihr den traum und sie wurde blass und sagte mir *ich hatte heute nacht auch des gefühl als ob ich auf dem klo gewesen wäre, aber dass kann nicht sein sagte sie weil dass hätte meine Mum gehört die schläft direkt neben dem klo*

Und oft wusste ich wann sie bauchweh hat ich sah ihr dass einfach an obwohl sie versuchte es zu verheimlichen, ich sah ihr an wann es ihr nicht gut ging.
Und neulich (als wir es nochmals versuchten) wusste ich sogar dass Sie was trinken will, genau in dem Moment sagte ich *Hast du durst?* UNd sie sagte *angst woher weißt du dass ich wollte ich was trinken*

und lauter solche kleinen Sachen bestimmt 70 stück wo wir das gleiche dachten, sagten, oder taten.

Nun aber zum Negativen der Ganzen Geschichte.

Wie ich sagte *deutete erst alles auf unsre Beziehung für Immer hin* doch dann kamen die ganzen Zankereien wo wir uns selber nicht mehr kannten danach und oft dachten warum haben wir dass getan.

Jedenfalls träumte IHre Oma kurz bevor es mit uns aus war.
Dass ich traurig da sitze und weine...
Dabei wusste sie nicht mal wie sehr es zwischen uns krieselt.

Und als ich ihr nochmals ne chance gab passierten eine SEHR MERKWÜRDIGE DINGE.

Erstens Sie ist schlank (hat aber ein kleines bäuchen) was sie jetzt durch training und viel wasser trinken etc, weg bekommen will weil es sie selber nervt.

Als mit ihr aus war *überlegte ich oft ob sie wirklich die richtige ist und warum es dazu kam und ob es nochmals was wird und wie*
Und träumte eines Nachts *dass sie neben mir steht und einen total dicken schwabbeligen bauch hat so kannte ich sie gar nicht*... und wachte auf.

Als ich ihr nach einigem Reden wie gesagt nun nochmals eine Chance gab und selber auch nun testen will ob es mit uns auf dauer nochmals geht.

DA träumte ich eines Nachts aber genau dass gegenteil *Ich träumte dass ihr bauch straff und schlank auf einmal ist*

Gut ob diese beiden träumen Große Bedeutung haben kann ich leider nicht sagen.

Aber dann träumte ich was viel seltsameres.

Und zwar träumte ich vor ein Paar tagen.

Gut dazu eine Kurze seltsame vorgeschichte.

Als mit ihr aus war den Monat lang, meldete ich mich in Twitter an.

Und dort gab ich mein Facebook account an.
Und ein Mädchen fügte mich in facebook hinzu, und ich fragte sie *wer bist du?*
Und sie schrieb in Gebrochenem Deutsch *ich bin aus brasilien habe früher als opair in München gearbeitet, und habe dich in twitter gefunden und hinzugefügt weil du von Deutschland kommst und dass gleiche Glaubst wie ich*

Dieses Mädchen ist *schon hübsch* aber 26 ich 24 und für mich war immer Klar *ältere Freundin ? auf gar kein fall*.
Nun wir haben 1-2 mal über skype telefoniert mit ... und haben bisschen über unser leben und Glauben gesprochen.

Nun zum Traum den ich vor kurzem Hatte. (von dem Mädchen will ich nichts) also nicht dass Jetzt Traumdeutungen kommen wie *vielleicht bist in die Verliebt*
Sie hat mir zwar vor ein Paar wochen in Facebook geschrieben *Ich vermisse dich* Und wir wollen demnächst wieder skypen.
Aber ich habe schon seit über 1 Monat nicht mehr mit ihr in skype gesprochen.

Jedenfalls Träumte ich

Dass ich in einem Raum (ähnlich wie ein Präsidenten raum* ) sitze wo in der Mitte ein Freiraum ist und in U Form tische hingestellt sind.
Ich träumte wie ich da Am Oberen Ende Saß.
Neben mir meine Oma..
(Mit der ich mich gut verstehe die Aber immer wieder was an mir auszusetzen hat und es zu kleinen zankereien kommt)

Soviel zu den Infos.
Aufeinmal setzte sich aber *genau dieses Brasilianische Mädchen neben mich zwischen mich und meine Oma.
Sie Stand auf einmal vor der Türe und ist von Brasilien hergereist so dachte ich im Traum.
Als sie dort saß war ich erstmal erstaunt un dachte mir *was sucht die den hier*
Und in dem Moment saß auf der Andren Seite neben mir *Meine Jetztige Freundin mit der ich es wie gesagt nochmals versuchen will*

Und jetzt kommt dass was ich nicht verstehe, sie Redete wieder irgenwas Zünisches zickiges Was weis ich nicht mehr und ich Stand auf, und sagte *Ich hab dir gesagt so läuft dass nicht mehr mit dem rumgezicke und wenns no einmal sagst dann kannst gehen, und dass wars jetzt* und war total sauer.

Und sie saß entsetzt da.

Als ich dann den Raum verlies, verlief ich mich in einer Art labyrinth, All die Gänge in dem Raum waren Kahl und weiße türen mit kratzspuren dran und dreckig.
Und sie waren wie hotelgänge aufgebaut gaaaaaaannnz leer war alles und ich fühlte mich verfolgt als ob mir jemand an die gurgel will aber ich sah nichts (und hab jetzt während dem schreiben wieder totale gänsehaut)
Ich lief die gänge entlang und dachte mir *da findest du nie wieder raus* und hatte angst irgendwas gruseliges in den Gängen zu sehen.

Als ich dem Verzweifeln nahe war und um hilfe rufen wollte und mindestens gefühlte 30 min schon die gänge ablief und einfach die tür zum saal nicht mehr fand.
Stand dort auf einmal meine oma, und ich war heil froh und sagte *ah zum glück da seit ihr* Und sie führte mich in den Raum und dann wachte ich auf.

Ein Andrer Traum den Träumte ich vor 2 wochen ca. Da war ich auch wieder mit ihr zusammen (aber noch nicht richtig also wie gesagt wir wollen ja testen ob es auf dauer was wird)

Jedenfalls träumte ich da dass ich mit vielen jugendlichen jungs und mädels bobbycar fahre und einen berg runterfahre und auf einmal nicht mehr bremsen kann und in einen kreisverkehr komme und mir nur noch denke *Hoffentlich überlebst dass* und die augen schloss.
Dann war wie ein cut.
Und ich lief wieder die Straße hoch (es war eine ortschaftsstraße wo links und rechts reihenhäuser waren mit kleinen gärten davor, und ich wollte dass Bobycar in die Hofeinfahrt stellen von der wir es geklaut bzw zum fahren ausgeliehen hatten.

Als ich dies Tat war es bereits nacht drausen und neblig, und ein gequtische wie eine alte schaukel war zu hören.
Ich stellte dass bobbycar ab doch es blieb nicht stehen. es rollte (da die straße leicht bucklig ist) den berg runter, ich fing es wieder ein ( und wollte schnell weg) weil mir unheimlich war und stellte es wieder in die hofeinfahrt.
Als ich mich umdrehte und gedankenlos die straße runterlief, sah ich auf einmal wie *dreiräder* die von kleinkindern (wie auch in saw) den ich aber vorher nicht schaute, über die straße rollten*
Sie rollten von einer Hofeinfahrt zur gegenüberliegenden und quitschten wie ne alte schaukel.
Und am einen Straßenende standen 2 Junges (vielleicht 20-23 ) jahre alt vom köperbau und kleidungsstiel her.

Diese Beiden jungs hingen ihren kopf nach unten als ob sie auf die straße schauten und hatten kaputzen auf einer dunkelblau der andre schwarz.

Als ich ihnen beim Vorbeilaufen in die Augen sehen wollte, hatte der eine Knallrote leuchtende Augen, und der Andre eine Horrorfratze halb skelett halb Mensch.

Ich bekam panische Angst und versuchte wie in Träumen wie man es kennt jemanden zu suchen der mich beschützen kann.
Es lief ein junge vorbei vielleicht 12 jahre alt ein dunkelhäutiger mit hingegeelten haaren zu ner spitze an der stirn, und ich bekam auch angst vor ihm.
Dann sah ich einen etwas dickeren älteren mann mit grauem bart, und fühlte mich irgendwie zu ihm hingezogen er gab mir schutz.
Und ich ging zu ihm.
Und er nahm mich mit in seinen Wohnung, diese War Riesig groß wie ne villa,
Wenn man zur eingangstüre reinkam gingen lange treppen nach unten zu einem saal.
Und vor den Treppen war ein raum in der einen Person auf der Leiter stand.
Diese Person hatte eine Schwarze jeans, an und hing so gerlanden (Oder wie dass heist die man auch an fasching in die sääle hängt) im Raum auf.
Und diese Person war weiblich dass erkannte ich und stand auf einer Leiter.
Als ich dann in den Raum ging und hochschaute sah ich dass es eine Weibliche Person war und eine Schwarze Enge Jeans anhatte. Diese Jeans kam mir bekannt vor, und ich dachte *die hat doch deine damalige freundin angehabt*.
Und ich dachte mir *sprichst du sie an oder nicht, wenn du sie ansprichst dann kann sein sie lacht dich aus oder kenn dich gar nicht mehr* Aber irgendwie spürte ich noch eine Seltsame verbindung zu ihr.
Und sprach sie an und sagte *hi kennst mich noch?*
Und sie drehte sich um und sagte *Na waren wir beim Marcus (Name geändert). * Marcus ist en kumpel von mir zu dem ich immer zum fifa spielen gehe.
Und ich sagte *Nein war ich nicht einfach so* Und sie schaute mich an ich schaute sie an ein paar sekunden schauten wir uns einfach nur an.
Dann sagte sie nur *tja* und drehte sich rum und wackelte ok des klingt jetzt komisch aufreizend mit Ihrem Hintern. Und ging neue Gerlanden holen.

Dann wachte ich auf.

Haben all diese Träume eine Bedeutung? Und wenn ja was denkt ihr?

Andres Beispiel was mir seltsam vorkam.

Ich kenne meine Freundin (MIt der ich es wie gesagt gerade nochmals versuchen will) ja schon seit 1,5 jahren ich sah sie täglich wir hingen fast immer aufeinander jedes We von fr-sonntag.

Doch jetzt kommt dass was ich mir nicht erklären kann und echt denke ich spinne oder bilde es mir nur ein.

Es gibt so eine App wo man *leute älter machen kann* am handy.
Mit dieser App machte ich ein foto von ihr, dass dann bearbeitet wird.
Als ich dass normale unbearbeite foto (3 stück sogar) neulich anschaute dachte ich mir *dass ist deine freundin ja, aber die sieht total anderst aus* gut sie kuckte auch verpeilt wegen dem blitz und weil sie leicht verschlafen war.
Aber ich dachte mir *die sieht total komisch aus*...

Als ich dann beim Pizza essen meinen Eltern die Bilder zeigte von Freunden die ich mit dem Programm bearbeitet habe, sagten sie beim normalen bild meiner Freundin* dass ist doch niemals deine Freundin, die hat niemals son schmales gesicht, und ich so *Doch dass ist sie ich kenne sie ja wohl und sie sitzt doch in meim Zimmer sieh mal die film poster am wand*
Doch sie blieben dabei dass sie total anderst aussieht und sie auf einem foto wenn jemand gesucht wird sie niemals erkannt hätten.

Nun ich dachte mir nichts schlimmes und wusste ja wenn ich sie real sehe sieht sie normal aus.

Doch als ich dann Gestern wieder bilder von ihr peer Whats app gesendet bekam, die sie gerade machte, dachte ich mir *sammal der ihr gesicht sieht total anderst aus*.
UNd dass empfand ich ohne scherz so.
Man erkannte zwar schonnoch dass sie es war aber sie Sah total anderst aus, ich kenne sie in meinem Gedächtnis gar nicht so.
Ihr Gesicht war nicht hässlig, aber total anderst, ich dachte mir vielleicht liegts daran dass sie offene haare hatte sie sie sonst immer zusammen bindet. Doch als sie dann eins mit zusammen gebundenen machte sah sie trotzdem wieder anderst aus.

Ich weiß nicht was da gerade vor sich geht.

Es ist auch ein Sehr seltsames gefühl einerseits vermisse ich sie, andrerseits will ich sie nicht verletzen und wiederum habe ich dass gefühl dass es ev nichts mehr wird, und all dass vermischt sich.

Aber ich kann die ganzen träume und ereignisse nicht einordnen.

Den Traum den ich hatte bevor es mit uns zeitweise aus war habe ich ja schon hier gepostet.

Aber für die Wo es nicht gelesen haben hier nochmals. Und sorry dass der Text solange war, hat sicher sich kaum einer die Mühe gemacht aber danke für die wos trotzdem taten.

Auserdem träumte ich dass meine Freundin 2 Gesichter hat und so war es dann wirklich es gab ein langes Beziehungs aus gerade sind wir dabei wieder zu schauen ob es nochmals was wird mit uns.
Aber es gab einen grosen streit wo sie mir sagte *ich bereue es mit dir zusammen gewesen zu sein, deine nächste Freundin tut mir schon leid, du bist einfach nur wäh* und versuchte mich ständig zu verändern. Und stellte sich vor allen als Unschuldug hin.

Und genau das Träumte ich kurze Zeit zuvor.

Nun hat sie sich entschuldigt und bereut es damals so gehandelt zu haben und will nochmals eine Chance mit mir.
Ich bin sehr feinfühlig und kann Sie nicht leiden sehen. Und will deshalb und auch um selber zu sehen ob ichs nochmals kann ihr ne chance geben.

Aber genau dass was ich träumte trat ein.

Ich träumte dass ich auf einer veranstaltung war und vorne Standen 3 särge und in einem Sarg lag Sie.
Wer in den andren lag die Personen kannte ich nicht.
Und auf einmal kam Sie zur Türe rein nahm mich in den Arm und ich wusste dass ist meine Freundin fühlte mich aber total unwohl zwar vertraut aber unwohl weil ich ja dachte sie liegt doch im sarg.

Wenig spater schaute ich auf den Sarg und Sie blinzelte mir aus dem Sarg zu. Aber nicht so *hey ich bin da* sondern so eun blinzeln nach dem motto *siehst du alle denken ich bin tot*
Einige Andre im Raum sahen es auch und manch andre nicht. Dann redete ich mit einigen druber *he habt ihr das gesehen?* und wachte auf.

Was denkt ihr davon?


melden
Anzeige

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:46
@GCFan
Im Traum verarbeitet das Gehirn das, was es tagsueber erlebt hat. Ansonsten haben Traeume keine Bedeutung.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:48
Mensch du träumst aber viiiel . der Text ist sehr verworren und viel zu lang.Man weiss ja gar nicht wo man Anfangen soll.


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:53
@Nesca

da geb ich dir recht aber hab mir beste mühe gegeben :D
Ich träume echt viel, fast immer, und frag mich dann was der verrückte Traum zu bedeuten hat.


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:58
GCFan schrieb:Ich träumte dass sie nachts auf dem Klo ist und Ihr Großes Geschäft verrichtet, und dachte mir *oh man was für ein Abartiger traum* und traute mich gar nicht am Nächsten Tag sie anzusprechen.
Du Ekel XD


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:59
@GCFan

Das sind Verdrängte Sehnsucht nach Sexpratiken mit Kot .


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 11:59
@Ruetty

Danke :D... Sorry kann ich ja au nigs für dass ich sowas träume :D


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:00
@ira_hayes2012

gehts noch? :D sammal :D


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:00
@ira_hayes2012
ira_hayes2012 schrieb:Das sind Verdrängte Sehnsucht nach Sexpratiken mit Kot .
Wo ist der "Gefällt mir" Button XD


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:01
@GCFan
Genier dich nicht , man muss sich nicht schämen , alles ist normal
Hauw ich habe gesprochen


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:02
@GCFan
GCFan schrieb:Ich kenne meine Freundin (MIt der ich es wie gesagt gerade nochmals versuchen will) ja schon seit 1,5 jahren ich sah sie täglich wir hingen fast immer aufeinander jedes We von fr-sonntag.
Das ist der Tod einer jeden Beziehung. Man darf sich nicht auf die Pelle rücken, jeder braucht seinen Freiraum


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:03
@ira_hayes2012
Dat iss nun net dein Ernst oder ? lol


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:03
@Ruetty
Naja, von Freitag bis Sonntag kann man schonmal aufeinanderhaengen. :) Da liegen ja dann immer fuenf Tage dazwischen. :)


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:04
@Alari

Ich versteh das so, das beide sich in den Werktagen und am WE sehen, also 7 Tage die Woche


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:05
Ich glaube deine Träume sind das Unterbewusst sein. Es setzt sich mit dem auseinander was du fühlst , erlebst und denkst . @GCFan


melden

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:05
@Ruetty
Ich seh meinen Mann auch jeden Tag, tut unserer Beziehung keinen Abbruch. ;)

Aber um mal beim Thema zu bleiben:

@GCFan
Die Traeume bedeuten nichts. :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:08
Die Träume bedeutet schon was und zwar das man sich mit den Dingen auseinandersetzt .
Wie aber das Unterbewusstsein im Traum das verarbeitet ist etwas anderes .


melden
Anzeige

Seltsame Träume die real wurden

31.05.2012 um 12:09
Nesca schrieb:Die Träume bedeutet schon was und zwar das man sich mit den Dingen auseinandersetzt .
Ja klar, aber nicht im Sinne von "Wenn man im Traum einen Zahn verliert, stirbt jemand aus der Familie".


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt