weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mythos Agartha

315 Beiträge, Schlüsselwörter: Unterwelt, Chinkanas, Agartha

Mythos Agartha

12.01.2013 um 19:55
Hallo Liebe Community!
Ich habe vorhin etwas sehr interessantes gefunden,
und zwar geht es dabei um "Agartha" das wohl so etwas sein soll, wie ein unterirdisches Reich, das sich durch die ganze Welt ziehen soll. Praktisch , die "Unterwelt". So sollen diese Höhlengänge von verschiedenen Stammesvölkern gebaut worden, und wohl alle miteinander verbunden sein.
Z.B. sollen sich dabei Eingänge in Tibet, und der ehemaligen Sowjetunion befinden, wie auch in Ägypten unter den Pyramiden.
Auch die "Chinkanas" in Peru sollen in diese Unterwelt führen.
Wobei die Chinkanas hauptsächlich als Versteck für die Reichtümer der Inkas vor den Spaniern diente. Allgemein sollen sich in Agartha riesige Schätze befinden. U.a. das Gold der Tschuden.
In dem Bericht sollen Unterlagen, Einritzungen, Überlieferungen und Berichte als "Beweis" dienen.
So soll ein Geologe, in der Sowjetunion von überlebenden Tschuden überwältigt, und mit in ihr Versteck (Unter der Erde natürlich ;) ) genommen worden sein. Er lieferte einen Bericht was sich dort abspielte während seiner Zeit als Stammesmitglied. Durch einen Waldbrand, während der Jagd wurde er von seinen "Stammes-Kollegen" getrennt. Sein Bericht wurde von den Behörden jedoch einfach nur zu den Akten gelegt, daher diese Geschichte natürlich nicht sonderlich glaubwürdig klingt.Seine letzten Notizen waren "Ich kenne den geheimen Eingang zur Höhle und werde versuchen ihn zu benutzen. Wenn ich nicht zurrückkehren sollte, sucht mich bitte nicht. Ich schreibe dies, damit im Falle meines Todes niemand beschuldigt wird". Er tauchte nie wieder auf.
Der Bericht beinhaltet mehrere verdammt interessante Berichte und Thesen und belegt diese meines Erachtens mit ordentlichen Argumenten.
Ich hoffe mal ihr rammt mich nicht ungespitzt in den Boden, weil ich das Thema durchaus interessant finde und ich hoffe wenigstens ein paar von euch auch.
Vielleicht weiß jemand mehr darüber, und mag etwas dazu beitragen. Würde mich sehr freuen.
Tschuldigung für Rechtschreibfehler!
Grüüße :)


melden
Anzeige

Mythos Agartha

12.01.2013 um 19:56
Irgendwie klappt das mit dem Link nich :/
Hier die Adresse für den Bericht: www.thomas-ritter-reisen.de/pdf/mythos_agartha.pdf


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:00
Was es nicht alles so gibt.... ;)


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:01
@joelh
Geb mal "hohle Erde" in die Sufu ein, gibt geschätzte 100 Threads drüber!


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:08
@-ich-
Die sind alle bereits geschlossen


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:09
kannste dir die pdf runterladen und dann das geschriebene posten? ich saug nich gern "irgendwas"


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:09
klingt interessant aber nur gibt es keinen beweis dafür, da muss man wohl selber nachforschen ;)

höre ich zum ersten mal.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:16
Agartha (hindustanische Form) oder Agarthi (mongolische Form) ist ein mythologischer Ort - ähnlich wie Atlantis oder Thule - der im Okkultismus als arisches Weltzentrum betrachtet wird, von dem aus unterirdische Gänge in alle Weltgegenden führen sollen.
Der Name wurde 1924 durch das Buch „Tiere, Menschen und Götter“ von Ferdinand Ossendowski bekannt, der während eines Aufenthaltes in Zentralasien mongolische Erzählungen über ein geheimnisvolles unterirdisches Reich namens Agarthi gehört haben will. Dieses Reich soll der Legende zufolge unterhalb des Himalayas liegen und von einem „König der Welt“ regiert werden. Dieser König wiederum stünde mit allen bedeutsamen Menschen (Könige, Priester usw.) in Verbindung und lenkt deren Geschicke abhängig davon, ob sie sich gottgefällig verhalten oder nicht. Im Agartha-Mythos spiegelt sich das theosophische Muster eines allumfassenden Prinzips, der Einheit der Menschen und eines obersten Herrschers wider.

Wikipedia: Agartha


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:16
Kann ich machen, allerdings sind das 16 Seiten, und ich möchte wirklich niemand zumuten das zu lesen, daher ich ungefähr 2 Stunden benötigt habe.
und @-ich- habe mir gerade mal die die Eröffnungsposts der gennanten Threads durchgelesen, scheint wohl ein bisschen etwas anderes zu sein. Zumindest interpretier ich das so..

@venefica
Ja das stimmt wohl ;)
Zu beweisen ist das bisher nicht, allerdings sollen in Ägypten fast alljährlich internationale Forschungsteams nach Eingängen suchen. Soweit ich weiß hat ein französisches Duo da auch irgendwas gefunden.. müsste mal nochmal kurz suchen..


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:18
Das könnte man ja ausbauen.

Das erspart dann die stundenlange Rumfliegerei auf unbequemen Stühlen in zu engen Sitzreihen.


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:18
Ja genau, den Wiki-Eintrag habe ich auch gelesen, allerdings weicht der etwas von dem von mir gefundenen Bericht etwas ab, von diesem "König der Welt" war dort nix zu lesen


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:19
@joelh

2 Stunden für 16 Seiten?
Wow ich lese 1 Seite in ca. 1 Minute....


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:21
@littledarky
Ja mag sein, allerdings nicht auf dem Smartphone oder? Da ist das etwas schwieriger
Außerdem, hab ichs mir nicht nur einmal durchgelesen sondern knapp 3x ums auch wirklich
einigermaßen zu verstehen.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:21
littledarky schrieb:Wow ich lese 1 Seite in ca. 1 Minute....
bist talentiert ... wow


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:23
@venefica

Quatsch, eine normale DIN A4 Seite liest man doch im Normalfall in 1-2 Minuten..

@joelh
Ich lese viel auf dem Handy ;)


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:26
Auch Pdf- Dateien?
Dasnn weißt du vllt dass das nicht so einfach ist, wie in der Bild..


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:26
Komisch ich hab seit Jahren schon nur ein Bild über meinem Bett hängen...
das sich nennt... Agharta, the City of Shamballa... was es wohl damit auf sich hat? Fühl mich jedenfalls noch stark verbunden damit ;)

Aber herzlichen Dank für diesen Thread... kam echt zur rechten Zeit....

Liebe Grüße


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:29
97253,1358018978,Shamballa@SurrealDreamz
Wirklich?
ich habe Shamballa gerade mal gegoogelt und dieses Bild dazu gefunden.
Das gleiche Bild habe ich, der Suche nach Argatha auch gefunden.. scheint die Erdkugel zu sein.
Die 4 Gänge nach nord, süd, ost und West könnten doch die Eingänge sein oder?
könntest du maln Foto von deinem Poster machen?
Danke dir :)


melden

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:30
Ich denke mal das überlagert sich mit Shangri-La und Shambala.

Wikipedia: Shangri-La
Wikipedia: Shambhala_%28Königreich%29

Die Theosophische Gesellschaft soll zu ihrer Zeit ja viel von einer großen Weißen Bruderschaft von 'Aufgestiegenen Meistern' phantasiert haben, die irgendwo im Himalaja bzw. in einer jenseitigen Welt leben sollen.

Wikipedia: Mah
http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Große_Weiße_Bruderschaft_der_Aufgestiegenen_Meister


melden
Anzeige
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Agartha

12.01.2013 um 20:33
972531358018978Shamballa


dann setze ich mal das bild hier rein ;) @joelh

wenn du mal mehr darüber finden solltest, wäre es nett wenn du diesen link hier reinstellst.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Altes Grab137 Beiträge
Anzeigen ausblenden