Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vocaloid/Utauloid

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Computer, Software, Vocaloid, Sprachsynthese

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 21:56
Ich erlaube mir mal, einen Thread dazu zu öffnen. Bestimmt gibt es hier den einen oder anderen der Vocaloid/Utauloid kennt/mag.

Für diejenigen die es nicht kennen:
Vocaloid ist eine Software, die es mithilfe von Sprachsynthese ermöglicht, künstlichen Gesang zu erzeugen. Die allererste Vocaloid-Stimme war wirklich rein Computerstimme, allerdings wurden danach Stimmproben von Sängern genommen. Klingt komisch? Einige der Stimmen klingen bzw können sehr "menschlich" klingen, wenn man die Software dann richtig benutzt. Daher kann man dem ganzen ruhig mal eine Chance geben. Es gibt englische, japanische, koreanische, chinesische, spanische und bald wohl sogar französische Stimmen (kann sein dass es mehr gibt, bin mir da gerade nicht sicher). Manche können auch in mehreren Sprachen singen.

Utauloid ist sowas wie die kostenlose alternative zu Vocaloid, allerdings auch mit dem "feature" seine eigenen Stimmenproben zu nehmen und somit eine eigene "Voicebank" zu erstellen. Deshalb gibt es auch sehr viel mehr Utauloid-Voicebanks, als Vocaloid. Allerdings klingen die Vocaloid-Stimmen dafür sehr viel besser, weil sie eben alle professionell gemacht sind.

So und zu all diesen Stimmen gibt es Maskottchen. Das bekannteste dieser Maskottchen heißt Hatsune Miku. Andere bekannte sind Megurine Luka, Kagamine Rin&Len, Meiko und Kaito. Utauloids sind eher weniger bekannt, aber die bekanntesten dürften Kasane Teto und Akita Neru sein.

Falls ihr Pop-Tart-Cat kennt, diese fliegende Regenbogenkatze, die in einer Tour "nyanyanyanya" singt, dieses "nyanyanyanya" auf der offiziellen Seite wird vom Utauloid "Momone Momo" gesungen und Original ist es ein Song von Hatsune Miku.

Naja, für interessierte, sind hier mal ein paar Beispiele:

Hatsune Miku:
http://www.youtube.com/watch?v=x_guf0zLiXY

Hatsune Miku englisch:


Megurine Luka:


Megurine Luka englisch:


Megpoid Gumi englisch (+ Avanna im Hintergrund)


SONiKA (rein englischsprachiger Vocaloid)


Yuzuki Yukari:


Und zu guter letzt noch ein Utauloid beispiel, Nagone Mako:



Wer noch mehr wissen undoder hören möchte, hier ist das Vocaloid-Wiki. Da findet man alle "Charaktere" und einiges an Songs... http://vocaloid.wikia.com/wiki/Vocaloid_Wiki
und natürlich das Utauloid-Wiki: http://utau.wikia.com/wiki/UTAU_wiki


Ich persönlich bin ein großer Fan von Vocaloid und könnts 24/7 hören. Finds viel besser als alles was heutzutage in den Charts läuft.

Und jetzt bin ich gespannt was ihr davon haltet. :)
Und nein, nicht Japan hat Vocaloid erfunden, sondern England, soweit ich weiß. Japan hats nur berühmt gemacht ;D

Und bitte bleibt sachlich. Keine Kommentare wie "was ist denn das für'n mist?". Aber ihr könnt natürlich gerne beschreiben was euch daran nicht gefällt ohne ausfallend zu werden. Sollte ja wohl möglich sein, oder? ;)


melden

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 21:58
Mir gefällt dieser Animestil nicht. Find ich schade das sie immer alles mit diesen Figuren vermarkten.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 22:06
Ist das nicht eher was für Kinder und Jugendliche?
Die Animedinger sehen auch eher jung aus.
Außerdem ist es eher asiatische Musikkultur.


melden

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 22:16
Gibt es auch für den deutschen Gebrauch?


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 22:20
Ich hab auch mal mit Megpoid auf Englisch einen Song gemacht. War mal ganz witzig.

Megpoid klingt noch ganz ok, aber Hatsune Miku klingt ja wie son Goa'Uld.


melden

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 22:31
@Orbiter...
Das schlimme ist diese Maskottchen hab ich das erste mal als Sexbildchen auf 4Chan gesehen. Ist eher was für die Leute.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

02.03.2014 um 23:27
@littlebaka

Ich hab es jetzt mal bei Youtube hochgeladen.
Rarite hat auch etwas dazu gezeichnet.



melden

Vocaloid/Utauloid

03.03.2014 um 12:59
Gibts ja schon seit Jahren, aktuell ist die Version 3, zu der noch immer wieder neue Libraries veröffentlicht werden. In Asien hat Musik mit Vocaloid-Vocals ein eigenes Genre und fast schon eine eigene Kultur innerhalb der kommerziellen Pop-Musik entwickelt.

Veranstaltungen, bei denen eine Band live spielt, und der Sänger / die Sängerin als Anime-Laser-Hologramm oder per Beamer auf eine Leinwand auf die Bühne projeziert wird, füllen mittlerweile riesige Konzerthallen. (Hatsune Miku wird schon im EP erwähnt und ist derzeit der virtuelle Superstar des Genres)



Für die westliche Welt gabs auch mal englisch-sprachige Libraries, hat sich aber nicht besonders durchgesetzt und so findet man in unseren bzw. den westlichen Breitengraden kaum bis gar keinen populären Vertreter (oder Song) dieses Genres, wohl u.a. aus dem Grund, dass für unser Gehör solche Vocals mehr belächelt als Ernst genommen werden, Vocaloid ist HIER mehr eine Spielerei als ein ernstzunehmendes Production-Tool.
littlebaka schrieb:Und nein, nicht Japan hat Vocaloid erfunden, sondern England, soweit ich weiß.
Vocaloid ist ein Produkt der japanischen Firma Yamaha! Also NEIN, es ist kein englisches Produkt, sondern JA, ein japanisches.
Wikipedia: Vocaloid#Entwicklungsgeschichte


melden

Vocaloid/Utauloid

03.03.2014 um 14:54
@Creizie

Den Animestil haben fast nur die japanisch-sprachigen Vocaloids. Die englischsprachigen zb sehen anders aus. Mal als beispiel, SONiKA: http://fc05.deviantart.net/fs70/i/2010/091/2/7/Vocaloid_Sonika_Gold_by_AR_3.jpg
Das ist soweit ich weiß das offizielle Design. Man findet aber auch viele Fanarts im Animestil.

@Orbiter...
Seit wann können Kinder Songs komponieren? Die Software dient ja in erster Linie dazu, dass man Songs komponiert und die Software diese dann singt. Das ganze kann man dann, wenn man möchte, auf Youtube etc hochladen. Einige, so wie zb Mitchie M sind so erfolgreich dass sie ganze Alben erstellen und die sogar offiziell in Läden und online verkauft werden. Zu den Konzerten kommen sehr viele erwachsene Leute und du wirst lachen, die ganze Menge kreischt sobald Miku auf der Bühne ist. Also das ist nicht nur was Kinder, das ist etwas für alle.

@RobbyRobbe
Du könntest sicher versuchen, deine eigene Stimme zu nehmen und einen deutschen Utauloid damit zu erstellen. Ich meine sogar, dass das schon Leute gemacht haben. Sollte im Wiki ja drinnen stehen. Aber Vocaloid gibt es nicht auf deutsch.

@Shrimp
Ja, Miku klingt leider nicht so toll auf englisch, das mag aber daran liegen, dass ihr Voice Provider nunmal japanisch ist. Wobei dass bei Gumi auch so ist, aber ich habe gelesen ihre Voice Providerin kann wohl sehr gut englisch sprechen. SONiKA zb klingt finde ich auch ganz gut, weil die ja auch einen englischen Voice Provider hat.

@Creizie
Ja leider gibt es viel zu viele Leute die Hentaibilder zeichnen. Das wird aber auch mit Charakteren aus allen möglichen Animes gemacht. Es gibt sogar solche Bildchen von Pokemoncharakteren. Da kann ja Vocaloid nichts dafür, dass es so viele perverse gibt. ^^

@CurtisNewton
Diese englischsprachigen Libraries gab es nicht, es gibt sie sogar immer noch. SONiKA, Avanna, Sweet Ann und es gibt noch mehr. Und Miku, Luka und Gumi haben alle 3 auch eine englischsprachige Library.
Finds ziemlich schade, dass es im Westen nicht so ankommt. Ich denke das liegt daran, dass sich die Menschen hier einfach nicht gerne für neues und unbekanntes öffnen und lieber bei dem bleiben, mit dem sie vertraut sind. Software die singen kann ist ungewöhnlich, man kennt es nicht und dann wird es klar erstmal kritisiert, drüber gelacht etc. Aber das ist echt schade, denn die Musik ist gut. Wer so hohe Stimmen wie Mikus nicht mag, da gibt es dann immer noch welche mit tieferen Stimmen. Es gibt lieder aus so vielen Genres. Ich finde die Menschen im Westen könnten sich ruhig mal für das ganze öffnen statt mit Vorurteilen zu werfen wie "Singende Computer? Sowas dämliches" "Das ist doch keine Musik" etc.

Ah, ja, jetzt weiß ich warum viele denken England hätte damit angefangen. Die ersten Vocaloids waren englischsprachig. Das ist ja peinlich, da hab ich einer falschen Information geglaubt, naja, kann ja passieren. ^^


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

03.03.2014 um 15:01
@littlebaka

Hast du dir denn mal den Song angehört, den ich mit Megpoid programmiert habe?

Beitrag von Shrimp, Seite 1
littlebaka schrieb:Ich denke das liegt daran, dass sich die Menschen hier einfach nicht gerne für neues und unbekanntes öffnen und lieber bei dem bleiben, mit dem sie vertraut sind.
Nein, ich denke, das liegt eher an der Vermarktung.

Man hört Vocaloids ja nur in oft nervigem Dudel-J-Pop. Klar hat dann hier kaum einer Bock drauf. Dabei kann man mit den Stimmen auch mehr machen.
littlebaka schrieb:Seit wann können Kinder Songs komponieren?
Manche können das sehr gut.
littlebaka schrieb:Wobei dass bei Gumi auch so ist, aber ich habe gelesen ihre Voice Providerin kann wohl sehr gut englisch sprechen.
Du hörst ja bei Megpoid trotzdem einen fetten Akzent raus, daran liegt das nicht. Prinzipiell sind auch alle möglichen Sprachen möglich, du musst halt nur ein bisschen im Editor rumspielen und aus den Silben irgendwas bauen.


melden

Vocaloid/Utauloid

03.03.2014 um 16:35
@Shrimp

Ja, habs mir angehört. Ist aber eher weniger meine Musikrichtung.

Es gab mal ne Zeit, da war Pop die Mainstream-Musik. Die frühen 2000er. Das waren schöne Zeiten. Jetzt fahren alle auf diesen Dubstep-Techno-Electro-DieSongtexteMachenÜberhauptKeinenSinnUndBestehenNurAusSex-Müll ab. Die Künstler müssen sich ständig ausziehen, wahrscheinlich weil sie sonst nicht genug aufmerksamkeit bekommen. Aber naja, viel bekomme ich davon sowieso nicht mehr mit. Mainstream höre ich so gut wie gar nicht. Jason Derulo und ein bisschen Rihanna. Das wars. Vocaloid ist mir inzwischen lieber. Und jpop/jrock. Mag ich lieber als alles was hier in den Charts steckt..

Aber es ist eben wegen Vorurteilen, dass es hier im Westen nicht ankommt. "Japanische Pop-kacke" "viel zu hohe Stimmen" "sowas kann nicht gut klingen" "ist keine echte musik" "fake musik" etc. Das hör/lese ich ständig zu dem Thema. Und finde es schade, dass sich kaum einer richtig damit befasst. Klar muss es nicht jeder mögen, aber man kann sich wenigstens ein bisschen näher damit beschäftigen bevor man sagt man mag es nicht. Ich dachte auch erst, das ist nichts für mich. Ich hab mir halt ein paar Songs angehört und bin auf welche gestoßen die mir gefielen. Und je mehr ich gehört habe, desto mehr war ich da eben "drinnen" und jetzt kann ich gar nicht genug davon kriegen^^

Das ist eigentlich wie mit essen. Wenn man es nicht probiert, kann man gar nicht wissen ob man es mag oder nicht. ^^


Wie das englisch klingt kommt bestimmt auch sehr drauf an wie gut jemand mit der Software umgehen kann. Ich hab auch schon viel japanisches gehört wo ich dachte oh gott, das klingt ja grausig.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

03.03.2014 um 21:58
@littlebaka
littlebaka schrieb:Es gab mal ne Zeit, da war Pop die Mainstream-Musik. Die frühen 2000er.
Es ist auch heute noch die Mainstream-Musik, nur ist Pop nicht gleich Pop.
Dass virtuelle Bands auch im Westen funktionieren, haben übrigens schon die Gorillaz gezeigt.
littlebaka schrieb:Das hör/lese ich ständig zu dem Thema. Und finde es schade, dass sich kaum einer richtig damit befasst.
Was heißt denn, sich damit "befassen"? Die Leute können es anhören und es gefällt ihnen eben meist nicht. Ich hab sogar mit Vocaloid gearbeitet, wobei ich natürlich eher aus der Alternative- und Metalcoreecke komme. Mir gefallen diese Gesangssynthesizer dennoch nur bedingt.

Ich mag es eben nur nicht, wenn irgendwelche Japanfanatiker dem Westen vorwerfen, dass er irgendwie weniger kreativ oder weniger experimentierfreudig sei. Das stimmt einfach nicht. Unsere Kulturen unterscheiden sich einfach nur und es gibt genau so Dinge, die viele Japaner eben nicht mögen.

Und die Gesangssynthesizer haben eine ganz große Schwäche, sie übertragen fast keine Emotionen. Was ich bei meinem Song "Change" übrigens sogar thematisiert habe, wer mal auf den Text hört. :troll:


melden

Vocaloid/Utauloid

04.03.2014 um 02:41
Ich sag ja gar nicht, dass Japaner alles toll finden oder das im Westen alle alles scheiße finden. Ich hab nur immer das Gefühl, Vocaloid wird hier nicht als echte Musik angesehen sondern als Software zum rumspielen. Dabei ist das genauso Musik wie alles was echte Sänger singen.

Sicher gibt es immer Dinge die irgendwo nicht akzeptiert werden. Weil es nunmal überall unterschiedliche Kulturen und Menschen gibt. Aber das ist genau das, was ich immer schade finde. Menschen die dem ungewissen lieber den Rücken zukehren, statt wenigstens mal zu versuchen es zu verstehen. Und das ist hier mit Vocaloid so. Man kennt es nicht also lassen die meisten es links liegen. Man müsste sich ja schließlich damit beschäftigen. Und das bedeutet ja Zeit investieren.

Aber ich will natürlich niemanden überreden sich jetzt hinzusetzen und 20 Songs zu hören oder so. Wer es nicht will, der will nicht und wer es nicht mag, der mags nicht. ;)

Eigentlich hatte ich eher gehofft, Leute zu finden die die Musik auch mögen. Ich kenn nämlich wirklich keinen deutschen der diese Musik mag. Manchmal glaub ich, ich bin die einzige. ^^


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

04.03.2014 um 02:45
@littlebaka
littlebaka schrieb:Ich hab nur immer das Gefühl, Vocaloid wird hier nicht als echte Musik angesehen sondern als Software zum rumspielen. Dabei ist das genauso Musik wie alles was echte Sänger singen.
Es gibt auch ganze Orchesterlibraries. Dennoch klingt ein echtes Orchester immer noch besser (dynamischer und organischer) als die VST-Variante.
littlebaka schrieb:Eigentlich hatte ich eher gehofft, Leute zu finden die die Musik auch mögen. Ich kenn nämlich wirklich keinen deutschen der diese Musik mag. Manchmal glaub ich, ich bin die einzige. ^^
Warum suchst du dann nicht in einem Anime-Manga-Forum, wo es außerdem noch von Cosplayern wimmelt? Die stehen auch auf Vocaloidmusik. :D

Allmy ist ein Eso- und Verschwörungsforum, das eignet sich dafür nur bedingt.


melden

Vocaloid/Utauloid

04.03.2014 um 03:00
Ich bin in einem Anime-Manga-Forum. Und da mag lustigerweise auch niemand Vocaloid gerne. Ein paar findens okay, einer meinte er hat ne CD mit Liedern aber das wars.


Naja, ich muss zugeben, ich verbeite auch gerne diese wundervolle Musik. :D
Und das hier ist ja ein Musik-Unterforum. Also warum nicht. Eventuell dankt mir später sogar jemand dafür. Wer weiß? ^^


melden

Vocaloid/Utauloid

04.03.2014 um 04:40
@littlebaka
littlebaka schrieb:Eventuell dankt mir später sogar jemand dafür. Wer weiß?
Ich drück die Daumen :D


melden

Vocaloid/Utauloid

15.04.2014 um 12:30
@littlebaka


:D


melden

Vocaloid/Utauloid

23.04.2014 um 00:26
Ich produziere schon seit einiger Zeit miku/vocaloid Lieder und verkaufe sie, in den deutschen Top 10 i-Tunes Charts sind es alles meine Lieder in den Ami i-Tunes Charts sind meine Lieder auch vertreten, in den japanischen waren sie kurz und wieder gedropped


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vocaloid/Utauloid

23.04.2014 um 16:58
@ginko
ginko schrieb: in den deutschen Top 10 i-Tunes Charts sind es alles meine Lieder
Wie viele kaufen das denn? 10?


melden

Vocaloid/Utauloid

23.04.2014 um 18:01
Miku wird der Opening Act für Lady Gaga's Tour in Amerika sein. https://twitter.com/ladygaga/status/456207861832380416

Ich mag Gaga zwar nicht so, finde das aber trotzdem richtig cool. Wird Zeit das Miku mal etwas berühmter wird und durch Lady Gaga die ja sehr sehr sehr viele Fans hat könnte das klappen :D


@ginko
In den Top 10? Da hast du dich doch verschrieben oder? Ich bin jetzt zu faul nachzuschauen aber ich kanns mir beim spießigen Deutschland echt nicht vorstellen. o.O



Ich hab übrigens angefangen mich mit MikuMikuDance zu beschäftigen, das Programm mit dem viele Videos von Vocaloids/Utauloids machen. Bis jetzt bin ich aber froh das ich die Models überhaupt in andere Posen basteln kann. xD Sollte ich aber jemals erfolgreich ein Video erstellt haben werd ichs hier verlinken :3


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt