Musik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Musik in Zeiten der Pandemie

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Corona, Pandemie

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 19:43
Dieser Thread wurde durch diverse Diskussionen inspiriert.
Zum einen interessiert mich eure Meinung ob es euch ähnlich geht wie mir, das sich einige Lieder, aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung und der Gesundheitslagw wieder stärker ins Bewusstsein drücken.

Bei mir wären das bspw

Ton Steine Scherben - Solidarität

Slime - Linke Spiesser & Alle gegen Alle & Etikette tötet

Vor allem der letzte Song ist in diesem Forum gut aufgehoben.

Auf der anderen Seite empfinde ich so, daß einige Lieder heute so nicht mehr möglich wären.
Etwa
Torch und Boulevard Bou - Heute Nacht
Samy de Luxe - Weck mich auf

Beim letzten ist ibereits der Versuch der Bereinnahmung durch reaktiionäre Kräfte in Ansätzen erkennbar.

Die Sprache der Musik ist variabler und geht direkt an die Synapsen, vielleicht ist das ja hilfreich bei unseren Diskussionen.

Habt Ihr auch ein paar Beispiele? Vor allem Songs die heute so nicht möglich wären und warum Ihr das so seht, sofern der Song nicht für sich selbst spricht, würden mich interessieren. Oder neue Aktualität haben.


2x zitiertmelden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 21:50
Zitat von Red5Red5 schrieb:Zum einen interessiert mich eure Meinung ob es euch ähnlich geht wie mir, das sich einige Lieder, aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung und der Gesundheitslagw wieder stärker ins Bewusstsein drücken.
Das kann ich bei mir leider nicht bestätigen. Da läuft eher noch die Musik von 2019 weil der Input von neu entdeckten Songs und Bands durch die ganzen ausgefallenen Veranstaltungen fehlt.

In Beziehung auf Musik habe ich quasi ein verlorenes Jahr erlebt :D


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:03
Na ja, das ist schon blöd, wenn der Input fehlt.

Hier soll es aber mehr um den Bedeutungswandel und die veränderte Lesbarkeit in der aktuellen Situation.

Torch bspw dürfte ja eher nicht als rechts gelten. Aber wie käme der Text heute an? Oder hat sich gar nichts geändert und ich bilde mir etwas ein?


1x zitiertmelden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:21
Als die frustrierte Party-Szene ungeniert in Erscheinung getreten ist, die Erklärung war ja, Frust ausgelöst durch den LockDown- so hieß es, ging mir bei den Bildern tatsächlich synchron die Mondscheinsonate durch den Kopf, fast zeitgleich flimmerten die ersten Brände aus den Staaten über YT auf die Monitore, ausgelöst durch BLM-"Aktivisten".

Youtube: Beethoven - Mondscheinsonate
Beethoven - Mondscheinsonate

aber auch Rebers ging mir durch den Kopf, mit seiner Interpretation von "Hey, hey, my, my".

Und nach aller anfänglicher Vorsicht bei „Pandemie“ sind auch mir wieder aus vergangen Zeit Lieder ins Gedächtnis gewandert, manche hab ich bestimmt seit Jahren nicht mehr gehört…Erklärungen kann ich mir sparen.

Youtube: Blumfeld - Die Diktatur der Angepassten
Blumfeld - Die Diktatur der Angepassten


Youtube: Tocotronic - Im Zweifel für den Zweifel
Tocotronic - Im Zweifel für den Zweifel


Youtube: Cockney Rejects - Beginning of the end
Cockney Rejects - Beginning of the end


Youtube: Tocotronic – Pure Vernunft darf niemals siegen
Tocotronic – Pure Vernunft darf niemals siegen


Youtube: Die Schwarzwälder Kirschtorten - Glück gehabt
Die Schwarzwälder Kirschtorten - Glück gehabt


Youtube: Antoine Burtz feat. Teddy Teclebrhan - Deutschland isch stabil (Official Music Video)
Antoine Burtz feat. Teddy Teclebrhan - Deutschland isch stabil (Official Music Video)


Youtube: Bettina Wegner - Kinder (Sind so kleine Hände) (1978)
Bettina Wegner - Kinder (Sind so kleine Hände) (1978)

aber auch Youtube: Bettina Wegner   Gebote
Bettina Wegner Gebote


Youtube: Wolf Biermann - Die hab' ich satt
Wolf Biermann - Die hab' ich satt


https://www.youtube.com/watch?v=p3Kqhb7SZQQ

Seltsam auch eines von Ton Steine Scherben dabei…

Youtube: wir SIND GEBOREN UM FREI ZU SEIN
wir SIND GEBOREN UM FREI ZU SEIN


Wann kommt die Flut von Witt Heppner erspare ich hier zu verlinken.
Als der Urlaubszeit losging, erinnerte ich mich an einen Auftritt von Rainald Grebe, wie er mit Mund-Nasen-Bedeckung vor zehn Jahren Urlaub in Deutschland spielte.
Westernhagen`s „Grüss mir die Genossen“ zu Zeiten des familiären Osterfestes war wegen einer Strophe auch dabei.
Anfang September hieß es die Wirtschaft läuft wieder besser, so musste ich an Wolfgang Neuss Das ist das Wirtschaftswunder denken, welch musikalische Satire, dass Lied doch für 1956 gewesen sein muss.

Naja, zum Glück höre ich 99% meiner wertvollen Zeit auch unbeschwerte Musik. Ich würde das Thema in der Rubrik eh verschieben…


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:22
Youtube: Morlockk Dilemma - Wunderschöner Tag
Morlockk Dilemma - Wunderschöner Tag



melden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:25
Da ich nicht Tag und Nacht an Corona denke, hat die Pandemie auch keine sonderlich große Auswirkung auf mein Musikverhalten.


1x zitiertmelden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:27
Zitat von Red5Red5 schrieb:Hier soll es aber mehr um den Bedeutungswandel und die veränderte Lesbarkeit in der aktuellen Situation.
Na dann.. Youtube: Monster of Liedermaching   Hartz IV
Monster of Liedermaching Hartz IV

Insolvenzrecht ist ja ausgesetzt bis Ende des Jahres, die Wirtschaftsnachrichten eindeutig.


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:37
Mir fällt gerade auf, das es vielleicht sinnvoll wäre, die Texte mit zu Posten. Ich werde das morgen nachholen. Jetzt mach ich erstmal Feierabend.


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 22:44
Zitat von AniaraAniara schrieb:ich nicht Tag und Nacht an Corona denke, hat die Pandemie auch keine sonderlich große Auswirkung auf mein Musikverhalten.
Sowaa bitte in diesem Thread unterlassen. Ich denke auch nicht Tag und Nacht an die Pandemie. Trotzdem, stell Dir das mal vor, ist mir dieser Gedanke gekommen. Sachen gibt's, nicht wahr?

Dieser Thread soll etwas mehr auf die Gefühle und Gedanken eingehen.

Nickeligkeiten und Wettbewerbe der deutungshiheit bitte in den Corona oder Maskenthread verlegen. Bitte bitte, und auch extra Zucker obendrauf. Ich danke Dir schonmal.

Bitte mal einen Thread wo man mal ohne subtile Unterstellungen und Vorurteile sich austauschen kann. Das wär was. Kriegen wir das hin?


1x zitiertmelden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 23:05
@Quatermass
Die Schwarzwälder Kirschtorten passen zur Situation wie die Faust aufs Auge :D


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

30.09.2020 um 23:28
Zitat von Red5Red5 schrieb:Bitte mal einen Thread wo man mal ohne subtile Unterstellungen und Vorurteile sich austauschen kann. Das wär was. Kriegen wir das hin?
Zitat von Red5Red5 schrieb:Slime - Linke Spiesser & Alle gegen Alle & Etikette tötet

Vor allem der letzte Song ist in diesem Forum gut aufgehoben.
Wer im Glashaus sitzt.... Du kennst bestimmt den Spruch. :D


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

01.10.2020 um 14:14
Youtube: Westernhagen - Freiheit Livekonzert 1989
Westernhagen - Freiheit Livekonzert 1989


FREIHEIT
Die Verträge sind gemacht
Und es wurde viel gelacht
Und was Süsses zum Dessert
Freiheit, Freiheit.

Die Kapelle, rum-ta-ta
Und der Papst war auch schon da
Und mein Nachbar vorneweg

Freiheit, Freiheit,
Ist die einzige, die fehlt.
Freiheit, Freiheit,
Ist die einzige, die fehlt.

Der Mensch ist leider nicht naiv.
Der Mensch ist leider primitiv.

Freiheit, Freiheit,
Wurde wieder abbestellt.

Alle, die von Freiheit träumen,
Sollen's Feiern nicht versäumen,
Sollen tanzen auch auf Gräbern.

Freiheit, Freiheit,
Ist das einzige, was zählt.
Freiheit, Freiheit,
Ist das einzige, was zählt.

@Red5

Ich hätte noch einige schöne Widerstandslieder, aber an sowas hattest Du wohl eher nicht gedacht, oder?


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

01.10.2020 um 15:27
Youtube: Heino - Wir sind des Geyers schwarzer Haufen 1974
Heino - Wir sind des Geyers schwarzer Haufen 1974



:troll:


melden

Musik in Zeiten der Pandemie

01.10.2020 um 15:38
Youtube: Rebellion in Dreamland (Remastered)
Rebellion in Dreamland (Remastered)



melden
melden

Musik in Zeiten der Pandemie

03.10.2020 um 14:29
Youtube: Mark Medlock - Mamacita (Official Video)
Mark Medlock - Mamacita (Official Video)



melden

Musik in Zeiten der Pandemie

04.10.2020 um 16:24
auf den Text verzichte, kanste`einfach bewusst rein hören...

Youtube: Isolation Berlin - Körper
Isolation Berlin - Körper


Youtube: Isolation Berlin - Alles Grau
Isolation Berlin - Alles Grau



melden
melden

Musik in Zeiten der Pandemie

06.10.2020 um 11:38
Youtube: Corvus Corax - Totentanz
Corvus Corax - Totentanz



melden

Musik in Zeiten der Pandemie

06.10.2020 um 14:50
Youtube: Hiob & Dilemma - Die Furcht 500
Hiob & Dilemma - Die Furcht 500



melden