Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Der Jazz - Thread

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Jazz
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Ferraristo
Diskussionsleiter
Profil von Ferraristo
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht

Der Jazz - Thread

18.07.2014 um 20:07


melden
Anzeige
haekki
ehemaliges Mitglied


Der Jazz - Thread

18.07.2014 um 21:14
@blutfeder

Oh, Panzerballett, sehr geil! Freu mich grad riesig die Band hier zu sehen, sind meiner Meinung nach noch viel zu unbekannt.

Ich habe mir das Notenbuch fürs letzte Album bei Jan Zehrfeld bestellt. Das Zeug ist wirklich hart zu meistern uns so verdammt komplex. Soli komplett in Quintolen, da schlägt mein Herz höher. ^^

@All

Meine drei Jazz-Göttinnen :)







melden

Der Jazz - Thread

18.07.2014 um 21:27
@haekki
jop sind se
ich hab keine ahnung was quintolen sind aber das es komplex ist, das höre ich raus


melden
haekki
ehemaliges Mitglied


Der Jazz - Thread

18.07.2014 um 21:33
@blutfeder

Quintole bezieht sich auf den Notenwert, so wie Viertelnoten, Achtelnoten, Triolen usw.

Das Solo ist es:



melden

Der Jazz - Thread

18.07.2014 um 21:39
@haekki
also ne fünftelnote?
wow heavy


melden
haekki
ehemaliges Mitglied


Der Jazz - Thread

18.07.2014 um 21:44
@blutfeder

Eine Viertelquintole sind fünf Viertelnoten, die aber nur die Zeitdauer von vier Viertelnoten bzw. einer ganzen Note einnehmen.

(Musste bei Wiki nachschauen, sonst hätte ich das irgendwie nicht erklären können)


melden

Der Jazz - Thread

19.07.2014 um 08:55
@haekki
hab mir das video mal genauer angegugt und gemerkt das ich mich zu sehr mit bässen beschäftigt habe
für mein empfinden waren da VIEL ZU VIELE Saiten


melden
haekki
ehemaliges Mitglied


Der Jazz - Thread

19.07.2014 um 19:49
@blutfeder

Es gibt nicht zu viele Saiten, haha :) Zumindest sehe ich das so.

Keyboarder, die an 64 Tasten sitzen, machen sich auch nicht über Keyboarder lustig, die 88 Tasten zur Verfügung haben. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich mir meine Siebensaiter gekauft habe und es gleich geheißen hat: "Da ist ja eine Saite zu viel!"

Man kann einfach so viel mehr damit anstellen, z.B. kann ich die tiefste Saite um zwei Halbtöne nach unten stimmen und schon kann ich unzählige Akkorde spielen, die alle sieben Saiten benützen.

Jetzt gehe ich auf acht Saiten zu, das meiner Meinung nach auch das Limit für mich darstellt. Es passt eh in den Thread gut rein, hör dir mal an, was man so mit einer Achtsaiter anstellen kann:





Es ist eine schöne Mischung aus Bass und Gitarre. Klar, mann kann auch eine Sechsaiter mit 29" Mensur spielen, aber die Halsdicke einer Achsaiter ist für den speziellen Sound einfach wichtig.


Kennst du Meshuggah? Jan Zehrfeld, der Gitarrist von Panzerballett, ist riesiger Fan von Meshuggah, hat in seinem Musikstudium auch seine Diplomarbeit über diese Band geschrieben. Diese Jungs haben Achtsaiter im Metalbereich eingeführt und zählen für mich zu einer der wichtigsten Bands überhaupt, sie haben auf so viele Newcomer abgefärbt, das ist unglaublich.



Ich habe viele ihrer Songs analysiert was Polyrhythmik und Notenmaterial betrifft, keine andere Band schafft es, mich auch dieser Ebene so zu faszinieren.


melden

Der Jazz - Thread

19.07.2014 um 21:53
@haekki
ich weis das man mit mehr als der standard-saitenzahl mehr anstellen kann, ich warte auch gerade auf meinen 5 Saiter
das war eher so nachdem ich mit hat viele bass-vidoes angegugt hab, viel bass geübt hab kommt mir schon ne normale klampfe viel vor
ich mein es gibt auch 12 Saiter bässe
Prat Basses Reverse 12 string bass 2010
oder hier n 7 Saiter BASS


naja ich finde 5 saiten reichen, im notfall noch 6 Saiten beim bass
alles darüber wird es zum angeben mein Tabbing verwendet
auch bei konzerten seh ich mir genauer den bassisten an als die gitarristen, sofern nicht einer von denen der sänger iss

klar meshuggah kenn ich iss aber nich so meins
aber generell mag ich gitarre nich so, klar ich hab ne akustikklampfe hier hab aber die e-klampfe für den 5-saiter in zahlung gegeben weil ich mit ner e-klampfe nich klar komm

wenn du dir hier mal das grundtheme also abgesehn vom getröte anhörst, da haste nur schlagzeug und bass und es erkennt jeder

und ich habs auf der gitarre gespielt es klingt zu dünn

da hörste den bass stärker
ok ja ich oute mich, ich bin ein Bass-fan, was mich nicht davon abhält gute gitarristen zu würdigen wie zum beispiel den herrn Zehrfeld


melden
haekki
ehemaliges Mitglied


Der Jazz - Thread

19.07.2014 um 22:23
@blutfeder

Was mich am meisten an einer Achtsaiter fasziniert, ist, wie sie schwingt. Das kennst du als Basser sicher. Das ist etwas, was man sonst nur am Bass kennt - wenn ich die Gitarre an der Brust habe und das tiefe F# spiele, dann spüre ich das am ganzen Körper und das erfüllt mich irgendwie, es ist so ausdrucksstark.

Ich habe es dir ja schon geschrieben, ich bin ein sehr großer Fan von tiefen Frequenzen, was mich natürlich auch zum Bassfan macht. Solche Alben finde ich sehr ansprechend:



Da steht für mich der Bass im Vordergrund und ich liebe es.
blutfeder schrieb:und ich habs auf der gitarre gespielt es klingt zu dünn
Ein Gitarrist kann einen Basser nie ersetzen. :) Wahrscheinlich hole ich mir durch die Achtsaiter nur das, was mir eine normale Gitarre nie bieten kann.

Achja, gerade Jazz-Bassisten haben meinen größten Respekt!
blutfeder schrieb:ich warte auch gerade auf meinen 5 Saiter
Was wird es denn? Ich will auch einen 5 Saiter, will ihn mit den Fingern statt Plek spielen.


melden

Der Jazz - Thread

19.07.2014 um 22:33
werde ihn auch fingern und vielleicht irgendwann mals es slappen lernen
ich geh halt so in richtung death metal und grindcore, werde da wenn ich ne band habe, aber einfache basslinien spielen, ich will ja niemanden (am allerwenigsten mich) überfordern
der bass wird n cort action DLX-V
 35.JPG


melden

Der Jazz - Thread

23.12.2014 um 13:13
@haekki
@Odyssa
@Mogwaisoul
@Kira13


melden
Chiharu
ehemaliges Mitglied


Der Jazz - Thread

26.05.2015 um 05:33
Ella Fitzgerald


melden

Der Jazz - Thread

26.01.2016 um 01:41
Im letzten Jahr wurde eine Zusammenarbeit von Peter Brötzmann und Sonny Sharrock aus dem Jahre 1987 unter dem Titel "Whatthefuckdoyouwant" veröffentlicht.

Freejazz vom Feinsten.



Wikipedia: Sonny_Sharrock
Wikipedia: Peter_Brötzmann


melden

Der Jazz - Thread

26.01.2016 um 15:46


melden

Der Jazz - Thread

26.01.2016 um 15:52
;list=PL8F6B0753B2CCA128&index=3&spfreload=10


melden

Der Jazz - Thread

29.01.2016 um 00:57


melden

Der Jazz - Thread

29.01.2016 um 16:34


melden

Der Jazz - Thread

06.02.2016 um 00:22


melden
Anzeige

Der Jazz - Thread

06.02.2016 um 20:03


melden

111.696 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SONG-CONTEST Lüge25 Beiträge
Anzeigen ausblenden