weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

323 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz Gottes
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:06
@Etta


im moment begreifst nicht mal den unterschied zwischen "uns" und "euch".
du hast krasse verständnisprobleme. sollte es nicht geben ,wenn man mit heiligem geist "versiegelt" ist oder wie ihr euch das da einredet.........


melden
Anzeige

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:07
@Optimist
Optimist schrieb:Wenn es eintrifft, bedeutet es noch lange nicht, dass Du die Inspiration dafür von Gott hattest.
Wie gesagt, es werden immer Kritiker geben.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:13
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:schlimmstenfalls noch mit üblen absichten ,da du ja damit noch bücher produzieren möchtest. natürlich völlig uneigennützig
Selbtverständlich uneigennützlich. Immerhin möchte ich eine Suppenküche in meinem Ort aufmachen. Wenn es dann soweit ist möchte ich den Menschen Essen geben können. Damit sie sehen und erkennen können das Gott seine Hände im Spiel hat.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:14
beeindruckt vielleicht dich. mich nicht.
du strafst die bibel lügen wenn du behauptest mit toten in kontakt treten zu können. das geht nicht ,da:

(Prediger 9:5) . . .; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt, auch haben sie keinen Lohn mehr, denn die Erinnerung an sie ist vergessen. . .

(Psalm 115:17) Die Toten selbst preisen Jah nicht Noch irgendwelche, die ins Schweigen hinabfahren.
(Psalm 146:4) Sein Geist geht aus, er kehrt zurück zu seinem Erdboden; An jenem Tag vergehen seine Gedanken tatsächlich.

das ist mit toten ,die können keinen kontakt zu dir haben ,und du nicht zu ihnen.

das was du behauptest ist im grunde tiefster ahnenkult und animismus. du dienst damit einem anderen gott ,aber nicht dem ,der uns über tote und deren zustand aufgeklärt hat.

deswegen kommst da auch nicht klar mit deinen prophezeiungen wie du oben schriebst.
kehr um ,du bist nicht nur auf nem falschen weg ,da galoppierst voll in die sackgasse.

ich hoffe du "erwachst" noch rechtzeitig .


ich hatte dir da eh im grunde schon genug zu gesagt, du wirst ernten was du da säst.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:16
@pere_ubu
Bin mal gespannt wie du reagierenn wirst wenn es soweit ist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:23
Etta schrieb:Wieviele Menschen suchen denn Gott und können ihn nicht finden. Diese Menschen brauchen einfach einen Beweis, und Gott weiß das.
versuchs doch einfach mal mit aufrichtigem predigem statt mit faulen tricks.
du weisst gar nicht was du dir damit für ein gericht "strickst" offenbar.

naja: ist dein leben was du verspielst damit...

aber bedenke was passiert wenn du unschuldige verführst und vom graden und gerechten weg abbringst:

(Matthäus 18:6) . . .Wer immer aber einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, straucheln macht, für den ist es nützlicher, daß ihm ein Mühlstein, wie er von einem Esel gedreht wird, um den Hals gehängt und er ins weite, offene Meer versenkt werde.

und nun komm klar damit , oder lass es sein .ganz nach deinem gusto.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:28
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:versuchs doch einfach mal mit aufrichtigem predigem statt mit faulen tricks.
Das sind keine faue Tricks. Sonst hätte ich schon längst damit angefangen. Aber ich wende keinen Spiritismus an und werde es auch niemals machen. Ich muß mit meiner Sucht aufhören und dann schaue ich weiter was wird.
@pere_ubu es gibt wirklich mehr als man denkt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:30
von welcher sucht redest du? @Etta


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:33
@Etta

etta ehrlich
Etta schrieb: Aber ich wende keinen Spiritismus an und werde es auch niemals machen
wenn du meinst ihn nicht anzuwenden ,dann denk mal an die möglichkeit das es auch umgekehrt laufen kann : nämlich dass der spiritismus sich deiner bedient....

;) schon mal dran gedacht?

du scheinst das nur kategorisch auszuschliessen ,da du an eine versieglung glaubst und dich bereits auf der "sicheren seite" wähnst.
da befindet sich aber bis zum jüngsten tag und gericht niemand von uns.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:34
@pere_ubu
Vom Rauchen. Ich habe es bis heute nicht geschafft damit aufzuhören. Immer kommt der kleine Teufel und quält mich mit blöde Gedanken. Ist wirklich anstrengend. Dann werde ich wütend, und rauche wieder. So sollte ich nicht handeln.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:39
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:wenn du meinst ihn nicht anzuwenden ,dann denk mal an die möglichkeit das es auch umgekehrt laufen kann : nämlich dass der spiritismus sich deiner bedient...
Das wird nicht gehen. Ich lege keine Karten, mache kein Voodoo, meditiere nicht, keine Hypnose, weder Tische- oder Gläserrücken, auch Reiki, oder wie das heißt, nehme ich in Anspruch.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:39
@Etta


rauchen ist in der tat ein übles laster.
akupunktur könnte ich dir empfehlen . ohrakupunktur , klappt natürlich nur wenn wille und einsicht dazukommen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:40
@Etta


aber der nimmt dich in anspruch.

ich sehs doch deutlich...du bist fern ab von gottes wort. offenbar ohne es zu wollen ,ändert aber nicht dabei.


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:42
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:du scheinst das nur kategorisch auszuschliessen ,da du an eine versieglung glaubst und dich bereits auf der "sicheren seite" wähnst.
Oh, oh. Das ist kein Freifahrschein. Man muß schon etwas tun um beim JG bestehen zu können.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:46
@Etta


naja ,ich zieh mich langsam mal zurück hier ;)

nimms wie ichs meine : hart :D
oft sind gute freunde die ,die einem unverblümt sagen was schiefliegen könnte , bzw. in ihren augen klar schiefliegt. versteh das ruhig so.
freunde die einem im falschtun gut zureden ,vor denen hüte dich...

gut nacht ;)
du weisst es ist nichts gegen dich ,sondern gegen den geist den ich aus dir reden höre :engel:


melden

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 04:48
Schlaf schön @pere_ubu


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 07:31
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da befindet sich aber bis zum jüngsten tag und gericht niemand von uns.
Waren die Jünger damals bereits errettet?
Oder denen es Jesus persänlich gesagt hat, dass ihnen die Sünden vergeben wurden, kwaren diese nicht errettet?
Und was ist mit dem Schächer am Kreuz? War seine Rettung unsicher?

Johannes 10,27-29
Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach; 28 und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden in Ewigkeit nicht verlorengehen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen. 29 Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters reißen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 07:39
Epheser 2,5.8
auch uns, die wir tot waren durch die Übertretungen, mit dem Christus lebendig gemacht — aus Gnade seid ihr errettet! —
8 Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch — Gottes Gabe ist es;


Kolosser 1,13
Er hat uns errettet aus der Herrschaft der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe,

Titus 3,5
da hat er uns — nicht um der Werke der Gerechtigkeit willen, die wir getan hätten, sondern aufgrund seiner Barmherzigkeit — errettet durch das Bad der Wiedergeburt und durch die Erneuerung des Heiligen Geistes,

Achte mal drauf wie die Verse verfasst wurden. Könnte man da raus lesen, dass die Beteiligten unerrettete waren und hoffen mussten errettet zu werden?
@pere_ubu


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 14:38
das sind alles nur zwischenstände würde ich meinen ,da kann man auf dem besten weg sein ,wenn man ihn nicht konsequent bis zum ende durchhält wird es einfach nichts nutzen können. @Citral


melden
Anzeige
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie könnte man beweisen, dass es Gott gibt?

21.11.2013 um 16:53
@pere_ubu
Errettet wird man durch Gott und nicht durch eigene Anstrengungen, da kann man nichts hinzufügen.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden