weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Über Toleranz und Nächstenliebe

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Toleranz, Nächstenliebe, Wege, ZUM, Besseren
Lightwarrior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:19
ja was , was glaubst du ?
würde es helfen sich auch aufzuregen ?
Nein ,dabei belassen und Gespräch beenden !


melden
Anzeige

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:20
pokpok schrieb:Scheint schon Automatismus zu sein das dieses nicht bewusst getan wird.
Wieso "nicht bewusst getan"? Ich bin mir dessen sehr bewusst, wenn ich jemandem den Sitzplatz anbiete.
pokpok schrieb:Wie wäre die Situation wenn jemand einen Platz frei macht und der scheinbar Bedürftige aus der Haut fährt und einen zurecht stutzt?
Das wäre seltsam, weil eine solche Reaktion nicht vorhersehbar ist und von dem abweicht, was ich erwarte. Das ist das selbe, wenn Du auf jemanden zugehst und diesen quasi grundlos eine Ohrfeige verpasst. Derjenige wäre zumindest verdutzt, weil er das nicht erwartet hat.

Worauf willst Du damit hinaus?


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:23
man sollte sich vor so einer negativen, unvorhersehbaren Reaktion nicht anstecken lassen und versuchen selbst positiv zu bleiben


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:27
@kleinundgrün
Wenn du dir dies sehr bewusst bist dann ist es doch die Höflichkeit die zum tragen kommen soll.
Das wäre auch die Antwort an den scheinbar Hilfebedürftigen. "Ich wollte nur höflich sein"

@caboverdiano
Da hast du sicher recht. Mir gehts auch nur darum das niemand etwas aus purer Nächstenliebe tut sondern immer auch für sich,seinem Ego. Wie soll man sich auch sonst weiterentwickeln?! ;)


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:28
pokpok schrieb:Wenn du dir dies sehr bewusst bist dann ist es doch die Höflichkeit die zum tragen kommen soll.
Nein. Ich erwarte auch keinen Dank. Es genügt mir, die Welt etwas angenehmer gemacht zu haben. ;)


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:38
kleinundgrün schrieb:Es genügt mir, die Welt etwas angenehmer gemacht zu haben
Fühlst du dich dann besser dadurch?

Ich hatte mal eine Diskussion mit einem alten Freund, der der Annahme war, dass jede Hilfeleistung oder Nettigkeit dadurch entsteht, damit man sich selbst danach besser fühlt. Ich konnte mich mit dieser Annahme nicht anfreunden, aber sie hat mich zum Nachdenken angeregt.
Ich helfe gerne und mache auch gerne jemanden eine Freude, aber tue ich das um mich dann gut zu fühlen? Oder glaube ich, dass mir durch gute Taten auch was Gutes widerfährt?
Ich denke nicht bewusst daran wenn ich gerade jemanden behilflich bin, aber so'n bisschen glaube ich schon an Karma.


melden
Lightwarrior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 14:51
@caboverdiano
caboverdiano schrieb:aber so'n bisschen glaube ich schon an Karma.
Das is dem Karma aber wurscht ! lol


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 15:03
kleinundgrün schrieb:Nein. Ich erwarte auch keinen Dank.
Darum ging es nun auch nicht. Aber du kannst deine Handlung reinen Gewissens begründen und das ist es was dich in ein Licht rückt um dich nicht im schlechten dastehen zulassen. Du brauchst es eben für dich um,wenn es drauf ankommt,gut zu fühlen.


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 15:40
Der Mensch an sich strebt stets nach Selbstverwirklichung.
Um dies jedoch zu erreichen müssen seine vorrangegangenen Grundbedürfnisse gedeckt werden.
Um dies wiederrum zu erreichen geschieht es, das der Mensch eigene Wertvorstellungen bezüglich der Toleranz als allgemeingültigen Maßstab anwendet.
Hierdurch entstehen Abweichungen zu der vorherrschenden geistigen Norm, die durch einen kulturellen Umkreis gegeben ist.
Dadurch entsteht ein Interessenkonflikt bezüglich den vorherrschenden Standpunkten zwischen den einzelnen Menschen.

Dies ist jedoch nur ein einziger von einer Vielzahl von Aspekten zu dem Wort Toleranz und dessen Gegebenheiten.


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 15:50
caboverdiano schrieb:Fühlst du dich dann besser dadurch?
Vermutlich gibt mit das schon ein gewisses Glücksgefühl, wenn ich jemandem geholfen habe.


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 15:52
pokpok schrieb:das ist es was dich in ein Licht rückt um dich nicht im schlechten dastehen zulassen.
Das wäre nur der Fall, wenn ich das nach außen tragen würde. Oder wenn ich in einer Situation wäre, in der Hilfe von mir erwartet würde.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 16:28
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Das wäre nur der Fall, wenn ich das nach außen tragen würde. Oder wenn ich in einer Situation wäre, in der Hilfe von mir erwartet würde.
Also ich möchte mich auch vor mir selbst verantworten können. ;)


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 16:48
pokpok schrieb:Also ich möchte mich auch vor mir selbst verantworten können.
Na eben.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 17:12
es gibt keine anderen Wege außer vielleicht das gleichstellen aller zb auf Finanzieller Ebene, geht aber nicht da der eine viel Leistet und der andere garnix, das Gleichstellen würde also andere "Hass Gedanken" hervorbringen..
Menschen in ne Religion zu drängen ist auch nicht möglich, die Nächstenliebe wird ohne sie auch nicht angenommen, menschen sind von Natur aus so wie sie sind, Rache, Neid etc sind Teil von uns..

genau so wenig wie man nen Wolfsrudel dazu übereden kann ohne Anführer zu leben und als Gruppe alles gemeinsam zu entscheiden, genau so wenig können Menschen in Frieden miteinander leben und die Grundeinstellung der Nächstenliebe übernehmen, wir sind nur Tiere die sich Menschen nennen..


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 17:23
Toleranz und Nächstenliebe kommt automatisch, wenn man damit beginnt, sein Bewusstsein zu erweitern. Und die Welt wird auch um einiges farbenfroher werden, weil man dadurch mehr Facetten des Lebens wahrnimmt.
Ich denke Bewusstseinserweiterung oder das Verbessern der Qualität des Bewusstseins ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. Man trifft immer wieder auf Probleme, an denen man wachsen kann oder eben nicht. Nur wird man nie vor ein Problem gestellt, das man nicht überwinden kann


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

20.11.2013 um 21:03
@asdfDenker
asdfDenker schrieb: Viele Menschen sind oft auf Rache aus und wollen gleiches mit gleichem vergelten. Ist das vielleicht der Weg. Habt ihr Ideen eines anderen Weges.?
Gleiches mit gleichem zu vergelten ist nichts weiter als ein Versuch des Ausgleichs. Es funktioniert aber genau so wenig, wie gleiches mit ungleichem zu vergelten, denn Vergeltung ist nichts weiter als eine Reaktion auf eine Aktion. Ohne Sinn und Verstand zu handeln, in dem man nicht versteht, was man da tut, bringt keinen wirklichen Ausgleich, sondern eher mehr von der Aktion auf die man gleich reagieren will. Ein Teufelskreis.......

Nächstenliebe ist dafür da, damit dieser Teufelskreis gemildert oder gar ganz aufgehoben wird. Man sollte aber auch bedenken, das Nächstenliebe keinen anderen Halt kennt, als die Liebe an sich.

@pokpok
pokpok schrieb:Naaajaaa der Mensch ist eben nicht nur mit Liebe/Nächstenliebe ausgestattet worden. Das wird wohl seinen Grund haben.
Man kann das Leben auch auf ein bestimmtes Aspekt verlagern.Wenn man denn so will. Und wie die Welt so heute aussieht oder schon immer aussah, tut das jeder wohl schon. Warum dann nicht in die Richtung der Nächstenliebe? Man könnte natürlich auch das Leben so leben wie es ist, das scheint aber ein scheinbar "schwieriges" unterfangen zu sein. :)


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

25.11.2013 um 14:41
@tic
Heisst das also der Mensch ist dem untergang geweiht. Sollte der Mensch nicht genau wie alle anderen Tiere so geschaffen sein, dass es sich reproduziert und am Leben erhält. Oder ist dieses System gescheitert mit der entstehung eines Bewusstseins.?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über Toleranz und Nächstenliebe

25.11.2013 um 20:08
nein, es wird halt eben nur immer so scheiße bleiben wie es ist, es wird nicht mehr Toleranz und Nächstenliebe geben wie bisher, niemals...
wir werden das Verhalten was wir an den Tag legen niemals ablegen, genau so wenig wie nen Wolfsrudel.. @asdfDenker


melden

Über Toleranz und Nächstenliebe

25.11.2013 um 21:13
Da gibt es einen schönen, wahren Spruch: "es gibt nichts gutes, außer man tut es"
Würden sich mehr Menschen über ihre niederen Instinkte wie gier, neid, raffsucht hinwegsetzen und sich etwas mehr an diesen Spruch der selbstbestimmtes handeln voraussetzt orientieren hätten wir wohl eine etwas bessere Welt..


melden
Anzeige

Über Toleranz und Nächstenliebe

25.11.2013 um 21:22
Man kann nur etwas ändern, wenn man bei sich selbst anfängt.

Wie kann ich Toleranz und Nächstenliebe von anderen erwarten. wenn ich selbst nicht danach handele ?


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden