weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Datenschutz, Gläserner Bürger, G20-gipfel

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:31
Hey ihr,

habt ihr das schon gelesen?:
Im Schatten des Kriegsgetöses hat der G 20-Gipfel eine weitreichende Entscheidung getroffen: In Zukunft werden die Steuer-Daten jedes einzelnen Bürgers weltweit verfügbar gemacht. Vordergründig geht es um Steuerflucht. Tatsächlich geht es darum, dass die Staaten-Gemeinschaft die lückenlose Kontrolle über die finanziellen Verhältnisse jedes einzelnen Bürgers übernehmen wird. Der Gipfel markiert einen Meilenstein auf dem Weg zur umfassenden Enteignung der Bürger.
etwas weiter unten:
Es ist erstaunlich: Dieselben Medien, die faktisch rund um die Uhr gegen die nun ins allgemeine Bewusstsein gerückte, flächendeckende Überwachung durch die internationalen Geheimdienste Protest-Sendungen ausstrahlen, erkennen nicht, dass hier erstmals ein praktischer Anwendungsfall eben dieser umfassenden Überwachung beschlossen wurde.
und noch weiter unten
Denn die „Steuer-Informationen“, um die es geht, sind nichts weniger als alle Finanztransaktionen und Vermögensangelegenheiten eines jeden einzelnen Bürgers. Das beginnt beim Sparbuch, das dem Finanzamt über die Kapitalertragssteuer bekannt ist. Es geht über Versicherungen, Aktiengeschäfte, Unterhaltszahlungen, Reisekosten, Anschaffung von Büchern, Größe der privaten Wohnung, welches Auto ein Bürger besitzt, Leasing-Verträge, Telefon-Rechnungen, Kredite, Darlehen, Schenkungen, Erbschaftsangelegenheiten.

Alles, was der Bürger heute in seiner Steuererklärung angibt – und das ist so ziemlich alles, was das tägliche Leben betrifft – wird künftig in einem globalen Informationssystem all jenen zugänglich werden, die sich von staatlicher oder supranationaler Seite dafür aus welchen Gründen auch immer dafür interessieren.

Es kann in einem solchen System selbstverständlich keine Garantie eines Datenschutzes geben.

Es wird in einem solchen System grundsätzlich nur eine, gänzlich neue Form des Datenschutzes geben: Nämlich den Schutz anonymer, undemokratischer und intransparenter Apparate.

Woher nimmt das „Global Forum“ der OECD seine Legitimation?
Wer hat die G 20-Führer als Gremium autorisiert?
Wer hat den IWF zur globalen Finanz-Polizei ernannt?
Wer erstellt, überwacht und kontrolliert die vom diesem Super-Staat erstellte Technologie?

Auf diese Fragen gibt es eine klare Antwort.

Niemand.

Daher wird es, ähnlich wie beim ESM, keinerlei demokratische oder parlamentarische Kontrolle geben. Es ist bezeichnend, dass in dem Dokument in diesem Zusammenhang nicht an einer einzigen Stelle vom Recht des Bürgers auf den Schutz der Privatsphäre oder von seinem Recht auf die freie und geschützte Verfügung seiner Daten die Rede ist. Der Begriff der „Vertraulichkeit“ (confidentiality) bedeutet das Gegenteil: Der Super-Staat wird das umfassende Recht haben, dem Bürger jede Auskunft über den Umgang mit seinen Daten zu verweigern.

Angela Merkel hatte die Entwicklung in einem Redebeitrag im Deutschen Bundestag bereits 2011 angekündigt – ganz offen und ohne jede Beschönigung: Merkel hatte gesagt, dass:

„…wir in der globalen Verflechtung alle gemeinsam für Wirtschaftswachstum verantwortlich sind, und weil, das hat auch das G 20-Treffen in Cannes ausgedrückt. Und es wird sich in den nächsten Jahren – die Gruppe der G 20 auf der Ebene der Staats- und Regierungschefs hat sich, glaube ich, bewährt – es wird sich in den nächsten Jahren vieles verschieben im weltweiten Gefüge. Man sieht das zum Beispiel schon am internationalen Währungssystem. Wir werden zu einem multipolaren Währungssystem Schritt für Schritt kommen… Diese Tendenz ist erkennbar…“

Merkel nennt in diesem Statement den Hauptgrund für die Errichtung des Super-Staates: Der Grund ist die globale Schuldenkrise. Nur deshalb braucht die Welt auf Teufel komm‘ raus Wirtschaftswachstum – weil sonst die Zinsen und Zinseszinsen der in jeder Sekunde drückender werdenden Schuldenlast das ganze Gebäude zum Einsturz bringen würden.
Hier gibts den ganzen Artikel mit noch mehr Informationen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/07/g-20-gipfel-beschliesst-globalen-zugriff-auf-die-vermoegen-der-bue...

Unfassbar. Irgendwie hatte ich schon kommen sehen, dass beim Gipfel wieder irgend etwas beschlossen wird, was ohne Syrien nicht so einfach möglich wäre. Aber DAS ist einfach nur der Hammer schlecht hin.

Was sagt ihr dazu?


melden
Anzeige
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:37
lieber das vermögen durch den staat kontrollieren als durch bananken.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:37
schon wieder die Deutschen Wirtschaftsnachrichten.

Nur soviel, der Artikel hat den Beschluss nicht verstanden.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:42
@imprägniert
Was ist da genau der Unterschied für dich?


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:47
@Fedaykin

Dann erklär ihn doch mal.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:51
Fedaykin schrieb:schon wieder die Deutschen Wirtschaftsnachrichten.
Ja richtig,
dass globale Unternehmen mit unzähligen Tochterniederlassungen
sowie der Finanzadel ins Visier geraten,
die "Gefahr" besteht doch gar nicht.
Die inszenieren doch das Ganze, um es profitabler zu gestalten.
G20 ist nur das Zustimmungsorgan.
Fedaykin schrieb:Nur soviel, der Artikel hat den Beschluss nicht verstanden.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 14:52
@imprägniert
Das nennt man Kapitalismus,die Gewinne werden privatisiert,die Verluste sozialisiert


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 20:13
irgendwie hab ich in letzter zeit das gefühle das der 'einzelne bürger nur noch verliert ...

was stand doch gleich vorn auf dem reichstagsgebäude ?!? 'dem politischen führer' ... oder so ähnlich .. muss es wohl geheißen haben ...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:09
@aseria23

Ich würde das ganze nicht so ernst nehmen, denn die DWN sind Michael Maiers persönlicher Paranoia-Blog, kein seriöses Narichtenportal.

@eckhart

Wäre schön, wenn es mal ernsthafte Bemühungen gegen die Steuervermeidungsindustrie gäbe, mit deren Hilfe sich Grüßkonzerne kleinrechnen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:13
ich habe gestern bilder des G20 gipfels gesehen und frage mich immer noch was
Ben bernanky, chef der ferderal reserve bank, da zu suchen hat.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:18
@Malthael

ja, was haben wichtige Verantwortungsträger auf Gipfeltreffen zu suchen...hmmm, dazu sind Gipfeltreffen da. Schonmal daran gedacht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:20
@Obrien
das musste seinwas?
ist dir jetzt einer abgegangen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:21
@Malthael
Gesetz des Forums. Blöde Frage blöde antwort.... ;)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:22
@Malthael

Nein, ich frage mich nur, warum manche Leute hinter allem eine Verschwörung wittern.
Da brauchst du auch nicht persönlich werden, das war eine berechtigte Frage.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:29
@Obrien
Obrien schrieb:Nein, ich frage mich nur, warum manche Leute hinter allem eine Verschwörung wittern.
und ich frage mich wie leute so blind und naiv sein können.
Obrien schrieb:Da brauchst du auch nicht persönlich werden, das war eine berechtigte Frage.
das liegt nur an dir.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:38
@Malthael

Nein, man ist nicht zwangsläufig naiv, wenn man kein Verschwörungstheoretiker ist. Man sollte sich immer stets reflektieren, genauso wie Medien an sich. Man sollte auch stets die Quellen von Truthern und "alternativen" Medien hinterfragen und auch nicht jede übertriebene Interpretation unbesehen glauben, nur weil es gerade passt.
Den Fehler machen die meisten Verschwörungstheoretiker. Bei einem Gipfeltreffen sind eben nicht nur Staatsoberhäupter anwesend, sondern auch wichtiger Beamte, Minister etc.

das liegt nur an dir.

Also wenn du nicht diskutieren kannst, ist das meine Schuld? ich glaube nicht. Du reagierst genauso, wie man es erwarten konnte,meine Antwort passt dir nicht, also wirst du ausfallend. Denn es ist eben keine Merkwürdigkeit, wenn eine Person wie Ben bernanke auf einem g20 Gipfeltreffen aufläuft.

Sag jetzt bitte nicht, das die FED privat sei und deswegen da nichts zu suchen habe...du weisst sicher , das die vielfach kolportierte Aussage, die FED sei eine private Bank, nicht stimmt.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

07.09.2013 um 21:39
@Malthael
Ernsthafte Bemühungen gegen die Steuervermeidungsindustrie, mit deren Hilfe sich Großkonzerne kleinrechnen,
würde ich als allervordringlichsten Grund für einen G20 -Gipfel sehen.

Es müssten noch viel mehr Leute, wie Ben bernanky, Chef der ferderal reserve bank
-meinetwegen in einer extra Veranstaltung- hinzugezogen werden.
Hinzuziehen-im wahrsten Sinne des Wortes !


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

08.09.2013 um 19:39
@Obrien
Obrien schrieb:die DWN sind Michael Maiers persönlicher Paranoia-Blog, kein seriöses Narichtenportal.
Das kann ich nicht beurteilen, aber Fakt ist eins: die meisten Sachen, die die vergangenen Jahre als Verschwörungstheorien diffamiert wurden, sind durch Leute wie Snowden als Realität enthüllt worden. Verschwörungstheorien von heute sind die Realitäten von morgen. Augen zu machen gilt nicht.

@aseria23
aseria23 schrieb:Daher wird es, ähnlich wie beim ESM, keinerlei demokratische oder parlamentarische Kontrolle geben.
Unter diesem Hintergrund macht auch der ganze Überwachungswahn, der zur Zeit grassiert, Sinn. Um die Bürger einzuschüchtern, bevor sie sich organisieren. Um Menschen zu verhaften, bevor sie das Wort erheben.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

08.09.2013 um 19:41
@KillingTime

Dem kann nich eindeutig nur zustimmen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

08.09.2013 um 19:47
@KillingTime

Nein, was Snowden enthüllt hat, war zu einem großen Teil bereits vorher lange bekannt. Vieles wurde hier im Forum sogar schon diskutiert. Das war also eher ein offenes Geheimnis und keine Verschwörungstheorien. Fast alles was Konsorten wie DWN, Kopp-Verlag etc. verbreiten sind haltlose Spekulationen, die auf beliebigen INterpretationen von Ereignissen basieren.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

08.09.2013 um 19:53
@Obrien
Obrien schrieb:Fast alles was Konsorten wie DWN, Kopp-Verlag etc. verbreiten sind haltlose Spekulationen, die auf beliebigen INterpretationen von Ereignissen basieren.
Vieles davon ist mit Sicherheit großer Mist, und ich lese sowas auch nicht. Trotzdem finde ich es gut, wenn sich jemand Gedanken über die Ereignisse macht. Der nicht nur das hinnimmt, was einem der Spiegel und der Focus und die RTL Nachrichten vor die Füße kotzen, sondern der sich auch mal selbst überlegt, wie alles zusammenhängt, oder was die Hintergründe sein könnten. Gerade auch bei solchen Sachen wie ESM Vertrag. Welcher Ottonormalverbraucher weiß denn schon, was das überhaupt bedeutet? Hört euch doch mal um, fragt eure Freunde, Arbeitskollegen, Nachbarn.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

08.09.2013 um 20:02
@KillingTime

Sich igene Gedanken machen ist ja auch ok, nur die Zugrunde liegenden Fakten müssen bekannt sein. Als einzelner hat man kaum Möglichkeiten, Dinge nachzuprüfen, wie du es schon gesagt hast. Daher ist ein seriöser Umgang mit Nachrichten für Journalisten sehr wichtig. Nicht alles was in Mainstream-Medien publiziert ist, ist wahrhaftig, aber im Umkehrschluss ist nicht jede Aussenseitermeinung richtig.
Die "alternativen Medien" haben nämlich auch keinen exklusiveren Zugang zur Wahrheit, zum Teil leben sie sogar davon, auf jeden Fall eine andere Meinung zu haben, so hanebüchen sie im Einzelfall auch sein mag. Und Michael Maiers Nachrictenportal ist alles andere als seriös und lebt von übertriebenen Überinterpretationen.


melden

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

09.09.2013 um 20:32
Obrien schrieb:...das die vielfach kolportierte Aussage, die FED sei eine private Bank, nicht stimmt.
Echt?!
Cool, wieder eine vt weniger, wo kann ich das nachlesen?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

09.09.2013 um 20:35
@Lemniskate

Wikipedia: Federal_Reserve_System#Organisation


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

G20-Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf das Vermögen der Bürger!

09.09.2013 um 20:38
Auf der einen Seite wird gegen die reichen Steuerhinterzieher gemeckert, und wenn was getan wird, passt's auch nicht.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eine neue Partei88 Beiträge
Anzeigen ausblenden